Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.
Offenlegung von Werbung

vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.

Wie man F1 Grand Prix online schaut 2024

Kelvin Kiogora Aktualisiert am 26.02.2024 Geprüft von Eric Raue Cybersicherheits-Experte

Es gibt viele lokale Streaming-Websites, womit Du F1 GP schauen kannst. Es kommt darauf an, wo Du wohnst. SRF TV ist etwa die beste Plattform, um Formel 1 kostenlos zu schauen, wenn Du in der Schweiz wohnst. ServusTV ist am besten für Österreich und RTBF für Belgien.

Diese Websites enthüllen viele private Daten. Um die F1-Grand-Prix-Rennen sicher und privat online zu schauen, benötigst Du ein VPN, um Deine Verbindung zu verstecken. Du könntest theoretisch ein VPN nutzen, um Deine IP auf Belgien, die Schweiz oder Österreich zu ändern und F1 von überall aus zu schauen. Ich rate allerdings stark davon ab. Der Einsatz eines VPN, um F1-Rennen zu schauen, die in Deiner Region nicht verfügbar sind, verstößt gegen die Nutzungsbedingungen dieser Plattformen und wird als Urheberrechtsverletzung angesehen.

Befindest Du Dich allerdings in einem Land mit einem Sender der die Lizenzen hat, dann empfehle ich ExpressVPN, um F1-Rennen sicher in HD zu schauen. Dank der hohen Geschwindigkeiten verpasst Du keinen Moment, vom intensiven Start und den Unfällen in der ersten Runde bis hin zu den spektakulären Überholmanövern. Zudem bietet es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, damit Du es ohne finanzielles Risiko testen kannst.

Schaue F1 live in HD >>

Schnellanleitung: Wie man F1 live mit einem VPN in drei einfachen Schritten schaut

  1. Lade ein VPN herunter. Ich empfehle ExpressVPN, weil Du dank der schnellen Server F1-Rennen ohne Puffern schauen kannst. Du kannst ExpressVPN sogar risikofrei testen, weil es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie für alle Pakete gibt.
  2. Verbinde Dich mit einem Server in Deiner Nähe. Befindest Du Dich etwa in Deutschland, verbinde Dich mit dem nächsten deutschen Server, um einen lokalen Stream ohne Unterbrechungen zu schauen.
  3. Fange mit dem Streaming an. Öffne eine beliebige F1-Streaming-Plattform an Deinem Standort und schaue den Grand Prix sicher und in HD.
Wichtig: Das Team von vpnMentor duldet keine Urheberrechtsverletzungen. Die aufgelisteten VPN-Dienste haben strikte Keine-Logs-Richtlinien, um Deine Online-Anonymität zu schützen. Es liegt in Deiner Verantwortung, Dich an die Streaming-Regeln und Richtlinien zu halten, wenn Du ein VPN einsetzt. 

Beste VPNs, um Formel 1 Live zu schauen 2024

1. ExpressVPN: insgesamt am besten, die höchsten Geschwindigkeiten, um F1 in HD zu streamen

Beste Funktion Das gesamte Netzwerk ist für Streaming optimiert, unabhängig von Deinem Land.
Server-Netzwerk 3.000 Server in über 105 Ländern, sodass es bestimmt einen Standort in der Nähe gibt.
Geschwindigkeiten 9 % Geschwindigkeitsverlust, keinen merkbaren Unterschied bei Streaming.
Kompatibel mit Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Roku, Smart-TVs und mehr.
Apps auf Deutsch Ja
Unterstützung auf Deutsch
  • Wissensdatenbank
  • Live-Chat

ExpressVPN ist das schnellste VPN, das ich getestet habe, um F1-Grand-Prix-Rennen sicher in HD zu schauen. Das Lightway-Protokoll kommt mit minimalem Code aus und damit kannst Du Hochgeschwindigkeitsveranstaltungen wie Formel-1-Rennen ohne Verzögerungen streamen. Meine Tests haben gezeigt, dass die Geschwindigkeiten von ExpressVPN auch konstant waren. Von meinem Hotelzimmer in Brüssel aus konnte ich den GP von Abu Dhabi schauen, ohne eine Runde zu verpassen.

