10 beste Windows VPNs | getestet für PCs, Tablets & Laptops 2019

Die meisten VPN Services bieten zwar einen Windows Client an, aber es gibt nur wenige gute.

Wir haben mehr als 300 VPN Services bei unserer Recherche getestet, um das beste VPN für Windows zu finden. Unsere Empfehlungen bieten hohe Geschwindigkeiten, können Streaming-Anbieter wie Netflix und BBC iPlayer entsperren und schützen Dich, wenn Du Torrents herunterlädst oder im Internet surfst.

Wir haben alles Aspekte der einzelnen VPNs untersucht und sichergestellt, dass der Windows Client des jeweiligen Anbieters problemlos mit allen Windows-Versionen funktioniert. Das schließt Windows 10, 8 und 7 ein. Apps für Android und iOS bedeuten außerdem, dass Du die Dienste auch auf Deinem Handy benutzen kannst.

Unsere Top-Empfehlung ist NordVPN.

NordVPN-Trick – einen Monat kostenlos bekommen!

Brauchst Du ein VPN nur für kurze Zeit oder willst einfach Deine Lieblingsshow auf Netflix gucken, dann nutze diesen Trick, um NordVPN einen Monat lang kostenfrei nutzen zu können.

NordVPN bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Damit hast Du einen ganzen Monat Zeit, den NordVPN zu testen. Du kannst ausprobieren, ob Streaming funktioniert, die Sicherheit ausreichend ist und ob die Geschwindigkeit stimmt. Überzeuge Dich selbst. Wir haben die Rückerstattungsrichtlinie von NordVPN selbst getestet. Bist Du mit dem Service nicht zufrieden, bekommst Du Dein Geld schnell und unkompliziert zurück.

Durch die Beliebtheit ist Windows ein lohnendes Ziel für Cyberkriminelle. Windows 10 ist zwar definitiv sicherer als die Vorgänger-Versionen, aber es gibt immer noch genug Sicherheitsprobleme.

Die Funktionen zur Individualisierung sind ein großes Plus. Allerdings sind wir besorgt, wann Windows so angepasst ist, dass es zu einem Risiko für die Privatsphäre wird. Deswegen solltest Du Windows niemals ohne eines dieser Top-VPNs nutzen.

Du findest hier weitere Informationen, wie wir die hier genannten VPNs bewertet haben.

Du hast es eilig? Hier findest Du einen Zusammenfassung der am häufigsten empfohlenen VPNs für Windows:

    1. NordVPN – das beste VPN für Windows ist schnell, bietet viele Funktionen und ist für alle Versionen des Betriebssystems optimiert.
    2. ExpressVPN – das schnellste VPN für Windows
    3. CyberGhost – benutzerfreundliches VPN mit einer intuitiven Oberfläche
    4. Surfshark – unbegrenzte Geräteverbindungen eignen sich perfekt für mehrere Anbieter
    5. PrivateVPN – das günstigste VPN

Die besten VPS für Windows 2019 – überprüft und verglichen

1. NordVPN

Das beste VPN für Windows ist schnell, sicher und bietet viele Funktionen

  • Benutzerfreundliche Windows-Oberfläche mit Ein-Klick-Schellverbindungsfunktion
  • Unterstützt alle Windows-Versionen inklusive Windows 7, 8 und 10
  • Unbegrenzte Bandbreite mit bis zu 6 gleichzeitigen Geräteverbindungen
  • NordVPN entsperrt: Netflix, HBO, Hulu, Showtime, BBC iPlayer, Amazon Prime Video und Sling TV
  • Unterstützt Torrents: Ja, es gibt spezielle Profile für Server, auf denen P2P aktiviert ist
  • Funktioniert mit: macOS, Android, iOS, Android TV, Linux, Chrome und Firefox. Außerdem ist es zu Routern kompatibel
  • Notausschalter für Windows: Ja

NordVPN ist unser Top VPN für Windows-Geräte. Es speichert garantiert keine Anwenderprotokolle, gestattet P2P und ist sicherer, zuverlässiger und flexibler als alle anderen VPNs, die wir getestet haben. Schnell ist es auch. Wir haben mit Netflix, BBC iPlayer und anderen Top-Streaming-Websites geteste. Dabei kam es zu keinerlei Ladezeiten und verglichen mit keiner VPN-Verbindungen zu fast keinem Einbruch bei der Geschwindigkeit.

