Schalten Sie Netflix von überall aus frei

Netflix-logo

Netflix hat in den letzten paar Jahren ein enormes Wachstum erlebt und ist bekannt für seine großartige Auswahl von TV-Sendungen und Filmen, die es Millionen von Menschen in den USA und anderen Ländern als Sehvergnügen anbietet. Derzeit gibt es rund 20.000 Sendungen und Filme in der US-Version von Netflix, obwohl diese Zahl bei den kanadischen und europäischen Versionen im Vergleich dazu geringer ist. Wie auch bei vielen anderen Mediendiensten, können nur die amerikanischen Zuschauer von allen Vorteilen des Dienstes profitieren, wie beispielsweise einer kostenlosen Testversion von der Webseite. Dies wiederum hat sich für jene Zuschauer außerhalb der USA zu einer großen Sorge kristallisiert.

Netflix

Netflix error message outside the US

Wenn Sie ein solcher Benutzer sind, dann machen Sie sich keine Sorgen, denn es gibt mehrere Lösungen, auf die Sie zurückgreifen können. Es gibt zwei wichtige Aspekte bei diesem Problem, einen finanziellen und einen technischen. Und wenn Sie dieses Problem beheben möchten, dann sollten Sie sich mit diesen beiden Aspekten auseinandersetzen. Hier sind einige Informationen, die Ihnen helfen werden; Netflix wertet Ihre IP-Adresse aus, wodurch es Ihr Land bestimmen kann. Zum Glück für Sie, gibt es viele Web-Anwendungen, die Sie verwenden können, um Ihre IP-Adresse zu maskieren. Laden Sie eine Web-Anwendung herunter, die Ihren Internet-Datenverkehr umleitet. Dadurch denken die Netflix-Server, dass Sie sich in den USA aufhalten. Diese Methode wird in einem Augenblick weiter diskutiert, aber widmen wir uns zunächst einem anderen wichtigen Problem: der Mitgliedschaft bei Netflix.

Wenn Sie ein Netflix-Konto haben, das in den USA erstellt wurde, dann werden Sie keinen Komplikationen begegnen, da Sie IP-Spoofing-Verfahren nutzen können. Tester dieser Methode haben herausgefunden, dass Netflix nicht den Standort berücksichtigt, wenn es um die Registrierung Ihres Kontos auf der Webseite geht. Das heißt, wenn Sie im Ausland wohnen, können Sie alle Vorteile von Netflix genießen, die auch den Benutzern in den USA zur Verfügung stehen.

Wenn Sie sich noch nicht bei Netflix registriert haben, wird es viel komplizierter. Rechtlich gesehen kann man sagen, dass sich die Lösung der Komplikationen zum Betrachten von Netflix in anderen Ländern noch immer in der Grauzone befindet. Sie können versuchen, mit PayPal oder Ihrer lokalen Kreditkarte zu bezahlen und eine amerikanische Adresse zu verwenden, bei der Sie sich anmelden müssen. Dies kann oder kann nicht funktionieren. Tun Sie es also dann, wenn alles andere scheitert.

Kommen wir nun also wieder zurück zu der Lösung, die den Server glauben läßt, dass Sie ein US-Zuseher sind:

Ändern Ihrer IP-Adresse

Sie können dies auf drei verschiedene Arten durchführen. Hier ist eine Liste der Vor- und Nachteile, die mit allen drei Arten verbunden sind:

Kostenpflichtige/Kostenlose Proxys

Proxys sind im Grunde Server, die Benutzer online haben und mit welchen Sie eine Verbindung herstellen können (in diesem Fall sollten die Server in den USA vorhanden sein). Dies ermöglicht Ihnen, Ihren Internet-Datenverkehr über den Server laufen zu lassen. Im Allgemeinen sind die Proxys kostenlos und können aufgrund der Hunderten von Werbeanzeigen, die darauf zu finden sind, oftmals lästig sein. Und weil sie von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt genutzt werden, bedeutet dies teils niedrige Geschwindigkeiten.

