Ist Popcorn Time (weiterhin) sicher 2019? Ja, aber nur so!

Is Popcorn Time safe without a VPN

In den vergangenen Jahren war Popcorn Time ein Knüller, weil sehr viele Filme und TV-Serien darüber angeboten wurden und das völlig kostenlos. Die Multi-Plattform- und Open-Source-Streaming-Dienst ist die einzige Software, die nicht spammt und auf bilige Werbung verzichtet. Deswegen vertrauen viele Anwender dem Produkt und das auf der ganzen Welt.

Allerdings bleibt die Software an sich auch ein Mysterium. Das Programm selbst ist komplett legal. Das Speichern und der Download von digitalen Inhalten auf Deinem Geräte kann aber zu Problemen mit dem Urheberrecht führen. Keiner will mit dem Gesetz in Konflikt geraten, nur weil sie oder er die aktuelle Episode der favorisierten Fernsehserie gucken will.

Aber keine Sorge! Du kannst Deine Lieblingsfilme und TV-Serien weiterhin mit Popcorn Time gucken und die Behörden können Dich nicht verfolgen. Du brauchst dafür lediglich ein gutes VPN.

Ein VPN kann Deine Online-Identität und Deine Aktivitäten verschleiern, indem Du mit einem entfernten Server verbunden wirst, der Deine IP-Adressen auf seine eigene ändert. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass Dritte Deine Surf-Aktivitäten nicht verfolgen können.

Wir wollen Dich nicht ermutigen, dass Du kopiergeschützte Inhalte herunterlädst oder mit anderen teilst. Allerdings setzen wir uns für digitale Freiheit und Privatsphäre ein. Lies weiter und erfahren, wie Du Popcorn Time sicher und anonym nutzen kannst.

Schnellanleitung: Wie man ein VPN mit Popcorn Time nutzt

Die Nutzung eines VPNs mit Popcorn Time ist sehr einfach. Du brauchst kein technisches Wissen dafür. Damit Du sicherer Deine Inhalte angucken kannst, folge einfach diesen einfachen Schritten:

  1. Suche Dir ein gutes VPN mit einem Abonnement, das Dir taugt. ( NordVPN  ist unsere Top-Empfehlung.)
  2. Lade die VPN Software oder die App herunter und installiere sie auf Deinem Gerät.
  3. Verbinde Dich mit einem Server Deiner Wahl, den Du auf der Liste mit möglichen VPN-Servern findest.
  4. Gucke Popcorn Time sicher und entspannt!

Jetzt 66 % RABATT bei NordVPN holen!

Warum Du ein VPN brauchst, um Popcorn Time sicher nutzen zu können

Popcorn Time lässt sich zwar unglaublich leicht benutzen, es aber ohne VPN zu verwenedn, ist riskant. Selbst wenn Du in einem Land lebst, dass Torrents über aufgeschlossen ist, kannst Du dennoch Probleme bekommen, wenn Du nicht autorisierte Inhalte anguckst.

Anwender von Popcorn Time hatten in der Vergangenheit Schwierigkeiten, vor allen Dingen, weil die Behörden strenger gegen Spiegel-Websites vorgehen und strengere Anti-Piraterie-Gesetze auf den Weg gebracht haben. Hinzu kommt noch, dass die Filmemacher bekannt dafür sind, individuelle File-Sharing-Nutzer zu verklagen und sie überwachen auch die Peer-to-Peer-Netzwerke.

Im Jahre 2015 wurden 11 Anwender von Popcorn Time in Oregon verklagt. Dahinter standen die Filmemacher des Streifens The Cobbler. Die Klage wurde gegen die nicht genannten Anwender eingereicht, nur weil sie den Film heruntergeladen haben. Was auf der Liste der Ankläger stand? Die IP-Adressen und die ISPs sowie das Datum und wann sie auf den Film zugegriffen haben. Die Angeklagten wurden auf 150.000 US-Dollar Schadenersatz und die Gerichtskosten verklagt.

Ähnlich dazu wurden 16 Comcast-Abonnenten von der gleichen Anwaltskanzlei verklagt, weil sie den Film Survivor gestreamt haben. Die anonymen Anwender wurden auf das Minimum von 750 US-Dollar verklagt. Das ist zwar wesentlich weniger als beim Fall davor, aber es sollte allen Nutzern von Popcorn Time eine Warnung sein.

