Bekanntgabe:
Professionelle Tests

Die vpnMentor enthält Bewertungen, die von unseren Community-Testern verfasst wurden. Sie basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte/Services durch die Rezensenten.

• Eigentümerschaft

vpnMentor gehört zu Kape Technologies PLC, denen wiederum die folgenden Produkte/Dienste gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access, und Intego. Auch diese können auf dieser Website überprüft werden.

• Affiliate-Provisionen

Obwohl vpnMentor möglicherweise Provisionen erhält, wenn ein Kauf über unsere Links getätigt wird, hat dies keinen Einfluss auf den Inhalt der Tests oder auf die überprüften Produkte / Dienstleistungen. Wir bieten direkte Links zum Kauf von Produkten, die Teil von Partnerprogrammen sind.

• Richtlinien für die Reviews

Die auf der vpnMentor veröffentlichten Reviews werden von Experten verfasst, die die Produkte nach unseren strengen Bewertungsstandards geprüft haben. Diese Standards stellen sicher, dass jedes Reviews auf der unabhängigen, professionellen und ehrlichen Bewertung des Prüfers basiert und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für die Nutzer berücksichtigt. Die von uns veröffentlichten Rankings können Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten.

8 Best VPNs für Netflix [funktionieren zuverlässig 2022]

Netflix zu entsperren ist so schwer wie noch nie. Das Unternehmen hat sogar angefangen, private IPs zu sperren. Viele Leute waren aus ihren Konten ausgesperrt (auch wenn sie nicht mit einem VPN verbunden waren). Weil die Sperren so streng sind, funktionieren viele VPNs nicht, um Netflix zu entsperren, auch wenn sie das versprechen. Selbst das mächtige NordVPN kann die Sperren nicht mehr länger konstant umgehen.

Deswegen testen wir regulär über 300 VPNs mit mehr als 50 Netflix-Bibliotheken auf dem Planeten. Wir haben eine Liste mit den besten Netflix-VPNs zusammengestellt, die wir auf dem aktuellen Stand halten. Während der Tests konnte die besten Services mehr als 20 Regionen entsperren, damit Du die populärsten Inhalte schauen kannst, egal, wo Du Dich gerade befindest.

Von allen getesteten VPNs ist meine Top-Empfehlung ExpressVPN. Es hat ein umfassendes Server-Netzwerk, das Zugriff auf über 20 Netflix-Bibliotheken bietet. Du kannst Netflix mit ExpressVPN komplett risikofrei streamen, weil es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie bietet. Bist Du nicht beeindruckt, dann kannst Du immer um eine Rückerstattung bitten.

Schaue Netflix jetzt mit ExpressVPN

Wenig Zeit? Hier sind die 5 besten VPNs für Netflix 2022

  1. ExpressVPN – umfassendes Server-Netzwerk, das einfach Netflix USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich und über 20 andere Bibliotheken entsperren. Blitzschnelle Geschwindigkeiten für Streaming und Du kannst es 30 Tage risikofrei testen, weil es eine Geld-Zurück-Garantie gibt.
  2. IPVanish – entsperrt Netflix USA, Großbritannien, Kanada, Japan, Deutschland und über 15 weitere Bibliotheken, hat superschnelle Geschwindigkeiten, aber akzeptiert keine Zahlungen mit Kryptowährungen für Abonnements.
  3. CyberGhost – Zugriff auf Netflix USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich und über 10 weitere Länder. Es lässt sich einfach auf Smart-TVs und Spielekonsolen einrichten. Kurzfristige Abonnements sind aber teuer.
  4. Private Internet Access – großes Server-Netzwerk, das Zugriff auf Netflix USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich und über 10 weitere Länder bietet, aber der Kundenservice ist nicht gut.
  5. PrivateVPN – entsperrt Netflix USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich und über 10 weitere Bibliotheken, hat aber ein kleines Server-Netzwerk.

Und 3 weitere tolle Netflix-VPNs

Schaue heute Netflix von überall

Die besten VPNs für Netflix – komplette Analyse (aktualisiert Juli 2022)

1. ExpressVPN – bestes Netflix-VPN insgesamt, das auf mehr als 20 Bibliotheken zugreifen kann

  • 3.000 Server in 94 Ländern (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz)
  • Unlimited data and superfast speeds
  • 5 simultane Geräteverbindungen
  • Zugriff auf: 20+ Netflix-Bibliotheken (inklusive USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich), Disney+, Hulu, HBO Max, Amazon Prime Video, Das Erste und mehr
  • Kompatibel zu: Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Router, Apple TV, Amazon-Fire-Geräte und mehr
  • Oberfläche lässt sich auf Deutsch einstellen
ExpressVPN-Angebot Juli 2022: Für eine begrenzte Zeit bekommst Du ein ExpressVPN-Abonnement mit bis zu 49% Rabatt! Verpasse es nicht!

ExpressVPNs umfassendes Netzwerk aus 3.000 Servern in 94 Ländern bietet Zugriff auf mehr als 20 Netflix-Bibliotheken, inklusive Netflix USA, Großbritannien, Frankreich, Australien und Japan. Ich bekam sogar Zugriff auf einige schwierigere Bibliotheken wie zum Beispiel Brasilien, Deutschland, Panama, Südkorea und Vietnam.

Das VPN bietet außerdem blitzschnelle Geschwindigkeiten, damit Du Netflix in hoher Qualität ohne Verzögerungen streamen kannst. Während meiner Tests habe ich mich zu 6 weit entfernten Servern in den USA verbunden und meine Geschwindigkeit betrug 43,7 MBit/s. Selbst beim Netflix-Test der sehr weit entfernten Server in Australien betrugen meine Geschwindigkeiten ordentliche 39,2 MBit/s (normalerweise bekommst Du langsame Geschwindigkeiten auf Servern, die von Deinem echten Standort weit entfernt sind). Du brauchst nur 25 MBit/s, um in Ultra HD zu streamen. Deswegen reicht das locker aus, um Serien in hoher Qualität zu schauen. Ich konnte auch einfach auf Disney+, HBO Max und Hulu zugreifen.

Mit ExpressVPN konnte ich zuverlässig auf Netflix USA zugreifen, während ich auf Reisen war

Du musst Dir bei ExpressVPN keine Sorgen wegen Datenlimits machen. Ich konnte auf jeden Fall die komplette erste Staffel von Outlander und 3 andere Serien ohne Probleme schauen, weil ExpressVPN bei allen Paketen unbegrenzt viele Daten bietet.

Außerdem bist Du nicht auf ein einzelnes Gerät limitiert – Du kannst bis zu 5 Geräte simultan mit nur einem Konto verbinden. Das bedeutet, Du kannst ExpressVPN mit Deinem ganzen Haushalt teilen. Während meiner Tests habe ich mein iPhone, MacBook und Windows-Laptop mit dem VPN verbunden. Ich war beeindruckt, dass ich verschiedene Netflix-Serien ohne Puffern oder Stottern simultan schauen konnte.

ExpressVPN bietet für alle großen Plattformen und Browser-Erweiterungen Apps. Es funktioniert sogar mit Smart-TVs, Amazon Firestick, Roku, Kodi, Playstation und Chromecast. Dank der Funktion MediaStreamer (Smart DNS) kannst Du Netflix auf jedem Gerät streamen, das sich mit WLAN verbinden kannst, auch wenn es normalerweise kein VPN unterstützt. Es hat nur 5 Minuten gedauert, bis ich Netflix USA auf meiner Xbox mit MediaStreamer entsperren konnte. Auf diese Weise kannst Du Deine Lieblingsserien direkt auf einem großen Bildschirm schauen.