Wenn Sie einen Proxy verwenden, denken Sie daran, dass das Streamen von Videos enorm Ihre Bandbreite belastet, was zu niedrigeren Puffergeschwindigkeiten führen kann. Die nächste Alternative ist also das Herunterladen des Films oder der TV-Show, was ebenfalls sehr lange dauern kann.

Wenn Sie Proxys ausprobieren möchten, dann sollten Sie die Webseite Proxy.org besuchen. Die Webseite verfügt über eine Vielzahl von Informationen über Proxys und Sie werden sicherlich etwas Ihrer Wahl finden.

Vorteile
Im Allgemeinen können Proxys kostenlos verwendet werden. Sie können sie ganz einfach herunterladen.

Nachteile
Viele Proxys (vor allem die kostenlosen) sind sehr langsam. Das ist, weil sie am ehesten von den meisten Personen genutzt werden. Zum Beispiel werden Proxys von vielen Leuten im Nahen Osten und in den asiatischen Ländern verwendet, so dass das Streamen und Herunterladen oftmals frustrierend langsam sein kann. Zusätzlich können Sie auch niemals sicher sein, welche Qualität Sie bekommen.

Browser-Erweiterungen

Dies sind kompakte Softwaremechanismen, die die Funktionalität Ihres Browsers ändern. Die Erweiterungen neigen dazu, Ihre IP-Adresse zu ändern und Einschränkungen zu entsperren, die auf Seiten wie Netflix vorhanden sind. Browser-Erweiterungen sind so beliebt, dass deren Bedingungen und Dienste sogar auf so populären Webseiten wie Netflix erwähnt werden. Deshalb sollten Sie immer aufpassen, wie aggressiv Sie diese nutzen.

Vorteile
Den Zugang freizuschalten kann sehr einfach sein, da IPs und Erweiterungen in den meisten Ländrn auf der ganzen Welt zur Verfügung stehen. Und noch dazu sind die meisten von ihnen kostenlos.

Nachteile
Es ist höchst unwahrscheinlich, dass Sie sich Videos in Premium-Qualität ansehen können, vor allem wenn Sie ein Video streamen. Sie könnten auch auf das Problem stoßen, dass andere Nutzer ihren Datenverkehr über Ihre Internetverbindung umleiten, was Ihre Bandbreite belasten könnte.

Virtuelle Private Netzwerke (Virtual Private Networks ”VPN”)

VPN zählt häufig zu den besten Tools, die jeder benutzen kann, um Online-Einschränkungen zu entsperren. Das ist, weil diese Dienste tatsächlich in Bezug auf Geschwindigkeit und Sicherheit so gut funktioniert, wie es dessen erklärte Ansprüche sind (allerdings sind diese Dienste nicht kostenlos). Virtuelle Private Netzwerke sind Server, mit denen Sie eine Verbindung herstellen, genau wie bei Proxys. Aber der Hauptunterschied zwischen VPNs und Proxys ist, dass diese speziell für diesen Zweck entworfen wurden. VPN-Entwickler stellen sicher, dass Sie auf gesperrten Webseiten surfen können, ohne sich um die Qualität sorgen zu müssen.

VPNs bieten nicht nur einen Zugang zu Netflix, sondern auch viele andere Vorteile, wie beispielsweise die Wahrung Ihrer Online-Identität sowie eine Verdopplung der Sicherheit beim Surfen im Internet. Ein Großteil der VPN-Dienste arbeiten mit Hilfe von IP-Adressen, die in mindestens 25 verschiedenen Ländern vorhanden sind. Und Benutzer haben die Möglichkeit, eine Verbindung mit allen herzustellen. Ein VPN Abonnement gibt es ab $3 pro Monat und kann bis zu $10 pro Monat kosten (meist sind dies Gebühren für Premium). Es ist jedoch ratsam, wenn Sie den Dienst um $10 pro Monat nehmen und dafür eine bessere Qualität bei Videos und beim Streamen erhalten.

Hier sind einige aktuell am besten bewertete VPN-Dienste zusammen mit ihren Preisen:

 

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Warten Sie! Nord bietet einen 75% Rabatt für dessen VPN