Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.
Offenlegung von Werbung

vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.

Wie du NordVPN kündigst und leicht 2024 Geld zurückkriegst

Ren Sayer Aktualisiert am 23.02.2024 Geprüft von Christine Johansen Leitender Autor

Nachdem ich NordVPN 26 Tage lang genutzt hatte, forderte ich mein Geld zurück. Das Unternehmen hat sich an das Versprechen mit der Rückerstattungsrichtlinie gehalten. Ich bekam mein Geld ganz einfach wieder und es spielte keine Rolle, dass ich ein Angebot genutzt hatte, um es günstiger zu bekommen.

NordVPN ist ein vertrauenswürdiges und zuverlässiges VPN, aber ich kann verstehen, wenn es nicht genau das ist, wonach Du suchst. Ich habe mich wieder bei NordVPN angemeldet, nachdem ich mein Abonnement vor ein paar Jahren gekündigt hatte. Ich war froh, dass sich der Prozess der Rückerstattung seitdem verbessert hat. Du kannst Deine automatischen Zahlungen und Dein Paket nun in einem Schritt kündigen (früher ging das nur separat).

Ich habe eine geprüfte Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt. Damit kannst Du einfach eine NordVPN-Rückerstattung erhalten und es gibt keine Verwirrung. Unabhängig von den Gründen für deine Kündigung kannst du dein Geld in kürzester Zeit zurückkriegen, solange du die Erstattung innerhalb der 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie beantragst.

Wenn du deinen Dienst kündigst, bist du jedoch angreifbar. Deshalb empfehle ich, NordVPN durch eine seriöse Alternative wie ExpressVPN zu ersetzen. ExpressVPN ist insgesamt eine ideale Wahl – es bietet schnelle Geschwindigkeiten, eine schlanke App und hohe Sicherheit. Außerdem gibt es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, mit der du alle Funktionen risikofrei testen kannst. Wenn du nicht zufrieden bist, kannst du ganz leicht eine Rückerstattung beantragen.

Probiere ExpressVPN heute aus >>

Zu weiteren tollen Alternativen springen

Kurzanleitung: Wie du NordVPN kündigst und eine Rückerstattung kriegst

  1. Melde dich bei deinem NordVPN-Konto an. Gehe auf die NordVPN-Website und melde dich bei deinem Konto an.
  2. Bitte um eine Rückerstattung. Verbinde dich mit dem Live-Chat und bitte darum, dein Abo zu kündigen.
  3. Erhalte deine Rückerstattung. Es kann bis zu zehn Tage dauern, aber ich hatte mein Geld bereits nach sechs Tagen wieder auf meinem Konto.

Der ultimative Leitfaden:Wie du NordVPN kündigst & eine Rückerstattung kriegst

Kündigung und eine Rückerstattung über den Live-Chat beantragen

Profi-Tipp: Wenn Du die 30-tägige Geld-zurück-Garantie überschritten hast und Dein Abo einfach nur kündigen willst, musst Du nur die automatische Verlängerung über Dein Konto deaktivieren. Um die automatische Verlängerung zu deaktivieren, melde Dich in Deinem Konto an und gehe zu Abrechnung > Abonnement, dann klicke auf „Verwalten" neben Automatische Verlängerung, gefolgt von Beenden. Du brauchst den Kundenservice nicht zu kontaktieren.

Die folgende Anleitung führt Dich durch die Schritte, um Dein NordVPN-Konto mithilfe des 24/7 Live-Chat-Features (auch auf Deutsch) zu kündigen und eine Rückerstattung zu erhalten.