Der 24/7-Kundenservice reagiert sehr schnell und hilft Dir bei Problemen, die Du mit dem Entsperren von Netflix hast. Es gibt immer eine Server-Liste mit den besten für die gewünschte Bibliothek in einer bestimmten Region. Ich habe nachgefragt, was der beste für Netflix USA ist und binnen 2 Minuten hat mir der Mitarbeiter Los Angeles 2 genannt (und das hat funktioniert). Auch wenn Netflix noch stärkere VPN-Sperren hat, konnte mir der Kundenservice von ExpressVPN binnen weniger Minuten helfen, das Problem zu lösen.

Das Einzige, was an ExpressVPN etwas enttäuscht, sind Abo-Preise. Der billigste Tarif kostet €6,39/Monat. Allerdings bietet ExpressVPN regelmäßig ziemlich gute Rabatte. Hin und wieder hängen sie an die eigentliche Laufzeit sogar kostenlose Zusatzmonate an. Bei meiner Bestellung wurden mir 49% Rabatt gewährt. Jede Abo-Laufzeit verfügt über die gleichen Funktionen, daher empfehle ich das 12-Monats-Abo, da es wesentlich günstiger ist als die Abos mit kurzer Laufzeit.

Du kannst ExpressVPN auch risikofrei mit Netflix ausprobieren, da der Anbieter eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie gewährt. Wenn Du mit dem Service nicht zufrieden bist, kannst Du eine volle Rückerstattung beantragen. Ich wollte sichergehen, dass ExpressVPN auch wirklich zu dieser Garantie steht, und habe nach 27 Tagen Nutzung über den rund um die Uhr erreichbaren Live-Chat den Support kontaktiert. Sie stellten mir nur 2 Fragen zu meinen Erfahrungen als Nutzer, bevor sie meine Rückerstattung genehmigten. 3 Tage später hatte ich mein Geld in voller Höhe wieder auf meinem Konto.

Schaue Netflix jetzt mit ExpressVPN

2. IPVanish – unbegrenzt viele Geräteverbindungen, um Netflix auf allen Deinen Geräten zu schauen

  • Unbegrenzt viele Geräteverbindungen
  • Unbegrenzt viele Daten und hohe Geschwindigkeiten
  • 2.000 Server in 75 Ländern (inklusive Server in Frankfurt, Zürich und Wien)
  • Unbegrenzt simultane Geräteverbindungen
  • Zugriff auf: 15+ Netflix-Bibliotheken, Disney+, HBO Max und mehr
  • Kompatibel zu: Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Router, Apple TV, Amazon-Fire-Geräte und mehr
  • Apps unterstützen Deutsch
IPVanish-Angebot Juli 2022: Aktive IPVanish-Angebote findet man nicht oft. Deswegen war ich wirklich überrascht, dieses hier gefunden zu haben! Klicke hier, um heute 77% Rabatt auf Dein IPVanish-Abonnement zu bekommen! Der Rabatt wird automatisch angewendet (kein Code notwendig).

IPVanish bietet unbegrenzt viele simultane Verbindungen pro Konto und das ist toll, wenn Du mehr Netflix-Süchtige in Deinem Haushalt hast. Ich habe die Funktion getestet und 3 verschiedene Netflix-Serien gleichzeitig auf meinem iPhone, MacBook und Android gestreamt. Zu meiner Überraschung gab es keine Verlangsamung oder Verzögerungen.

Es bietet 2.000 Server in 75 Ländern, damit Du auf viele Netflix-Inhalte zugreifen kannst. Während meiner Tests konnte ich über 15 Netflix-Bibliotheken entsperren, inklusive Netflix USA, Großbritannien, Kanada, Japan, Brasilien, Mexiko, Indien und mehr. IPVanish bietet auch eine Verschlüsselungsfunktion, mit der Du die VPN-Nutzung verstecken kannst. Damit ist es einfacher, die VPN-Sperren von Netflix zu umgehen. Sie ist nur mit OpenVPN benutzbar und ich empfehle, dieses Protokoll zu nutzen, wenn Du Netflix entsperren willst (Verschlüsselung wird automatisch aktiviert, sobald Du OpenVPN nimmst).

Das VPN bietet sehr hohe Geschwindigkeiten und unbegrenzt viele Daten, damit Du alle Deine favorisierten Netflix-Serien unterbrechungsfrei schauen kannst. Als ich die lokalen Server in Deutschland, den Niederlanden und Belgien getestet hatte, lagen meine durchschnittlichen Geschwindigkeiten bei 40,3 MBit/s. Ich habe keine Unterschiede gesehen, als ich mich mit weit entfernte Servern in den USA und Japan verbunden hatte. Meine Geschwindigkeiten waren durchschnittlich immer noch bei 38,4 MBit/s. Es ist nicht so schnell wie ExpressVPN, aber Du kannst mit IPVanish dennoch Netflix in Ultra HD einfach, störungsfrei und ohne Puffern von überall streamen (UltraHD benötigt 25 MBit/s).

Screenshot of Netflix player streaming 30 Rock while connected to IPVanish

Filme und Serien haben sich in allen meinen Tests binnen vier Sekunden oder weniger gestartet

Das Server-Netzwerk von IPVanish kombiniert mit den hohen Geschwindigkeiten bedeuten, dass Du problemlos auf Deine Lieblings-Netflix-Serien zugreifen kannst. Ich konnte andere populäre Streaming-Plattformen wie Disney+ und Hulu entsperren, während ich mit den US-Servern von IPVanish verbunden war.

Das VPN funktioniert mit Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Routern und mehr. Eine Einrichtung ist sehr einfach. Ich hatte die Software heruntergeladen und auf meinem MacBook in weniger als 5 Minuten installiert. Das bedeutet, Du kannst sofort damit loslegen, Deine favorisierten Netflix-Serien zu schauen.

Ich war etwas enttäuscht, dass es kein Smart DNS gibt und das bedeutet, Du kannst IPVanish nicht einfach auf Geräten einsetzen, die keine VPNs unterstützen (zum Beispiel Xbox, Playstation und Apple TV). Allerdings kannst Du IPVanish dennoch mit diesen Geräten betreiben, wenn Du sie auf einem Router einsetzt.

Das Langzeitpaket ist ein gutes Angebot und kostet nur $2,50/Monat. Das habe ich abonniert und ich empfehle es anstelle eines Monatsabonnements. Die beiden Optionen bieten die gleichen Funktionen, aber das Jahrespaket ist viel günstiger. Leider gibt es keine Option, anonym mit Kryptowährungen zu zahlen. Das war allerdings kein Problem, da es Zahlungsmethoden wie Kreditkarten und PayPal gibt.

Du kannst IPVanish sogar kostenlos testen, weil es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie gibt. Eine Rückerstattung bekommt man sehr einfach und ich musste den 24/7 Live-Chat nicht kontaktieren oder einen Grund angeben. Ich konnte mich einfach an meinem Konto anmelden und musste nur ein paar Schaltflächen klicken, um mein Abonnement zu kündigen. Ich hatte mein Geld 4 Tage später wieder. Du wirst begrüßen, dass es Kundenservice auf Deutsch gibt, weil IPVanish einen eingebauten Chat-Übersetzer hat. Du kannst den Kundenservice auf via E-Mail erreichen, aber in diesem Fall müssen die Mitarbeiter ein externes Übersetzungs-Werkzeug benutzen und das ist vielleicht nicht so zuverlässig.

