10 besten VPN Apps für Android | im Oktober 2019 getestet

Es gibt so viele falsche und gefährliche VPN Apps für Android. Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass wir von unseren Lesern jeden Monat mehrere hundert E-Mails mit Berichten bekommen, dass sie wieder ein unechtes VPN gefunden haben.

Ein vertrauenswürdiges VPN ist die einzige Möglichkeit, Dein Telefon zu schützen. Es gibt allerdings über 200 VPNs im PlayStore. Wie weißt Du nun, welche sicher sind? Sind die kostenfreien VPNs im Play Store auch wirklich sicher? (Hinweis: nein, die meisten sind auf jeden Fall fragwürdig.)

Wir haben mehr als 300 Services getestet und uns die Bereiche Sicherheit, Geschwindigkeit und Datenschutz angesehen. Damit wollten wir das beste VPN für Android-Smartphones und -Tablets finden. Unsere Top-Empfehlung ist NordVPN.

Du hast nicht viel Zeit? Hier ist eine Zusammenfassung zu den besten VPNs für Android 2019:

  1. NordVPN – das beste VPN für Android ist schnell, sicher und eignet sich hervorragend für Streaming.
  2. ExpressVPN – das schnellste VPN für Android.
  3. CyberGhost – benutzerfreundliches VPN, das hervorragend für VPN-Einsteiger ist.
  4. Surfshark – unbegrenzte Geräteverbindungen und deswegen das beste Preis-Leistungsverhältnis.
  5. PrivateVPN – das beste VPN für Android, wenn es ums Budget geht.

Unsere VPN-Empfehlungen sind sicher, benutzerfreundlich und schnell. Du hast damit unbegrenzten Zugriff auf Streaming Websites wie zum Beispiel Netflix. Schnelles Streaming in High Definition ist möglich und die Sicherheitsfunktionen sind leistungsstark, auch in öffentlichen WLANs.

Wir haben außerdem sichergestellt, dass jedes VPN eine dedizierte und benutzerfreundliche Android App bereitstellt, die reibungslos mit allen Android-Geräten und -Versionen funktioniert, bis Android 5.0 Lollipop.

NordVPN Hack – Teste es einen Monat lang kostenlos

Brauchst Du ein VPN nur für eine kurze Zeit oder willst Deine favorisierte Serie gucken, dann nutze diesen Hack, um NordVPN einen Monat lang kostenlos zu testen.

NordVPN bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Deswegen kannst Du einen ganzen Monat lang testen, ob der Service Deine Anforderungen erfüllt oder nicht. Wir haben die Rückgaberichtlinie von NordVPN getestet. Bist Du nicht zufrieden, dann bekommst Du Dein Geld schnell und einfach wieder zurück.

Die besten Android VPNs 2019 – getestet & verglichen

1. NordVPN

Das beste VPN für Android ist schnell, sicher und eignet sich hervorragend für Streaming.

  • Benutzerfreundliche Android-Oberfläche und Du kannst Dich mit nur einem Klick schnell verbinden
  • Unterstützt alle Android-Versionen, inklusive Android TV
  • Unbegrenzte Bandbreite mit bis zu 6 gleichzeitigen Verbindungen
  • NordVPN entsperrt: Netflix, HBO, Hulu, Showtime, BBC iPlayer, Amazon Prime Video und Sling TV
  • Unterstützung für Torrents: Ja
  • Notausschalter für Android: Ja
  • Funktioniert auch mit: Windows, macOS, iOS, Android TV, Linux, Chrome und Firefox. Weiterhin ist es kompatibel zu Routern.
  • Server in Deutschland verfügbar: Ja

Der Preis ist günstig und im Play Store hat der Service eine Bewertung von 4,3. Deswegen ist NordVPN das beste VPN für Android. Der Service bietet leistungsstarke Sicherheit, inklusive doppelte Verschlüsselung, Werbeblocker und das größte globale Server-Netzwerk auf dem VPN-Markt. Es umfasst mehr als 5400 Server in über 60 Ländern.

Zu den tollen Funktionen gehört eine benutzerfreundliche App, die Du aus dem Play Store herunterladen kannst. Alternativ dazu stellt NordVPN auf seiner Website eine sichere APK-Datei zur Verfügung. Bei jedem Abonnement darfst Du bis zu 6 Geräte gleichzeitige verbinden.

