Wie Du HBO entsperren und somit Deine Lieblingsserien von überall aus ansehen kannst

HBO via VPN entsperren und Deine Lieblingsserie angucken. Teilen

The Sopranos, Sex and the City and True Detective. Was haben diese beliebten und ausgezeichneten TV-Serien gemeinsam? Richtig! Sie wurden alle von HBO produziert.

Im Laufe der Jahre hat sich dieser Sender einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Er gilt als Produzent von qualitativ hochwertigen Fernsehserien. HBO hat aber noch jede Menge anderer Inhalte im Portfolio, die weltweit beliebt und geschätzt sind. Dazu gehören Fernsehfilme, Comedy-Shows, Sportübertragungen, Dokumentationen und Serien für Kinder.

Du findest zum Beispiel zeitlose Klassiker wie The Wire und Curb Your Enthusiasm. Aktuelle Serien wie BALLERS und Insecure haben sich schnell als neue Lieblinge etabliert. Andere wiederum gelten als die besten Serien in ihrem Genre und fesseln Millionen vor den Bildschirmen. Denke nur an jede neue Staffel von Game of Thrones. Allerdings sind die hier genannten Serien nur ein Bruchteil von dem, das HBO zu bieten hat. Alle lieben zum Beispiel die Sesamstraße, auch Erwachsene! Bei den vielen Standup Comedians lachst Du Dich schlapp und es gibt jede Menge Serien, die in der Vergangenheit schwelgen lassen. Du darfst Dich aber auch auf jede Menge neuer Serien freuen.

Leider ist es aber so, dass Du außerhalb der USA möglicherweise nicht in den Genuss von HBO und seinen tollen Shows kommst. Das gilt vor allen Dingen für Fans der Serien im Englischen Original.

Daran ist hauptsächlich das sogenannte Geoblocking schuld. Derzeit bietet HBO drei verschiedene Pakete an: normales TV-Abonnement, Einzel-Streams via HBO Now und separates Streaming durch HBO Go. Letzteres ist gibt es mit dem TV-Abo kostenlos dazu.

Damit Du diese Dienste buchen kannst, brauchst Du allerdings einen Kabelanbieter aus den USA und eine amerikanische Kreditkarte. Ohne diese Dinge kannst Du Dich nicht einfach bei HBO registrieren, wenn Du Dich außerhalb den USA befindest. Weiterhin sind HBO Now und HBO Go mit Geoblocking versehen und funktionieren nur in den USA:

Willst Du an dem Spaß teilhaben, dann ist eine Kabelverbindung nicht möglich. Du musst Dich ganz einfach in den USA aufhalten, damit Du den Service überhaupt abonnieren kannst. Für HBO Now brauchst Du einen Kabelanbieter aus den USA und für HBO Go eine amerikanische Kreditkarte. Ansonsten funktioniert das nicht.

Befindest Du Dich nicht in den USA, dann scheint ein Zugriff auf Deine Lieblingsserien unmöglich zu sein. Wie so oft gilt aber auch hier: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Mithilfe eines soliden VPNs und etwas Raffinesse kannst Du das Geoblocking von HBO umgehen. Du brauchst dafür weder einen Kabelanbieter aus den USA, noch eine amerikanische Kreditkarte.

Du benötigst drei Dinge, damit Du HBO Online gucken kannst

Das Umgehen des Geoblockings von HBO scheint anfangs nicht die einfachste Aufgabe zu sein. Mit der richtigen Anleitung bekommst Du das allerdings in Windeseile hin. Fangen wir an!

Natürlich benötigst Du als erstes ein VPN. Wenn Du mit der Thematik nicht sehr vertraut bist, dann lies Dir unseren Leitfaden für Anfänger durch. Kurz gesagt ist ein VPN Dein Gateway zu uneingeschränkten Services und unlimitierter Unterhaltung. Dazu gehört auch HBO. Am besten entscheidest Du Dich für einen der besten VPN-Anbieter. Du willst sicherstellen, dass Deine Privatsphäre geschützt und die Verbindung ausgezeichnet ist. Dann bekommst Du auch das Resultat, dass Du erwartest und Dir wünscht.

Nachfolgend findest Du eine Liste mit empfohlenen VPN-Anbietern, um HBO überall auf der Welt genießen zu können:

Vielleicht glaubst Du, dass damit schon alles getan ist. Allerdings gibt es noch Mehr zu tun. Mit dem VPN kannst Du Dich in eine Region einwählen, die von HBOs Online-Streaming-Diensten unterstützt wird. Allerdings hast Du die anderen Hauptprobleme noch nicht gelöst. Das sind der amerikanische Provider und die amerikanische Kreditkarte.

Unter uns Pastorentöchtern kannst Du diese Probleme nicht legal umgehen, wenn Du Dir diese Komponenten erschleichen willst. Allerdings gibt es eine Methode, mit der sich die Anforderungen komplett umgehen lassen.