Schaue jetzt Netflix mit IPVanish

3. CyberGhost – schaue Netflix auf Geräten, die normalerweise keine VPNs unterstützen

  • Unbegrenzt viele Daten und hohe Geschwindigkeiten
  • 7.928 Server in 91 Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz)
  • 7 simultane Geräteverbindungen
  • Zugriff auf: 15+ Netflix-Bibliotheken (inklusive USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich), Disney+, Hulu, HBO Max, Das Erste und mehr
  • Kompatibel zu: Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Router, Apple TV, Amazon-Fire-Geräte und mehr
  • Du kannst die Apps auf Deutsch einstellen und bedienen
Juli 2022 Angebot: CyberGhost bietet bei seinem populärsten Paket derzeit 83% Rabatt! Nutze das Angebot aus und spare bei Deinem CyberGhost-Abonnement.

Du kannst Netflix mit CyberGhost einfach auf so vielen Geräten entsperren, inklusive Spielekonsolen, Smart-TVs und Apple TV. Die Funktion Smart DNS lässt sich wirklich einfach benutzen und Du kannst auf mehrere Netflix-Bibliotheken zugreifen und das mit den meisten Geräten, die mit WLAN ausgestattet sind. Es hat nur wenigen Minuten gedauert, um Netflix USA auf meiner PS4 zu streamen. CyberGhosts Apps sind außerdem benutzerfreundlich und es gibt sie für alle populären Betriebssysteme wie Windows, Mac, iOS, Android, Linux und sogar Amazon Firestick.

Das Netzwerk umfasst 7.928 Server in 91 Ländern, damit Du immer einen Server findest, um auf Deine favorisierte Netflix-Serie zuzugreifen. Mein Team und ich konnten mehr als 15 Netflix-Bibliotheken entsperren, inklusive Netflix USA, Großbritannien, Kanada, Frankreich, Spanien, Deutschland und Japan. Ich konnte sogar andere populäre Streaming-Plattformen wie Disney+ und Hulu entsperren.

CyberGhost bietet spezielle Server für den Zugriff auf Netflix-Bibliotheken in 7 verschiedenen Ländern. Prinzipiell ermöglichen aber auch die normalen Server den Zugriff - die speziellen Server tun dies nur etwas verlässlicher und auch schneller. Sie waren während meiner Tests 15% schneller.

Screenshot of CyberGhost Windows app highlighting the Netflix-optimized servers

CyberGhost bietet mehr als 16 für Netflix optimierte Server in den USA, Großbritannien, Frankreich und 4 andere Standorte.

CyberGhosts Geschwindigkeiten sind ebenfalls sehr hoch und Du kannst Netflix-Serien ohne Puffern in Ultra HD streamen. Du bekommst unbegrenzt viele Daten. Ich habe das getestet und 5 Stunden Ozark auf Netflix USA geschaut und konstant hochwertige Videos ohne Verzögerungen genossen. Meine Geschwindigkeiten waren durchschnittlich 35,4 MBit/s – das ist beeindruckend für eine Verbindung, die über 6.800 km (ich bin in Westeuropa zu Hause) unterwegs ist.

Hinzu kommt noch, dass Du bei CyberGhost bis zu 7 Geräte simultan verbinden darfst. Ich habe mein iPad, MacBook und iPhone gleichzeitig verbunden. Meine Verbindung wurde nicht langsamer, während ich Netflix gestreamt, Spotify gehört und auf meinem MacBook gesurft habe.

Die kurzfristigen Pakete sind etwas teuer. Allerdings sind CyberGhosts 3-Jahres-Pakete erschwinglich. Deswegen rate ich Dir zu so einem Paket. Du kannst das langfristigste Paket für €1,94/Monat abonnieren und es gibt drei Monate kostenlos. Das Monats-Paket ist nicht nur etwas teuer, sondern bietet außerdem nur eine 14-tägige Geld-Zurück-Garantie. Außerdem fehlen einige Zusatzfunktionen wie Boxcryptor, ein verschlüsselter Cloud-Speicher, der in den längerfristigen Paketen enthalten ist. Ich habe ein 3-Jahres-Paket abonniert, aber das Paket über zwei Jahre bietet ebenfalls einen hohen Mehrwert.

Egal, für welchen Tarif Du Dich entscheidest, die Geld-zurück-Garantie von CyberGhost ist vertrauenswürdig und Du bekommst Dein Geld im Zweifel problemlos zurück. Ich habe mich selbst vergewissert, dass CyberGhost seine Garantie einhält, und habe mein Abo per Live-Chat gekündigt. Der Mitarbeiter hat mich nur nach dem Grund für die Kündigung gefragt und mir die Erstattung anschließend umgehend genehmigt. Nach 5 Werktagen hatte ich mein Geld zurück.

Schaue jetzt Netflix mit CyberGhost

4. Private Internet Access – großes Server-Netzwerk, um auf über ein dutzend Netflix-Bibliotheken zuzugreifen

  • 29.650 Server in 84 Ländern (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz)
  • Unbegrenzt viele Daten und sehr hohe Geschwindigkeiten
  • 10 simultane Geräteverbindungen
  • Zugriff auf: 15+ Netflix-Bibliotheken (inklusive USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich), Disney+, HBO Max, Amazon Prime Video und mehr
  • Kompatibel zu: Mac, Windows, Linux, Android, iOS, Amazon-Fire-Geräte und mehr
  • Oberfläche unterstützt Deutsch
Juli 2022 Update: PIA bietet derzeit keine Angebote oder Rabatte an (es ist schon erschwinglich). Derzeit bekommst Du ein neues Abonnement für einen verrückten Rabatt von 82%!

Private Internet Access (PIA) betreibt ein umfassendes Netzwerk an 29.650 Servern in 84 Ländern. Mein Team und ich haben mehrere hundert PIA-Server getestet und wir haben herausgefunden, dass es Netflix USA, Großbritannien, Australien, Kanada und 12 andere Bibliotheken entsperren kann.

Benutzt Du PIAs Server, kannst Du einfach auf viele verschiedene Netflix-Bibliotheken zugreifen. Es gibt Server, die für Streaming in den USA (Ost- und West-Küste), Japan, Dänemark, Schweden, Finnland, Großbritannien und Italien geeignet sind. Mit den optimierten Servern konnte ich Netflix entsperren. Das gilt auch für andere Streaming-Plattformen wie Disney+ und Amazon Prime Video mit den Streaming-Servern in den USA.

Es gibt hohe Geschwindigkeiten und unbegrenzt viel Bandbreite, damit kannst Du Netflix ohne Unterbrechungen schauen. Als ich mich mit Servern in Australien verbunden hatte, bekam ich eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 25,4 MBit/s – das ist beeindruckend, weil Australien mehr als 15.000 km von meinem Standort entfernt ist. Auf lokalen Servern betrugen meine Geschwindigkeiten durchschnittlich 31,4 MBit/s. Das reicht für Streaming in hoher Qualität, weil Du nur 5 MBit/s brauchst, um in HD zu schauen.

PIA bietet eine benutzerfreundliche App für populäre Betriebssysteme wie Windows, Mac, iOS, Android und Linux. Etwas enttäuschend finde ich, dass es keine dedizierten Apps für viele andere Geräte bietet. Zum Beispiel kannst Du es mit Amazon FireStick benutzen, musst aber auf SmartDNS setzen. Zum Glück bietet PIA Smart-DNS-IP-Adresse an 5 Standorten (inklusive USA, Großbritannien und Japan). Damit hast Du auf dem Fire Stick, Playstation und so weiter Zugriff verschiedene Netflix-Bibliotheken.

Dank PIAs benutzerfreundlicher App konnte ich mich mit einem Server verbinden und problemlos meine favorisierte Serie schauen, die Netflix USA zeigt.