Dank der vielen Server und den hohen Geschwindigkeiten eignet sich NordVPN hervorragend für Streaming. Wir haben NordVPN mit Netflix, BBC iPlayer und anderen populären Streaming Services getestet. Streaming in HD war ohne Ladezeiten und Puffern möglich. Solange Deine 3G-Verbindung funktioniert, wird Dein VPN ebenfalls nicht langsamer.

Die für Streaming optimierten Server von NordVPN bieten Zugriff auf mehr als 400 Streaming-Anbieter mit geografischen Sperren. Die SmartPlay-Funktion erkennt die Server, die Du brauchst, um eine Website zu entsperren und wechselt dann automatisch. NordVPN bietet auch ein dediziertes Torrent-Profil mit speziellen P2P-Servern. Deswegen stehen Dir auf Deinem Smartphone alle möglichen Entertainment-Optionen zur Verfügung.

Der Service hat seinen Hauptsitz in Panama und das ist außerhalb der Gerichtsbarkeit der 5/9/14-Eyes. Deswegen kannst Du Dir sicher sein, dass Deine Surf-Aktivitäten privat bleiben.

NordVPN schützt Deine Daten mit einer Verschlüsselung von 256-Bit und einer Keine-Logs-Richtlinie. Die Android App bietet einen automatischen Notausschalter und die CyberSec-Funktion blockiert Werbung, Tracker sowie Malware.

Dank der fortschrittlichen Verschleierungs-Techniken funktioniert NordVPN auch in China und den meisten Ländern, die zensieren oder VPNs blockieren.

Benutze NordVPN nicht, wenn:

  • Du mit PayPal bezahlen willst. NordVPN unterstützt PayPal nicht in allen Ländern. NordVPN akzeptiert Kreditkarten, Apple und Google Pay, Kryptowährungen, Alipay und UnionPay.

Hast Du irgendwelche Fragen oder brauchst Hilfe, dann ist der NordVPN-Kundenservice via Live Chat 24/7 verfügbar.

Weiterhin wird 30-tägige Geld-Zurück-Garantie angeboten und deswegen kannst Du den Service risikofrei ausprobieren. Auf unserer Gutscheinseite kannst Du auch nach aktuellen NordVPN-Gutscheinen suchen.

JETZT mit NordVPN loslegen!

Lies Dir in diesen Bewertungen durch, was Kunden über NordVPN sagen.

2. ExpressVPN 

Das schnellste VPN für Android

  • ExpressVPN entsperrt: Netflix, Hulu, HBO, Amazon Prime Video, Showtime, Sling TV, DAZN und BBC iPlayer
  • Unterstützung für Torrents: ja, auf allen Servern
  • Notausschalter für Android: Ja
  • Funktioniert außerdem mit: macOS, Windows, iOS, Android TV, Linux, Chrome und Firefox. Weiterhin gibt es für bestimmte Router eine App
  • Server in Deutschland verfügbar: Ja

ExpressVPN ist das schnellste VPN, das wir für Android getestet haben. Es bietet einfache Installation via Play Store. Alternativ dazu findest Du eine sichere APK-Datei. Die App ist benutzerfreundlich und bietet herausragende Geschwindigkeiten. Der Anbieter betreibt in 94 Ländern über 3000 Hochgeschwindigkeits-Server mit P2P-Unterstützung. Es ist auf allen Android-Versionen eine tolle Option für Streaming und Torrents.

ExpressVPN hat seinen Hauptsitz auf den Britischen Jungferninseln. Es benutzt OpenVPN und verschlüsselt nach Militärstandard, also 256-Bit. Es gibt eine Keine-Logs-Richtlinie und einen automatischen Notausschalter. Weiterhin gibt es Schutz vor DNS-Lecks und Split Tunneling. Über das Android-Gerät gesendete Daten bleiben sicher, selbst wenn Du mit einem öffentlichen WLAN verbunden bist.

Der Kundenservice von ExpressVPN ist 24/7 via Live Chat verfügbar.

