Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.
Offenlegung von Werbung

vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.

Firestick-Jailbreak sicher mit einem VPN durchführen 2024

James Everard Aktualisiert am 03.04.2024 Autor

Auch wenn es beängstigend erscheinen mag,gibt es eine bewährte Methode, um Deinen Fire Stick zu jailbreaken. Sehr schwierig ist das nicht. Damit hast du Zugang zu vielen Apps von Drittanbietern, die nicht im Amazon Appstore erhältlich sind. Allerdings ist es riskant, mit der Software Deines Geräts zu experimentieren. Sobald Du einen Jailbreak Fire Stick benutzt, bist Du anfällig für Cyberattacken und neugierige Blicke.

Du kannst Dich aber einfach mit einem VPN schützen. Verbindest Du Dich mit einem der privaten VPN-Server, sind Deine persönlichen Daten geschützt. Als zusätzlichen Bonus kannst Du damit auch sicher Deine Lieblingssendungen und -filme über die Apps Deines Fire Sticks anschauen.

Nachdem ich 50+ VPNs getestet habe, ist ExpressVPN meine Top-Empfehlung für Amazon Fire Stick. Für eine einfache Installation gibt es eine native App für Fire-Geräte. Dazu kommen Ultra-HD-freundliche Geschwindigkeiten sowie erstklassige Sicherheitsfunktionen, um Dich zu schützen. Gefällt es Dir nicht, kannst Du Dein Geld ganz einfach zurückfordern, indem Du die 30-tägige Rückerstattungsrichtlinie nutzt.

Jailbreak Firestick mit ExpressVPN >>

Schnellanleitung: Wie man einen FireStick Jailbreak mit einem VPN in drei einfachen Schritten durchführt

  1. Lade ein VPN herunter. Ich empfehle ExpressVPN, weil es sich einfach installieren lässt. Zudem ist es schnell und bietet starke Sicherheitsfunktionen, um Dich zu schützen.
  2. Verbinde Dich mit irgendeinem Server. Damit versteckst Du Deine IP-Adresse und Deine Surf-Daten vor neugierigen Blicken, während Du Deinen Fire Stick benutzt.
  3. Jailbreak Deines Amazon Fire Stick. Aktiviere in den Einstellungen Deines Fire-Sticks "Apps aus unbekannten Quellen zulassen" und surfe ohne Einschränkungen.
Wichtig! Meine Kollegen und ich dulden keine Urheberrechtsverletzungen. Die VPN-Dienste, die wir im Folgenden empfehlen, setzen auf strikte Keine-Logs-Richtlinien. Sie verhindern, dass sie verfolgen (oder sehen), was Du online tust. Das bedeutet, dass Du selbst dafür verantwortlich bist, wie Du einen VPN-Dienst nutzt. Achte also bitte darauf, alle geltenden Regeln und Vorschriften einzuhalten. 

Warum Du ein VPN für den Jailbreak eines Amazon FireSticks benötigst

Du bekommst zwar viele neue Möglichkeiten, aber der Jailbreak eines Fire Sticks exponiert Dich ebenfalls bezüglich gewisser Cyber-Bedrohungen. Benutzt Du einen jailbroken Fire Stick, sind Dein Standort und Deine persönlichen Daten sichtbar. Dann bist Du dem Risiko von Trackern, Hackern und neugierigen Blicken ausgesetzt. Zudem sind App-Downloads von Drittanbietern nicht immer sicher und Dein Gerät ist möglicherweise anfällig für bösartigen Angriffen.

Ein VPN schützt Dich, indem es Deine IP-Adresse versteckt und der Datenverkehr wird durch einen privaten Serevr geleitet. Auf diese Weise sind Deine Daten vor jedem geschützt, der versucht, sie abzufangen. Einige VPNs haben sogar einen Malware-Schutz oder Blocker, damit Du nichts Dubioses auf Deinen Fire Stick laden kannst.