Screenshot of the F1 Abu Dhabi GP playing on RTBF Auvio with ExpressVPN connected to the Belgium serverMit ExpressVPN blieb die Qualität meines Streams während des gesamten Rennens konstant

ExpressVPN aktualisiert seine IP-Adressen häufig. Einige Streaming-Seiten blockieren die IPs von VPNs per Standard, auch wenn Du sie in einem Land nutzt, in dem das gestattet ist. Das ist eine gute Nachricht. Somit ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass das VPN nicht mit Deiner Streaming-Website funktioniert. Es ist also unwahrscheinlich, dass Du ein F1-Rennen wegen Problemen mit einer IP verpasst.

Der Dienst ist mit den meisten Routern kompatibel. Dann kannst Du die Vorteile eine VPNs in Deinem gesamten Heimnetzwerk nutzen. Damit kannst du F1 sicher auf Geräten schauen, die normalerweise keine VPNs unterstützen. Das sind etwa Smart-TVs. Die Installation von ExpressVPN auf Deinem Router ist sehr einfach. Unsere Kollegin in Belgien hat weniger als zehn Minuten gebraucht und dann konnte sie F1 sicher auf ihrer PS5 in ihrer belgischen Heimat schauen.

Lediglich der Preis von ExpressVPN hat mir Sorgen bereitet. Die Pakete starten bei €6,29/Monat und das ist nicht günstig. Zum Glück bietet ExpressVPN häufig Rabatte an, womit Du bis zu 49% sparen kannst. Es gibt auch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, womit Du es sorglos testen kannst. Ich habe das getestet, indem ich eine Rückerstattung beantragt habe, nachdem ich es eine Zeit lang ausprobiert hatte. Mein Geld hatte ich binnen drei Tagen wieder auf meinem Konto.

Nützliche Funktionen

  • Kurzbefehle. Mit ExpressVPN kannst Du schnell Apps und Websites direkt vom Startbildschirm starten. Damit sparst Du Zeit, denn Du kannst sofort damit anfangen, F1-Rennen sicher schauen.
  • Leistungsstarke Brower-Erweiterungen. Mit Erweiterungen für Chrome und Firefox kannst Du Dich direkt über Deinen Browser mit einem Server verbinden, ohne die VPN-App öffnen zu müssen.
  • 24/7 Live-Chat. Ich fand ExpressVPNs Kundenservice via Live-Chat rund um die Uhr toll. Hast Du Probleme, F1 sicher zu schauen, bekommst Du binnen ein bis zwei Minuten nützliche Antworten auf meine Fragen bezüglich Streaming.
ExpressVPN-Angebot Juni 2024: Für eine begrenzte Zeit bekommst Du ein ExpressVPN-Abonnement mit bis zu 49% Rabatt! Verpasse es nicht!

2. CyberGhost: dedizierte Server, die zuverlässig mit F1-Streaming-Plattformen funktionieren

Beste Funktion Dank der einfachen App findest Du den richtigen Server für sicheres Streaming einfach.
Server-Netzwerk 11.690 Server, inklusive mehrere Optionen in Österreich und Belgien.
Geschwindigkeiten Tolle Geschwindigkeiten, um F1 sicher und störungsfrei in HD zu schauen.
Kompatibel mit Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Roku, Smart-TVs und mehr.
Apps auf Deutsch Ja (macOS, iOS, Android)
Unterstützung auf Deutsch
  • Hilfezentrum
  • E-Mail / Ticket
  • Live-Chat

CyberGhost bietet für Streaming optimierte Server, die so entwickelt wurden, um zuverlässige Verbindungen zu populären Streaming-Plattformen zu bieten. Das gilt auch für solche, die F1 senden. Unser internationale Team hat die Streaming-Server mit mehreren Diensten getestet. Die alle liefern hochwertiges, unterbrechungsfreies F1-Streaming. Diese Server sind in über 20 Ländern verfügbar, sodass Du leicht einen finden wirst, der mit einem Streaming-Dienst an Deinem Standort funktioniert.

