Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.
Offenlegung von Werbung

vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.

Mit einem VPN billige Flüge buchen 2024

James Everard Aktualisiert am 03.04.2024 Geprüft von Christine Johansen Autor

Fluggesellschaften und Buchungsportale zeigen Dir Preise an, die auf Deinem Standort zugeschnitten sind. Möglicherweise zahlst Du also viel mehr für Flüge als jemand in einem anderen Land, der sich das gleiche Ticket ansieht. Die Kosten können auch abhängig von Deinem Browser-Verlauf steigen.

Mit einem VPN kannst Du von einem virtuellen Ort Deiner Wahl online einkaufen. Damit kannst Du bessere Preise für Flüge finden, weil Du Zugriff auf verschiedene Märkte hast. Außerdem kannst Du Dein Surf-Verhalten privat halten. Damit verhinderst Du, dass Reise-Websites Deine Daten verfolgen und ihre Preise auf der Grundlage Deines Browser-Verlaufs erhöhen.

Nachdem ich 40+ VPNs getestet habe, fand ich den besten Service, um günstigere Flüge zu erhalten. Meine Top-Empfehlung ist ExpressVPN, weil es Server in 105 Ländern hat, damit Du es auf Reise-Websites weltweit benutzen kannst. Du kannst ExpressVPN sogar komplett risikofrei testen,  weil es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie gibt.

Erhalte günstige Flüge mit EpxressVPN

Schnellanleitung:Wie man günstige Flüge mit einem VPN in drei einfach Schritten bekommt

  1. Hole Dir ein VPN. Ich empfehle ExpressVPN, weil es Server in 105 Ländern anbietet, um auf globale Reise-Websites zuzugreifen. Zudem gibt es Verschlüsselung nach Militärstandard, um Tracker daran zu hindern, die Preise zu erhöhen. Es gibt zudem Server-Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, damit Du Deine lokalen Lieblings-Serien wie Zattoo DE, ARD, ProSieben, ZDF, Sport1 und ORF schauen kannst, wenn Du auf Reisen bist. Zudem funktioniert es mit populären internationalen Streaming-Services wie Netflix USA (und vielen weiteren Netflix-Bibliotheken), Amazon Prime, HBO Max, Hulu und mehr. Damit kannst Du darauf zugreifen, wo auch immer Du gerade bist.
  2. Verbinde Dich mit einem Server in einem anderen Land. Nimm einfach ein Land aus dem Auswahl-Menü des Landes. Länder mit geringem Einkommen wie Bulgarien, Türkei und Malaysia haben oftmals die günstigsten Preise, aber nicht immer.
  3. Fange an, günstigere Flüge zu buchen! Teste einige Standorte, um die besten Angebote zu finden.

Die besten VPNs, um günstige Flüge zu bekommen 2024

1. ExpressVPN – Server in 105 Ländern, um weltweit auf Sonderangebote zuzugreifen

  • Riesiges Netzwerk bestehend aus 3.000 Servern in 105 Ländern, um einfach auf globale Märkte zuzugreifen
  • Benutzerfreundliche Apps auf Deutsch, womit Du den Standort mit nur einem Klick ändern kannst
  • 8 simultane Geräteverbindungen
  • Funktioniert mit: Kayak, Google Flights, Skyscanner, Travelocity, Expedia, Travelzoo, OneTravel und mehr
  • Kompatibel mit: Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Chrome, Firefox, Routern und mehr
  • Live-Chat auf Deutsch

Mit ExpressVPN kannst Du auf virtuelle Standorte zugreifen und damit Flüge auf globalen Märkten suchen. Während ich die App getestet habe, habe ich Flüge von London nach Melbourne auf einem Server in Großbritannien gesucht. Skyscanner gab mir den günstigsten Flug mit 1.144,06 $. Danach habe ich mich mit ExpressVPNs Server in den USA – New York verbunden und bekam den gleichen Flug für 647 $. Indem ich den Server-Standort gewechselt habe, sparte ich fast 500 $. Ich kann in der App auch Lesezeichen zu meinen favorisierten Reise-Websites speichern, um schneller darauf zugreifen zu können.

Screenshot showing a huge saving on a single flight on Skyscanner when connected to a server in the PhilippinesDer Flug war nicht nur günstiger, sondern mir wurden auch verschiedene Verbindungen angezeigt, was circa 19 Stunden gespart hätte

Die App lässt sich einfach bedienen und ich kann meinen Standort mit nur einem Klick ändern. Um globale Märkte mit ExpressVPN zu durchsuchen, musst Du nur ein Land aus der Liste wählen und Dich damit verbinden. Um einen Favoriten zu speichern, klickst Du auf den Stern neben dem Namen des Landes. Ich habe mich mit Malaysia, Indien und Sri Lanka verbunden, um Flüge zu vergleichen. Das hat nur wenige Minuten gedauert.

Die Sicherheit nach Militär-Standard schützt Deine Kreditkarten und hindert Reise-Websites daran, Dein Surf-Verhalten zu verfolgen. Nach mehreren Monaten Tests, während ich mit den oben genannten Servern verbunden war, habe ich keine ‘künstlichen Preiserhöhungen’ gesehen, wenn ich Flüge verglichen habe. Dein eigentlicher Standort bleibt verborgen. Das liegt an dem automatischen Leck-Schutz und einem Notausschalter, damit Reise-Websites nicht wissen, dass Du Dich außerhalb Europas befindest.