  1. Melde dich bei deinem NordVPN-Konto an. Gehe auf die NordVPN-Website und klicke oben rechts auf „Anmelden". Gib dann deine E-Mail-Adresse und dein Passwort ein. In der App kannst du nicht kündigen, also ist es am einfachsten, wenn du deine Rückerstattung über den Live-Chat beantragst, den du auf deinem Dashboard findest.
    Graphic showing NordVPN log in page
  2. Starte einen Live-Chat. Klicke auf das Chat-Symbol unten rechts in deinem Dashboard. Wenn der Bot nach deiner Anfrage fragt, gib „Live Chat" ein und wähle „Billing" aus der Liste der Optionen.Graphic showing NordVPN live chat
  3. Warte darauf, dass sich ein*e Mitarbeiter*in verbindet. Zuerst musst du eine E-Mail-Adresse eingeben. Sobald du das getan hast, sollte bald ein*e Mitarbeiter*in dem Chat beitreten. Bei mir geschah das innerhalb einer Minute.
  4. Gib einen Grund für die Kündigung an. Ich habe dem*der Mitarbeiter*in einfach gesagt, dass es nichts für mich ist. Ich fühlte mich nicht dazu gedrängt, es weiterlaufen zu lassen. Denk aber daran, dass er*sie versuchen könnte, dich mit einem neuen Angebot zu halten, zu dem du einfach „no thanks" („nein danke") sagen kannst.Graphic showing NordVPN cancelation reason
  5. Warte auf die Bestätigung. Der*die Mitarbeiter*in wird sich um deine Anfrage kümmern und deine Kündigung bestätigen. Er*sie wird dir auch sagen, wann du deine Rückerstattung erwarten kannst, also behalte dein Konto im Auge. In der Regel dauert es zwischen 5 und 10 Werktagen. Es ist jetzt auch nicht mehr nötig, automatische Zahlungen einzeln zu annullieren. Alles wird auf einmal erledigt.Graphic showing NordVPN confirmation

Kündigung und eine Rückerstattung per E-Mail beantragen

Du kannst dein NordVPN-Konto auch per E-Mail kündigen. Das ist vielleicht die bessere Option, wenn du sowas lieber auf Deutsch machst. Im Gegensatz zum Live-Chat, den es nur auf Englisch gibt, wird der E-Mail-Support in mehreren Sprachen angeboten, auch Deutsch. Um das zu tun, besuche die Hauptwebsite von NordVPN, melde Dich an Deinem Konto an und klicke auf die E-Mail-Adresse am unteren Ende (support@nordaccount.com). Erkläre in der E-Mail, dass und warum du dein Konto kündigen möchtest. Gib direkt alle Kontoinformationen an, sodass alles so schnell wie möglich erledigt werden kann.

Graphic showing NordVPN email request

Innerhalb von 1 oder 2 Tagen sollte sich ein*e Mitarbeiter*in per E-Mail bei dir melden, um deine Kündigung zu bestätigen. Nach der Bestätigung solltest du dein Geld innerhalb von 7 Tagen zurück auf deinem Bankkonto haben.

So kündigst Du NordVPN auf Android

Wenn Du Dein Abo über den Google Play Store gekauft oder die kostenlose 7-tägige Testversion von NordVPN für Android genutzt hast, musst Du über den Play Store kündigen. Beachte jedoch, dass Du dadurch keine automatische Rückerstattung erhältst. Du musst Dich immer noch an den Kundenservice von NordVPN wenden, um die Rückerstattung zu beantragen.

  1. Öffne die Google-Play-Store-App auf Deinem Gerät. Tippe auf das Profilsymbol in der oberen rechten Ecke.
  2. Tippe auf Zahlungen & Abo, gefolgt von Abos. Dein NordVPN-Abonnement ist hier gelistet.
  3. Tippe auf NordVPN, gefolgt von Abo kündigen. Befolge die Anweisungen, um Deine Kündigung zu bestätigen.
  4. Bitte NordVPN um eine Rückerstattung. Gehe auf die NordVPN-Website und nutze das Live-Chat-Feature, um die Rückerstattung zu beantragen.

So kündigst Du NordVPN auf iOS

Wenn Du Dich mit einem iPhone oder iPad für den Dienst angemeldet hast, ist NordVPN nicht für Deine Rückerstattung verantwortlich. Du musst über Apple Dein Abo kündigen und eine Rückerstattung beantragen.

  1. Öffne auf Deinem Gerät die App Einstellungen. Tippe dann auf Deinen Namen.
  2. Tippe auf Abonnements. Finde Dein NordVPN-Abo und tippe darauf.
  3. Tippe auf Abo kündigen. Befolge die Anweisungen, um Deine Kündigung zu bestätigen.
  4. Beantrage Deine Rückerstattung über Apple an. Melde Dich auf reportaproblem.apple.com an.
  5. Tippe oder Klicke auf Ich möchte, gefolgt von Eine Rückerstattung beantragen. Wähle NordVPN in der Liste Deiner Abos und schicke Deinen Antrag ab.