Wir haben ExpressVPN getestet und sind der Meinung, dass es zuverlässigen und sehr schnellen Zugriff auf die meisten populären Streaming Services zur Verfügung stellt. Dazu gehört auch Netflix USA. Wir konnten die MediaStreamer-Technologie des Anbieters testen und damit über Geräte streamen, die keine VPN-Verbindung unterstützen. Damit sind zum Beispiel Spielekonsolen und Smart TVs gemeint.

Die einzigartige TrustedServer-Technologie garantiert, dass alle Server mit sicherer, aktueller Software laufen. Die Server laufen komplett im RAM und damit Daten gespeichert werden, muss das Gerät angeschaltet sein. Das bedeutet auch, dass die Daten auf einem Server bei jedem Neustart gelöscht werden. Deswegen kann das System keine Anwenderprotokolle speichern.

Benutze ExpressVPN nicht, wenn:

  • Du nach einem günstigen VPN suchst. ExpressVPN ist auf seine Premium-Funktionen stolz. Das bedeutet aber auch, dass der Service etwas teurer als andere Top-VPNs ist (aber durch versteckte Rabatte ist es auch nicht viel teurer als die Konkurrenz).

ExpressVPN bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie und deswegen kannst Du es risikofrei auf bis zu fünf Geräten ausprobieren. Suche auf unserer Gutscheinseite nach aktuellen Angeboten für ExpressVPN – derzeit bekommst Du 15 Monate für den Preis von 12.

JETZT mit ExpressVPN loslegen!

Lies Dir die Bewertungen durch und erfahre, was Anwender über ExpressVPN zu sagen haben.

3. CyberGhost

Benutzerfreundliches VPN, das sich toll für VPN-Einsteiger eignet

  • CyberGhost entsperrt: Netflix, BBC iPlayer, Sky Go, Hulu, Comedy Central, Eurosport, ESPN und andere
  • Unterstützung für Torrents: Ja, es gibt ein dediziertes Profil und entsprechende Server
  • Notausschalter für Android: Ja
  • Funktioniert auch mit: macOS, Windows, iOS, Amazon Fire Stick, Android TV, Linux und Chrome
  • Server in Deutschland verfügbar: Ja

CyberGhost betreibt mehr als 6000 Hochgeschwindigkeits-Server in 90+ Ländern. Mit Deinem Abonnement darfst Du bist zu 7 Geräte gleichzeitig Verbinden.

Mit den eingebauten Streaming-Profilen konnten wir Netflix, Hulu und die meisten populären Streaming Services entsperren. Es gibt außerdem dedizierte Torrent-Profile inklusive entsprechender Links.

Die intuitive App von CyberGhost und die Ein-Klick-Installation eignen sich perfekt für VPN-Einsteiger. Der Service lässt sich einfach aus dem Play Store herunterladen und die Bewertungen der Anwender sind großartig.

Der Service bietet Verschlüsselung mit 256 und einen automatischen Notausschalter. Das gilt für alle Apps. CyberGhost protokolliert Deine Aktivitäten nicht. Du kannst die App so konfigurieren, dass sie sich automatisch verbindet, sobald Du Dein Gerät aktivierst. Auf diese Weise bist Du immer geschützt.

Benutze CyberGhost nicht, wenn:

  • Du ein VPN brauchst, das in China funktioniert.

Der Kundenservice ist via Live Chat 24/7 verfügbar. CyberGhost bietet für 24 Stunden eine kostenfreie Testversion und die Geld-Zurück-Garantie gilt großzügige 45 Tage (oder bei den Monatsabonnements 14 Tage). Auf unserer Gutscheinseite findest Du aktuelle Angebote für CyberGhost.

JETZT mit CyberGhost loslegen!

In diesen Bewertungen findest Du, was andere Anwender über CyberGhost denken.

4. Surfshark

Es gibt keine Limits auf gleichzeitige Verbindungen. Deswegen ist der Service für große Haushalte und Heimarbeitsplätze interessant

  • Surfshark entsperrt: Netflix, Hulu, CBS, ESPN, Amazon Prime Video und andere
  • Unterstützung für Torrents: Ja
  • Notausschalter für Android: Ja
  • Funktioniert auch mit: macOS, Windows, iOS, FireTV, Linux, Chrome und Firefox
  • Server in Deutschland verfügbar: Ja

Mit 800 Servern in 50 Ländern ist das Netzwerk von Surfshark kleiner als das der Top-VPNs. Deswegen ist es aber nicht langsamer. Während unserer Tests konnten wir populäre Services wie zum Beispiel Netflix USA, HBO GO und BBC iPlayer in High Definition streamen.