Ein kleiner Nachteil bei ExpressVPN ist, dass es verglichen mit den anderen Top-VPNs nicht am günstigsten ist. Die kurzfristigen Pakete sind besonders teuer. Allerdings kannst Du viel sparen, indem Du ein langfristiges Paket nimmst und die Preise starten bei €6,29/Monat. Als ich es abonniert habe, konnte ich einen 49% Rabatt bekommen, weil es ein Angebot gab. Reist Du viel, dann bietet das langfristige Paket den höchsten Mehrwert.

Du kannst ExpressVPN selbst risikofrei testen, weil es eine Geld-Zurück-Garantie gibt. Ist es nicht as Richtige für Dich, bleiben Dir 30 Tage, um eine Rückerstattung zu beantragen. Ich habe das getestet, indem ich beim 24/7 Live-Chat mein Geld zurückverlangt habe. Der Mitarbeiter hat sofort geantwortet. Ich musste keine Fragen beantworten und wurde auch nicht dazu gedrängt, zu gehen. Meine Rückerstattung wurde beantwortet und ich hatte mein Geld zwei Tage später wieder auf meinem PayPal-Konto.

ExpressVPN-Angebot Juni 2024: Für eine begrenzte Zeit bekommst Du ein ExpressVPN-Abonnement mit bis zu 49% Rabatt! Verpasse es nicht!

2. CyberGhost – Werbe- und Tracker-Blocker für überischtlichere Flug-Websites und einfachere Vergleiche

  • Zusätzliche Sicherheit vor Trackern, da es einen Inhalts-Blocker gibt, plus Leck-Schutz und einen Notausschalter, um Deinen echte Standort zu verbergen
  • 11.690+ Server in 100 Ländern, um einfach auf weltweite Reise-Märkte zuzugreifen
  • 7 simultane Geräteverbindungen
  • Funktioniert mit: Kayak, Google Flights, Skyscanner, Travelocity, Expedia, Travelzoo, OneTravel und mehr
  • Kompatibel mit: Windows, Mac, iOS, Android, Linux, routers, Apple TV und mehr
  • Die meisten populären Apps unterstützen Deutsch
  • Live-Chat ist zu bestimmten Zeiten auf Deutsch verfügbar. 24/7 Chat gibt es nur auf Englisch

CyberGhosts Inhalts-Blocker stoppt nervige Werbung, wenn Du nach günstigen Flügen suchst. Er hat verhindert, dass Websites meine Preise erhöhen, wenn ich erneut einen Flug suche. Weiterhin wurden die Banner- und Seitenleistenwerbung bei Expedia blockiert. Während meiner Test waren die Seiten auf den Reise-Vergleichsportalen werbefrei und ich konnte Preise einfacher vergleichen.

Die einfache Benutzeroberfläche von CyberGhost macht es einfach, nach günstigen Flügen zu suchen. Als ich es auf meinem macOS ausprobiert habe, war die vereinfachte Ansicht der App fest in meiner Menüleiste. Ich konnte sie also immer sofort finden. Ich konnte die Verbindung trennen und mit nur drei Klicks ein anderes Land auswählen. Wählst Du einen Ort aus, wirst Du immer automatisch mit dem schnellsten Server verbunden. Es kam also nie zu Verlangsamungen.

Die Geschwindigkeiten auf lokalen Servern waren hoch und es gab schnelle Ladezeiten. Von Großbritannien aus konnte ich ohne Probleme auf Schweden, Rumänien und Spanien zugreifen und Flugpreise vergleichen. Verglichen mit ExpressVPN waren die Geschwindigkeiten von CyberGhost bei Verbindungen zu weit entfernten Servern nicht so überragend. Ich habe Jetstar über den neuseeländischen Standort besucht und das Laden der Homepage dauerte zehn Sekunden. Das war etwas ärgerlich.

Meiner Meinung nach haben die Abonnement von CyberGhost faire Preise. Es gibt diverse Pakete und die Preise beginnen bei nur €2,03/Monat. Das Monatspaket ist etwas teurer und es gibt eine 14-tägige Geld-Zurück-Garantie. Bei den langfristigen Pakete beträgt sie großzügige 45 Tage.

Auf jeden Fall kannst Du CyberGhost bequem testen und die Geld-Zurück-Garantie funktioniert. Bist Du nicht komplett zufrieden, kannst Du ganz einfach eine Rückerstattung beantragen. Dafür habe ich den 24/7 Live-Chat kontaktiert. Nach einem kurzen Gespräch wurde mir die Erstattung genehmigt. Ich hatte mein Geld drei Tage später wieder auf meinem Konto.