NordVPN betreibt ein riesiges Netzwerk von mehr als 5,400 Servern in 60 Ländern, davon 245 in Deutschland. Der Hauptsitz befindet sich in Panama und das ist außerhalb der 5/9/14-Eyes-Gerichtsbarkeit. Du weißt also, dass Deine Surf-Aktivitäten sicher sind (davon kannst Du nicht immer automatisch ausgehen).

NordVPN sicher die Daten seiner Anwender mit AES 256-Bit-Verschlüsselung. Du kannst die Daten auch zusätzlich mit der proprietären Double-VPN-Einstellung schützen, aber die meisten Anwender brauchen diesen zusätzlichen Schutz nicht. Der Windows-Client von NordVPN setzt per Standard auf das Protokoll OpenVPN. Weiterhin ist ein Notausschalter enthalten.

NordVPN works in China und auch in den meisten Ländern, in denen VPNs stark zensiert sind. Der Anbieter hat hier eine fortschrittliche Verschleierungstechnik. Die eingebaute CyberSec-Funktion blockiert automatisch Werbung, Tracker und Malware.

Wir haben getestet, ob NordVPN auch Netflix entsperrt. Wir haben herausgefunden, dass es mit Netflix USA und auch den meisten anderen Regionen funktioniert. Das liegt an Servern, die für Streaming optimiert sind. Sie können mehr als 400 Services entsperren, die mit Geoblocking arbeiten. Die SmartPlay-Funktion erkennt den Server, auf dem Du Dich befinden solltest, um die jeweilige Website zu entsperren. Im Anschluss wird automatisch umgeschaltet.

Benutze NordVPN nicht, wenn:

  • Du mit PayPal zahlen willst. NordVPN akzeptiert Kreditkarten, Apps und Google Pay, Kryptowährungen, Alipay und UnionPay.

Gibt es irgendwelche Probleme oder hast Du Fragen, dann bietet NordVPN 24/7 Kundenservice via Live Chat.

NordVPN gibt Dir eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie und dabei werden keine Fragen gestellt. Du findest aktive Gutscheine auf unserer Seite mit den Angeboten.

JETZT mit NordVPN loslegen!

Willst Du mehr erfahren? Lies hier nach, was Anwender von NordVPN über den Service sagen.

2. ExpressVPN

Das schnellste VPN für Windows

  • ExpressVPN entsperrt: Netflix, Hulu, HBO, Amazon Prime Video, Showtime, Sling TV, DAZN und BBC iPlayer
  • Unterstützt Torrents: Ja, auf allen Servern
  • Funktioniert auch mit: macOS, Android, iOS, Android TV, Linux, Chrome und Firefox. Es gibt außerdem eine App, die sich auf diversen Routern einsetzen lässt
  • Notausschalter für Windows: Ja

ExpressVPN ist das schnellste VPN, das wir für Windows-Geräte getestet haben – es war sogar noch schneller als NordVPN. Der Hauptsitz befindet sich auf den datenschutzfreundichen Britischen Jungeferninseln. Dank der Geschwindigkeiten eignet es sich hervorragend für Torrents, Spiele sowie Streaming in HD und 4K. Es gibt mehr als 3000 Hochgeschwindkeits-Server an mehr als 160 Stadnorten, davon auch welche in Deutschland. Damit ist globale Abdeckung garantiert. P2P ist ebenfalls erlaubt.

ExpressVPN verwendet Verschlüsselung mit 256-Bit encryption. Es gibt Schutz vor DNS-Lecks, Slit Tunneling und einen automatischen Notausschalter. Die Technologie TrustedServer setzt auf RAM und alle Informationen werden gelöscht, sobald ein Server neu gestartet wird. Auf diese Weise ist garantiert, dass ExpressVPN keine Anwenderprotokolle speichern kann.

ExpressVPN ist zuverlässig und bietet für alle großen Streaming Services hohe Geschwindigkeiten. Dazu gehört auch Netflix USA. Die IP-Adressen der Server werden regelmäßig erneuert, um die berüchtigte Netflix-Sperre zu umgehen.