Bei Surfshark gibt es keine Limits auf gleichzeitige Geräteverbindungen. Deswegen kannst Du alle Deine Geräte mit nur einem Konto schützen.

Die App enthält zum normalen Notausschalter auch einen speziellen für Android. Er nutzt die Whitelister-Funktion, mit der Du bestimmen darfst, welcher Datenverkehr geschützt ist. Deswegen ist selbst in einem öffentlichen WLAN Multitasking möglich. Um beim mobilen Datenverbrauch zu sparen, kannst Du kleinere Datenpakete einstellen.

Surfshark hat das Hauptquartier auf den Britischen Jungferninseln. Sie sind weit von der 5/9/14-Eyes-Allianz entfernt. Der Service setzt auf Verschlüsselung mit 256-Bit. Außerdem gibt es eine Keine-Logs-Richtlinie.

Surfshark bietet starke Verschleierungs-Technologie, um Zensur und VPN-Sperren zu umgehen. Deswegen bleibst Du auf Reisen umfassend geschützt. Der Tarnmodus maskiert Deine VPN-Verbindung, MultiHop schickt Deine Daten durch mehrere Server und der NoBorders-Modus gestattet eine Benutzung des VPNs in restriktiven Gegenden.

Benutze Surfshark nicht, wenn:

  • Du Kundenservice via E-Mail brauchst. Bei Surfshark dauert es manchmal eine Weile, bis auf ein Ticket via E-Mail reagiert wird.

Gibt es irgendwelche Probleme, kannst Du den Kundenservice aber über den 24/7 Live Chat erreichen. Du kannst Surfshark risikofrei testen, weil es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie gibt.

JETZT mit Surfshark loslegen!

Erfahre mehr über Surfshark, indem Du die Bewertungen der Kunden liest.

5. PrivateVPN

Das preisgünstigste VPN für Android

Screenshot Image
  • PrivateVPN entsperrt: Netflix, Hulu, HBO, Hotstar, Amazon Prime Video und BBC iPlayer
  • Unterstützung für Torrents: Ja
  • Notausschalter für Android: Nein
  • Funktioniert auch mit: Windows, macOS und iOS
  • Server in Deutschland verfügbar: Ja

PrivateVPN ist ein preisgünstiger Service mit hervorragender Sicherheit. Im Google Play Store hat es 4,2 Sterne als Bewertung. Die Installation ist einfach und Android-Anwendern stehen viele Premium-Funktionen zur Verfügung.

Es benutzt Verschlüsselung mit 256-Bit und bietet Schutz vor IPv6- und DNS-Lecks. Auch wenn der Anbieter aus Schweden in der Gerichtsbarkeit der 14-Eyes ist, speichert er trotzdem keine Anwenderprotokolle. Das bedeutet, dass es keine Daten gibt, die sich ausliefern lassen, selbst wenn eine Behörde danach fragt.

PrivateVPN betreibt 150 Server in 59 Ländern. Während unserer Tests konnten wir Netflix USA, Hulu, HBO GO und BBC iPlayer streamen, wenn wir die für Netflix optimierten Server benutzt haben.

Benutze PrivateVPN nicht, wenn:

  • Du einen Service mit 24/7 Kundenservice brauchst

Du erreichst den Kundenservice während der Geschäftszeiten via Live Chat. Ist das Team nicht im Büro, kannst Du via E-Mail ein Ticket öffnen.

PrivateVPN bietet eine risikofreie 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Du kannst beim Kundenservice außerdem um eine kostenfreie Testversion erbitten, die 7 Tage gültig ist.

JETZT mit PrivateVPN loslegen!

Lies Dir die Bewertungen über PrivateVPN durch und erfahre mehr.