Beste VPNs für einen FireStick Jailbreak 2024

1. ExpressVPN – insgesamt bestes FireStick-VPN mit einer schnellen und sehr sicheren nativen App

Native Fire-App Ja
Server-Netzwerk 3.000 Server in 105 Ländern (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz)
Sicherheit / Datenschutz Unabhängig geprüfte Keine-Logs-Richtlinie, Split-Tunneling
Kompatibel mit Fire-Geräte, Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Router und mehr
App-Oberfläche für Fire Stick auf Deutsch Ja
Kundenservice auf Deutsch Live-Chat durch automatische Übersetzung und Wissensdatenbank

ExpressVPN ist aus mehreren Gründen meine erste Wahl. Es ist nicht nur sehr sicher, sondern auch schnell und lässt sich einfach installieren. Zudem bietet es eine native App für den Fire Stick. Das bieten nicht alle VPNs an. Du kannst sogar den Kundenservice erreichen, indem Du in der App auf "Hilfe" klickst.

Screenshot showing the ExpressVPN home screen on the native Fire appDie Oberfläche der Fire-Geräte-App ist schlank und benutzerfreundlich, sodass ich keine Probleme bei der Benutzung hatte

Dank der Hochgeschwindigkeitsverbindungen kannst Du ohne Puffern in Ultra HD streamen. Mein Kollege hat 12 Server in Großbritannien von seinem Standort in Lodon getestet und seine Download-Geschwindigkeiten betrugen circa 104 MBit/s. Das sind nur 4,7 % unter seiner Grundgeschwindigkeit. UHD benötigt nur 25 MBit/s. Er hatte also keine Verzögerungen, während er drei Stunden lang gestreamt hat.

Theoretisch kannst Du ein VPN benutzen, um Streaming-Dienste außerhalb ihrer lizenzierten Standorte zu nutzen. Wir raten Dir aber davon ab. Das würde wahrscheinlich gegen die Nutzungsbedingungen der von Dir gewählten Plattform verstoßen. Zudem könnte es eine Urheberrechtsverletzung sein. Nutze ein VPN immer verantwortungsbewusst.

Starke Sicherheits- und Datenschutzfunktionen schützen Dich, wenn Du einen jailbroken Fire Stick benutzt. Die TrustedServer-Technologie (RAM-basierte Server) löscht Deine persönlichen Daten automatisch bei jedem Neustart, sodass alle Deine Aktivitäten privat bleiben.

Auch wenn es keinen Malware-Blocker gibt, ist der Bedrohungsmanager eine "Block-Liste”, die verhindert, dass bösartige Websites mit Deinem Fire Stick kommunizieren. Das hat mich beruhigt, als ich nach Apps von Dritten zum Herunterladen gesucht habe. Trotzdem solltest Du Apps nur direkt von der offiziellen Website herunterladen, um auf Nummer Sicher zu gehen.

Es ist zwar nicht das günstigste Angebot auf meiner Liste, aber Du kannst ExpressVPN risikofrei testen, da es eine Geld-Zurück-Garantie hat – 30 Tage. Ich habe den 24/7 Live-Chat kontaktiert, um meine Rückerstattung zu beantragen. Nach einem kurzen Gespräch auf Deutsch wurde sie genehmigt. Vierl Tage später hatte ich mein gesamtes Geld wieder.

Nützliche Funktionen

  • Wesentliche Sicherheitsfunktionen. Es schützt Deine Daten mit 256-Bit-Verschlüsselung, DNS/IP-Leckschutz sowie einem Notausschalter.
  • Verknüpfungs-Funktion. Damit habe ich die Einstellungen für meine Lieblingsplattformen und -Apps konfiguriert. Jetzt kann ich meine bevorzugten lokalen Streaming-Dienste direkt aus dem Startbildschirm von ExpressVPN aus öffnen.
  • Proprietäre Lightway-Protokoll. ExpressVPN hat den gesamten Code entfernt, der für ein kommerzielles Protokoll unnötig ist. Dadurch erhalten Deine Fire-Geräte schnelle, aber sichere Verbindungen.
  • 8 simultane Geräteverbindungen. Verbinde bist zu 8 Geräte – nützlich in Haushalten mit mehreren Geräten.
ExpressVPN-Angebot Juli 2024: Für eine begrenzte Zeit bekommst Du ein ExpressVPN-Abonnement mit bis zu 49% Rabatt! Verpasse es nicht!