Du kannst außerdem die eigene Technologie MediaStreamer einsetzen, um Deine Lieblingsserien und Filme auf Geräten zu streamen, die keine VPN-Verbindung unterstützen. Das wären zum Beispiel Spielekonsolen oder ein Smart TV.

Benutze es nicht, wenn:

  • Du ein günstiges VPN suchst. ExpressVPN stellt sich selbst als Premium-Produkt dar. Dafür ist es aber ein bisschen teurer als andere Top-VPNs (durch versteckte Rabatte wird es aber ähnlich günstig!).

Kundenservice gibt es 24/7 via Live Chat. Es gibt auf der Website von ExpressVPN außerdem für jede Plattform gute Anleitungen zur Problembehebung und zur Installation. Danke der Ein-Klick-Installation ist es eines der benutzerfreundlichsten VPNs, die wir getestet haben.

ExpressVPN bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, bei der keine Frage gestellt werden. Du kannst den Service also völlig risikofrei testen. Auf unserer Gutscheinseite findest Du Angebote für ExpressVPN.

JETZT mit ExpressVPN loslegen!

Lies diese Bewertungen und erfahren, was Anwender über ExpressVPN denken.

3. CyberGhost

Benutzerfreundliches VPN mit einer intuitiven Oberfläche

CyberGhost Devices
  • CyberGhost entsperrt: Netflix, BBC iPlayer, Sky Go, Hulu, Comedy Central, Eurosport, ESPN und andere
  • Unterstützt Torrrents: Ja, es gibt spezielle Profile und Server
  • Funktioniert auch mit: macOS, Android, iOS, Amazon Fire Stick, Android TV, Linux und Chrome
  • Notausschalter für Windows: Ja

CyberGhost betreibt über 4600 Server in 60 Ländern, davon 586 in Deutschland. Es wird mit 256-Bit verschlüsselt und es gibt einen automatischen Notausschalter. Weiterhin wird mit einer strengen Keine-Logs-Richtlinie geworben. Der Anbieter sitzt im datenschutzfreundlichen Rumänien.

Die Windows-Oberfläche von CyberGhost ist schick und benutzerfreundlich. Deswegen ist sie sowohl für VPN-Anfänger als auch fortgeschrittene Nutzer ideal. Dank Ein-Klick-Konfiguration ist Dein Windows-Gerät innerhalb weniger Sekunden sicher. Bei CyberGhost kannst Du bis zu 7 Geräte gleichzeitig verbinden.

Mit den Experteneinstellungen und den intelligenten Regeln darfst Du jeden Aspekt Deiner VPN-Verbindung anpassen. Es gibt sogar eine Option, bei der sich das VPN automatisch verbindet, sobald Du Dein Gerät anschaltest.

CyberGhost bietet eingebaute, dedizierte Profile, die Deine Verbindung für Streaming und Torrents optimieren. CyberGhost entsperrt Netflix, Hulu und viele andere populäre Streaming-Anbieter.

Benutze es nicht, wenn:

  • Du ein VPN brauchst, das in China funktioniert.

Der Kundenservice ist über die Website 24/7 via Live Chat erreichbar. CyberGhost bietet eine 24-stündige Testversion und eine großzügige 45-tägige Geld-Zurück-Garantie (oder 14 Tage für das monatliche Paket). Es gibt außerdem Gutscheine, mit denen sich bei langfristigen Angeboten sparen lässt.

JETZT mit Cyberhost loslegen!

Klicke hier undlies Bewertungen von echten CyberGhost-Anwendern.

4. Surfshark

Unbegrenzte Geräteverbindungen sind perfekt für mehrere Anwender

Surfshark devices
  • Surfshark entsperrt: Netflix, Hulu, CBS, ESPN, Amazon Prime Video und so weiter
  • Unterstützt Torrents: Ja
  • Funktioniert auch mit: macOS, Android, iOS, FireTV, Linux, Chrome und Firefox
  • Notausschalter für Windows: Ja

Surfshark setzt auf Verschlüsselung nach Militärstandard, eine strikte Keine-Logs-Richtlinie und einen automatischen Notausschalter. Der Anbieter sitzt auf den britischen Jungferninseln. Das ist weit weg von der 5/9/14-Eyes-Allianz.