6. VyprVPN

  • VyprVPN entsperrt: Netflix, BBC iPlayer, Hulu, Amazon Prime Video und andere
  • Unterstützung für Torrents: Ja
  • Notausschalter für Android: Ja
  • Funktioniert außerdem mit: Windows, MacOS, iOS, Linux, QNAP, Blackphone, Smart TV, Anonabox, Tomato, DD-WRT, OpenWRT sowie ASUSWRT Routern, Boxee, Synology NAS, Blackberry
  • Server in Deutschland verfügbar: Ja

VyprVPN für Android bietet alle Sicherheitsfunktionen, die Du von einem VPN brauchst. Sie sind in einer benutzerfreundlichen App verpackt. Verschlüsselt wird mit 256-Bit und es werden keine Anwenderprotokolle gespeichert. Weiterhin gibt es Schutz vor DNS-Lecks und einen automatischen Notausschalter.

Die proprietäre Chameleon-Technologie verschleiert OpenVPN-Metadaten, sodass sie für Deep Packet Inspection wie regulärer Datenverkehr aussehen. Deswegen können Anwender VyprVPN ist restriktiven Ländern wie China oder Russland benutzen, ohne entdeckt zu werden.

Die Technologie hilft VyprVPN außerdem, geografische Sperren und VPN-Sperren zu umgehen. Während unserer Tests konnten wir Netflix USA, Hulu, HBO GO, BBC iPlayer und die meisten anderen Top-Streaming-Services benutzen.

Benutze VyprVPN nicht, wenn:

  • Du ein VPN mit einem 24/7 Live-Chat-Kundenservice brauchst.

Es gibt keinen Live Chat, deswegen musst Du Dich via E-Mail an den Kundenservice wenden oder im Forum eine Frage stellen. Jedes neue Abonnement beinhaltet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

JETZT mit VyprVPN loslegen!

Finde hier heraus, was Kunden über IPVanish sagen.

7. IPVanish

  • IPVanish entsperrt: Netflix, BBC iPlayer
  • Unterstützung für Torrents: Nein, Download von Torrents ist in den Nutzungsbedingungen untersagt
  • Notausschalter für Android: Nein
  • Funktioniert auch mit: Windows, macOS, Linux, iOS, Windows Phone, Router, Chromebook, Amazon Fire TV
  • Server in Deutschland verfügbar: Ja

IPVanish ist bei Android-Anwender bliebt und verzeichnet derzeit mehr als eine Million Downloads. Der Anbieter betreibt ein Hochgeschwindigkeits-Netzwerk von mehr als 1300 Servern in über 75 Ländern.

Es wird mit 256-Bit verschlüsselt. Damit werden Deine Daten nach Militärstandard verschlüsselt. Weiterhin gibt es eine strikte Keine-Logs-Richtlinie und es gibt Schutz vor IPv6-Lecks. Allerdings ist kein automatischer Notausschalter in der Android App enthalten. Deswegen musst Du Deine Verbindung selbst überwachen, um eventuelle Datenlecks zu verhindern.

Die Android App ist benutzerfreundlich. Die Funktion API Load Balancing schlägt automatisch den schnellsten Server vor. Deine Verbindung wird hier anhand von Ping und Standort hergestellt.

Benutze IPVanish nicht, wenn:

  • Du nach einem VPN mit automatischem Notausschalter suchst

Der Kundenservice ist 24/7 via Live Chat erreichbar. Auch wenn es keine kostenfreie Testversion gibt, bietet IPVanish eine 7-tägige Geld-Zurück-Garantie, damit Du den Service ausprobieren kannst.

JETZT mit IPVanish loslegen!

Finde hier heraus, was Kunden über IPVanish sagen.

8. SaferVPN

  • SaferVPN entsperrt: Netflix, Sling TV, Kodi, Amazon Prime Video, YouTube, ESPN, ABC, NBC, HBO Now, Showtime, Sky, BBC iPlayer, DAZN, Zattoo, ZDF, NRK, SVT Play, Vimeo
  • Unterstützung für Torrents: Ja
  • Notausschalter für Android: Nein
  • Funktioniert auch mit: Windows, MacOS, iOS, Chrome, Firefox, Routern
  • Server in Deutschland verfügbar: Ja

SaferVPN bietet eine benutzerfreundliche App an, die sich einfach installieren lässt. Im Play Store ist sie mit 4,7 Sternen bewertet. Der Anbieter betreibt mehr als 700 Server in 34 Ländern. Während unserer Tests haben wir herausgefunden, dass die für Streaming optimierten Server Netflix, Amazon Prime Video, HBO NOW, BBC iPlayer und andere populäre Streaming-Anbieter entsperren können.