2. CyberGhost – spezielle Amazon-FireStick-Server für zuverlässige Verbindungen

Native Fire-App Ja
Server-Netzwerk 11.690 Server in 100 Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz), plus für Fire Stick optimierte Verbindungen
Sicherheit / Datenschutz Automatischer, integrierter Notausschalter und DNS/IP-Leckschutz
Kompatibel mit Fire-Geräte, Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Router und mehr
App-Oberfläche für Fire Stick auf Deutsch Ja
Kundenservice auf Deutsch Live-Chat, E-Mail und Wissensdatenbank

CyberGhost hat sechs Server-Standorte, die speziell für das Streaming auf Fire Geräten optimiert sind. Es gibt fünf Server für Netflix in den USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich und Italien sowie einen für Hulu. Zudem gibt es über 100 weitere spezialisierte Server für verschiedene Länder, unter anderem ZDF, YouTube DE, Zattoo DE, Comedy Central DE, RTL+ (TVNOW), Servus TV, ORF und mehr. Unser globales Team hat diese Server mit Plattformen getestet, die Lizenzen in ihren entsprechenden Regionen habe. Sie haben alle problemlos mit Fire Stick funktioniert.

Screenshot of the specialty Fire Stick servers on the native Fire appWie ExpressVPN bietet auch CyberGhost eine native Fire-App, die sich binnen weniger Minuten installieren lässt

CyberGhost schützt Deine persönlichen Daten, während Du einen jailbroken Fire Stick benutzt. Dank der Keine-Logs-Richtlinie werden Deine Online-Aktivitäten niemals protokolliert. Seine Inhalts-Blocker-Funktion blockiert Tracker sowie bösartige Inhalte auf DNS-Ebene. Daher gelangen schädliche Inhalte gar nicht erst auf Dein Fire Gerät.

Die native Fire-App lässt sich unglaublich einfach bedienen. Dein "Bester Standort" ist per Standard auf dem Startbildschirm ausgewählt. Benötigst Du also solide Sicherheit, während Du Deinen Fire Stick jailbreakst, drückst Du einfach auf "Verbinden". Hast Du Probleme mit der Verbindung oder der Geschwindigkeit, kannst Du in den Einstellungen die Option "Kleine Paketgrößen" aktivieren. Das funktioniert mit nur einem Klick.

Während er die lokalen UK-Server aus London getestet hat, stellte mein Kollege nur einen durchschnittlichen Geschwindigkeitsverlust von 6 % fest. Er konnte Top Boy über seinen Fire Stick störungsfrei via Netflix UK streamen. Mein US-amerikanischer Kollege berichtete jedoch, dass er bei seinem Anschlussflug von New York nach Florida größere Einbußen von bis zu 23 % verzeichnete.

CyberGhost bietet Dir großzügige 45 Tage, es risikofrei zu testen, wenn Du ein langfristiges Paket registrierst. Das ist länger als die branchenüblichen 30 Tage. Beachte aber, dass das kurzfristige Abonnement nur 14 Tage bietet.

Nützliche Funktionen

  • WireGuard-Protokoll. Die Fire-App bietet diverse Protokolle, aber für reibungsloses und sicheres Streaming empfehle ich WireGuard. Es ist Open Source und für Geschwindigkeit optimiert.
  • Umfassender Kundenservice. Du kannst direkt von deiner Fire-App auf die FAQ und die Artikeldatenbank zugreifen. Es gibt ein E-Mail-Formular zum Melden eines Problems.
  • Split-Tunneling. Du darfst bestimmen, dass bestimmte Apps das VPN umgehen oder über das VPN laufen. So kannst Du etwas Bandbreite sparen und bekommst höhere Geschwindigkeiten.
  • Simultane Geräteverbindungen. CyberGhosts Pakete gestatten Dir, dass Du bis zu 7 Verbindungen gleichzeitig schützen kannst. Damit kann ich meine Fire-Geräte und mehr versorgen.
Juli 2024 Angebot: CyberGhost bietet bei seinem populärsten Paket derzeit 84% Rabatt! Nutze das Angebot aus und spare bei Deinem CyberGhost-Abonnement.