Das längerfristige Paket kostet nur €1,99/Monat und manchmal bekommst Du auch kostenlose Monate für den Service. Weiterhin gibt es ein Jahr Boxcryptor Cloud Security. Beim 1-Jahres-Paket ist das auch so. Das ist das von mir empfohlene Paket. Es ist zwar ein bisschen teurer, aber Du musst Dich nicht so lange binden. Monatspakete sind viel teurer und deswegen rate ich Dir zu den Paketen über ein oder drei Jahre.

Was besonders schon ist: Du kannst PIA dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie risikofrei testen. Wenn Du nicht zufrieden bist, kannst Du jederzeit eine Rückerstattung beantragen. Ein kleiner Nachteil ist die langsame Reaktionszeit des Kundensupports - im Live-Chat hat es 10 Minuten gedauert, bis ich mit einem Support-Mitarbeiter verbunden war. Allerdings findet man viele Antworten und Hilfestellung auch schon direkt auf der Website, so dass man den Live-Chat eigentlich nicht wirklich oft brauchen wird. Nachdem ich dann mit einem Support-Mitarbeiter verbunden war, konnte ich meine Rückerstattung problemlos beantragen. Der Mitarbeiter des Support-Teams stellte nur eine kurze Frage, bevor er die Erstattung genehmigte. Das Geld war innerhalb von 5 Werktagen wieder auf meinem Konto.

Schaue jetzt Netflix mit PIA

5. PrivateVPN – superschnelle Geschwindigkeiten, um Netflix ohne nerviges Puffern zu schauen

  • Blitzschnelle Geschwindigkeiten und unbegrenzt viele Daten
  • 200 Servers in 63 Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz)
  • 10 simultane Geräteverbindungen
  • Zugriff auf: 15+ Netflix-Bibliotheken (inklusive USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich), Disney+, Hulu, HBO Max, Amazon Prime Video und mehr
  • Kompatibel zu: Mac, Windows, Android, iOS, Amazon-Fire-Geräte und mehr
  • Oberfläche ist auf Deutsch verfügbar

PrivateVPN bietet hohe Geschwindigkeiten mit unbegrenzt viel Bandbreite, damit Du Deine favorisierten Netflix-Serien als Marathon schauen kannst. Während meiner Tests habe ich mich mit 5 Servern in den USA verbunden und hatte eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 26,3 MBit/s. Nachdem ich mich mit einem Server in Mexiko verbunden hatte, lagen meine Geschwindigkeiten immer noch bei 22,3 MBit/s. Weil ich nur 5 MBit/s benötige, um in HD zu streamen, ist das mehr als schnell genug. Du wirst keine Verzögerungen feststellen, während Du Netflix-Serien streamst.

PrivateVPN bietet weltweit konstante Geschwindigkeiten

PrivateVPNs 200 Server in 63 Ländern geben Dir Zugriff auf mehr als 15 populäre Netflix-Bibliotheken. Als ich mit einem Server in den USA verbunden war, konnte ich einfach von Westeuropa aus auf mein Netflix-US-Konto zugreifen. Außerdem kann das VPN andere Bibliotheken entsperren, inklusive Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich und Deutschland.

Auch wenn PrivateVPNs Netzwerk klein ist, hatte ich keine Probleme, um auf Netflix zuzugreifen. Das liegt daran, da die IP-Adressen regelmäßig aktualisiert werden – Netflix kann diese Adressen einfach nicht schnell genug blockieren. Hinzu kommt noch, dass es einen Tarnmodus gibt, der Deine VPN-Nutzung versteckt. Ich konnte auf Netflix mit oder ohne zugreifen, aber die Plattform verbessert die Technologie zum Blockieren von VPNs regelmäßig und deswegen ist es gut, wenn Du den Tarnmodus kennst.

PrivateVPN bietet Apps für die meisten Betriebssysteme wie Mac, Windows, Android, iOS und sogar Amazon Firestick. Es gibt keine Browser-Erweiterungen oder Smart DNS. Zum Glück war das kein großes Problem, weil es Unterstützung für Router gibt. Damit konnte ich das VPN via Router verbinden und es so auf dem Smart-TV einrichten – ich konnte dann Netflix-Serien auf dem großen Bildschirm anschauen. Das VPN bietet auch bis zu 10 simultane Verbindungen, damit Dein gesamter Haushalt verschiedene Serien gleichzeitig streamen kann.

Du bekommst PrivateVPNs langfristige Pakete für nur €1,90/Monat. Es bietet auch Pakete über einen und drei Monate und bei jeder Stufe hast Du die gleichen Funktionen. Der einzige Nachteil ist der Preis. Deswegen habe ich mich für das Paket über 36 Monate entschieden (drei Jahre). Das ist meine Empfehlung, weil es den besten Mehrwert bietet.

Du kannst die Features von PrivateVPN dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie auch kostenlos und risikofrei testen. Nachdem ich den Dienst 28 Tage lang genutzt hatte, bat ich über den Live-Chat auf der Website um eine Erstattung. Der Mitarbeiter teilte mir mit, dass Erstattungen nur per E-Mail bearbeitet werden können, was ein wenig Zeit in Anspruch nahm. Dennoch hatte ich mein Geld nach 6 Tagen zurück.

Schaue jetzt Netflix mit PrivateVPN

6. ProtonVPN – unbegrenzt viel Bandbreite für einen Netflix-Marathon zu Hause

  • Unbegrenzt viele Daten und hohe Geschwindigkeiten
  • 1.772 Server in 63 Ländern (Deutschland, Österreich und die Schweiz sind auch abgedeckt)
  • 10 simultane Geräteverbindungen
  • Zugriff auf: 10+ Netflix-Bibliotheken (inklusive USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich), Disney+, Hulu, Amazon Prime Video und mehr
  • Kompatibel zu: Mac, Windows, Android, iOS und mehr
  • Deutsch ist unterstützt

ProtonVPN bietet unbegrenzt viel Bandbreite, damit Du Dir keine Sorgen machen musst, wie viel Du mit diesem VPN schauen kannst. Um das zu testen, habe ich einen Twilight-Marathon durchgeführt und alle Filme in 1 Tag geschaut. Ich konnte Netflix stundenlang ohne Unterbrechungen schauen.

Es gibt ein Server-Netzwerk von 1.772 Servern in 63 Ländern, damit Du global auf Netflix zugreifen kannst. Während ich mit einem der Server verbunden war, konnte ich Netflix USA, Großbritannien, Kanada, Australien und 8 weitere Bibliotheken schauen. Die Server in den USA gaben mir sogar Zugriff auf Disney+ und HBO Max.

Es gibt auch ordentliche Geschwindigkeiten. Während meiner Tests habe ich via 3 Server in den USA US-Netflix in HD geschaut. Meine Geschwindigkeiten waren durchschnittlich bei 16,4 MBit/s und das ist für Streaming in HD mehr als ausreichend. Auf lokalen Servern in Deutschland und Frankreich waren meine durchschnittlichen Geschwindigkeiten 20,4 MBit/s. Auch wenn das nicht die höchsten Geschwindigkeiten sind, kannst Du Deine favorisierten Netflix-Serien unterbrechungsfrei schauen.

ProtonVPN ist zu den meisten populären Betriebssystemen kompatibel (allerdings gibt es kein Smart DNS und es ist nicht zu Amazon Firestick kompatibel). Hinzu kommt, dass das VPN 10 simultane Geräteverbindungen gestattet. Während meiner Tests habe ich einen Mitbewohner gebeten, das VPN ebenfalls zu installieren und gleichzeitig eine andere Netflix-Serie zu streamen. Wir konnten alle ohne Verzögerungen in HD streamen.