Die besten Alternativen zu NordVPN

1. ExpressVPN – Ultraschnelle Geschwindigkeiten fürs Streaming, Gaming und Herunterladen von Torrents

Bestes Feature Die schnellsten Geschwindigkeiten aller VPNs, die ich getestet habe
Servernetzwerk 3.000 Server in 105 Ländern (einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz)
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Entsperrt Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, und mehr
Anwenderoberfläche auf Deutsch Ja
Support auf Deutsch Live-Chat und E-Mail mit automatischer Übersetzung, sowie eine Wissensdatenbank

Dank der schnellen Geschwindigkeiten von ExpressVPN ist es eine bessere Alternative zu NordVPN. Es dauert nur ein paar Sekunden, um die Anwendung zu starten und sich mit dem schnellsten Server basierend auf Deinem Standort zu verbinden. Ich habe 4 US- und 3 UK-ExpressVPN-Server getestet und meine Geschwindigkeiten waren beeindruckend: durchschnittlich 105,6 MBit/s (US) und 120,17 MBit/s (UK). Beim Streaming von Netflix US in UltraHD über den L.A.-Server habe ich keinen Lag bemerkt. Das ist wirklich beeindruckend, denn der ist über 8.000 km von meinem Standort im Vereinigten Königreich entfernt.

Screenshot of ExpressVPN's speed tests on Ookla, showing fast speeds on long-distance serversWährend die meisten VPNs starke Geschwindigkeitseinbußen verursachen, sank meine Geschwindigkeit auf weit entfernten US-Servern im Durchschnitt nur um 18 %

Das Netzwerk von 3.000 Servern in 105 Ländern hilft Dir, Geoblocks einfach zu umgehen. Das sind 30+ mehr Länder als NordVPN bietet. Beim Testen habe ich 10 verschiedene Netflix-Bibliotheken entsperrt, darunter die in den USA, dem Vereinigten Königreich, Japan und Deutschland. Mit meinen Konten bei Disney+- und dem BBC iPlayer gab es ebenso keine Probleme, als ich die US- und UK-Server nutzte. Im Gegensatz zu NordVPN unterstützt ExpressVPN auch den P2P-Datenverkehr über sein Netzwerk.

Was mir an NordVPN besonders gefällt, ist die Anwenderfreundlichkeit. Deshalb freute es mich, zu sehen, dass die Anwendungen von ExpressVPN genauso einfach sind. Du kannst Dich durch einen Klick mit dem besten Server für Deinen Standort verbinden oder die durchsuchbare Serverliste nutzen, um eine bestimmte IP-Adresse zu finden. Die Anwendung merkt sich auch Deine zuletzt verwendeten Serverstandorte, damit Du sie leicht wiederfinden kannst. Es gibt eine Vielzahl von Einstellungen, wenn Du das VPN anpassen willst, aber die Standardeinstellungen sind für sowohl Sicherheit als auch Geschwindigkeit hervorragend geeignet.

Der einzige Nachteil ist, dass die Abos etwas teurer sind als bei NordVPN; der günstigste Plan beginnt ab €6,29/Monat. Allerdings bietet ExpressVPN in der Regel Rabatte und Gutscheine an. Außerdem haben alle Pläne eine geprüfte und erprobte 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Du problemlos eine Rückerstattung erhalten kannst, wenn Du feststellst, dass das VPN nichts für Dich ist.

Nützliche Features

  • Robuste Verschlüsselung. ExpressVPN schützt Deine Daten mit einer Verschlüsselung nach Militärstandard (AES 256-Bit). Die Perfect Forward Secrecy, die bei jeder Sitzung einen neuen Verschlüsselungsschlüssel generiert, bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene. Selbst wenn jemand in den Besitz des Schlüssels kommt, der Deinen VPN-Datenverkehr schützt, kann er*sie weder vergangenen noch zukünftigen Datenverkehr entschlüsseln.
  • IP/DNS-Leak-Schutz. Dieser schützt vor einer versehentlichen Preisgabe Deiner Daten. Als ich die US-Server auf ipleak.net getestet habe, konnte ich keine DNS/IP-Leaks feststellen. ExpressVPN bietet außerdem einen anpassbaren Notausschalter für alle Anwendungen, um Deine Daten vor neugierigen Blicken zu schützen.
  • TrustedServer-Technologie. RAM-basierte Server löschen Deine Daten nach jeder Sitzung. Hinzu kommt eine unabhängig geprüfte Keine-Logs-Richtlinie, die garantiert, dass das VPN nichts überwacht oder aufzeichnet, was Du tust, während Du damit verbunden bist (sodass Deine persönlichen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden können).