3. Private Internet Access – erhalte günstige Flüge und schütze Dich selbst, während Du unterwegs bist

  • Erstklassige Sicherheit, um Dein Surfen in öffentlichen WLANs zu schützen. Auch unterwegs bleibst Du geschützt.
  • Verschlüsselung nach Militär-Standard, ein Notausschalter und ein Leck-Schutz verbergen Deinen echte Standort immer
  • Unbegrenzt simultane Geräteverbindungen
  • Funktioniert mit: Kayak, Google Flights, Skyscanner, Travelocity, Expedia, Travelzoo, OneTravel und mehr
  • Kompatibel mit: Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Routern, Apple TV und mehr
  • Apps und Browser-Erweiterungen lassen sich auf Deutsch anzeigen

Private Internet Access (PIA) bietet Dir nicht nur günstigere Flugpreise, es schützt Dich auch in öffentlichen Netzwerken, während Du reist. Öffentliche WLAN-Hotspots benötigen oft keine Anmeldung und deswegen sind sie anfällig für Hacker. Während ich PIA auf meinem iPhone getestet habe, habe ich meine WLAN-Einstellungen automatisiert. Verbinde ich mich mit einem öffentlichen WLAN-Hotspot, verbindet mich PIA nun mit einem sicheren Server. Alle meine Daten werden verborgen, inklusive sensible Daten wie Zahlungsinformationen.

Screenshot showing the Private Internet Access app using the automation function to assign WiFi rulesDu kannst auch Verbindungen für zusätzliche Sicherheit oder höhere Geschwindigkeit einstellen

PIA bietet 29.650 globale Server und bietet auf Websites der Fluggesellschaften zuverlässige Geschwindigkeiten. Ein so großes Netzwerk ist beim Buchen von Flügen vorteilhaft, weil es pro Server weniger Nutzer gibt. Websites werden also schnell geladen und an der Kasse gibt es keine Wartezeiten. Ich habe mich mit Macau verbunden, das zwar zu China gehört, aber nicht der stark zensierten Internet-Firewall unterliegt. Darüber habe ich einen Flug von Chongqing nach Peking gebucht und der war 17 US-Dollar günstiger als die lokalen Preise.

MACE, PIAs sehr effizienter Werbe- und Tracker-Blocker, hat meine Flugsuche werbefrei gehalten. Die Seitenleiste und die Panel-Anzeigen auf Kayak wurden entfernt, sodass es nur noch eine schwebende Anzeige für den Kayak-eigenen Preisalarm gibt. Zudem werden bösartige Websites und Inhalte für zusätzliche Sicherheit blockiert.

Bist Du VPN-Neuling, könnte die Vielzahl der Einstellungen von PIA überwältigend sein. Die erweiterte Ansicht der App enthält Statistiken, Schaltflächen und Diagramme. Dadurch erscheint eine Nutzung möglicherweise kompliziert. Interessierst Du Dich aber für Technik, ist es ein Bonus, mit diesen Funktionen experimentieren zu können.

PIA bietet diverse Pakete und Du bekommst ein Paket für nur €1,85/Monat. Langfrsitige Pakete bieten einen höheren Mehrwert und es gibt zusätzlich ein Jahr verschlüsselten Speicher von Boxcryptor.

Alle Pakete bieten eine problemlose 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Ich habe es selbst ausprobiert, um sicherzustellen, dass sie zuverlässig ist. Ich habe problemlos eine Rückerstattung erhalten und ich war beeindruckt, dass ich mein Geld schon am nächsten Tag zurückbekommen habe. Das ist schneller als bei den meisten VPNs. Ich würde Dir empfehlen, Dich über die Website anzumelden. Meldest Du Dich via Apple an, kann PIA Deine Rückerstattung nicht direkt bearbeiten.

Zehn weitere Tipps, um noch günstigere Flüge zu bekommen

1. Lösche Cookies und benutze Inkognito

Das Löschen Deiner Cookies verhindert oft, dass Dich Buchungs-Websites verfolgen und die Ticketpreise entsprechend erhöhen. Cookies sind Daten, die auf der Grundlage Deiner Internetnutzung in Deinem Browser gespeichert werden. Websites analysieren Cookies, um ein digitales Profil von Dir zu erstellen und Deinen Standort zu bestimmen. Solche Informationen beeinflussen den Preis für Deine Flüge.

Deine Cookies kannst Du ganz einfach löschen. Das dauert nur wenige Sekunden. In Chrome habe ich die Option unter Chrome > Browserdaten löschen gefunden. Dort ist auch eine Option zum Löschen von Cookies. Bei Safari klickst Du einfach auf Verlauf > Verlauf löschen. Das verhindert, dass Reise-Websites Cookies benutzen, um die Preise zu erhöhen.

Screenshot showing how to clear your cookies on a web browserIch empfehle, Deine Cookies häufig zu löschen, besonders wenn Du Buchungs-Websites besuchst und den Standort wechselst.

Du hast vielleicht bemwerkt, je öfter Du eine Website besuchst und Dir den Preis anschaust, desto teurer wird es. Das liegt daran, dass Reiseportale Deinen Browser-Verlauf nutzen, um Deine Surfgewohnheiten zu analysieren. Somit sehen sie, für welche Flüge Du Dich interessierst. Eine Preiserhöhung erzeugt ein Gefühl der Dringlichkeit und setzt Dich unter Druck, sofort zu buchen. Du willst nicht, dass die Preise weiter steigen. Selbst eine einfache Aktualisierung der Seite kann zu einer Preiserhöhung führen.