Mit Surfshark kannst Du eine unbegrenzte Anzahl an Geräten gleichzeitig schützen. Das ist nützlich, wenn es bei Dir einen großen Haushalt gibt. Vielleicht betreibst Du auch ein Home Office oder willst einfach viele Geräte schützen.

Auch wenn das Netzwerk von Surfshark kleiner als das unserer Top-Drei-VPNs ist, eignet es sich dennoch gut für das Entsperren von Services. Es gibt Server in Deutschland. In unseren Tests konnten wir auf internationale Streaming Websites wie zum Beispiel Netflix, HBO GO, Amazon Prime Video und BBC iPlayer zugreifen.

Surfshark bietet doppelte Verschlüsselung und starke Verschleierungseinstellungen. Du darfst aus mehreren Profilen wählen. Darunter befindet sich auch der No-Borders-Modus, der in Regionen mit starker Zensur zusätzlich verschleiert. Der Camouflage-Modus hilft, dass der ISP Deine VPN-Verbindung nicht erkennt.

Die Technologie CleanWeb blockiert Werbung, Tracker, Malware und Phishing-Versuche.

Benutze es nicht, wenn:

  • Du ein VPN auf einem Router installieren willst. Du bekommst zwar unbegrenzte Verbindungen, aber Surfshark stellt keine App für Router zur Verfügung.

Du erreichst den Kundenservice von Surfshark 24/7 via Live Chat. Surfshark bietet keine kostenfreie Testversion für Windows. Du kannst Dank der 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie aber trotzdem risikofrei ausprobieren.

JETZT mit Surfshark loslegen!

Weitere Informationen finedst Du in den Bewertungen zu Surfshark.

5. PrivateVPN

Das günstigste VPN

PrivateVPN Devices
  • PrivateVPN entsperrt: Netflix, Hulu, HBO, Hotstar, Amazon Prime Video und BBC iPlayer
  • Unterstützt Torrents: Ja
  • Funktioniert auch mit : macOS, Android und iOS
  • Notausschalter für Windows: Ja

PrivateVPN ist unsere erste Wahl, wenn Du nach einem günstigen VPN Ausschau mit starker Sicherheit Ausschau hältst. Es benutzt Verschlüsselung mit 256-Bit und bietet Schutz vor IPv6- sowie DNS-Lecks. Die Windows-Anwendung stellt einen automatischen Notausschalter zur Verfügung.

PrivateVPN betreibt 150 Server in 59 Ländern, inklusive Deutschland, auf denen P2P erlaubt ist. Weiterhin gibt es für Netflix optimierte Server, mit denen sich die meisten Streaming Services entsperren lassen.

Das VPN aus Schweden konzentriert sich starkt auf Internet-Sicherheit. Auch wenn es sich in einem Land der 5/9/14-Eyes befindet, gibt es eine echte Keine-Logs-Richtlinie. Das bedeutet, dass der Anbieter keine Informationen weitergeben kann, selbst wenn er danach gefragt wird.

PrivateVPN bietet einen Stealth-Modus, der VPN-Sperren und Deep Packet Inspection (DPI) umgeht. Damit ist es eine gute Wahl, wenn Du Dich in Ländern schützen willst, die das Internet überwachen und zensieren.

PrivateVPN bietet einen Live Chat, aber nur während der Geschäftszeiten. Ist das Team nicht im Büro, musst Du auf Kundenservice via E-Mail setzen.

Benutze es nicht, wenn:

  • Du einen 24/7 Kundenservice möchtest

Du kannst PrivateVPN Dank der 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie risikofrei testen. Weiterhin gibt es eine 7-tägige Testversion, die Du beim Kundenservice beantragen darfst. PrivateVPNs Fokus auf Sicherheit und einen qualitativ hochwertigen Service machen es für Windows zu einer tollen Wahl.

JETZT mit PrivateVPN loslegen!

Hier findest Du die Bewertungen von Kunden.

6. IPVanish

  • IPVanish entsperrt: Netflix und BBC iPlayer
  • Unterstützt Torrents: Ja, aber es gibt strenge Regeln
  • Funktioniert auch mit: macOS, Linux, Android, iOS, Windows Phone, Routern, Chromebook und Amazon Fire TV
  • Notausschalter für Windows: Ja

IPVanish hat seinen Sitz in den USA und benutzt Verschlüsselung nach Militärstandard mit 256-Bit, eine starke Keine-Logs-Richtlinie und das Protokoll OpenVPN. Die Windows-Anwendung hat einen eingebauten Notausschalter und Schutz vor DNS-Lecks. IPVanish unterstützt P2P und bietet für sichere Torrent-Downloads SOCKS5.