Screenshot of the CyberGhost interface showing its streaming-optimized servers, including the ServusTV and RTBF serversBenutze die Suchleiste, um Server für Streaming-Plattformen zu finden, die an Deinem Standort verfügbar sind

Dank des benutzerfreundlichen Designs war die Einrichtung und der Einsatz von CyberGhost sehr einfach für mich. Über die intuitive Benutzeroberfläche kannst Du Dich einfach mit einem Server verbinden mit dem Streaming von Rennen starten. Erweitere einfach die App, wähle Für Streaming und gib den lokalen Streaming-Dienst Deines Landes in die Suchleiste ein. Du kannst sogar Favoriten hinzufügen, damit Du das nächste Mal schneller eine Verbindung herstellen kannst, wenn Du die Formel 1 sicher anschauen möchtest.

Meine Kollegin aus Belgien hat bemerkt, dass ihre Verbindung bei sehr populären Rennen manchmal langsamer war, wenn sie zu den Hauptübertragungszeiten in Belgien übertragen werden. Auch wenn die Leistung zu unterschiedlichen Zeiten etwas variiert haben, blieben ihre Geschwindigkeiten mehr als schnell genug, um F1 reibungslos und sicher zu streamen​​​​.

Die langfristigen Abonnements dieses VPNs starten bei €2,03/Monat. Damit sparst Du bist zu 84%, wenn Du das mit einem monatlichen Abonnement vergleichst. Bist Du Dir nicht sicher, ob es für Dich funktioniert, kannst Du CyberGhost risikofrei testen, weil es eine 45-tägige Geld-Zurück-Garantie gibt.

Nützliche Funktionen

  • Automatische Protokoll-Auswahl. Diese Funktion optimiert Deine Verbindung für das Streaming von F1 in HD. Sie wählt automatisch das ideale Protokoll aus, um Geschwindigkeit und Sicherheit zu optimieren.
  • Intelligente Regeln. Damit kannst Du CyberGhost an Deine Präferenzen anpassen, damit Du beim nächsten Mal mit einem Klick loslegen kannst. Nutzt Du beispielsweise Beim Start verbinden, forderst Du CyberGhost auf, beim Start der App automatisch eine Verbindung mit dem F1-Streaming-Server in Deinem Land herzustellen.
  • Dedizierte IP. Eine dedizierte IP verringert die Wahrscheinlichkeit, auf blockierte IPs zu stoßen. Somit kannst Du F1-Übertragungen ohne Sicherheitswarnungen schauen, die bei gemeinsam genutzten IPs auftreten können, obwohl Du Dich möglicherweise in einer erlaubten Streaming-Region aufhältst.
Juni 2024 Angebot: CyberGhost bietet bei seinem populärsten Paket derzeit 84% Rabatt! Nutze das Angebot aus und spare bei Deinem CyberGhost-Abonnement.

3. Private Internet Access (PIA): umfassendes Netzwerk, um Formel 1 ihne Verlangsamungen zu schauen

Beste Funktion Server der nächsten Generation, um die Bandbreitenanforderungen von UHD-Videos zu erfüllen.
Server-Netzwerk 29.650 Server in 91 Ländern, inklusive Regionen, in denen F1 gesendet wird.
Geschwindigkeiten 15 % durchschnittlicher Geschwindigkeitsverlust, auch bei weit entfernten Servern.
Kompatibel mit Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Roku, Smart-TVs und mehr.
Apps auf Deutsch Ja

Das riesige Netzwerk von PIA bedeutet, dass es an Deinem Standort immer Optionen gibt, die nicht überlastet sind. Durch die Verteilung der Bandbreite werden Latenzzeiten minimiert. Daher gibt es weniger Verzögerungen oder Qualitätseinbußen, während Du in einer Region schaust, die gültig ist. Unsere Kollegin aus Belgien hat den Abu Dhabi GP ohne Verlangsamungen über einen belgischen Server aus diesem Land geschaut.