ExpressVPN-Angebot Juni 2024: Für eine begrenzte Zeit bekommst Du ein ExpressVPN-Abonnement mit bis zu 49% Rabatt! Verpasse es nicht!

2. CyberGhost – Optimierte Server für zuverlässiges Entsperren und Streaming

Bestes Feature Spezialserver fürs Entsperren von Streaming-Websites, fürs Gaming und für den P2P-Datenverkehr
Servernetzwerk 11.690 Server in 100 Ländern (einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz)
Geld-zurück-Garantie 45 Tage
Entsperrt Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, und mehr
Anwenderoberflächen auf Deutsch Ja
Support auf Deutsch Live-Chat, E-Mail und Wissensdatenbank

Während NordVPN nur SmartPlay (ein allgemeines Smart-DNS-Feature) bietet, hat CyberGhost Spezialserver, die bestimmte Streaming-Plattformen wie Hulu und Netflix entsperren. Mit den Spezialservern konnte ich schnell auf Netflix US und den BBC iPlayer zugreifen. Das Netzwerk bietet Dir außerdem Zugang zu 11.690 Servern in 100 Ländern (30+ mehr Länder als NordVPN bietet) sowie zusätzliche optimierte Server fürs Gaming und Herunterladen von Torrents.

Screenshot of CyberGhost's streaming servers in the Windows appEs verfügt über Streaming-optimierte Server in 20+ Ländern für Dutzende verschiedener Streaming-Dienste

Die Geschwindigkeiten sind auch toll, also ist es perfekt fürs Streaming, Herunterladen von Torrents und Gaming. Ich habe 3 CyberGhost-Server in der Nähe in Europa getestet und einen Durchschnitt von 117,2 MBit/s mit einem Ping von höchstens 64 ms gemessen (weniger als 100 ms ist optimal fürs Gaming). Mit dem Gaming-optimierten Server in Frankreich konnte ich Apex Legends ohne Verzögerungen spielen.

Die intuitive Anwendung ist einfach zu installieren, und es gibt native Anwendungen für die gängigsten Geräte. Das Herunterladen und Installieren auf meinem Windows-Laptop dauerte weniger als 20 Sekunden, während die Installation auf meinem iPhone weniger als 10 Sekunden dauerte. Mit nur einem Klick habe ich mich mit dem schnellsten Server in meiner Nähe verbunden. Gut gefallen hat mir auch, dass Du Server in Deiner Favoritenliste speichern kannst, um beim nächsten Mal schneller eine Verbindung herzustellen.

Wie NordVPN hat auch CyberGhost bei großen Entfernungen Probleme. Die 4 von mir getesteten weit entfernten Server waren mit durchschnittlich 88,5 MBit/s (eine Senkung um 30 %) nicht ganz so beeindruckend. CyberGhost ist zwar nicht so schnell wie ExpressVPN, aber manche VPNs können Dich auf weit entfernten Servern um 80 % verlangsamen, also waren das immer noch gute Ergebnisse. CyberGhost ist mehr als schnell genug fürs UHD-Streaming.

Die monatlichen Pläne kommen mit einer verkürzten Geld-zurück-Garantie (14 Tage), aber die langfristigen Pläne sind super günstig. Du kannst ein CyberGhost Abo schon für €2,03/Monat abschließen und erhältst eine erweiterte 45-tägige Geld-zurück-Garantie mit den langfristigen Plänen.

Nützliche Features

  • Inhalte blockieren. Wenn Du Dich darüber sorgst, den Schutz von NordVPN vor Werbung, Tracking und Malware zu verlieren, wird es Dich freuen, dass CyberGhost ein ähnliches, aber einfacheres Feature bietet.
  • NoSpy-Server. Diese Server wurden entwickelt, um zusätzliche Privatsphäre und Sicherheit zu bieten, und nur die Mitarbeiter*innen von CyberGhost können auf sie zugreifen – das verhindert Eingriffe von Dritten.
  • Geprüfte Keine-Logs-Richtlinie. CyberGhost verfolgt ebenfalls eine strenge Keine-Logs-Richtlinie, und es hat seinen Sitz in Rumänien, das nicht zur 14-Eyes-Allianz gehört. Das bedeutet, dass CyberGhost nicht verpflichtet ist, Anwenderdaten an andere weiterzugeben (auch nicht an Behörden).