IPVanish betreibt 1200 Server in 60 Ländern, davon stehen 43 in Deutschland. Die Anwenderoberfläche ist benutzerfreundlich und Du darfst 10 Verbindungen simultan benutzen. Du kannst damit Netflix und BBC iPlayer entsperren. Während unserer Tests konnten wir aber nicht via Hulu oder HBO GO streamen.

IPVanish stellt einen 24/7 Kundenservice bereit, der via Live Chat oder E-Mail erreichbar ist.

Benutze es nicht, wenn:

  • Du Hulu oder HBO GO streamen willst
  • Wenn Du Dir wegen der Gerichtsbarkeit der 14-Eyes Sorgen machst. IPVanish hat eine echte Keine-Logs-Richtlinie, aber der Haupsitz befindet sich in den USA. Das schmeckt einigen Anwendern sicherlich nicht.

IPVanish bietet eine 7-tägige Geld-Zurück-Garantie. Wichtig ist, dass die Garantie nicht für Konten gilt, die für iOS via iTunes abgeschlossen wurde. Deswegen solltest Du darauf achten, Dich über Dein Windows-Gerät zu registrieren.

JETZT mit IPVanish loslegen!

Finde heraus, warum Anwender so hohe Bewertungen geben.

7. VyprVPN

  • VyprVPN entsperrt: Netflix und BBC iPlayer, Hulu und Amazon Prime Video sowie andere
  • Unterstützt Torrents: Ja
  • Funktioniert auch mit: macOS, Android, iOS, Linux, QNAP, Blackphone, Smart TV, Anonabox, Tomato, DD-WRT, OpenWRT und ASUSWRT Routern, Boxee, Synology NAS sowie Blackberry
  • Notausschalter für Windows: Ja

VyprVPN hat seinen Sitz in der datenschutzfreundlichen Schweiz. Der Provider bietet hochwertige Verschlüsselung, eine Keine-Logs-Richtlinie, DNS-Schutz, einen automatischen Notausschalter und informiert mit Echtzeitdaten.

Die proprietäre Chameleon-Technologie von VyprVPN umgeht eingeschränkte Netzwerke und Zensur. Metadaten von OpenVPN werden modifiziert, damit sie unter Deep Packet Inspection wie normale daten aussehen. Das ist vor allen Dingen in Ländern nützlich, die das Internet stark einschränken. Mitunter sind das China, Russland und der Iran.

VyprVPN betreibt über 700 Server, wovon welche in Deutschland stehen. Du kannst damit Netflix, Hulu, BBC iPlayer und fast alle anderen Streaming Services entsperren. Die Geschwindigkeiten sind hoch genug, um Streaming ohne Landzeiten zu genießen.

Benutze es nicht, wenn:

  • Du mehr als drei Tage brauchst, um den Service ausgiebig zu testen

VyprVPN bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, deswegen kannst Du den Service einen Monat lang ausprobieren. Den Kundenservice von VyprVPN erreichst Du, indem Du über die Website ein Ticket einreichst oder im Forum einen Beitrag hinterlässt.

JETZT mit VyprVPN loslegen!

Du kannst hier nachlesen, was andere über VyprVPN denken.

8. HideMyAss! VPN

hidemyass devices
  • HideMyAss! entsperrt: Netflix, BBC iPlayer und Hulu
  • Unterstützt Torrents: Ja
  • Funktioniert auch mit: macOS, Android, iOS, Linux
  • Notausschalter für: Ja

Das in Großbritannien ansässige HideMyAss! VPN (HMA) bietet eine benutzerfreundliche Windows-Anwendung mit einer schicken Oberfläche.

HMA schützt Deine Daten mit einer Verschlüsselung von 256-Bit. Die Windows-Anwendung bietet IP-Mischen, die nach einer Weile auf eine neue IP-Adresse wechselt.

