Die IIHF World Championship 2018 KOSTENLOS online angucken

Heuer im Mai wird die IIHF World Championship 2018 stattfinden und Austragungsort für diese Eishockey-Veranstaltung ist Dänemark. Die 16 besten Teams werden um den Pokal wetteifern und darunter befinden sich Schweden, USA, Finnland und die Schweiz.

Jeder Eishockey-Fan hat sich den Termin für die IIHF World Championship bereits fest im Kalender eingetragen. Willst Du die Action aber online live mitverfolgen, bekommst Du vielleicht Probleme.

Aber keine Sorge. Wir können Dir an dieser Stelle weiterhelfen! In diesem Leitfaden verraten wir Dir alles, was Du brauchst, um die Eishockey-Weltmeisterschaft im Internet ansehen zu können.

Du kannst die Spiele sogar kostenlose streamen und wir verraten Dir, wie das funktioniert!

Wo kann ich die World Championship gucken?

In Sachen Eishockey gibt es Sender, bei denen es wirklich ein Erlebnis ist, das Spektakel zu verfolgen. Kombiniere die Eigenschaft mit einem erschwinglichen Live Stream und es wird Eurosport daraus.

Eurosport ist eine der besten Optionen, um die IIHF World Championship zu verfolgen. Das hat gleich mehrere Gründe: Kommentatoren, Qualität des Streams, Expertenrunden zwischen den Spielen und so weiter.

Dann gibt es da auch noch den Preis. Das Monatsabonnement des Eurosport Players ist richtig günstig und Du hast damit Zugriff auf sämtliche Veranstaltungen, die im Netzwerk des Anbieters verfügbar sind:

 

Es gibt aber einen Haken:

Eurosport Player, wie der Name schon vermuten lässt, ist für das europäische Publikum gedacht. Es gibt also Geoblocking für Länder außerhalb Europas.

Zuschauer aus Amerika, Australien, Brasilien und anderen Ländern, werden mit einer Nachricht begrüßt, dass der Eurosport Player leider nicht zur Verfügung steht. Die Nachricht sieht so ähnlich aus:

Das ist schlecht, oder?

Das Problem können wir natürlich recht einfach mithilfe eines VPNs lösen. Das funktioniert wie folgt.

Eishockey auf Eurosport von überall aus mit einem VPN gucken

VPNs (Virtual Private Networks) sind beliebt durch die Datenverschlüsselung, die sie bieten und wegen anderen Funktionen für Datenschutz und Privatsphäre. Weiterhin helfen sie auch, das lästige Geoblocking zu umgehen.

Ein VPN gestattet es Dir, Deine IP-Adresse zu ändern. Dazu wählst Du Dich bei einem Server ein, der Deinen Datenverkehr umleitet. Im Endeffekt umgehst Du damit das Geoblocking und kannst auf Inhalte zugreifen, die andernfalls in Deiner Region nicht zur Verfügung stehen.

Hörst Du zum ersten Mal von einem VPN, dann lies Dir unseren Leitfaden zu dem Thema durch. Dort findest Du alle Informationen, die Du benötigst!

Ein VPN bietet auf jeden Fall einige interessante Funktionen, mit denen Du sicherer im Internet unterwegs bist. Das Benutzererlebnis wird mit so einem Service ebenfalls besser. Wie weißt Du aber, ob Du die richtige Wahl getroffen hast?

Es gibt jede Menge Provider auf dem Markt, aber nicht alle bieten Dir die besten Funktionen. Damit das Video-Streaming gut funktioniert, brauchst Du ein VPN mit den nachfolgenden Eigenschaften: Server mit hoher Bandbreite, schnelle und zuverlässige Verbindungen und eine große Auswahl an Servern.

Du bist Dir immer noch nicht sicher, welches VPN sich für Dich eignet? Das ist unsere Liste mit empfohlenen VPN-Anbietern, die den Eurosport Player entsperren können:

Ich habe ein VPN — wie geht es weiter?

Sobald Du ein VPN gewählt hast, bekommst Du den Eurosport Player mit wenigen Schritten zum laufen:

1. Starte Dein VPN. Beachte, dass Dein VPN laufen muss, während Du online guckst!
2. Wähle einen Server, der sich in Europa befindet. Experimentiere ruhig etwas mit den verschiedenen Servern. Einige sind schneller als andere!
3. Besuche die Website mit dem Eurosport Player.
4. Klicke auf “Subscribe”. Die IIHF World Championship endet am 20. Mai, deswegen reicht ein Monatsabonnement.
5. Nun musst Du Dich nur noch zurücklehnen und kannst Eishockey auf dem Eurosport Player in vollen Zügen genießen!

Kann ich auch kostenlos gucken?

Muss es nicht unbedingt ein Kommentar auf Englisch sein und Du willst die Spiele kostenlos gucken, gibt es ebenfalls diverse Optionen!

Die kommende IIHF World Championship wird auf diversen nationalen Sendern ausgestrahlt. Zwei davon, ČT Sport (Czech Republic) und SVT (Sweden), bieten auch Live Streams an. Das heißt, dort kannst Du die Spiele ebenfalls verfolgen.

Die Stream sind komplett kostenlos, allerdings sind Website und auch Kommentare in der jeweiligen Landessprache.

Weiterhin musst Du beachten, dass auch ČT Sport und SVT mit Geoblocking behaftet sind und nur in den eigenen Landesgrenzen ausgestrahlt werden. Zum Glück wissen wir bereits, wie wir dieses Problem angehen können. Die Lösung ist natürlich ein VPN.

Du willst umfangreichere Anleitungen, wie sich solche Live Streams von überall aus in der Welt angucken lassen? Kein Problem. Du kannst unsere Beiträge lesem, wie Du ČT Sport und SVT unabhängig vom Standort gucken kannst.

Verpasse mithilfe eines VPNs keinen einzigen Moment der Eishockey-Weltmeisterschaft

Dänemark ist der Fokus der Eishockey-Welt in diesem Mai. Du weißt nun genau, wie Du das ganze Spektakel online verfolgen kannst! Es ist egal, wo Du Dich im Frühling aufhältst. Auf jeden Fall wirst Du mit unseren Tipps kein Spiel Deines Lieblings-Teams verpassen, wenn es bei der IIHF World Championship um den Pokal kämpft. Du brauchst nur ein zuverlässiges VPN und schon bis Du dabei.

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Auf Facebook teilen
Diesen Artikel twittern
Teilen Sie den Artikel, wenn Sie der Ansicht sind, dass Google nicht genug über Sie weiß
Warten Sie! Nord bietet einen 66% Rabatt für dessen VPN