3. Private Internet Access (PIA) – viele anpassbare Einstellungen, um Deine FireStick-Verbindungen anzupassen

Native Fire-App Nein, aber Du kannst Sideload benutzen (siehe Schritte weiter unten)
Server-Netzwerk 29.650 Server in 91 Ländern (Deutschland, Österreich und Schweiz inklusive), plus einige für Streaming optimierte Server
Sicherheit / Datenschutz WireGuard- und OpenVPN-Protokolle, automatische Verbindung
Kompatibel mit Fire-Geräte, Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Router und mehr

PIA ist wegen seiner vielen Einstellungen, die sich anpassen lassen, herausragend. Du kannst die Verschlüsselungsstufen anpassen, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Sicherheit und Geschwindigkeit auf dem Fire Stick zu finden. Die Standardverschlüsselung mit 256 Bit ist sicherer, allerdings etwas langsamer. 128 Bit ist zwar schneller, aber weniger sicher.

Screenshot showing how to switch encryption on PIA's native Fire appDie meisten Einstellungen von PIA lassen sich mit einem Klick aktivieren

Du bekommst auch MACE. Das ist ein leistungsstarkes Werkzeug, das aufdringliche Werbung, Tracker und Malware blockiert. So ist Dein Fire Stick reibungsloser und sicherer. Er ist frei von lästiger Werbung und potenziellen Sicherheitsbedrohungen.

Die Geschwindigkeiten auf Servern in der Nähe sind schnell und UHD-freundlich.Während mein britischer Kollege Tests von London aus auf mehreren UK-Servern durchgeführt hatte, verzeichnete er einen Geschwindigkeitsverlust zwischen 4 und 9 %. Allerdings waren die Geschwindigkeiten in anderen Ländern nicht so konstant. Mein Kollege aus den USA berichtete von Geschwindigkeitseinbußen von 30 bis 64 %, wenn er sich mit der anderen Seite des Landes verband.

Da es keine native App für den Fire Stick wie bei CyberGhost und ExpressVPN gibt, ist die Installation nicht so schnell und einfach. Du kannst es aber mit den Anweisungen in der nachfolgenden Anleitung via sogenanntem Sideloading erfolgreich auf Deinem Gerät konfigurieren.

PIA bietet auch eine vertrauenswürdige 30-tägige Geld-Zurück-Garantie und daher kannst Du es risikofrei testen.

Nützliche Funktionen

  • Spezielle Streaming-Server. Sie sind für den Standort optimiert (nicht für das Gerät oder die Plattform, wie die Streaming-Server von CyberGhost). Du bekommst sie für Großbritannien, Frankreich, Italien, Dänemark, Finnland, Schweden, Japan, Australien und die USA (x2).
  • Benutze kleine Paketgrößen. Verringert die Größe Deiner Datenpakete etwa, was die Leistung in einigen Netzwerken verbessern kann.
  • Starker Leckschutz. Es gibt einen Notausschalter und eine Funktion namens Aggressive IPv6 Blocking, die IPv6-Lecks verhindert. Ich empfehle diese Funktion, wenn Dein Fire-Gerät Android kleiner als 5.0 benutzt.
  • 1-Klick-Verbindung. Verbindet Dich automatisch mit dem besten Server für Deinen Fire Stick. Hier kommt es auf Deine Konfiguration, Deinen Standort und der Auslastung der Server an.
Juli 2024 Update: PIA bietet derzeit keine Angebote oder Rabatte an (es ist schon erschwinglich). Derzeit bekommst Du ein neues Abonnement für einen verrückten Rabatt von 83%!