ProtonVPNs kostenloses Paket funktioniert nicht mit Netflix. Ich habe alle 17 kostenlosen Server getestet und konnte mit keinem Netflix entsperren. Allerdings eignet sich das Plus-Paket hervorragend, um Netflix zu entsperren. Die Geschwindigkeiten sind höher, die Server-Liste umfangreicher und es gibt noch viel mehr.

Das günstigste Paket ist das Basic-Abonnement ab €4,99/Monat, aber ich rate zu Plus, weil Du viele Zusatzfunktionen bekommst und es nur bei 6,63 $ pro Monat startet. Es gibt eine weitere Stufe, die sich Visionary nennt. Darin ist auch ProtonMail enthalten (verschlüsselter E-Mail-Service), aber es ist viel teurer als die Plus-Option. Das ist ein weiterer Grund, warum ich das Plus-Paket bevorzuge. Jedes Paket (mit Ausnahme der kostenlosen Stufe) läuft für ein Jahr.

Es bietet sogar eine Geld-Zurück-Garantie und damit kannst Du ProtonVPN30 Tage kostenlos testen. Als ich den Prozess für die Rückerstattung getestet hatte, musste ich ProtonVPN kontaktieren und das entsprechende Formular ausfüllen. Ich war enttäuscht, dass es keinen 24/7 Live-Chat wie bei CyberGhost oder ExpressVPN (und vielen anderen Top-Services) gibt. Allerdings bekam ich mein Geld zehn Tage später wieder (eine Antwort auf meine E-Mail hatte ich nach drei Tagen).

Schaue jetzt Netflix mit ProtonVPN

7. ZenMate – für Streaming optimierte Server, um diverse Netflix-Bibliotheken zuverlässig zu entsperren

  • 4.600 Server in 81 Ländern, auch in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg
  • Unbegrenzt viele Daten und hohe Geschwindigkeiten
  • Unbegrenzt simultane Geräteverbindungen
  • Zugriff auf: 10+ Netflix-Bibliotheken, Disney+, HBO Max, BBC iPlayer und mehr
  • Kompatibel mit: Windows, Android, Mac, iOS, Linux, Router, Android TVs und mehr
  • Apps sind auf Deutsch verfügbar

Zenmate bietet optimierte Server, die speziell dafür entwickelt wurde, um Netflix zu entsperren. Mit diesen Servern konnte ich auf die Bibliotheken in den USA, Italien, Japan, Deutschland, Frankreich und Großbritannien zugreifen. Außerdem gibt es 4.600 Server in 81 Ländern und ich konnte mit den nicht optimierten Servern auch auf acht weitere Regionen zugreifen.

Selbst mit den weit entfernten Servern konnte ich Netflix in unte 20 Sekunden laden. Es gibt jede Menge Server, die für Streaming optimiert sind und ich konnte auch BBC iPlayer, Disney+, HBO Max und mehr entsperren.

Es gibt gute Geschwindigkeiten und unbegrenzt viele Daten, damit Du ohne Puffern dauerhaft streamen kannst. Während meiner Tests habe ich mich mit sechs Servern in der Nähe verbunden und meine durchschnittliche Geschwindigkeit betrug 22,3 MBit/s. Als ich mit den weiter entfernten Servern in den USA und Kanada verbunden war, sind meine Geschwindigkeiten auf 16,3 MBit/s gesunken. Um in HD zu schauen, brauchst Du 5 MBit/s. Das bedeutet, Du solltest Netflix immer in hoher Qualität streamen können.

Du kannst bis zu Unbegrenzt Geräte verbinden und das ist praktisch unlimitiert. Es ist für alle großen Betriebssysteme erhältlich. Damit kannst Du Netflix auf allen Deinen Geräten streamen oder auf mehreren gleichzeitig. Die Konfiguration ist ebenfalls sehr einfach und ich brauchte für eine Installation nie mehr als sechs Minuten (auf Telefon, Laptop und meinem Tablet). Ich konnte es auch auf Android-TVs herunterladen oder es auf einem Router mit DD-WRT-Firmware installieren.

Leider kannst Du ein Abonnement nicht mit Kryptowährungen bezahlen. Allerdings unterstützt es PayPal und so habe ich bezahlt (das 3-jährige Ultimate-Paket). Du bekommst das Ultimate-Paket für nur €1,51/Monat und manchmal gibt es drei Monate kostenlos. Es ist das beste Angebot, weil es viel günstiger als die Pakete über einen Monat und ein Jahr sind. Es gibt außerdem Pro-Pakete, aber ich empfehle sie nicht, weil sie nur für Browser funktionieren und deswegen kannst Du sie nicht mit der Netlix-App benutzen.

Jedes Paket bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Ich habe es getestet, indem ich en 24/7 Live-Chat kontaktierte. Nach ein paar Fragen wurde meine Anfrage genehmigt. Meine Rückerstattung hatte ich binnen 10 Geschäftstagen wieder.

Schaue jetzt Netflix mit ZenMate

8. Hotspot Shield – Hydra-Protokoll hilft, Netflix-Inhalte binnen Sekunden zu laden

  • Exklusive Hydra-Protokoll
  • 1.800 Server in 110 Ländern, inklusive Deutschland
  • 5 simultane Geräteverbindungen
  • Zugriff auf: 10 Netflix-Bibliotheken, Disney+, HBO Max, BBC iPlayer und mehr
  • Kompatible mit: Windows, Android, Mac, iOS, Linux, Router, Amazon Fire TVs und mehr
  • Oberfläche unterstützt Deutsch

Mit Hotspot Shields Hydra-Protokoll konnte ich jedes von mir getestete Netflix-Video binnen sechs Sekunden oder weniger laden. Es bot mir gute Geschwindigkeiten und unbegrenzt viele Daten. Während meiner Tests bekam ich auf fünf verschiedenen Servern durchschnittlich 25,3 MBit/s. Nachdem die Videos gestartet waren, konnte ich ohne Puffern oder Einschränkungen bei der Qualität streamen.

Es bietet 1.800 Server in 110 Ländern, mit denen Du Netflix-Bibliotheken auf der ganzten Welt entsperren kannst. Ich konnte Netflix in den USA, Großbritannien, Kanada, Australien und sechs weiteren populären Regionen entsperren.

Du kannst bis zu fünf Geräte gleichzeitig entsperren (mit den Premium-Paketen) und es lässt sich auf jedem großen Betriebssystem einfach konfigurieren. Binnen sechs Minuten hatte ich es komplett auf meinem Windows-Laptop installiert. Außerdem kannst Du die App mit Amazon Fire TV oder einem Android TV ohne zusätzliche Schritte einsetzen. Es gibt kein Smart DNS, aber Du kannst es auf einem Router installieren, um es auf allen Geräten zu nutzen.

Ein kleines Problem ist, dass Du nicht mit Kryptowährungen bezahlen kannst. Allerdings wird PayPal akzeptiert und damit habe ich ein Premium-Jahres-Paket gekauft. Die Preise starten bei €2,99/Monat und langfristige Abonnements sind das beste Angebot. Monatliche Premium-Pakete sind ebenfalls verfügbar sowie Familienpakete. Sie bieten fünf Konten und 25 Geräteverbindungen (fünf für ein Premium-Paket), kosten aber viel mehr.