Um schwankende Preise zu verhindern, empfehle ich, im Inkognito-Modus (Chrome) oder im privaten Modus (Safari) zu surfen. Öffnest Du ein Inkognito-Fenster oder ein privates Fenster, kannst Du auf Websites surfen, ohne dass sie Deine vorherige Internetnutzung analysieren. Das bietet Dir zwar ein gewisses Maß an Privatsphäre, aber es verbirgt weder Deinen Standort noch schützt es Deine Daten vollständig. Deswegen empfehle ich Dir, ein VPN zu benutzen, um Tracker vollständig zu blockieren.

2. Prüfe die Flug-Vergleichs-Websites

Einige meiner favorisierten Flug-Vergleichs-Websites sind Skyscanner, Kayak und Expedia. Sie sind benutzerfreundlich. Gib einfach ein, wann und wohin Du fliegst und schon werden Dir die entsprechenden Tarife angezeigt. So kannst Du Preise, Zwischenstopps, Haltestellen und so weiter vergleichen.

Andere populäre Websites, die einen Blick wert sind:

  • Thrifty Nomads – immer auf der Suche nach den neuesten Angeboten, Tipps und Tricks für günstiges Reisen.
  • Kiwi – mit der benutzerfreundlichen Kartenfunktion kannst Du die Tarife zwischen verschiedenen Zielen auf der ganzen Welt vergleichen.
  • Momondo – es durchsucht eine riesige Datenbank mit Tarifen und findet fast immer den günstigsten Preis.
  • Going Flights – eine nützliche Suchmaschine für Fehlertarife und Verkauf (siehe Tipp 10)
  • CheapOair – diese Flugvergleichs-Website bietet manchmal Promo-Gutscheine an, mit denen Du noch mehr sparen kannst.
  • JetRadar – Im Gegensatz zu vielen anderen Suchmaschinen umfasst diese auch Billigfluggesellschaften.
  • Cheap Flight Finder – vergleicht die auf Vergleichsseiten angebotenen Tarife. Mit dieser Funktion kannst Du Flüge auf den meisten der oben genannten Vergleichs-Websites sehen. Das ist sehr praktisch.

Beachte, dass jede Flugvergleichs-Website andere Angebote hat. Deswegen rate ich Dir, ein paar vor Deiner Buchung zu vergleichen. Skyscanner bot zum Beispiel ein Hin- und Rückflugticket für Finnair zwischen Stockholm und Moskau für 245 $ an, während es bei Kiwi 306 $ kostete.

Screenshot showing Skyscanner being $61 cheaper than Kiwi in price comparisonsFlugvergleichs-Websites haben nicht immer die gleichen Preise – vergleiche also so viele wie möglich

3. Ziehe Billigfluglinien in Betracht

Bei Billigfluggesellschaften findest du in der Regel viel günstigere Flüge. Sie sind für kurze, schnelle Flüge ausreichend, da sie in der Regel nicht viele Annehmlichkeiten wie Mahlzeiten, Sitzplatzwahl oder Gepäckaufgabe beinhalten. Beliebte Billigfluggesellschaften aus aller Welt sind unter anderem:

US Kanada Ost-Asien / Russland
Southwest Swoop Air Asia
Frontier Flair Airlines JeJu Air
Spirit Porter Peach Air
Allegiant Air Air Canada Rouge Scoot
JetBlue WestJet Aeroflot
Virgin America Sunwing Lion Air
Sun Country Airlines Air Transat Nok Air
Jetlines ThaiVietAir
Europa Cebu Pacific
EasyJet Australien/ Neuseeland Hong Kong Express
RyanAir JetStar Spring Airlines
German Wings Virgin Australia T’Way Airlines
Air Baltic AirBaltic
Wizz Air Mittlerer Osten SkyExpress
Vueling SpiceJet
Air Arabia Afrika
Lateinamerika Jazeera Airways FastJet
VivaAerobus FlyDubai FlyAfrica
Volaris Flynas FlySafair
GOL

Aktuelle Angebote bekommst Du immer, wenn Du Dich für den Erhalt regelmäßiger Benachrichtigungen registrierst. Diese Benachrichtigungen werden normalerweise über die sozialen Medien und per E-Mail verschickt. Bieten Billigfluglinien einen Last-Minute- oder saisonalen Rabatt an, erfährst Du es als Erster.

Als ich nach einer Reise von Berlin nach Mallorca suchte, war die Buchung bei Ryanair viel günstiger. Der Flug war außerdem direkter und schneller als der von Air France.

Screenshot showing flight comparisons on Skyscanner between Air France and RyanairEntscheidest Du Dich für Ryanair, sparst Du nicht nur Geld, sondern auch Zeit, da es keine Zwischenlandung gibt (wie bei Air France).