Du benötigst genau gesagt einen Streaming Service, der HBO beinhaltet. Meine persönliche Empfehlung ist Sling TV. Du musst bei dem Dienst ein Abonnement abschließen und brauchst ein VPN, um darauf zugreifen zu können. Auch Sling TV ist wenig überraschend nur via USA erreichbar:

Bei HBO Now or HBO Go wirst Du auf die gleichen Probleme stoßen, weil Du eine Amerikanische Kreditkarte brauchst. Sling TV unterscheidet sich aber von diesen und ähnlichen Streaming Services und das ist die Zahlungsmethode. Genau dieser Umstand löst alle Deine Probleme.

Statt einer Karte kannst Du einen Geschenkgutschein von Sling TV einlösen. Du bekommst diese Geschenkkarten von diversen renommierten Händlern im Internet. Sogar PayPals eigener Geschenk-Shop verkauft die Gutscheine und somit ist das die dritte und letzte Zutat, die wir für das „Entsperren“ von HBO benötigen.

Du kannst mit PayPal einen Geschenkgutschein für Sling TV kaufen und das beste an der Sache ist, dass der Standort dafür keine Rolle spielt. Besuche einfach die Website, von der Du kaufen möchtest wie zum Beispiel Paypal Gifts:

In den meisten Fällen unterscheidest Du Dich zwischen einem Geschenkgutschein im Wert von 25, 50 oder 100 US-Dollar. Für den Anfang nimmst Du am besten eine für 50 US-Dollar. Damit kannst Du ein Monats-Abo abschließen und es reicht auch, um das HBO-Paket für Sling TV zu erwerben. Das scheint ziemlich teuer zu sein, aber Du bekommst damit nicht nur Zugriff auf HBO. Du kannst auch noch jede Menge andere Kanäle sehen!

Nachdem Du erfolgreich eingekauft hast, startest Du Dein VPN. Wähle einen US-Server als Einwahlpunkt und besuche die Seite von Sling TV, auf der Du den Gutschein einlösen kannst (hier ist der Link dazu)*:

*Klickst Du auf den Link und Dein VPN ist nicht aktiv, dann bekommst Du die nachfolgende Fehlermeldung zu Gesicht. Der Grund ist, dass Sling TV nur in den USA funktioniert. Sobald Du ein VPN benutzt, verschwindet die Fehlermeldung. 

Nun folgst Du dem einfachen Anmeldeprozess und fertig! Schon kannst Du HBO in vollen Zügen und ohne Geoblocking genießen. Du brauchst auch keine amerikanische Kreditkarte oder einen amerikanischen Kabelanbieter. Ein gutes VPN, Sling TV und PayPal reichen völlig aus!

Gibt es eine freie Alternative?

Du solltest über die sogenannten „freien“ Methoden Folgendes wissen: meist sind das sehr schlechte und unzuverlässige Alternativen, die unterm Strich dann doch teurer sind als wenn Du für den entsprechenden Service bezahlst. Schlimmer ist noch, dass Du möglicherweise mit Deiner Privatsphäre bezahlst. HBO an sich ist bereits ein kostenpflichtiger Service und Du musst so oder so Geld ausgeben.

Meine Empfehlung ist einfach nur eine Methode, das Geoblocking und die anderen Restriktionen zu umgehen. Sind wir doch mal ehrlich. Diese Einschränkungen gibt es nur wegen einem komplett veraltetem Copyright-Gesetz. Meine Methode ist zuverlässig, effizient und 100 Prozent legal. Vielleicht gibt es andere legitime Wege, das Geoblocking von HBO zu umgehen. Ich kann Dir aber versichern, dass Du nur dann eine angemessene Qualität für den Service bekommst, wenn Du auch bereit bist, dafür zu zahlen.

Ich kann auf keinen Fall mit meinem Gewissen vereinbaren, eine „komplett freie“ Lösung für dieses Problem vorzuschlagen. Du setzt Dich damit Risiken aus, die die Ersparnisse in so einem Fall einfach nicht wert sind.

Lange rede, kurzer Sinn. Willst Du HBO uneingeschränkt genießen, dann ist der Standort eigentlich kein Problem. Via Sling TV steht eine legale und brauchbare Lösung zur Verfügung. Du benötigst lediglich PayPal, einen Gutschein und ein zuverlässiges VPN. Mit diesem Rezept erhältst Du Zugriff auf den gewünschten Service.

HBO macht es Serien-Enthusiasten außerhalb den USA nicht einfach, ihre Lieblingsserien ansehen zu können. Aber wie bereits erwähnt, gibt es einen Weg, wenn nur der Wille groß genug ist. Mit etwas Hilfe und einer guten Portion Raffinesse lässt sich auch HBO bezwingen.

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Auf Facebook teilen
0
Diesen Artikel twittern
0
Teilen Sie den Artikel, wenn Sie der Ansicht sind, dass Google nicht genug über Sie weiß
0