Du willst keine Schwierigkeiten bekommen, nur weil Du einen Film gestreamt hast. Damit Du sicher gucken kannst, brauchst Du ein gutes VPN, damit Du Deine Online-Aktivitäten verschleiern kannst.

Ein VPN leitet Deine Verbindung durch seine eigenen Server und damit wird Deine echte IP-Adresse ersetzt, um Dich anonym zu halten. Alle Deine Online-Aktivitäten sind verschlüsselt. Das bedeutet, niemand, nicht einmal Dein eigener ISP, kann Deine Online-Aktivitäten tracken.

Benutzt Du ein VPN, kannst Du Dich ganz entspannt zurücklehnen und Dir sicher sein, dass Deine Online-Identität geschützt ist. Du wirst kein Opfer von Massenüberwachung und bekommst auch keine Schwierigkeiten, wenn Du Popcorn Time nutzt.

Nach was Du bei einem VPN für Popcorn Time Ausschau halten sollst

Bist Du auf der Suche nach einem VPN für Popcorn Time, dann willst Du auf jeden Fall eines haben, das P2P-Datenverkehr erlaubt. Außerdem brauchst Du hohe Geschwindigkeiten für Streaming und Downloads.

Damit alle Deine privaten Daten auch privat bleiben, sollte das VPN eine strenge Sicherheit und solide Verschlüsselung aufweisen. Weiterhin braucht es eine strikte Keine-Logs-Richtlinie.

Es gibt auf dem Markt zwar kostenfreie VPNs, aber wir raten Dir, davon die Finger zu lassen. Sie werden normalerweise nicht nur bei der Bandbreite beschränkt und es gibt Einschränkungen bei der Geschwindigkeit, wodurch Dein Streaming-Erlebnis ruiniert wird, sondern es werden auch Kompromisse bei der Privatsphäre gemacht, weil der Verschlüsselungsgrad nicht sehr hoch ist.

Lies Dir unsere Empfehlungen für die besten VPNs für Pocorn Time durch und wirf außerdem einen Blick auf unsere Liste mit den besten VPNs für Torrents.

Was kann ein VPN noch für Dich tun?

Ein VPN schützt aber nicht nur Deine Online-Privatsphäre, sondern Du bekommst damit auch Zugriff auf eingeschränkte Inhalte. Du kannst Dich ganz einfach zu einem Server an einem Standort Deiner Wahl verbinden und damit geografische Sperren umgehen. Auf diese Weise kannst Du Streaming Services wie zum Beispiel Netflix und BBC iPlayer von überall aus in der Welt erreichen.

Ein VPN kann ebenfalls Sperren umgehen, die am Arbeitsplatz, in der Schule oder von der Regierung eingesetzt werden. Verbinde Dich einfach mit einem anderen Server und Du kannst ohne Zensur im Internet surfen!

VPNs stellen außerdem sicher, dass Du vor Hackern, Datenschürfern und anderen Online-Bedrohungen geschützt bist. Das gilt auch dann, wenn Du ein öffentliches WLAN benutzt.

Mit Popcorn Time sicher streamen

Ein VPN kann Deine Online-Sicherheit stark verbessern und wappnet Dich gegen Dritte, die Deine Online-Aktivitäten überwachen wollen. Deine IP-Adresse wird versteckt und Deine Daten verschlüsselt. Auf diese Weise bleibst Du sicher und anonym, während Du Popcorn Time benutzt.

Allerdings eignet sich ein VPN nicht nur für Anwender, die ihre Lieblingsfilme und favorisierten Serien gucken wollen, ohne dabei auf dem Radar der Behörden zu gelangen. Willst Du sicher im Web surfen und gleichzeitig unbegrenzten Zugriff auf Online-Inhalte haben, ist der Service auch für Dich interessant.

Suchst Du nach weiteren Gründen, warum Du ein VPN abonnieren solltest, dann lies weiter und informiere Dich, warum jeder Nutzer des Internets eines haben sollte.

Jetzt die KOSTENFREIE Testversion von NordVPN holen!

Dir gefallen vielleicht auch diese Beträge:

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Warten Sie! Nord bietet einen 75% Rabatt für dessen VPN