SaferVPN hat eine strikte Keine-Logs-Richtlinie und schützt Deine Daten mit einer Verschlüsselung von 256-Bit. Die Android App stellt Ein-Klick-Verbindung und automatische WLAN-Sicherheit zur Verfügung. Verbindest Du Dich mit einem öffentlichen WLAN, wird sich Dein Gerät deswegen mit dem bestmöglichen Server verbinden.

Benutze SaferVPN nicht, wenn:

  • Du nach einem VPN mit einem eingebauten Malware-Blocker suchst

Der Kundenservice ist 24/7 via Live Chat erreichbar. Du kannst SaferVPN ausprobieren, weil es eine 24-stündige Testversion gibt. Bei allen Abonnements ist außerdem eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie enthalten. Damit lässt sich stressfrei testen.

JETZT mit SaferVPN loslegen!

Hier siehst Du, was andere Anwender über SaferVPN zu sagen haben.

9. Private Internet Access

  • Private Internet Access entsperrt: Netflix USS und Großbritannien
  • Unterstützung für Torrents: Ja
  • Notausschalter für Android: Ja
  • Funktioniert auch mit: Windows, MacOS, iOS, Linux
  • Server in Deutschland verfügbar: Ja

PIA ist für Android eine beliebte Wahl. Das bestätigen die über 1 Million Downloads. Dein Gerät wird durch Verschlüsselung mit 256-Bit geschützt. Weiterhin gibt es einen automatischen Notausschalter. Der Anbieter verfolgt eine strikte Keine-Logs-Richtlinie und Android-spezifische Anwender-Updates werden im Play Store protokolliert.

Bitte beachte, dass die App per Standard mit 128-Bit verschlüsselt. Du musst in den Einstellungen also eine höhere Verschlüsselung konfigurieren. Das ist aber nicht schwer.

Die MACE-Funktion von PIA enthält einen Blocker für Werbung, Tracker und Malware.

Die über 2500 Hochgeschwindigkeits-Server können Netflix von überall aus in der Welt entsperren. Leider konnten wir während unserer Tests Hulu, BBC iPlayer oder HBO GO nicht entsperren.

Benutze den PIA nicht, wenn:

  • Du Hulu, HBO GO oder BBC iPlayer streamen willst

Du erreichst den Kundenservice, indem Du ein Ticket über die Website einreichst. PIA bietet eine 7-tägige Geld-Zurück-Garantie. Sie gilt für alle Pakete.

JETZT mit PIA loslegen!

Klicke hier, um informative Bewertungen von PIA-Kunden zu lesen.

10. ProtonVPN

  • ProtonVPN entsperrt: Netflix, Hulu, Amazon Prime Video (nur die kostenpflichtige Version)
  • Unterstützung für Torrents: Ja
  • Notausschalter für Android: Nein
  • Funktioniert auch mit: Windows, MacOS, iOS, Linux
  • Server in Deutschland verfügbar: Ja

ProtonVPN bietet eines der wenigen vertrauenswürdigen VPNs für Android. Der Service wurde über 1 Million Mal heruntergeladen und hat eine hohe 4-Sterne-bewertung. Die Anwender sind ganz offensichtlich zufrieden mit dem Service.

Das kostenfreie Paket ist eine eingeschränkte Version des Premium-Pakets. Allerdings hast Du nur auf 3 Server Zugriff und nur mit einem Gerät. Entschließt Du Dich, ein Premium-Paket zu abonnieren, stehen Dir über 430 Server in 33 Ländern zur Verfügung. Du darfst den Service auf bis zu 10 Geräten benutzen.

ProtonVPN verschlüsselt mit 256-Bit. Der Anbieter setzt auf OpenVPN und IKEv2. Anwenderprotokolle werden keine gespeichert, deswegen bist Du komplett sicher und kannst anonym surfen. Die SecureCore-Server-Architektur leitet Deinen Datenverkehr durch mehrere Server, bevor er das Netzwerk verlässt.