Es gibt drei vorkonfigurierte Profile:

  • Instant-Modus verbindet Dich mit dem besten Server.
  • Standort-Modus gestattet Dir, selbst einen Server zu wählen.
  • Freiheits-Modus verbindet Dich mit einem Server in einem Land, dass nicht zensiert.

HMA betreibt mehr als 940 Server in 190 Ländern, inklusive 107 in Deutschland. Die schnellen und für Streaming optimierten Server entsperren Netflix, Hulu und BBC iPlayer in HD.

Der Kundenservice via Live Chat ist während der Geschäftszeiten in Großbritannien erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten darfst Du eine Anfrage an den Kundenservice stellen.

Benutze es nicht, wenn:

  • Du ein VPN mit einer echten Keine-Logs-Richtlinie brauchst. HMA speichert teilweise Anwenderprotokolle.

HMA bietet eine 7-tägige Testversion. Bei neuen Abonnement gibt es eine vorbehaltliche 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

JETZT mit HideMyAss! VPN loslegen!

Klicke hier und informiere Dich, wie Kunden HMA bewerten.

9. Private Internet Access

Private Internet Access devices
  • Private Internet Access entsperrt: Netflix USA und Großbritannien
  • Unterstützt Torrents: Ja
  • Funktioniert auch mit: macOS, Android, iOS, Linux
  • Notausschalter für Windows: Ja

Private Internet Access (PIA) hat eine strikte Keine-Logs-Richtlinie und es gibt Schutz vor DNS-Lecks. Torrents werden unterstützt und alle Anwendungen haben einen automatischen Notausschalter.

Die Standardeinstellungen der Anwendungen ist auf Verschlüsselung mit nur 128-Bit gesetzt. Allerdings darfst Du das ändern. Höhere Verschlüsselung findest Du in den Einstellungen.

PIAs MACE-Funktion enthält einen Blocker für Werbung, Tracker und Malware.

PIA betreibt mehr als 2500 Hochgeschwindigkeitsserver, die auf der ganzen Welt verteilt sind. Davon sind 75 in Deutschland. Während unserer Tests konnten wir Netflix entsperren. Mit Hulu, BBC iPlayer oder HBO GO hatten wir aber weniger Glück.

Den Kundenservice erreichst Du, indem Du ein Ticket über die Website einreichst.

Benutze es nicht, wenn:

  • Du Hulu, HBO GO oder BBC iPlayer streamen willst

PIA bietet bei allen Paketen eine 7-tägige Geld-Zurück-Garantie. Das ist eine tolle, risikofreie Option, den Service selbst unter die Lupe zu nehmen.

JETZT mit Private Internet Access loslegen!

Lies unsere Kundenbewertungen, um weitere Informationen zu erhalten.

10. hide.me

  • hide.me entsperrt: Netflix, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Hulu und mehr
  • Unterstützt Torrents: Ja
  • Funktioniert auch mit: macOS, Android, iOS, Linux, QNAP, Blackphone, Smart TV, Anonabox, Tomato, DD-WRT, OpenWRT, und ASUSWRT routers, Boxee, Synology NAS, Blackberry
  • Notausschalter für Windows: Ja

hide.me bietet einen vertrauenswürdigen, kostenfreien VPN Service an. Es ist eine eingeschränkte Version des Premium-Angebots. Pro Monat stehen Dir 2 GByte an daten zur Verfügung. Du darfst es auf einem Gerät nutzen und Dich mit fünf Servern verbinden. Es ist nicht genug Bandbreite, um zu streamen oder Torrents herunterzuladen. Allerdings ist es toll, wenn Du ein VPN nur für kurze Zeit brauchst.

Nimmst Du ein Premium-Konto, hast Du Zugriff auf 1400 Server an 56 Standorten, inklusive Deutschland. Es gibt für Streaming optimierte Server, die Netflix, Hulu und BBC iPlayer entsperren.

hide.me setzt auf Verschlüsselung mit 256-Bit und es stehen viele Sicherheitsprotokolle zur Auswahl. Dazu gehören OpenVPN und IKEv2. Anwenderprotokolle werden keine gespeichert und es gibt einen eingeabuten Notausschalter für zusätzliche Sicherheit.

Benutze es nicht, wenn:

  • Du mehr als 5 Geräte gleichzeitig schützen möchtest

Alle Premium-Abonnements bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Du kannst hide.me via Live Chat, Facebook Messenger und die Website kontaktieren.