Billigfluggesellschaften nutzen Sparmethoden, die man leicht übersehen kann, wenn man nicht aufpasst. Einige Punkte, die Du bei der Nutzung von Billigfluglinien beachten solltest:

  • Gepäck. Vermeide unerwartete Kosten, indem Du Dir die Reisebedingungen durchliest. Achte darauf, ob aufgegebenes Gepäck im Preis inbegriffen ist oder ob eine separate Gebühr anfällt. Achte darauf, dass Du Dich bei den Maßen Deines Gepäcks genau an die Vorgaben der Fluggesellschaft hältst, andernfalls drohen Dir hohe Geldstrafen.
  • Standort des Flughafens. Manchmal fliegen Billigfluglinien auch von kleineren Flughäfen außerhalb der Stadt ab. Überprüfe die Flughäfen, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.
  • Das Kleingedruckte. Billigfluggesellschaften müssen ihr Geld irgendwie verdienen. Sie tun das normalerweise mit Gebühren und Zusatzkosten. Vergisst Du zum Beispiel, online einzuchecken und musst das am Flughafen nachholen, berechnet Dir Ryanair einen Aufpreis.

4. Sei bei Zeiten, Datum und Zielen flexibel

Wähle einen Flug zu einer Zeit, in der die meisten Menschen nicht reisen wollen. Überlege Dir, ob Du an Feiertagen, Wochentagen und in der Nebensaison Deines Reiseziels fliegst. An diesen Tagen sind die Flugtickets deutlich günstiger als an den begehrteren Reisetagen (Wochenenden, Weihnachtsferien und so weiter).

Außerhalb der Hauptverkehrszeiten sind die Preise am niedrigsten. Die meisten Reisenden versuchen, sehr frühe Flüge zwischen 5 und 7 Uhr zu vermeiden. Das Gleiche gilt für Nacht- oder "Redeye"-Flüge, die nach 20 Uhr starten.

Leider gibt es hier immer noch eine gewisse Inkonsistenz und es kann schwierig sein, vorherzusagen, wann die Flüge am günstigsten sind. Ich habe jedoch festgestellt, dass einige Flugvergleichs-Websites Dir einen breiten Überblick über die günstigsten Flüge bieten.

Skyscanner lets you browse the cheapest travel dates at a glanceSkyscanner markiert Deine Preise farblich - grün = günstig, gelb = moderat, rot = teuer

Du kannst bei den Reisekosten sogar noch mehr sparen, wenn Du bei Deinem Reiseziel flexibel bist. Die Hauptsaison ist von Ort zu Ort unterschiedlich. Hast Du Dich also noch nicht auf ein bestimmtes Reiseziel festgelegt (aus beruflichen oder familiären Gründen), kannst Du zunächst die besten Angebote für Deine gewünschte Reisezeit prüfen. Dann kannst Du Deine Reise entsprechend planen.

Kiwi macht diesen Prozess einfach. Gibt beim Ziel "Irgendwo” an. Ich habe nach dem besten Angebot für meinen Standort für den 13. bis 20. Mai gesucht. Ich fand heraus, dass die günstigste Ort für eine Reise nach Cancun war und Hin- und Rückflug haben nur 247 $ gekostet.

You can keep your options open and find the cheapest flights by selecting Destination: Anywhere on KiwiÜberprüfe die Tarife aus aller Welt, um zu sehen, wo es ermäßigte Preise gibt

5. Wissen, wann Du buchen musst

Die Fluggesellschaften haben ein schwankendes Preissystem entwickelt. Es basiert auf dem speziellen Zeitrahmen, in dem Du Deine Tickets buchst. Buchst Du ein Ticket zu lange im Voraus, kann es Dich unterm Strich fast genauso viel kosten wie in letzter Minute. Laut einer von CheapAir durchgeführten Studie gibt es für Inlandsflüge ein "Prime Booking Window", das der ideale Zeitpunkt für den Kauf eines günstigen Tickets ist. Die Studie besagt, dass die perfekte Zeit, um einen Inlandsflug zu buchen, zwischen 20 und 115 Tagen vor Abreise ist.

Allerdings wird bei internationalen Flüge geraten, zwischen 2,5 und sechs Monaten im Voraus zu buchen. Außerdem ist es am besten, Dein Ticket weit im Voraus zu buchen, wenn Du Reisen um die Feiertage buchst. Ich empfehle, ein oder zwei Monate im Voraus zu buchen, da die Nachfrage an diesen Tagen viel höher ist.

Reist Du in der Nebensaison an ein Ziel, kannst Du am meisten sparen, wenn Du Dein Ticket näher am Abreisedatum buchst. Während dieser Zeiten mit wenig Tourismus haben die Fluggesellschaften normalerweise viele leere Sitze. Deshalb senken sie die Preise in letzter Minute oft stark, um mehr Umsatz zu machen.

6. Kaufe Tickets einzeln

Die Buchung von Flügen für Gruppen kann Dich mehr Geld kosten als die Buchung einzelner Tickets. Die Fluggesellschaften geben in der Regel für jeden Sitzplatz in der Gruppe den gleichen Preis für das Ticket, auch wenn einige günstiger sind als andere. Reserviere ich etwa drei Tickets: einen Fensterplatz (300 $), einen Mittelplatz (200 $) und einen Gangplatz (250 $), werden mir höchstwahrscheinlich 300 $ für alle drei Tickets berechnet, da dies der höchste Preis ist.