Es gibt eine 45-tägige Geld-Zurück-Garantie für jedes Paket, damit Du Hotspot Shield risikofrei testen kannst. Ich wollte wissen, wie das funktioniert und habe den Live-Chat nach 41 Tagen Nutzung des Services kontaktiert. Der Chatbot ließ mich mit nur einem Klick kündigen und meine Rückerstattung hatte ich binnen zehn Tagen wieder. Brauchst Du irgendwann den E-Mail-Kundenservice, kannst Du das auf Englisch machen. Die Mitarbeiter übersetzen Deine E-Mail oder Deine Nachrichten in Deine favorisierte Sprache, weil sie eine Online-Übersetzung nutzen.

Schaue Netflix mit Hotspot Shield

Schnelle Vergleichstabelle: beste Netflix-VPNs

Netflix-VPN-Funktionen

Die nachfolgende Tabelle vergleicht die Funktionen der am meisten empfohlenen VPNs. Diese Funktionen enthalten die Anzahl an Netflix-Bibliotheken, auf die jedes VPN Zugriff bietet, die unterstützten Betriebssysteme und wie viele Bibliotheken Du simultan verbinden kannst. Außerdem zeigt sie das günstigste Monatspaket, das der Service momentan anbietet.

Ich habe auch geprüft, ob das VPN eine App für Amazon Firestick bietet, weil das nicht alle VPNs tun. Außerdem habe ich Smart DNS einbezogen. Mit dieser Funktion kannst Du Netflix auf Geräten entsperren, die normalerweise nicht mit VPNs funktionieren (zum Beispiel Spielekonsolen, Apple TV und Smart-TVs).

VPN Günstigster monatlicher Preis # der Netflix-Bibliotheken Funktioniert mit UI auf Deutsch # an Geräteverbindungen Native App für Amazon-Fire-Geräte? Smart DNS
ExpressVPN €6,39/Monat 20+ Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Router und mehr Ja 5 Ja Ja
IPVanish $2,50/Monat 15+ Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Router und mehr Ja Unbegrenzt Ja Nein
CyberGhost €1,94/Monat 15+ Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Router und mehr Ja 7 Ja Ja
Private Internet Access €1,99/Monat 15+ Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Router und mehr Ja 10 Nein Ja
PrivateVPN €1,90/Monat 15+ Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Router und mehr Ja 10 Ja Nein
ProtonVPN €4,99/Monat 10+ Windows, Mac, iOS, Android, Linux und mehr Ja 10 Nein Nein
ZenMate €1,51/Monat 10+ Windows, Mac, iOS, Android, Linux und mehr Ja Unbegrenzt Nein Nein
Hotspot Shield €2,99/Monat 10+ Windows, Mac, iOS, Android, Linux und mehr Ja 5 Ja Nein

Benutzerfreundlichkeit: Zugriff auf Netflix-Bibliotheken

Die nachfolgende Tabelle bewertet die Top-VPNs, wie einfach man funktionierende Server für die populären Netflix-Bibliotheken finden konnte. Einige VPNs sind zuverlässiger als andere, wenn es um das Entsperren der VPN-Blocker-Technologie von Netflix geht. „Einfach“ bedeutet, ich habe sofort einen funktionierenden Server gefunden. „Schwierig” weist darauf hin, dass ich mindestens 10 Minuten nach einem Server suchen musste (oder das VPN mehrere Male trennen und verbinden musste), bevor ich Netflix entsperren konnte.

USA UK Kanada Australien Frankreich Deutschland Brasilien
ExpressVPN Einfach Einfach Einfach Einfach Einfach Einfach Einfach
IPVanish Einfach Einfach Einfach Einfach Einfach Einfach Moderat
CyberGhost Einfach Einfach Einfach Moderat Einfach Einfach Einfach
Private Internet Access Einfach Einfach Einfach Moderat Einfach Einfach Moderat
PrivateVPN Einfach Einfach Moderat Moderat Einfach Einfach Difficult
ProtonVPN Moderat Einfach Einfach Moderat Moderat Einfach Moderat
ZenMate Einfach Einfach Einfach Moderat Einfach Einfach Einfach
Hotspot Shield Einfach Einfach Einfach Moderat Einfach Einfach -

Schnellanleitung: Wie man Netflix mit einem VPN in 3 einfachen Schritten entsperrt

  1. Hole Dir ein VPN. Meine Top-Empfehlung ist ExpressVPN. Es hat ein umfassendes Server-Netzwerk und superschnelle Geschwindigkeiten. Du solltest Deine favorisierten Netzwerk-Serien problemlos streamen können.
  2. Mit einem Server verbinden. Wähle einen Server am Standort der Netflix-Bibliothek, auf die Du zugreifen willst. Ich habe mich mit einem Server in den USA verbunden, um mein US-Konto nutzen zu können. Du kannst das auch tun, wenn Du unterwegs bist: verbinde Dich mit einem Server in Deutschland, um auf Dein deutsches Konto zuzugreifen.
  3. Schaue! Melde Dich bei Netflix an und schaue Deine Lieblingsfilme und Serien!

Schaue jetzt Netflix mit ExpressVPN

Tipps, wie Du das beste VPN für Netflix wählst

Wählst Du das beste VPN für Netflix, gibt es ein paar Kriterien, auf die Du achten musst. Hier ist eine Zusammenfassung, wie ich diese Netflix-VPNs bewertet habe:

  • Zugriff auf Netflix USA. Netflix USA ist eine der größten Bibliotheken auf dem Markt und dort findest Du wahrscheinlich viele Serien, die Du schauen willst. Ich habe alle VPNs auf dieser Liste getestet, um sicherzustellen, dass die Server in den USA US-Netflix konstant entsperren.
  • Ein großes Server-Netzwerk, um auf andere Bibliotheken zugreifen zu können. Ein umfassendes Server-Netzwerk in vielen Ländern bedeutet, dass Du Zugriff auf mehrere Netflix-Bibliotheken hast. Ich habe sichergestellt, dass es in jedem Land mehrere Server gibt, um Server-Überlastung zu vermeiden (das kann in langsameren Geschwindigkeiten enden).
  • Hohe Geschwindigkeiten und unbegrenzt viele Daten. Ein VPN mit hohen Geschwindigkeiten und unbegrenzt vielen Daten gestatten es Dir, in HD und Ultra HD zu streamen – auch bei weit entfernten Verbindungen und während Spitzenzeiten. Ich habe Geschwindigkeitstests für alle VPNs auf meiner Liste durchgeführt.
  • Kompatibel zu mehreren Geräten. Sieh Dich nach einem VPN um, das zu Deinen Geräten kompatibel ist, mit denen Du Netflix streamen möchtest. Im Idealfall sollte das VPN auch Router unterstützen und/oder Smart DNS bieten, damit Du Netflix auch auf Geräten funktioniert, für die es normalerweise keine VPN-Apps gibt. Das sind zum Beispiel Smart-TVs und Spielekonsolen.
  • Herausragender Kundenservice. Selbst mit einem Premium-VPN hast Du hin und wieder Probleme mit Fehler-Codes oder Servern, die nicht mehr funktionieren. Ich habe sichergestellt, dass die VPNs auf meiner Liste diverse Kanäle bieten, damit Du den Kundenservice kontaktieren kannst (24/7 Live-Chat-Unterstützung ist bevorzugt, damit Du Probleme sofort lösen kannst). Es sollte eine umfassende Wissensdatenbank mit Anleitungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen geben.
  • Bietet kostenlose Testversion oder eine Geld-Zurück-Garantie. Es ist wichtig, dass Du ein VPN testest, bevor Du ein Abonnement abschließt, damit Du weißt, was Dich erwartet. Ich habe sichergestellt, dass alle VPNs auf meiner Liste eine Geld-Zurück-Garantie oder eine kostenlose Testversion anbieten.