JETZT mit hide.me loslegen!

Informiere Dich mithilfe der Bewertungen, was Anwender über hide.me denken.

Vergleichstabelle zu den VPN-Funktionen

VPN Geld-Zurück-Garantie Gleichzeitige Verbindunden Kompatible Streaming Services Unterstützt P2P
NordVPN 30 Tage 6 Über 440, inklusive Netflix, HBO, Hulu, Showtime, BBC iPlayer, Amazon Prime Video und Sling TV Ja, auf speziellen Servern
ExpressVPN 30 Tage 5 Netflix, Hulu, HBO, Amazon Prime Video, Showtime, Sling TV, DAZN und BBC iPlayer Ja
CyberGhost 45 Tage 7 Netflix, BBC iPlayer, Sky Go, Hulu, Comedy Central, Eurosport, ESPN und mehr Ja, auf speziellen Servern
Surfshark 30 Tage Unbegrenzt Netflix, Hulu, CBS, ESPN, Amazon Prime Video und mehr Ja
PrivateVPN 30 Tage 6 Netflix, Hulu, HBO, Hotstar, Amazon Prime Video und BBC iPlayer Ja
IPVanish 7 Tage 10 Netflix US und BBC iPlayer Ja
VyprVPN 7 Tage 5 Netflix und BBC iPlayer Hulu, Amazon Prime Video und mehr Ja
HideMyAss! VPN 30 Tage 5 Netflix, BBC iPlayer und Hulu Ja, auf speziellen Servern
Private Internet Access 7 Tage 10 Netflix US und UK Ja
hide.me 30 Tage 5 Netflix, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Hulu und mehr Ja, auf speziellen Servern

Wie wir diese VPNs bewertet und eingestuft haben

Jedes VPN auf dieser Liste hat unsere strikten Kriterien erfüllt, um unter die besten VPNs zu kommen. Wir haben dabei mehr als 20 Faktoren einbezogen. Dazu gehören Geschwindigkeit, Server-Standorte, Unterstützung für P2P, Zugriff auf Streaming-Portale, Protokollrichtlinien, Preis, Kundenservice, Kompatibilität zu Geräten, intuitive Windows-Anwendungen und so weiter.

Unter anderem haben wir uns nachfolgende Bereiche angesehen:

Leistungsstarke Sicherheit

Ein VPN mit keinen oder schwachen Sicherheitsmaßnahmen birgt ein Risiko für Deine Daten. Einige nicht vertrauenswürdige VPN-Anbieter wurden ertappt, dass Daten exponiert, Anwenderdaten protokolliert oder Daten sogar mit Dritten wie zum Beispiel Facebook geteilt wurden.

Alle VPNs in unserer Top-10-Liste benutzen Verschlüsselung nach Militärstandard und setzen auf eine strikte Keine-Logs-Richtlinie. Da Microsoft seinen Hauptsitz in den USA hat, lag unser Fokus auf VPNs, die sich außerhalb der Gerichtsbarkeit der 14-Eyes befinden.

Unsere besten Clients für Windows enthalten einen automatischen Notausschalter. Dadurch wird der Datenfluss unterbrochen, sollte Deine VPN-Verbindung ausfallen. Diese Apps schützen Dich außerdem gegen DNS-Lecks.

Wir haben uns nach Windows-VPNs umgesehen, die OpenVPN als Standardprotokoll benutzen. OpenVPN ist Open Source und wird regelmäßig unter die Lupe genommen. Deswegen wird es im Allgemeinen als das sicherste VPN-Protokoll angesehen.

Hohe Geschwindigkeiten

Ist die Verbindung langsam, ist das frustrierend. Deswegen ist Geschwindigkeit bei einem VPN so wichtig.

Dass die Geschwindigkeit etwas abnimmt, wenn Du mit einem VPN verbunden bist, ist normal. Deine Daten müssen schließlich weiter reisen und es dauert auch etwas, sie zu verschlüsseln und wieder zu entschlüsseln. Allerdings sollte das sich spürbar sein, wenn Du ein Premium VPN benutzt.

All VPNs auf dieser Liste erfüllen unsere Testanforderungen an die Geschwindigkeit, um Torrents herunterzuladen und in HD streamen zu können.