Du kannst das ganz einfach umgehen, indem Du einzelne Tickets kaufst und Dir Deine Plätze danach aussuchst. Allerdings kannst Du keine Einzeltickets für Kinder buchen, da sie eine erwachsene Begleitperson benötigen, um zu fliegen.

Buchst Du jedoch eine Reise mit mehreren Etappen, empfehle ich Dir, alle Etappen mit einem Ticket zu buchen. Damit garantierst Du, dass Du nicht für die Kosten Deiner restlichen Reise aufkommen musst, sollte eine Etappe ausfallen.

7. Nutze die Tricks der Fluggesellschaften bei der Buchung

Es gibt ein paar Schlupflöcher, mit denen Du bei der Buchung eines Fluges Geld sparen kannst. Ich empfehle Dir, Dich zu vergewissern, dass Du Deinen Vertrag nicht brichst und dass Du alle Strafen bedenkst, die Dir drohen. Das ist nicht immer ein Problem, denn einige Fluggesellschaften haben noch keine Informationen über Buchungsmanipulationen in ihren Beförderungsvertrag aufgenommen.

Diese beiden Schlupflöcher sind ziemlich einfach und für Fluggesellschaften schwer zu bestrafen:

Wegwerf-Tickets

Normalerweise bekommst Du ein Ticket für einen Hin- und Rückflug wesentlich günstiger als nur eine Hinreise. So kannst Du viel Geld sparen, wenn Du ins Ausland ziehst oder Dich für längere Zeit in einem anderen Land aufhältst. Du musst nur einen Hin- und Rückflug buchen und Dein Rückflugticket "wegwerfen".

Screenshot showing fare savings on flights when booking a roundtrip versus one wayBevor du eine Hinreise buchst, überprüfe, ob Du mit dem Hinflug Geld sparst und verzichte dann auf den Rückflug.

Versteckte Stadt-Tickets

Bei dieser Methode buchst Du einen Flug mit einem Zwischenstopp an Deinem Wunschziel und beendest dort Deine Reise. Da die Ticketpreise von der Beliebtheit des Reiseziels abhängen, kannst Du somit manchmal Geld sparen. Außerdem ist es für die Fluggesellschaften fast unmöglich, das zu bestrafen, weil Reisende Flüge regelmäßig verpassen. Beachte nur, dass das mit aufgegebenem Gepäck nicht funktioniert, da Dein Gepäck am Zielort ankommt.

Skiplagged findet diese Angebote automatisch für Dich, wenn Du Deinen Abflugort und Dein gewünschtes Ziel eingibst. Ich habe mir etwa eine Reise von Seattle nach Dallas angesehen. Skiplagged zeigte mir, dass die Buchung eines Tickets von Seattle nach Phoenix mit einem Zwischenstopp in Dallas günstiger war. Ich habe die gleiche Reise bei Kiwi gesucht, aber mit Dallas als Endpunkt der Reise war sie 62 $ teurer.

Screenshot showing the fare difference for a flight from Seattle to Dallas on Kiwi vs SkiplaggedDie gleiche Strecke war billiger, wenn sie mit einem Flug mit Endziel in Phoenix verbunden war

8. Benutze Punkte, um kostenlos zu fliegen

Es gibt eine ziemlich unkomplizierte Möglichkeit, Geld zu sparen. Du kannst Dich für Prämienprogramme anmelden, mit denen Du kostenlose Reisen erhältst. Diese Programme werden normalerweise von Fluggesellschaften sowie von einigen Kreditkarten angeboten.

Southwest Airlines hat etwa ein Programm namens Rapid Rewards, bei dem Du für jeden Flug Punkte bekommst. Diese Punkte verfallen nie. Hast Du genug gesammelt, kannst Du sie in kostenlose Flüge umwandeln!

9. Plane Deine eigenen Zwischenstopps

Durch mehrtägige Zwischenstopps kannst Du manchmal Hunderte von Euros bei Hin- und Rückflügen sparen. Bist Du zeitlich flexibel, ist das ist eine tolle Möglichkeit, Geld zu sparen. Du kannst damit mehrere Reiseziele in einem Urlaub kombinieren.

Beachte aber, dass Du mit dieser Methode nur Geld bei den Flügen sparst. Du hast möglicherweise Zusatzkosten für Unterkunft, Essen und andere Reisen.

10. Suche nach Fehlertarifen

Fehlerhafte Tarife findest Du oft in sozialen Medien, Foren und auf Websites wie Secret Flying. Das sind Fehler, die von Buchungsseiten und Fluggesellschaften gemacht werden. Sie bieten ann unglaublich niedrige Preise an. Meist ist menschliches Versagen der Grund. Es ist nützlich, ein paar dieser Websites als Lesezeichen zu speichern, damit Du kein Angebot mehr verpasst. Siehst Du einen Fehlertarif, dann reagierst Du am besten schnell, weil Unternehmen diese Fehler schnell korrigieren. Es ist möglich, dass Dein Flug nach der Buchung storniert wird und Du eine Rückerstattung erhältst, weil der Fehler vor dem Abflug entdeckt wurde.