Wie man einen Amazon-FireStick-Jailbreak durchführt

Jailbreaking lässt sich auf verschiedene Arten durchführen, von denen einige ziemlich kompliziert sind. Du solltest ein VPN wie ExpressVPN nutzen, um es sicherer zu machen. Das von mir empfohlene Verfahren nennt sich Sideloading. Das ist eine schnelle und einfache Methode, um Deinen Fire Stick zu jailbreaken.

Die unten aufgeführten Methoden nutzen APKs (Android-Pakete). Das sind Android-spezifische Anwendungen, womit Du Deinen Fire Stick so nutzen kannst, wie normalerweise nicht möglich ist.

Um sie zu nutzen, musst du deine Einstellungen entsprechend ändern, dass Du Apps aus unbekannten Quellen zulässt. Das fängt mit diesen drei Schritten an:

  1. Öffne die ‘Settings (Einstellungen)’ Deines Fire Sticks
  2. Öffne ‘System’ > ‘Developer Options (Optionen für Entwickler)’
  3. Aktivieren ‘Allow apps from unknown sources (Apps aus unbekannten Quellen zulassen)’

Apps direkt auf Deinen FireStick sideloaden

Für diese Methode benötigst Du einen direkten Link zur APK der App, die Du installieren möchtest. Du solltest nur APK-Links des Dienstes von der offiziellen Website nutzen. Nutze niemals Links aus Foren oder aus anderen Online-Quellen, weil sie gefälscht und gefährlich sein können.

Hinweis: Du kannst auch diese Schritte anwenden, um ein VPN zu sideloaden (fange mit Schritt 2 an), sofern Dein VPN keine native Fire-Stick-App bietet.

  1. Verbinde Dich mit einem VPN. Für zusätzliche Sicherheit verbindest Du Dein VPN mit einem Server-Standort Deiner Wahl. Hast Du kein VPN oder möchtest keine auf Deinen Fire Stick laden, überspringe diesen Schritt und fahre mit Schritt 2 fort.
  2. Lade ES Explorer herunter. Gib im Hauptmenü Deines Fire Sticks ES Explorer in die Suchleiste ein. Klicke dann auf "Herunterladen und installieren" (diese App hilft Dir, Dateien schnell zu komprimieren und zu übertragen).
  3. Öffne den Download Manager. Sobald es heruntergeladen ist, öffne ES Explorer. Öffne ‘Tools’ > ‘Download Manager’.
  4. Gib den APK-Link ein. Wähle + ‘New (Neu)’, dann gib den Link (VPN oder andere) der Apps im Feld ‘Path (Pfad)’ ein.
  5. Jailbreak Deines Amazon Fire Sticks. Benenne die App und klicke ‘Download Now (jetzt herunterladen)’.

Sideload Apps mit einem Android-Telefon oder -Tablet

Apps2Fire macht das Sideloading von Apps einfach, aber Du benötigst ein Android-Gerät (außer dem Fire Stick), um es zu nutzen. Du musst nur den Play Store öffnen und Apps2Fire auf Dein Android-Tablet oder -Telefon herunterladen.

  1. Schreibe Deine IP-Adresse auf. Auf Deinem Fire Stick öffnest Du die ‘Settings (Einstellungen)’. Danach klickst Du auf ‘Device (Gerät)’ > ‘About (Über)’ > ‘Network (Netzwerk)’ und notierst Dir die IP-Adresse.
  2. Verbinde Dein VPN. Dadurch werden Deine Daten geschützt, während Du Deinen Fire Stick jailbreakst und benutzt.
  3. Gestatte ADV-Debugging. Öffne die ‘Settings’ wieder und klicke auf ‘Device’ > ‘Developer Options (Entwickleroptionen)’ > ‘Allow ADV Debugging (Erlaube ADV Debugging)’.
  4. Prüfe Deine WLAN-Verbindung. Stelle sicher, dass Dein Android-Gerät mit demselben WLAN wie Dein Fire Stick verbunden ist und öffne Apps2Fire.
  5. Konfiguriere Apps2Fire. In Apps2Fire öffnest Du ‘Settings (Einstellungen)’ > ‘Setup (Einrichtung)’.
  6. Füge Deine IP-Adresse hinzu. Gib die IP-Adresse Deines Fire Sticks im Feld ein und klicke auf ‘Save (Speichern)’.
  7. Jailbreak Deines Amazon Fire Sticks. Tippe auf die Menü-Schaltfläche und wähle ‘Upload apps (Apps hochladen)’. Tippe auf die App, die Du installieren möchtest und sie wird automatisch übertragen.