Screenshot of the PIA interface showing its streaming-optimized serversDiese Server wurden entwickelt, um mit Aktivitäten mit hoher Bandbreite wie Streaming zurechtzukommen

Du kannst PIA auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten nutzen. Das ist nützlich, wenn Du einen großen Haushalt mit unterschiedlichen Interessen hast. So kannst Du etwa die Formel-1-Rennen live zu Hause geschützt anschauen, während die Kinder online spielen. Ich habe PIA mit meinem PC, drei Smartphones und unserem Smart-TV verbunden, ohne dass die Geschwindigkeit merklich reduziert wurde.

Ich mochte die erweiterten Optionen von PIA, damit Du Deine Verbindung anpassen kannst. Der Nachteil ist aber, dass sie für Anfänger möglicherweise abschreckend sind. Allerdings ist die App für sicheres Streaming vorkonfiguriert, sodass Du die Einstellungen nicht anpassen musst, wenn Du das nicht möchtest.

Alle Pakete bieten eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, sodass Du PIA risikofrei testen kannst. Ist es nichts für Dich, bekommst Du einfach eine Rückerstattung. Den Prozess für die Rückerstattung fand ich einfach. Ich musste nur ein einfaches Formular ausfüllen und meine Anfrage wurde automatisch genehmigt.

Nützliche Funktionen

  • F1-Streaming-Kompatibilität. PIA funktioniert mit unterschiedlichen offiziellen F1-Plattformen wie RTBF, ServusTV, YouTube TV, Sling TV, Hulu + Live TV, Sky Sports, F1 TV Pro und mehr. Es kommt an dieser Stelle darauf an, in welchem Land Du bist.
  • Server-Latenz. Mit einer sofortigen Anzeige der Server-Latenz kannst Du die schnellste und zuverlässigste Verbindung finden, um F1-Rennen geschützt und unterbrechungsfrei zu streamen.
  • Drag-and-drop-Oberfläche. Mit den Desktop-Apps kannst Du die Oberfläche neu anordnen. Du darfst Verknüpfungen zu Deinen Lieblings-Servern und sicheren Streaming-Funktionen hinzufügen.
Juni 2024 Update: PIA bietet derzeit keine Angebote oder Rabatte an (es ist schon erschwinglich). Derzeit bekommst Du ein neues Abonnement für einen verrückten Rabatt von 83%!

Wo kann ich F1 online live streamen?

Formel-1-Übertragungen gibt es auf verschiedenen Diensten, je nach deinem Standort. Nachfolgend ist eine Tabelle, die die F1-Streaming-Plattformen zeigt, die es in den unterschiedlichen Ländern gibt. Finde einen in Deinem Land und verbinde ihn mit einem lokalen VPN-Server, um alle in Deiner Region verfügbaren Rennen sicher in HD zu schauen.

Streaming-Plattform Länder Kostenlose Testversion Kommentar in Sprachen
F1 TV Pro 80+ Länder weltweit 7-tägige kostenlose Testversion Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Spanisch und Portugiesisch
Sling TV USA 30-tägige kostenlose Testversion für Neukunden. Du musst aber eine Kreditkarte hinterlegen. Englisch
DirecTV USA 5-tägige kostenlose Testversion Englisch
Hulu + Live TV USA 7-tägige kostenlose Testversion Englisch und Spanisch
YouTube TV USA 7-tägige kostenlose Testversion Englisch
fuboTV USA 7-tägige kostenlose Testversion Englisch
Sky Sports UK, Deutschland, Italien 7-tägige kostenlose Testversion mit jedem Sports Pass von NowTV Englisch
Channel 4 UK Kostenloser Sender Englisch
Channel 10 Australien 30-tägige kostenlose Testversion Englisch
TSN Direct Kanada None Englisch
RDS Direct Kanada None Englisch
Canal+ Frankreich 30-tägige kostenlose Testversion Französisch
TF1 Frankreich Kostenloser Sender Französisch
DAZN Spanien Nein  -
Fox Sports Mexiko, Argentinien und mehr 7-tägige kostenlose Testversion (durch Prime-Video-Sender)  -
Star+ Lateinamerika Nein  -
ServusTV Österreich Kostenloser Sender Deutsch
ORF Österreich Kostenloser Sender Deutsch
RTBF Auvio Belgien Kostenloser Sender Französisch
TV8 Italien Kostenloser Sender Italienisch
Globo SporTV Brasilien 7-tägige kostenlose Testversion Portugiesisch
SRF TV Schweiz Kostenloser Sender Schweizerisch
Viaplay Estland, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland, Island Nein Englisch, Dänisch, Lettisch, Litauisch, Niederländisch, Estnisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch und Schwedisch
Disney+ Hotstar Indien Nein Hindi, Englisch, Malayalam, Tamil, Telugu und mehr
M4 Sport Ungarn Kostenloser Sender Ungarisch
Wichtig. Auch wenn es theoretisch möglich ist, diese Dienste mit einem VPN außerhalb der aufgeführten Länder zu schauen, ist das Team von vpnMentor strikt dagegen. Das Entsperren von F1-Rennen weltweit verstößt gegen die Geschäftsbedingungen Deines Streaming-Abonnements und Du bekommst möglicherweise sogar wegen Urheberrechtsverletzung Probleme. Befolge alle Regulairen der von Dir genutzten Apps. 