Secret Flying can uncover error fares, giving you cut-price cheap flightsIch empfehle, Secret Flying täglich zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Du die neuesten Fehler nicht verpasst. Das dauert nur wenige Sekunden

FAQ, wie DU mit einem VPN günstigere Flüge erhältst

Welche Länder haben die günstigsten Flüge? Welche sind die teuersten?

Länder mit geringeren Einkommen wie Mexiko, Malaysia und Indien haben tendenziell geringere Tarife. Das kann aber uneinheitlich sein und stark vom Ziel Deiner Reise abhängen. Den größten Rabatt habe ich gefunden, als ich ExpressVPNs Server in Vietnam benutzt habe, um Flüge zu und aus Vietnam zu suchen. Auf der anderen Seite war Vietnam am teuersten, wenn man internationale Flüge buchte, die nicht mit Vietnam verbunden waren.

Flüge waren in der Regel günstiger, wenn ich mich mit einem Server in dem Land verbunden habe, in dem die Fluggesellschaft ihren Sitz hat. Reisen mit Lufthansa waren wesentlich günstiger, als ich mich mit einem Server in Deutschland verbunden habe, weil Lufthansa dort ihren Haupsitz hat.

Mir ist auch aufgefallen, dass die Flüge nach Großbritannien tendenziell deutlich günstiger sind. Das ist vor allem dann der Fall, wenn eines der Ziele innerhalb der Landesgrenzen liegt. Ich habe das getestet, indem ich die Preise für einen Flug zwischen London und Miami überprüft habe. Als ich die Tarife von fünf verschiedenen Servern verglich, hatte Großbritannien die günstigsten Preise, obwohl die Fluggesellschaft (United) in amerikanischem Besitz ist.

screenshot of a graph comparing flight price differences while connected to different server locationsIch habe den günstigsten Tarif (von London nach Miami) gefunden, als ich mich mit einem Server in Großbritannien verbunden habe

Warum sind Flüge in einigen Ländern günstiger?

Mehrere Faktoren beeinflussen die Ticketpreise, mitunter:

  • Der allgemeine Reichtum eines Landes
  • Die aktuelle Beliebtheit eines Fluges in Deiner Region
  • Feiertage oder wichtige Zeitpunkte
  • Politische Veränderungen oder aktuelle Ereignisse
  • Ob Du Dich im selben Land wie die von Dir gewählte Fluggesellschaft befindest (einige Fluggesellschaften bieten günstigere Preise in ihren Heimatländern an)

Bachtest Du diese Punkte beachtest, kannst Du leichter abwägen, welches Land zu einem bestimmten Zeitpunkt die günstigsten Preise bietet und dann wählst Du entsprechend einen VPN-Standort.

Wie wissen Fluggesellschaften und Buchungs-Websites, wo ich mich genau befinde?

Die Fluggesellschaften verwenden Deine IP-Adresse, um Deinen Standort zu ermitteln und andere Techniken zur Nachverfolgung. Du kannst aber Deine IP-Adresse mit einem VPN verschleiern, damit die Websites der Fluggesellschaften Deinen echten Standort nicht sehen können. Auf diese Weise kannst Du andere Märkte durchsuchen, um günstigere Flugpreise zu finden.

Einige andere Möglichkeiten, wie Buchungsseiten Deinen Standort erkennen, sind:

  • Cookies – Daten, die über Deinen Browser gesammelt werden und Aufschluss über Deine Internetaktivitäten geben
  • Browser-Verlauf – lässt Websites wissen, von welchem Standort aus Du surfst
  • WLAN-Rechte – Reise-Websites können Deinen Standort anhand Deiner WLAN-Verbindung verfolgen. Du kannst die Erlaubnis verweigern, wenn die Website Dich zur Eingabe dieser Informationen auffordert.
  • GPS – verwendest Du ein GPS-fähiges Gerät (etwa ein Smartphone), können Websites auf diese Weise leicht Deinen Standort herausfinden.
  • HTML 5 – ein Code, der speziell durch die Geolokalisierung Deines Geräts erzeugt wird, wenn Du es benutzt.

Wie kann mir ein VPN noch helfen, wenn ich reise?

VPNs sind auf Reisen aus mehreren Gründen nützlich. Online-Sicherheit und Aufrechterhaltung des Zugangs zu Deinen lokalen Konten. Die Nutzung von öffentlichen WLANs birgt eine Reihe von Risiken für die Privatsphäre, die durch die Verschlüsselung und IP-Maskierung eines VPNs überwunden werden können. Ein VPN hilft auch dabei, Bandbreitenbeschränkungen oder Netzwerk-Firewalls zu überwinden. Solche Praktiken sind in gemeinsam genutzten öffentlichen WLANs üblich.

Außerdem kann es vorkommen, dass viele Deiner lokalen Online-Dienste im Ausland nicht verfügbar sind. Verbindest Du Dich mit einem VPN-Server in Deinem Heimatland, kannst Du so oder so darauf zugreifen. Zum Beispiel funktioniert Dein Netflix-Login in den meisten anderen Ländern, aber oft kannst Du nicht auf alle Inhalte zugreifen, die Du normalerweise siehst. Das liegt daran, dass Netflix aus rechtlichen Gründen von Region zu Region andere Inhalte anbietet.

Ist es illegal, ein VPN zu benutzen, um günstige Flüge zu finden?