Sideload Apps von Deinem Computer

AdbLink ist eine kostenlose Anwendung, womit Du Apps direkt von Deinem Computer auf Deinem Amazon Fire Stick installieren kannst.

  1. Verbinde Dich mit einem VPN-Server. Das VPN verschlüsselt Deinen Datenverkehr und hält Deine Aktivitäten auf deinem Fire-Gerät privat.
  2. Notiere Dir die IP-Adresse. Öffne auf dem Fire Stick ‘Settings (Einstellungen)’ > ‘About (Über)’ > ‘Network (Netzwerk)’ und notiere Die die IP-Adresse.
  3. Füge Deinen Fire Stick hinzu. Öffne auf Deinem Computer adbLink, klicke auf ‘New (Neu)’ und folge den Anweisungen, um Deinen Fire Stick mit der entsprechenden IP-Adresse hinzuzufügen.
  4. Lade APK-Dateien herunter. Lade die APK-Dateien für die Apps auf Deinen Computer herunter, die Du benutzen möchtest. Du solltest immer die offizielle Website des App-Entwicklers nutzen.
  5. Übertrage die Apps. In adbLink klicke auf ‘Install APK (Installiere APK)’, wähle die App, die Du übertragen möchtest und klicke auf ‘Okay’.
  6. Jailbreak Deinen Amazon Fire Stick. adbLink wird dann die App automatisch auf Deinem Fire Stick installieren.
Profi-Tipp: Einige Apps sind zu komplex für die Fernbedienung des Fire Sticks. Um eine bessere Funktionalität zu erhalten, empfehle ich Dir den Download von Mouse Toggle. Damit bekommst Du einen Cursor, den Du mit Deiner Fire-Stick-Fernbedienung steuern kannst. Bedenke, dass Mouse Toggle eine App eines Drittanbieters ist. Du kannst sie nur nutzen, wenn Dein Fire Stick jailbroken ist.

FAQ wie man einen FireStick Jailbreak mit einem VPN durchführt

Welche Apps kann ich auf einem jailbroken FireStick installieren?

Es gibt diverse Streaming-Apps, die Zugang zu Filmen, Fernsehsendungen und Live-Sport bieten. Einige populäre Beispiele sind Kodi, IPTV, Cinema HD, BeeTV, Ola TV, HD Streamz, TeaTV, Cyberflix, TVTap und Lepto Sports. Du kannst auch Dienstprogramme installieren, die die Leistung Deines Fire Sticks optimieren oder seine Oberfläche anpassen. Denke daran, dass einige Apps urheberrechtlich geschützte Inhalte enthalten. Daher solltest Du einen jailbroken Fire Stick verantwortungsvoll nutzen.

Zudem kannst Du Dich mit einem jailbroken Fire Stick und der Installation von Apps diverser Drittanbieter einer Reihe von Cyber-Bedrohungen aussetzen. Deswegen ist es am besten, ein VPN zu nutzen, um Deine Privatsphäre zu schützen und sicherzustellen, dass Deine persönlichen Daten versteckt sind – jedes Mal, wenn Du  einen jailbroken Fire Stick nutzt.

Kann ich einen FireStick kaufen, der bereits jailbroken ist?

Ja, aber ich rate davon ab. Das Jailbreaking Deines Fire Sticks ist ein einfacher Prozess, den Du schnell und sicher durchführen kannst. Es ist immer besser, es selbst zu tun, als ein bereits jailbroken Gerät von einem inoffiziellen Drittanbieter zu kaufen. Es ist nicht nur sicherer, sondern auch befriedigender, wenn Du weißt, dass Du es selbst gemacht hast. Damit sparst Du Zeit und Geld.