3. Private Internet Access – MACE Security Suite für mehr Privatsphäre und Schutz online

 

Bestes Feature Starke Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich eines Ad- und Tracking-Blockers
Servernetzwerk 29.650 Server in 91 Ländern (einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz)
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Entsperrt Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, und mehr
Anwenderoberflächen auf Deutsch Ja

Private Internet Access (PIA) verfügt über einen eingebauten Ad- und Tracking-Blocker, MACE, der lästige Pop-ups verhindert und Dich vor gefährlichen Websites warnt. Es bietet verschiedene Protokolle, darunter das sichere OpenVPN und das schnelle WireGuard. Außerdem kannst Du beim VPN zwischen einer 128-Bit-AES-Verschlüsselung für schnellere Verbindungen und einer 256-Bit-Verschlüsselung für zusätzliche Sicherheit wählen. So kannst Du flexibel zwischen Online-Sicherheit und Geschwindigkeit wählen, je nach Deinen Bedürfnissen.

Screenshot of PIA's customizable security settingsUm Deine Verschlüsselungsebene zu wählen, musst Du das OpenVPN-Protokoll verwenden

Darüber hinaus bietet es unbegrenzte Geräteverbindungen mit einem einzigen Konto – ein erheblicher Vorteil im Vergleich zur Beschränkung von NordVPN auf 10. Das ist besonders nützlich und kostengünstig, wenn Du mehrere Geräte schützen musst. Während meiner Tests von PIA habe ich mich mit dem VPN auf meinem Windows-Laptop, iPhone, Android-Tablet und iPad mit demselben US-Server verbunden und hatte keinerlei Verbindungsprobleme.

In Anbetracht der Tatsache, dass PIA von den USA aus operiert, die ein zentrales Mitglied der 14-Eyes-Allianz sind, war ich zunächst besorgt. PIA sammelt jedoch keine Anwenderdaten, sondern verfolgt eine strenge Keine-Logs-Richtlinie, die unabhängig getestet und gerichtlich bestätigt wurde. Folglich würde PIA keine Deiner persönlichen Informationen oder Daten besitzen, die herausgegeben werden könnten, auch nicht im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung.

Ich fand, dass der langfristige Plan für €1,85/Monat am günstigsten ist. Es gibt zwar auch kurzfristige Pläne mit denselben Features, aber mit den langfristigen sparst Du insgesamt am meisten Geld. Der Dienst ist außerdem durch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie abgesichert, mit der Du alle Features von PIA kostenlos ausprobieren kannst.

Nützliche Features

  • Schnelle Geschwindigkeiten. Als ich 3 US-Server getestet habe, sind meine Downloadgeschwindigkeiten nie unter 82,55 MBit/s gefallen (eine Senkung um 35 % im Vergleich zu meinem Ausgangswert). Ich habe den nahegelegenen UK-Server genutzt, um mir den BBC iPlayer in Ultra HD anzusehen – meine Geschwindigkeit blieb die ganze Zeit über 110 MBit/s. Da Du nur 25 MBit/s brauchst, um Dir Sendungen in Ultra HD anzusehen, ist das ausreichend schnell, um ohne Lag zu streamen.
  • Riesiges Servernetzwerk. PIA hat 29.650 Server auf der ganzen Welt. Es ist also unwahrscheinlich, dass Du auf solche stößt, die von anderen Anwender*innen überlastet sind. Es gibt mindestens einen Server in jedem Bundesstaat der USA – ideal für Streaming-Websites wie Netflix und Hulu.

FAQs zur Kündigung von NordVPN

Kann ich NordVPN jederzeit kündigen?

Ja, Du kannst Dein NordVPN-Abo jederzeit kündigen. Stelle nur sicher, dass Du die automatische Verlängerung über Dein NordVPN-Konto deaktivierst, damit Dir keine weiteren Monate in Rechnung gestellt werden. Denk daran: Sobald Du Dein Konto kündigst, werden Deine persönlichen Daten offengelegt. Deshalb empfehle ich Dir, zu einem seriösen, alternativen VPN zu wechseln, um Dich weiterhin online zu schützen.