F1 2024 Rennkalender

Die nachfolgende Tabellet zeigt Dir das Datum für alle 2024 Grand-Prix-Rennen und auch wo sie stattfinden.

Rennen Datum Strecke
Tests vor der Saison (Bahrain) 21. bis 23. Februar Bahrain International Circuit, Sakhir
Bahrain Grand Prix 29. Februar bis 2. März Bahrain International Circuit, Sakhir
Saudi-Arabischer Grand Prix 7. bis 9. März Jeddah Corniche Circuit
Australischer Grand Prix 22. bis 24. März Melbourne Grand Prix Circuit
Japanischer Grand Prix 5. bis 7. April Suzuka International Racing Course
Chinesischer Grand Prix 19. 21. April Shanghai International Circuit
Miami Grand Prix 3. bis 5. Mai Miami International Autodrome
Emilia Romagna Grand Prix 17. bis 19. Mai Autodromo Enzo e Dino Ferrari, Imola
Monaco Grand Prix 24. bis 26. Mai Circuit de Monaco
Kanadischer Grand Prix 7. bis 9. Juni Circuit Gilles Villeneuve, Montreal
Spanischer Grand Prix 21. bis 23. Juni Circuit de Barcelona-Catalunya, Barcelona
Österreichicher Grand Prix 28. bis 30. Juni Red Bull Ring, Spielberg
Britischer Grand Prix 5. bis 7. Juli Silverstone Circuit
Ungarischer Grand Prix 19. bis 21. Juli Hungaroring, Budapest
Belgischer Grand Prix 26. bis 28. Juli Circuit de Spa-Francorchamps, Spa
Niederländischer Grand Prix 23. bis 25. August Circuit Zandvoort
Italienischer Grand Prix 20. August 30 bis 1. September Autodromo Nazionale Monza
Aserbaidschanischer Grand Prix 13. bis 15. September Baku City Circuit
Singapur Grand Prix 20. bis 22. September Marina Bay Street Circuit
USA Grand Prix 18. bis 20. Oktober Circuit of the Americas, Austin
Mexiko City Grand Prix 25. bis 27. Oktober Autódromo Hermanos Rodríguez, Mexiko City
São Paulo Grand Prix 1. bis 3. November Autódromo José Carlos Pace (Interlagos)
Las Vegas Grand Prix 21. bis 23. November Las Vegas Street Circuit
Katar Grand Prix 29. November 29 bis 1. Dezember Lusail International Circuit
Abu Dhabi Grand Prix 6. bis 8. Dezember Yas Marina Circuit

FAQ, um F1 live mit einem VPN zu schauen

Kann ich Formel 1 kostenlos schauen?

Befindest Du Dich im richtigen Land, kannst Du die Formel 1 kostenlos auf Plattformen wie RTBF und ServusTV schauen. Beachte aber, dass diese Plattformen auf bestimmte Gebiete limitiert sind. Du kannst die Formel 1 für begrenzte Zeit auch kostenlos schauen, indem Du Dich bei F1-Streaming-Plattformen anmeldest, die in Deinem Land kostenlose Testversionen anbieten.