Stellst Du aber fest, dass Dein Fire Stick zu einer Selbstverständlichkeit geworden ist und die Struktur vermisst, die das Gefängnis bietet, kannst Du den Prozess rückgängig machen. Alternativ kannst Du ein jailbroken Fire-Gerät auch verkaufen, wenn Du es nicht mehr benötigst.

Wie benutze ich einen jailbroken FireStick?

Es ist nicht viel anders als mit einem normalen Fire Stick. Du kannst die Apps direkt vom Startbildschirm Deines Fire Sticks starten, etwa Netflix oder iPlayer. Bevor Du aber einen jailbroken Fire Stick benutzt, empfehle ich, dass Du Dich der Sicherheit wegen mit einem VPN verbindest.

Letztendlich unterscheidet sich die Nutzung eines jailbroken Fire Sticks nicht wesentlich von der Nutzung eines normalen Fire Sticks. Es hat allerdings den Vorteil, dass Du Zugriff auf mehr Apps hast. Zudem kannst Du die Benutzeroberfläche Deines Fire Sticks mit Skins oder Add-ons anpassen und so ein noch individuelleres Streaming-Erlebnis schaffen.

Ist FireStick Jailbreaking illegal?

Es ist zwar nicht illegal, deinen Fire Stick zu jailbreaken und zu sideloaden, kann allerdings gegen die Nutzungsbedingungen des Fire Sticks verstoßen. Es kommt darauf an, was Du damit machst. Du kannst auf Apps zugreifen, auf die du normalerweise keinen Zugriff hättest. Allerdings solltest Du vorsichtig sein. Beim Download von Inhalten solltest Du etwa immer vorsichtig sein. Das vpnMentor-Team duldet das Herunterladen oder Streamen von nicht lizenzierten, urheberrechtlich geschützten Inhalten nicht. Zudem solltest Du darauf achten, dass Du keine Software aus nicht vertrauenswürdigen Quellen installierst. Das gilt insbesondere, wenn Du Dich nicht mit einem VPN schützt.

Zum Glück ist das Einrichten eines VPNs auf Deinem Fire Stick einfach. Es dauert auch nur wenige Minuten und bietet viel mehr Sicherheit sowie Privatsphäre, bevor Du Dein Gerät jailbreakst.

Wie weiß ich, dass das VPN mit meinem FireStick funktioniert?

Es gibt einen einfachen Test, womit Du prüfen kannst, ob Dein VPN für Fire Stick funktioniert. Öffne auf dem Startbildschirm Deines Fire-Geräts "Downloader" (oder finde ihn über "Suchen"). Gib https://www.whatismyip.com/ ein. Daraufhin wird die IP-Adresse Deines Fire-Geräts angezeigt. Unterscheidet sie sich von Deiner normalen IP-Adresse, weißt Du, dass das VPN funktioniert und es Deinen Standort geändert hat.

Hsat Du ExpressVPN, ist es noch einfacher. Öffne ‘Optionen’ > ‘Datenschutz & SIcherheit’ > ‘IP-Adressen-Prüfung’.

Kann ich FireStick ohne Amazon-Konto nutzen?

Ja. Jailbreak eines Fire Sticks lässt sich einfach ohne Amazon-Konto durchführen. Das kannst Du machen, indem Du Apps mit der Downloader-App direkt auf Dein Gerät lädst. Es ist sogar möglich, einen alternativen App-Store wie Aptoide TV, Filelinked oder sogar Google Play zu nutzen. Diese App-Stores bieten diverse Apps von Drittanbietern, die Du auf Deinem Fire Stick installieren kannst, ohne ein Amazon-Konto zu benötigen.

Kann ich ein kostenloses VPN für den Jailbreak meines FireSticks nutzen?

Es ist möglich, ich rate aber davon ab. Kostenlose VPNs überwachen oft Nutzerdaten und verkaufen sie an Dritte oder infizieren Geräte sogar mit Malware. Die von mir empfohlenen VPNs bieten erweiterte Sicherheit und Datenschutzfunktionen. Sie sorgen dafür, dass Du nicht anfällig bist, wenn Du einen jailbroken Fire Stick benutzt. Zudem bieten sie eine Geld-Zurück-Garantie, sodass Du keine Abstriche bei der Sicherheit machen musst.