Es sollte erwähnt werden, dass Du nicht automatisch eine Rückerstattung erhältst, wenn Du Dein Abo auf diese Weise kündigst. NordVPN bietet eine Geld-zurück-Garantie an, sodass Du innerhalb der ersten 30 Tage Deines Abos eine vollständige Rückerstattung beantragen kannst. Du musst dies aber über den Live-Chat oder per E-Mail tun und einen Grund für die Kündigung angeben.

Wie kann ich den Kundenservice von NordVPN für eine Rückerstattung erreichen?

Du kannst den Kundenservice von NordVPN rund um die Uhr per Live-Chat und E-Mail erreichen. Der Live-Chat ist besser für sofortige Antworten, während E-Mail für nicht dringende Anfragen besser geeignet ist. Wenn du dein NordVPN-Konto kündigen musst, kannst du beide Optionen nutzen, da beide gut funktionieren. Außerdem gibt es ein Hilfecenter mit FAQs und anderen Informationen über den Dienst.

Kann ich eine Rückerstattung von NordVPN erhalten, wenn ich mit einer Kryptowährung bezahlt habe?

Ja – Du kannst eine Rückerstattung von NordVPN erhalten, wenn Du mit Kryptowährungen (wie Bitcoin) bezahlst. Du erhältst eine Rückerstattung in der Kryptowährung, mit der Du bezahlt hast, zu einer Höhe, die dem USD-Wechselkurs zum Zeitpunkt Deines Kaufs entspricht. Der Vorgang kann bis zu 5 Werktage dauern. Denk daran, dass Du innerhalb der 30-tägigen Rückerstattungsfrist Deine Rückerstattung beantragen musst.

Wenn Du Dich weiterhin mit einem anderen datenschutzfreundlichen VPN schützen willst, empfehle ich Dir ExpressVPN als Alternative. Wie NordVPN kannst Du auch hier mit Kryptowährungen bezahlen – außerdem bietet es zusätzliche Datenschutzfeatures wie TrustedServer-Technologie und eine strikte Keine-Logs-Richtlinie.

Aus welchen Gründen würdest Du keine Rückerstattung von NordVPN erhalten?

NordVPN bietet zwar eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie an, aber es gibt ein paar Gründe, warum Du möglicherweise keinen Anspruch auf eine Rückerstattung hast. Hier sind einige der Gründe, warum NordVPN Deinen Rückerstattungsantrag ablehnen könnte:

  • Du hast es über einen Drittanbieter gekauft. Wenn Du Dein Abo im Apple App Store – oder bei Händlern wie Amazon – gekauft hast, musst Du die Rückerstattung über diese Plattform beantragen, nicht über NordVPN.
  • Du hast eine Prepaid- oder Geschenkkarte verwendet. Wenn Du Dein NordVPN-Abo mit einer Prepaid- oder Geschenkkarte gekauft hast, hast Du möglicherweise keinen Anspruch auf eine Rückerstattung.
  • Du hast gegen die Nutzungsbedingungen von NordVPN verstoßen. NordVPN wird Deinen Antrag wahrscheinlich nicht genehmigen, wenn Du gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, z. B. wenn Du das VPN für illegale Aktivitäten nutzt oder Dein Konto mit Personen außerhalb Deines Haushalts teilst.
  • Du hast die 30-tägige Rückerstattungsfrist überschritten. Wenn Du Dein Abo bei NordVPN nach Ablauf der Geld-zurück-Garantie kündigst, kannst Du keine Rückerstattung mehr erhalten.

Muss ich die automatische Verlängerung deaktivieren, um meine Rückerstattung von NordVPN zu erhalten?

Nein, die automatische Verlängerung wird sofort deaktiviert, wenn Du eine Rückerstattung über den Live-Chat von NordVPN beantragst. Umgekehrt kannst Du die automatische Verlängerung zwar manuell deaktivieren, um zukünftige Gebühren zu vermeiden, aber das führt nicht automatisch zu einer Rückerstattung. Du musst NordVPN immer noch über den Live-Chat oder per E-Mail kontaktieren, um Dein Geld zurückzuerhalten. Deshalb ist es einfacher, die Kündigung und den Rückerstattungsantrag auf einmal zu tätigen.