Bedenke aber, dass Du auch mit einem VPN nur Plattformen anschauen solltest, die an Deinem aktuellen Standort verfügbar sind. Der Einsatz eines VPNs zum Entsperren von Streaming-Plattformen verstößt gegen das Urheberrecht. Wir sind strikt dagegen, die Regeln bezüglich Apps zu brechen, indem Du F1 im Ausland schaust.

Ist Formel 1 auf Amazon Prime Video und YouTube TV verfügbar?

Du kannst F1 auf YouTube TV schauen, wenn Du Dich in den USA befindest. Auf Amazon Prime ist es nicht verfügbar. Bist Du live und befindest Dich in einem US-Staat, kannst Du F1 auch auf Plattformen wie Sling TV, F1 TV Pro, YouTube TV, DirecTV und FuboTV schauen.

Kann ich F1 mit Kodi streamen?

Ja Du kannst mit Kodi F1 schauen. Allerdings musst Du zunächst eine F1-App abonnieren, die eine offizielle Kodi-Erweiterung zur Verfügung stellt und die sich in einer gültigen Streaming-Region befindet. Um F1-Grand-Prix-Rennen auf Kodi zu schauen, befolge die nachfolgenden Schritte:

  1. Hole Dir ein Kodi-Erweiterun. Finde die offizielle Erweiterung für Deine Streaming-Plattform, etwa den ESPN 3 Player.
  2. Installiere es auf Kodi. Öffne Kodi, klicke auf Add-ons und such das offizielle Repository. Finde die Erweiterung und installiere sie.
  3. Schaue F1. Öffne die Sektion Video Add-ons. Vielleicht musst Du Dich bei Deinem Streaming-Konto anmelden, halte also Deine Zugangsdaten bereit. Dann starte das HD-Streaming von F1.

Es wird empfohlen, dass Du ein VPN benutzt, um Deine Geräte beim Streaming via Kodi zu schützen. Auch wenn Du nur offizielle Erweiterungen benutzt und F1 in gültigen Regionen schaust, schützt Dich ein VPN vor Hackerangriffen. Solche können bei Open-Source-Software ein höheres Risiko sein.

Ist es möglich, F1 in den USA, Japan, Singapur oder Australien zu schauen?

Ja, wenn Du dort wohnst, gibt es Streaming-Plattformen, die F1 in diesen Ländern übertragen. Beachte allerdings, dass die meisten F1-Streaming-Plattformen ein Abonnement voraussetzen. Du hast auch die Möglichkeit, das Rennen auf F1 TV zu schauen, das weltweit in über 80 Ländern verfügbar ist. Erkundige Dich auf der Website, ob es in Deinem Land verfügbar ist.

Warum funktioniert mein VPN nicht mit F1?

Das liegt normalerweise an Problemen mit dem Server, mit dem Du verbunden bist. Um das zu beheben, trenne Deine Verbindung mit dem Server und verbinde Dich dann mit einem anderen Server in Deinem Land. Du kannst auch versuchen, Deine Netzwerk- und Geräteeinstellungen zu überprüfen. Möglich ist auch, den Kundendienst Deines VPNs um Hilfe zu bitten.

Kann ich F1 mit einem kostenlosen VPN streamen?

Obwohl es theoretisch möglich ist, kann es aufgrund der langsamen Geschwindigkeit zu Ladezeiten kommen. Das bedeutet, dass Du wichtige Teile des Rennens verpassen würdest. Zudem funktionieren kostenlose Dienste möglicherweise nicht mit Deiner F1-Streaming-Plattform. Ein Premium-VPN mit einer Geld-Zurück-Garantie ist eine bessere Option, weil sie zuverlässige Server-Netzwerke betreiben und Deine Geschwindigkeit nicht beeinträchtigen.

Kostenlose VPNs limitieren auch Deine Bandbreite und begrenzen die Anzahl der Veranstaltungen, die Du Dir anschauen kannst. Viele zeichnen auch Deine Daten auf und verkaufen sie an Dritte, um Profite zu erzielen. Daher sind Deine privaten Daten gefährdet.

Wo kann ich F1-Wiederholungen schauen?