Viele kostenlose VPNs bieten auch keine wichtigen Sicherheitsfunktionen, wie Keine-Logs-Richtlinien, Branchen-übliche Protokolle sowie Leckschutz. Zudem haben sie normalerweise strenge Beschränkungen für Daten, Geschwindigkeiten und Server-Standorte. Daher ist das Streaming mit einem Fire Stick fast unmöglich.

Jailbreak eines Fire TV Sticks binnen Minuten

Ein Fire Stick ist ein nettes kleines technisches Gerät, das viele Möglichkeiten bietet, die über die Amazon Apps hinausgehen. Der sichere Jailbreak eines Fire Sticks ist am besten mit einem VPN. Ein VPN kann Deine IP verbergen und Deine persönlichen Daten verschlüsseln. Dann lassen sie sich nicht auslesen. Manche helfen sogar dabei, bösartige Inhalte zu blockieren, was beim Herunterladen von Drittanbieter-Apps immer von Vorteil ist.

Das beste VPN für den Jailbreak eines Fire Sticks ist ExpressVPN. Die Installation der nativen App dauerte nur wenige Sekunden. Dank der hohen Geschwindigkeiten und der hohen Sicherheit ist es ideal für sicheres und störungsfreies Streaming. Du kannst es auchmit Deinem Fire Stick risikofrei testen, weil es eine30-tägige Geld-Zurück-Garantie gibt. Bist Du nicht zufrieden, dann kannst Du eifnach eine Rückerstattung beantragen.

Zusammengefasst sind das die besten VPNs für einen Fire Stick Jailbreak

Rang
Anbieter
Unsere Bewertung
Rabatt
Anbieter
1
medal
9.9 /10
9.9 Unsere Bewertung
Spare 49%!
2
9.7 /10
9.7 Unsere Bewertung
Spare 84%!
3
9.5 /10
9.5 Unsere Bewertung
Spare 83%!
Datenschutz-Warnung!

Von Dir besuchte Websites können Deine Daten sehen!

Deine IP-Adresse:

Dein Standort:

Dein Internetanbieter:

Die obigen Informationen lassen sich verwenden, um Dich zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und zu überwachen, was Du online tust.

VPNs können helfen, diese Informationen vor Websites zu verstecken, sodass Du immer geschützt bist. Wir empfehlen ExpressVPN – das #1-VPN von über 350 Anbietern, die wir getestet haben. Es bietet Verschlüsselung nach Militär-Standard und Datenschutz-Funktionen, die Deine digitale Sicherheit garantieren. Weiterhin gibt es derzeit einen Rabatt von 49%.

ExpressVPN besuchen

Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.

Über den Autor

James ist ein glühender Verfechter der Redefreiheit und prangert jegliche Art der Zensur an. Er glaubt, dass jeder das Recht hat, seine Online-Privatsphäre zu schützen und sich der Datenverfolgung zu entziehen. Er hat schon für einige Unternehmen im Bereich Cybersecurity gearbeitet - einschließlich der Wartung von E-Commerce-Shops, SaaS und MFA.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
von 10 - Bewertet von Nutzern
Vielen Dank für Dein Feedback.

Bitte kommentiere, wie dieser Artikel verbessert werden kann. Dein Feedback ist wichtig!

Hinterlasse einen Kommentar

Entschuldigung, Links sind in diesem Feld nicht erlaubt!

Der Name sollte mindestens 3 Buchstaben enthalten

Der Inhalt des Feldes sollte nicht mehr als 80 Buchstaben enthalten

Entschuldigung, Links sind in diesem Feld nicht erlaubt!

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

Danke, dass Du einen Kommentar abgegeben hast, %%name%%!

Wir prüfen alle Kommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie echt und nicht anstößig sind. Du kannst diesen Artikel in der Zwischenzeit gerne teilen.