Schaue Netflix heute von überall

Warnung! Diese VPNs funktionieren nicht mit Netflix

Bei unseren Tests haben wir ein paar VPNs gefunden, die behaupten, mit Netflix zu funktionieren, das aber nicht tun. Ich rate dringend, ein VPN aus der obigen Liste zu nehmen. Die nachfolgenden willst Du auf jeden Fall meiden:

  • NordVPN – das VPN funktioniert manchmal mit Netflix, hat aber immer Probleme, wenn der Streaming-Gigant neue VPN-Sperren einführt. Es ist also ziemlich inkonsistent. Während ich getestet hatte, konnte es Netflix nicht entsperren.
  • CactusVPN – behauptet, dass sein SmartDNS Netflix entsperrt, aber meine Tests haben etwas anderes enthüllt.
  • Celo VPN – während meiner Tests konnte ich gar keine Netflix-Bibliothek entsperren.
  • PureVPN – der Service behauptet, Netflix entsperren zu können, aber ich habe mich während meiner Tests nicht einmal verbinden können.
  • Hola VPN – es kann Netflix nicht entsperren und Hola VPN wurde außerdem ertappt, heimlich die Bandbreite von Anwendern zu stehlen.
  • StrongVPN – es funktioniert nur mit Mac, deswegen ist es keine gute Option, wenn Du Netflix auf anderen Geräten streamen möchtest.
  • Unotelly – mit diesem VPN konnte ich während meiner Tests gar keine Netflix-Bibliotheken entsperren.
  • HideIPVPN – HideIPVPN merkt an, dass es keine Garantie auf ein funktionierendes Netflix gibt. Während meiner Tests konnte ich Netflix mit keinem Server entsperren.

Diese VPNs haben auch nicht mit Netflix funktioniert:

UFO VPN Unlocator Getflix Trust.Zone
OperaVPN PandaVPN IVPN Overplay
Windscribe SecureVPN Blockless VPN.ac
Private Tunnel Avast Secureline VPN F-Secure Freedome Hoxx VPN
Anonymous VPN Hide My IP Ivacy OneVPN
PersonalVPN ProXPN Ra4w VPN AVG VPN

Schaue heute Netflix von überall!

FAQ zu Netflix mit einem VPN schauen

Welches VPN entsperrt die meisten Netflix-Bibliotheken?

ExpressVPN entsperrt die meisten Netflix-Bibliotheken. Auch wenn es eine Reihe von wirklich guten VPNs für Streaming gibt, hat ExpressVPN speziell beim Netflix-Zugriff den besten Eindruck hinterlassen. In unseren Tests haben wir mehr als 20 Bibliotheken weltweit entsperrt, darunter die Inhaltskatalog von USA, Kanada, Großbritannien, Australien, Frankreich und sogar Indien, Brasilien und Südafrika.

Was ist schnellste VPN für Netflix?

Das schnellste VPN für Netflix ist ExpressVPN. Während meiner Tests betrugen die durchschnittlichen Geschwindigkeiten auf den Servern in den USA 43,7 MBit/s. Du brauchst aber nur 5 MBit/s für HD und 25 MBit/s für Ultra HD. Das bedeutet, Du kannst Deine favorisierten Netflix-Serien in hoher Qualität schauen.

Beachte, dass ein VPN Deine Geschwindigkeiten verlangsamen könnte, weil es länger dauert, die Daten über den VPN-Server zu schicken (und auch zu verschlüsseln). Um Deine Geschwindigkeiten zu optimieren, wählst Du am besten einen Server-Standort, der sich in der Nähe Deines eigentlichen Standorts befindet. Auf diese Weise minimierst Du Verzögerungen. Sind die Geschwindigkeiten weiterhin langsam, versuche einen anderen Server-Standort (weniger populär) im selben Land.

Du kannst auch ein VPN-Protokoll benutzen, das für Geschwindigkeit optimiert ist. ExpressVPN bietet Lightway, ein sehr schnelles Protokoll, das Deine Streaming-Geschwindigkeiten maximiert.

Gibt es eine Möglichkeit, die Netflix-VPN-Sperre zu umgehen und den Netflix-Proxy-Fehler zu vermeiden?

Ja, Du kannst die Netflix-VPN-Sperre umgehen. Benutzt Du eines der VPNs auf dieser Liste, bekommst Du von überall Zugriff auf mehrere Netflix-Bibliotheken, ohne Fehlermeldungen zu generieren.

Netflix benutzt verschiedene Techniken, um VPN-IP-Adressen zu identifizieren, um sie auf eine Sperrliste zu setzen. Die von mir empfohlenen VPNs aktualisieren ihre IP-Adressen ständig. Das bedeutet – wenn Netflix eine identifiziert und blockiert, dann wird sie vom VPN entfernt und durch eine funktionierende ersetzt. Deswegen musst Du Dir keine Sorge machen, den gefürchteten Proxy-Fehler zu sehen (zumindest nicht lang).

Bekommst Du weiterhin einen Proxy-Fehler, sind hier ein paar einfache Tricks, die Du versuchen kannst:

  1. Wechsle die Server: Die von Dir benutzten Server wurden vielleicht von Netflix markiert. Versuche, auf einen anderen zu wechseln.
  2. Benutze einen anderen Browser: Das reicht manchmal schon, damit Netflix funktioniert. Funktioniert Chrome nicht, probiere es mit Microsoft Edge oder Firefox (oder einen anderen Browser, den Du benutzt).
  3. Deaktiviere IPv6: Das ist etwas komplexer als die anderen Methoden, aber es hat in der Vergangenheit bei mir schon funktioniert. Du findest die Einstellungen normalerweise in der Netzwerkkarte Deines Geräts, aber es hängt vom jeweiligen Betriebssystem ab.
  4. Kontaktiere den Kundenservice: Funktioniert nichts, dann kontaktiere am besten den Kundenservice. Das ist ein Grund, warum mein favorisiertes VPN einen 24/7 Kundenservice bietet. Normalerweise kann Dir ein Mitarbeiter eine Liste mit Servern geben, die derzeit mit Netflix funktionieren.

Auf welchen Geräten kann ich ein VPN benutzen, um Netflix zu entsperren?

Du kannst mit einem VPN auf jedem Gerät entsperren, auf dem eines der populären Betriebssysteme läuft: Computer mit Mac, Windows und Linux sowie mobile Geräte mit iOS oder Android sind damit gemeint. Top-VPNs bieten meist native Apps für Android TVs und Amazon-Fire-Geräte sowie Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox. Einige VPNs bieten auch eine Smart-DNS-Funktion, womit Du Netflix auf Geräten nutzen kannst, die normalerweise nicht mit VPNs funktionieren. Das sind zum Beispiel Apple TV, Smart-TVs, Xbox und Playstation.

Um Netflix auf anderen Geräte zu streamen, die keine VPNs unterstützen, zum Beispiel Chromecast, Google TV und Roku, kannst Du ein VPN auf Deinem Router einrichten. Einige Netflix-VPNs verkaufen sogar vorkonfigurierte Router und andere (wie ExpressVPN) bieten eine dedizierte Router-App. Es ist sogar möglich, auf einem Computer einen virtuellen Router oder einen Hotspot einzurichten. Auf diese Weise kannst Du Deine VPN-Verbindung mit anderen Geräten teilen.

Ist es illegal, ein VPN für Netflix zu benutzen? Wird mich Netflix sperren?

Ja, es ist meist legal, aber es kann kompliziert sein. Es kommt darauf an, wo Du lebst und welche Gesetze es dort gibt. An den meisten Orten ist es aber komplett legal, ein VPN für den Netflix-Zugriff zu benutzen. Beachte allerdings, dass es gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, mit einem VPN auf eine andere Region zuzugreifen, für die Du Dich nicht registriert hast. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass Dich der Service sperrt, weil sich Netflix gegen VPN-Software wehrt und nicht gegen Leute, die es benutzen.