Alle F1-Streaming-Sender zeigen Wiederholungen, sobald das Rennen ausgestrahlt wurde. Du musst einfach bei Deinem F1-Streaming-Dienst, der in Deinem Land verfügbar ist, nachschauen und Dir das Programm für die Wiederholungen durchlesen. Du kannst Dir die F1-Wiederholungen auch auf F1 TV, dem offiziellen Streaming-Dienst der Formel 1, anschauen. Voraussetzung ist, dass Du in einer Region wohnst, in der das gestattet ist.

Schau F1 live binnen Minuten

Die besten Streaming-Services, um F1 kostenlos zu schauen sind SRF TV, RTBF sowie ServusTV. Allerdings musst Du entsprechend in Belgien, der Schweiz oder Österreich sein, um sie zu nutzen. Andere Plattformen sind in diversen Ländern verfügbar und viele bieten kostenlose Testversionen an, wenn Du bestimmte Rennen sehen möchtest.

Es ist ratsam, ein VPN zu benutzen, um Deine Daten vor Hackern zu schützen und eine Drosselung der Bandbreite zu vermeiden, während Du Formel 1 schaust. Allerdings raten wir bei vpnMentor strikt davon ab, mit einem VPN Inhalte zu schauen, die in Deiner Region nicht verfügbar sind. Das könnte eine Urheberrechtsverletzung sein.

Nachdem ich mit meinen internationalen Kollegen, die Formel 1-Plattformen in ihren jeweiligen Ländern nutzen, mehrere VPNs getestet habe empfehle ich ExpressVPN, um die F1 sicher in HD zu schauen. Dank der hohen Geschwindigkeiten und der zuverlässigen Server kannst Du die F1 in Höchstgeschwindigkeit und ohne Puffern schauen. Es gibt sogar eine vertrauenswürdige Geld-Zurück-Garantie, sodass Du es 30 Tage ohne finanzielles Risiko testen kannst.

Zusammengefasst sind das die besten VPNs, um F1 live in HD zu schauen…

Rang
Anbieter
Unsere Bewertung
Rabatt
Anbieter
1
medal
9.9 /10
9.9 Unsere Bewertung
Spare 49%!
2
9.7 /10
9.7 Unsere Bewertung
Spare 84%!
3
9.5 /10
9.5 Unsere Bewertung
Spare 83%!
Datenschutz-Warnung!

Von Dir besuchte Websites können Deine Daten sehen!

Deine IP-Adresse:

Dein Standort:

Dein Internetanbieter:

Die obigen Informationen lassen sich verwenden, um Dich zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und zu überwachen, was Du online tust.

VPNs können helfen, diese Informationen vor Websites zu verstecken, sodass Du immer geschützt bist. Wir empfehlen ExpressVPN – das #1-VPN von über 350 Anbietern, die wir getestet haben. Es bietet Verschlüsselung nach Militär-Standard und Datenschutz-Funktionen, die Deine digitale Sicherheit garantieren. Weiterhin gibt es derzeit einen Rabatt von 49%.

ExpressVPN besuchen

Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.

Über den Autor

Kelvin ist Autor und Cybersicherheitsrechercheur bei vpnMentor. Sein Fachwissen über die neuesten Online-Sicherheitstools hilft Lesern*Leserinnen, sich vor Hackern und Online-Schnüfflern zu schützen.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
von 10 - Bewertet von Nutzern
Vielen Dank für Dein Feedback.

Bitte kommentiere, wie dieser Artikel verbessert werden kann. Dein Feedback ist wichtig!

Hinterlasse einen Kommentar

Entschuldigung, Links sind in diesem Feld nicht erlaubt!

Der Name sollte mindestens 3 Buchstaben enthalten

Der Inhalt des Feldes sollte nicht mehr als 80 Buchstaben enthalten

Entschuldigung, Links sind in diesem Feld nicht erlaubt!

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

Danke, dass Du einen Kommentar abgegeben hast, %%name%%!

Wir prüfen alle Kommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie echt und nicht anstößig sind. Du kannst diesen Artikel in der Zwischenzeit gerne teilen.