Benutze es nicht, wenn:

  • Die Größe des Netzwerks Deine oberste Priorität ist. Das Netzwerk von ProtonVPN umfasst mehr als 400 Server, aber das ist weniger als bei den meisten anderen in dieser Liste hier.

Du kannst den Kundenservice von ProtonVPN erreichen, indem Du via Hilfeseite ein Ticket einreichst.

Alle Premium-Abonnements bieten eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Allerdings läuft die Geld-Zurück-Garantie bei ProtonVPN etwas anders. Du bekommst nicht das gesamte Geld zurück, sondern anteilig. Es wird sozusagen die Restlaufzeit in Betracht gezogen.

JETZT mit ProtonVPN loslegen!

Lies Kundenbewertungen durch, um mehr über ProtonVPN zu erfahren.

Schnelle Vergleichstabelle zu den VPN-Funktionen

VPN Geld-Zurück-Garantie Gleichzeitige Verbindungen Unterstützt P2P
NordVPN 30 Tage 6 Ja, auf dedizierten Servern
ExpressVPN 30 Tage 5 Ja
CyberGhost 45 Tage 7 Ja, auf dedizierten Servern
Surfshark 30 Tage Kein Limit Ja
PrivateVPN 30 Tage 6 Ja
VyprVPN 7 Tage 5 Ja
IPVanish 7 Tage 10 Nein
SaferVPN 30 Tage 5 Ja, auf dedizierten Servern
PIA 7 Tage 10 Ja
ProtonVPN 30 Tage, anteilig 10 Ja

Wie wir diese VPNs bewertet & verglichen haben

Jedes VPN in dieser Liste hat unsere strikten Kriterien bei Geschwindigkeit, Sicherheit, Streaming, Kundenservice, Benutzerfreundlichkeit und Preis erfüllt.

Nachfolgend findest Du einige Schlüsselfunktionen, auf die wir bei unserer Entscheidung geachtet haben:

Leistungsstarke Sicherheit

Alle VPNs auf dieser Liste bieten Sicherheit nach Militärstandard, um persönliche Informationen vor Hackern, Trackern und Schnüfflern zu schützen.

Wir haben lediglich Services genommen, die mit 256-it verschlüsseln und eine strikte Keine-Logs-Richtlinie einsetzen. Wir bevorzugen VPNs mit automatischen Notausschaltern, Schutz vor DNS-Lecks und anderen hochwertigen Sicherheitsprotokollen.

Benutzerfreundlichkeit

Die von uns gewählten VPNs bieten alle benutzerfreundliche, leichtgewichtige Apps für Android. Wir haben uns nach guten und benutzerfreundlichen Apps umgesehen, die keine Daten oder Arbeitsspeicher verschwenden.

Anders gesagt verlangsamen diese VPNs Dein Gerät nicht.

Hohe Geschwindigkeiten

Bist Du mit Deinem Tablet oder Smartphone unterwegs, dann ist Geschwindigkeit eine Priorität.

Du willst nicht stundenlang warten, bis Deine E-Mail-Anhänge hochgeladen wurden oder bis Spotify ein Lied lädt. Deswegen ist es wichtig, dass Du ein VPN mit hohen Verbindungsgeschwindigkeiten nimmst.

Es ist normal, dass Deine Geschwindigkeit ein bisschen abnimmt, wenn Du ein VPN benutzt, weil Deine Daten zum VPN-Server übertragen werden und damit etwas länger unterwegs sind. Außerdem dauert es ein bisschen, bis die Daten verschlüsselt und entschlüsselt sind. Allerdings sollte das bei einem Premium VPN kaum ins Gewicht fallen.

Die VPNs in unserer Liste sind ständig schnell genug, um damit zu surfen, zu streamen und Dateien zu übertragen. Bei allen ist die Bandbreite außerdem nicht limitiert.

Streaming Services entsperren

Streaming Services wie zum Beispiel Netflix, BBC iPlayer und Hulu setzen geografische Sperren ein und kontrollieren damit, was Anwender angucken können. Das Resultat ist oftmals, dass die Archive in Ländern außerhalb den USA eingeschränkt sind. Möglicherweise kannst Du auf den Service auch gar nicht zugreifen.