Kann ich meinen NordVPN-Plan ändern?

Ja, es ist jederzeit möglich, deinen NordVPN-Plan zu ändern. Sobald du dich bei deinem NordVPN-Konto angemeldet hast, klickst du einfach auf die Schaltfläche „Plan ändern" und wählst den neuen gewünschten Plan. Das geht auch, wenn du dich gerade erst bei NordVPN registriert hast und noch innerhalb deiner Geld-Zurück-Garantie bist.

Wenn du langfristige Pläne für einen besseren Preis bevorzugst, empfehle ich dir, zu CyberGhost zu wechselnEs bietet Abos zu einem günstigeren Preis als NordVPN an und verfügt über vergleichbare Funktionen wie für das Streamen optimierte Server und starke Sicherheit. Allerdings fand ich die App von CyberGhost schneller und übersichtlicher als die von NordVPN.

NordVPN kündigen, aber mit einer Top-Alternative geschützt bleiben

Obwohl es im Internet viele widersprüchliche Informationen gibt, ist es nicht schwer, dein NordVPN-Abo zu kündigen und eine Rückerstattung zu erhalten. Du kannst dein Abo und die automatischen Zahlungen gleichzeitig kündigen, was den ganzen Prozess sehr viel einfacher macht. Vergewissere dich einfach, dass du dich noch innerhalb der 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie befindest, dann bekommst du dein Geld problemlos zurück.

Sobald du NordVPN gekündigt hast, rate ich dir, es durch einen anderen seriösen Dienst zu ersetzen, um deine Sicherheit zu gewährleisten. Die beste Alternative für NordVPN ist ExpressVPN. Die Apps sind schnell und benutzerfreundlich, außerdem bietet es branchenführende Sicherheitsfunktionen und Hochgeschwindigkeits-Server, damit deine Online-Aktivitäten immer reibungslos funktionieren. Außerdem gibt es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, sodass du alle Funktionen risikofrei testen kannst. Wenn du feststellst, dass es nicht das Richtige für dich ist, kannst du ganz einfach eine Rückerstattung beantragen.

Zusammengefasst sind die besten VPN-Alternativen für NordVPN …

Rang
Anbieter
Unsere Bewertung
Rabatt
Anbieter
1
medal
9.9 /10
9.9 Unsere Bewertung
Spare 49%!
2
9.7 /10
9.7 Unsere Bewertung
Spare 84%!
3
9.5 /10
9.5 Unsere Bewertung
Spare 83%!
Datenschutz-Warnung!

Von Dir besuchte Websites können Deine Daten sehen!

Deine IP-Adresse:

Dein Standort:

Dein Internetanbieter:

Die obigen Informationen lassen sich verwenden, um Dich zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und zu überwachen, was Du online tust.

VPNs können helfen, diese Informationen vor Websites zu verstecken, sodass Du immer geschützt bist. Wir empfehlen ExpressVPN – das #1-VPN von über 350 Anbietern, die wir getestet haben. Es bietet Verschlüsselung nach Militär-Standard und Datenschutz-Funktionen, die Deine digitale Sicherheit garantieren. Weiterhin gibt es derzeit einen Rabatt von 49%.

ExpressVPN besuchen

Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.

Über den Autor

Ren Sayer ist ein ehemaliger Autor von vpnMentor. Ren recherchierte und führte VPN-Tests durch. Er spezialisierte sich darauf, ausführliche Anleitungen zu erstellen, die den Lesern helfen, das Beste aus den Funktionen und Möglichkeiten ihres VPNs zu holen.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
von 10 - Bewertet von Nutzern
Vielen Dank für Dein Feedback.

Bitte kommentiere, wie dieser Artikel verbessert werden kann. Dein Feedback ist wichtig!

Hinterlasse einen Kommentar

Entschuldigung, Links sind in diesem Feld nicht erlaubt!

Der Name sollte mindestens 3 Buchstaben enthalten

Der Inhalt des Feldes sollte nicht mehr als 80 Buchstaben enthalten

Entschuldigung, Links sind in diesem Feld nicht erlaubt!

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

Danke, dass Du einen Kommentar abgegeben hast, %%name%%!

Wir prüfen alle Kommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie echt und nicht anstößig sind. Du kannst diesen Artikel in der Zwischenzeit gerne teilen.