Wie Du ESPN außerhalb den USA gucken kannst

ESPN ist einer der populärsten TV-Kanäle für Sport in Amerika, der Millionen an Zuschauer vor dem Bildschirm fesselt. Wohnst Du aber nicht in den USA, dann ist ein Zugriff problematisch. Teilen

ESPN gehört in Amerika zu den beliebtesten Sport-Sendern, der Millionen Zuschauer anlockt und vor dem Bildschirm fesselt. Football am Montag Abend zieht alleine schon 10 Millionen Zuschauer an. Allerdings ist der populäre Sport-Sender nur in den USA verfügbar und Du brauchst Kabelfernsehen oder ein Abonnement via Internet.

Sobald ESPN erkennt, dass Deine IP-Adresse von außerhalb den USA stammt, dann blockiert Dich der Betreiber und Du kannst den Streaming Service nicht mehr nutzen, der über die WatchESPN App zur Verfügung gestellt wird. Die gute Nachricht ist, dass Du die App benutzen kannst, auch wenn Du Dich nicht in Amerika aufhältst.

Benutze ein VPN

An dieser Stelle ist ein VPN nützlich. Mit einem VPN kannst Du Deine IP-Adresse ändern und es sieht so aus, als würdest Du von einem anderen Standort auf die Website zugreifen. VPNs schützen Dich außerdem vor Cyber-Angriffen und bieten Online-Datenschutz und Security. Darüber hinaus verhindern sie Überwachung.

In unserem Fall brauchen wir aber ein VPN, damit wir das sogenannte Geoblocking umgehen und auf diese Weise eben ESPN entsperren können. Es gibt viele VPN-Anbieter auf dem Markt. Deswegen ist es wichtig, einen soliden und zuverlässigen VPN Service zu abonnieren. Die meisten VPNs können das Geoblocking nicht erfolgreich aushebeln. Unsere Top VPNs machen es möglich, dass Du Deine favorisierten Sportsendungen ohne Unterbrechung ansehen kannst.

Die besten VPNs, um ESPN außerhalb von Amerika zu gucken

ESPN via Sling TV gucken

Sling TV ist ein Service, mit dem Du TV-Sender auf mehreren Geräten ansehen kannst. Dazu gehören Mobilgeräte, Desktops und auch das Fernsehgerät. Genau wie der Kabelanbieter oder Satellitenfernsehen ermöglicht Sling TV, dass Du über ein Abonnement Nachrichten, TV-Serien, Filme und Spiele via Internet angucken kannst. Abonnierst Du das einfachste Sling-TV-Paket, hast Du auch Zugriff auf ESPN, ESPN2 und ESPN3.

Leider ist Sling TV ebenfalls nur in den USA verfügbar. Damit Du für den Service bezahlen kannst, brauchst Du eine Kreditkarte aus den USA, aber kein Kabel-Abo wie das bei anderen Streaming Services der Fall ist. Hast Du keine amerikanische Kreditkarte, kannst Du aber einen Gutschein für Sling TV via PayPal erwerben.

So bekommst Du auf Sling TV via PayPal Zugriff

Bei PayPal Gift Shop kannst Du Gutscheine im Wert von 25, 50 und 100 US-Dollar kaufen. Da ESPN auch im günstigsten Sling-TV-Paket (Sling Orange) enthalten ist, reicht der Gutschein im Wert von 25 US-Dollar. Das kleinste Paket gibt es für 20 US-Dollar pro Monat.

Damit Du Dein Abonnement bei Sling TV abschließen kannst, musst Du zu einem Server in den USA verbunden sein. Bist Du das nicht, bekommst Du nachfolgende Fehlermeldung:

Im nächsten Schritt startest Du Dein VPN. Damit Du ESPN angucken kannst, musst Du Dich zu einem Server in den USA verbinden. Erst dann kannst Du Deinen Gutschein bei Sling TV einlösen. Sobald Du auf der Seite mit dem Abonnement bist, folgst Du einfach den Schritten. Dann sollte dem Stream von ESPN nichts mehr im Wege stehen.

Nur weil Du Dich außerhalb den USA aufhältst, musst Du noch lange nicht auf Deine favorisierten Sportarten verzichten. Sling TV und PayPal-Gutscheine plus ein zuverlässiges VPN sind eine optimale Kombination. Dann ist es egal, wo Du gerade bist. Du kannst Deine Sportsendungen von überall aus ansehen.

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Auf Facebook teilen
0
Diesen Artikel twittern
0
Teilen Sie den Artikel, wenn Sie der Ansicht sind, dass Google nicht genug über Sie weiß
0
Warten Sie! Nord bietet einen 77% Rabatt für dessen VPN