VPNs verschleiern Deine IP-Adresse und es sieht so aus, als würdest Du an einem anderen Standort sein. Du kannst Dein VPN benutzen, um geografische Sperren zu umgehen. Dann kannst Du alles von überall aus gucken, wann Du möchtest.

Wir haben nach VPNs mit großen Server-Netzwerken geguckt, die diverse Streaming Services entsperren.

Datenschutzstandards

VPNs sind für den Online-Datenschutz sehr wichtig. In Ländern wie zum Beispiel China, Russland und dem Iran gibt es Internet-Zensur und das ist ein ernstzunehmendes Problem.

Bürger und Touristen können die Internet-Zensur mit einem VPN umgehen und wehren sich außerdem gegen Überwachung.

Wir haben Services ausgesucht, die in der Lage sind zensierte Websites zu entsperren. Außerdem werden sie auch durch Deep Packet Inspection nicht entdeckt. Unsere favorisierten VPNs haben zusätzliche Verschleierungs-Technologien, SOCKS5 und doppelte Verschlüsselung.

Was sind die besten VPNs für Android Tablets?

Alle VPNs in dieser Liste funktionieren mit Android Tablets. Unsere erste Wahl für Android Tablets ist NordVPN. Allerdings schützen alle unsere Top-VPNs Deine Tablets vor Online-Bedrohungen. Außerdem helfen sie, dass Du auf Deine favorisierten Streaming-Portale zugreifen kannst und sie bieten hohe Geschwindigkeiten.

Sind kostenfreie VPNs sicher?

Unternehmen müssen Profit machen und das gilt auch für VPN-Firmen. Generieren Abonnements kein Einkommen, dann müssen sie andere Mittel und Wege finden, Geld zu verdienen.

Einige kostenfreie VPNs generieren Geld, indem sie die Daten der Anwender an Dritter verkaufen, selbst wenn erstklassige Sicherheit versprochen wurde. Ein paar Anbietern wurde sogar nachgewiesen, dass sie Malware und Tracker auf Deinem Gerät installieren.

Allerdings gibt es ein paar kostenfreie VPNs, die sicher sind. Dabei handelt es sich um eingeschränkte Versionen von Premium-Anbietern. Unter anderem ist damit ProtonVPN gemeint. Diese kostenfreien VPNs haben in Sachen Geschwindigkeit und Daten große Einschränkungen. Sie sind aber in Ordnung, wenn Du ein VPN für nur wenigen Tage brauchst.

Es gibt aber so viele Premium-Anbieter, die kostenfreie Testversionen und Geld-Zurück-Garantien anbieten. Deswegen gibt es kaum einen Grund, ein kostenfreies VPN zu nutzen und Deine Sicherheit aufs Spiel zu setzen.

In 95,9 % aller Länder auf der Erde sind VPNs legal. Die hauptsächlichen Ausnahmen sind China, Irak, Iran, Russland, Weißrussland, Türkei, Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate. In diesen Ländern ist die Nutzung eines VPN entweder in einer rechtlichen Grauzone oder komplett illegal.

Bist Du aber nur ein Tourist, musst Du Dir keine Sorgen machen. Benutzen internationale Touristen ein VPN in diesen Ländern, gibt es in der Regel keine Probleme.

Egal wo Du lebst, es liegt an Dir, dass Du Dich erkundigst, welche Gesetze in dem Land gelten und dass Du Dich daran hältst. Weiterhin musst Du die Nutzungsbedingungen Deines Anbieters einhalten, um keine Probleme zu bekommen.

Kann ich mein Android VPN auf meinem PC benutzen?

Ja! Alle unsere VPN-Empfehlungen für Android bieten auch native Apps für Windows- und MacOS-Computer an. Du kannst also alle Deine Geräte mit dem gleichen Konto versorgen. Gleichzeitige Geräteverbindungen bedeutet außerdem, dass Du nicht wählerisch sein musst. Es ist möglich, alle Deine Geräte gleichzeitig zu schützen.

Warten Sie! Nord bietet einen 70% Rabatt für dessen VPN