Streaming Services entsperren

Streaming Services wie zum Beispiel Netflix und Hulu setzen auf geografische Sperren. Damit kontrollieren sie, wer welche Inhalte gucken kann. Zum Beispiel ist im Archiv von Australien nur zirka die Hälfte der Inhalte enthalten, die in den USA verfügbar sind.

VPNs maskieren Deine IP-Adresse und deswegen kannst Du damit geografische Sperren umgehen und Inhalte aus anderen Regionen streamen. Dazu gehören Netflix, BBC iPlayer und Hulu.

Wir haben während unserer Tests sichergestellt, dass alle Services auf unserer Liste mindestens einen populären Streaming-Anbieter entsperren.

Datenschutzstandards

VPNs sind in den Bereichen Internet-Freiheit ein wichtiges Tool. In Ländern wie China, Russland und dem Iran wird das Internet zensiert.

Journalisten und Menschenrechtler nutzen VPNs, um sicher kommunizieren zu können. Bürger können die Dienste nutzen, um das Internet ohne Zensur Zugriff auf das Internet zu bekommen. Außerdem umgehen sie damit Überwachung.

Wir haben uns nach Services umgehen, die zensierte Website entsperren und die in den gefährlichsten Regionen nicht entdeckt werden. Auch wenn sich nicht alle VPNs auf dieser Liste vor Deep Packet Inspection tarnen können, sind zumindest einige dabei.

FAQ

Macht es einen Unterschied, ob ich ein VPN für ein Notebook oder einen Desktop brauche?

Entscheidest Du Dich für ein VPN für Deinen Computer, dann ist das Gerät egal. Die von uns empfohlenen VPNs für Windows bieten leichtgewichtige, benutzerfreundliche Clients, die sowohl reibungslos mit Notebooks als auch Desktops funktionieren.

Sind VPNs sicher?

Alle Unternehmen müssen Geld verdienen. Bezahlst Du für einen Service nicht, dann müssen Firmen einen andere Einnahmequelle finden, um Profit zu erwirtschaften.

Viele kostenfreie VPN-Anbieter wurde dabei ertappt, dass sie Daten der Anwender an Dritte verkauft haben, obwohl erstklassige Sicherheit versprochen wurde. Andere haben wiederum Malware installiert und Tracker auf Deinem Gerät platziert.

Es gibt aber wenige, vertrauenswürdige, kostenfreie VPNs. Das sind freie Versionen von Premium-VPN-Anbietern. Du findest sie zum Beispiel bei Firmen wie hide.me.

Solche kostenfreien VPNs stellen meist einen eingeschränkten Service zur Verfügung. Sie sind aber möglicherweise eine gute Option, wenn Du ein VPN für nur kurze Zeit brauchst oder wenn Du einen Premium-Dienst ausprobieren möchtest.

Weil es so viele Top-Anbieter mit Testversionen und Geld-Zurück-Garantien gibt, gibt es keinen Grund, warum Du Deine Sicherheit mit einem nicht vertrauenswürdigen, kostenfreien VPN aufs Spiel setzen solltest. Du kannst mit einem Gutschein ein günstiges VPN kaufen und bekommst erstklassige Sicherheit für den Preis einer Tasse Kaffee!

VPNs sind in zirka 95,9 % aller Länder legal. Die großen Ausnahmen sind China, Irak, Iran, Russland, Weißrussland, Türkei, Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate. In diesen Ländern ist die Nutzung von VPNs entweder eine Grauzone oder für Einwohner illegal.

Es ist egal, wo Du Dich gerade befindest. Du bist auf jeden Fall selbst verantwortlich, dass Du Dich rechtmäßig nach den Gesetzen oder den Nutzungsbedingungen des Anbieters verhältst, damit Du keine Schwierigkeiten bekommst.

Gibt es VPNs auch für andere Geräte?

Ja! VPNs sind für fast alle Geräte verfügbar. Die Top-3-VPNs auf unserer Liste unterstützten alle Geräte und Betriebssysteme. Deswegen kannst Du sehr einfach Windows PC, Handy, Smart TV und alle möglichen anderen Geräte schützen.

Warten Sie! Nord bietet einen 70% Rabatt für dessen VPN