VPNs sind in den meisten Ländern nicht illegal. Du kannst ein VPN benutzen, um günstigere Flüge von den Märkte in Übersee zu bekommen, ohne irgendwelche Gesetze zu brechen, solange Du nicht in einem Land lebst, das VPNs sperrt. Einige Länder wie China, die VAE, Iran und Russland verbieten oder regulieren die Nutzung von VPNs stark. Am besten informierst Du Dich zu den aktuellen lokalen Gesetzen über VPNs, um auf der sicheren Seite zu sein.

Kann ich ein kostenloses VPN benutzen, um günstige Flüge zu erhalten?

Möglicherweise bekommst Du mit einem kostenlosen VPN günstigere Flüge, aber ich rate streng davon ab. Die beste Möglichkeit, günstige Flüge zu erhalten, ist ein VPN mit hohen Geschwindigkeiten auf weiten Entfernungen, das viele globale Server und eine benutzerfreundliche App bietet.

Kostenlose VPNs haben Einschränkungen bei den Standorten und bieten selten Server in Ländern, die günstige Flüge bieten, etwa Malaysia, Bulgarien oder Türkei. Weil ihre Netzwerke normalerweise klein sind, tendieren die Server zu Überlastung und das führt zu Verzögerungen und langsamen Ladezeiten. Hinzu kommen noch Limits und deswegen ist kostenlose VPNs eher nutzlos (die meisten kostenlosen VPNs bieten nur wenigen Gigabyte pro Monat).

Unbequemlichkeit ist aber Deine geringste Sorge. Einige kostenlose VPNs sind gefährlich und bekannt dafür, Dich zu verfolgen und Deine Daten an Dritte zu verkaufen oder sie infizieren Dein Gerät mit Malware. Du bist immer besser beraten, ein günstiges Premium-VPN zu benutzen.

Hole Dir heute günstige Flüge mit einem VPN

Manche Flüge sind in anderen Ländern günstiger, egal wo du wohnst. Mit dem richtigen VPN ist es einfach, Zugriff auf diese Flugangebote zu erhalten. Aber nicht alle VPNs sind dieser Aufgabe gewachsen. Einige haben keine Server in Ländern mit günstigen Flügen. Manche verbergen Deine IP-Adresse nicht immer und andere bieten wiederum keine hohen Geschwindigkeiten über große Entfernungen.

Nach meinen Tests habe ich herausgefunden, dass ExpressVPN das beste VPN ist, um günstige Flüge zu buchen. Die Geschwindigkeiten über weite Entfernungen sind außergewöhnlich, das Server-Netzwerk bietet weltweiten Zugang zu Reise-Websites und Du kannst darüber hinaus privat im Ausland surfen. Probiere es selbst aus - wenn du feststellst, dass es nicht dein idealer Service ist, hast du eine volle 30 days to claim a refund.

Zusammengefasst sind die besten VPNs, um Geld für Flüge zu sparen …

Rang
Anbieter
Unsere Bewertung
Rabatt
Anbieter
1
medal
9.9 /10
9.9 Unsere Bewertung
Spare 49%!
2
9.7 /10
9.7 Unsere Bewertung
Spare 84%!
3
9.5 /10
9.5 Unsere Bewertung
Spare 83%!
Datenschutz-Warnung!

Von Dir besuchte Websites können Deine Daten sehen!

Deine IP-Adresse:

Dein Standort:

Dein Internetanbieter:

Die obigen Informationen lassen sich verwenden, um Dich zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und zu überwachen, was Du online tust.

VPNs können helfen, diese Informationen vor Websites zu verstecken, sodass Du immer geschützt bist. Wir empfehlen ExpressVPN – das #1-VPN von über 350 Anbietern, die wir getestet haben. Es bietet Verschlüsselung nach Militär-Standard und Datenschutz-Funktionen, die Deine digitale Sicherheit garantieren. Weiterhin gibt es derzeit einen Rabatt von 49%.

ExpressVPN besuchen

Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.

Über den Autor

James ist ein glühender Verfechter der Redefreiheit und prangert jegliche Art der Zensur an. Er glaubt, dass jeder das Recht hat, seine Online-Privatsphäre zu schützen und sich der Datenverfolgung zu entziehen. Er hat schon für einige Unternehmen im Bereich Cybersecurity gearbeitet - einschließlich der Wartung von E-Commerce-Shops, SaaS und MFA.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
von 10 - Bewertet von Nutzern
Vielen Dank für Dein Feedback.

Bitte kommentiere, wie dieser Artikel verbessert werden kann. Dein Feedback ist wichtig!

Hinterlasse einen Kommentar

Entschuldigung, Links sind in diesem Feld nicht erlaubt!

Der Name sollte mindestens 3 Buchstaben enthalten

Der Inhalt des Feldes sollte nicht mehr als 80 Buchstaben enthalten

Entschuldigung, Links sind in diesem Feld nicht erlaubt!

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

Danke, dass Du einen Kommentar abgegeben hast, %%name%%!

Wir prüfen alle Kommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie echt und nicht anstößig sind. Du kannst diesen Artikel in der Zwischenzeit gerne teilen.