In Ländern wie Iran und China ist es illegal, mit VPNs auf Netflix zuzugreifen, die nicht von der Regierung abgesegnet sind. Wir raten nicht zu irgendwelchen illegalen Aktivitäten und deswegen solltest Du immer die Gesetze und Regularien in Deinem Land prüfen, bevor Du mit einem VPN geografische Sperren umgehst.

Wie schaue ich Netflix USA, Netflix Japan oder Netflix in anderen Ländern?

Du musst lediglich ein VPN nehmen und Dich mit einem Server in einem Land verbinden, dessen Netflix Du schauen willst. Willst Du zum Beispiel auf Dein Netflix-Konto in Großbritannien von Deutschland, Österreich und der Schweiz zugreifen, musst Du Dich mit einem Server in Großbritannien verbinden. Sobald das VPN verbunden ist, kannst Du Netflix laden und Du siehst die Bibliothek aus Großbritannien und die entsprechenden Serien und Filmen.

Kann ich ein kostenloses VPN nutzen, um Netflix zu schauen?

Möglicherweise nicht. Ich habe noch nie einen kostenlosen VPN-Service oder Proxy gefunden, mit dem Du Netflix zuverlässig entsperren kannst. Da kostenlose VPNs oftmals nicht die Ressourcen haben, um ihre Services zu aktualisieren, bleiben sie wahrscheinlich für immer gesperrt, sobald Netflix sie gesperrt hat. Hinzu kommt, dass die meisten kostenlosen VPNs kleine Server-Netzwerke haben und das resultiert wegen Überlastung in langsamen Geschwindigkeiten. Weiterhin gibt es unrealistische Datenlimits für Streaming (normalerweise circa 1 GByte pro Monat). Das bedeutet, auch wenn Dein kostenloses VPN Netflix entsperren kann, hast Du nicht genug Daten, um einen kompletten Film zu schauen.

Hinzu kommt noch, dass kostenlose VPNs gefährlich sein können und Deine Privatsphäre gefährden können. Sie sind nicht sehr sicher und können Deine privaten Daten lecken. Für kostenlose VPNs ist es auch nicht unüblich, Deine Daten zu sammeln und sie an Dritte wie Werbetreibende zu verkaufen. Einige kostenlose VPNs verbreiten sogar Malware mit ihrer App, die Dein Gerät schädigen können. Hinzu kommt noch, dass es wenig oder gar keinen Kundenservice gibt. Hast Du ein Problem, dann musst Du Dich selbst darum kümmern.

Es ist immer besser, ein günstiges und bewährtes Premium-VPN zu benutzen, das nachweislich mit Netflix funktioniert. Die meisten Premium-VPNs bieten eine Geld-Zurück-Garantie, damit Du sie risikofrei testen kannst. Bist Du nicht zufrieden, bekommst Du eine Rückerstattung.

Welches Land hat die größte Netflix-Bibliothek?

Normalerweise die USA. Allerdings ändert sich das laufend, weil es auf die Lizenzverträge in den jeweiligen Ländern ankommt. Meist ist es ein Rennen zwischen Netflix USA, Großbritannien, Kanada und Japan. Wohnst Du in Deutschland, sind die Chancen groß, dass Du viele Inhalte auf Netflix USA, Großbritannien oder Kanada verpasst, weil es geografische Sperren gibt. Zum Glück kann ein VPN helfen, Deine Lieblingsinhalte auf der ganzen Welt zu streamen.

Wie entsperren VPNs Netflix wo Du gerade bist?

Ein VPN umgeht Geoblocking-Sperren, indem es Deine IP-Adresse maskiert und es so aussehen lässt, als würdest Du Dich in dem Land befinden, auf dessen Inhalte Du zugreifen möchtest. So kannst Du auch auf Inhalte zugreifen, die Netflix aufgrund von territorialen Lizenzvereinbarungen nur in bestimmten Ländern anbietet.

Wenn Du Dich zum Beispiel in Australien befindest, Dich aber zu einem VPN-Server in den USA verbindest, wird es für alle Internet-Dienste so aussehen, als würdest Du von den USA aus ins Netz gehen. Es spielt keine Rolle, wo Du Dich bei Netflix angemeldet hast oder wie Deine Rechnungsadresse lautet - Du bekommst immer die Inhalte der Region angezeigt, in der Du Dich gerade befindest. Um also auf Reisen auf Deine heimische Netflix-Bibliothek zugreifen zu können, musst Du Dich zu einem VPN-Server in Deinem Heimatland verbinden.

Kann ich Netflix in China schauen?

Manchmal, es kommt auf das VPN an. ExpressVPN und PrivateVPN können die große Firewall Chinas umgehen und deswegen kannst Du dort Netflix schauen. Beachte aber, dass es in China illegal ist, VPNs zu verwenden, die in China nicht gestattet sind. Deswegen solltest Du vorsichtig sein. Allerdings wurde bisher noch nie ein Tourist bestraft, weil die Regierung VPNs sperrt und keine VPN-Anwender verfolgt.

Schaue jetzt Netflix mit ExpressVPN

Hole Dir heute das beste VPN für Netflix

Ein VPN zu finden, das zuverlässig mit Netflix funktioniert, kann ein schwieriges Unterfangen sein. Einige VPNs können auf Netflix gar nicht zugreifen und andere bieten lediglich Zugriff auf wenige Bibliotheken (und das nicht konstant).

Alle VPNs auf dieser Liste eignen sich perfekt für Netflix, weil sie Zugriff auf dutzende regionale Bibliotheken bieten. Außerdem gibt es hohe Geschwindigkeiten, um Serien ohne Puffern zu schauen. Sie sind leistungsstark genug, um die VPN-Sperren von Netflix zu umgehen. Außerdem schützen sie Dich gleichzeitig und halten Dich anonym. Sie können sogar populäre Plattformen wie Disney+, Hulu und Amazon Prime Video umgehen, damit Du Deine Streaming-Konten optimal ausnutzen kannst.

Von allen getesteten VPNs ist ExpressVPN mein Favorit, weil es mehr als 20 Netflix-Bibliotheken konstant entsperrt und außerdem superschnelle Geschwindigkeiten bietet. Es gibt eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, damit Du ExpressVPN mit Netflix komplett risikofrei testen kannst. Gefällt es Dir nicht, kannst Du immer nach einer kompletten Rückerstattung fragen.

Zusammengefasst sind die besten VPNs für Netflix 2022 …

Datenschutz-Warnung!

Von Dir besuchte Websites können Deine Daten sehen!

Deine IP-Adresse:

Dein Standort:

Dein Internetanbieter:

Die obigen Informationen lassen sich verwenden, um Dich zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und zu überwachen, was Du online tust.

VPNs können helfen, diese Informationen vor Websites zu verstecken, sodass Du immer geschützt bist. Wir empfehlen ExpressVPN – das #1-VPN von über 350 Anbietern, die wir getestet haben. Es bietet Verschlüsselung nach Militär-Standard und Datenschutz-Funktionen, die Deine digitale Sicherheit garantieren. Weiterhin gibt es derzeit einen Rabatt von 49%.

ExpressVPN besuchen

Über den Autor

Kristel ist eine Technologieexpertin und Autorin mit großem Interesse an Online-Datenschutz und Cybersicherheit. Sie setzt sich für digitale Freiheit ein.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
Bewertet von Nutzern
Vielen Dank für Dein Feedback.
Kommentar Der Kommentar muss zwischen 5 und 2500 Zeichen lang sein.