Wie Sie ein VPN auf Ihrem iPhone einrichten und konfigurieren [UPDATED]

Nur mit einem guten VPN schützen Sie Ihre Privatsphäre ausreichend auf einem Smartphone.

Jede Version von iOS verlangt vielleicht eine etwas unterschiedliche Installations-Technik. Das gilt natürlich auch für die verschiedenen Apps. Wir bringen Ihnen aber die Grundlagen bei. Nachfolgen erklären wir, wie Sie ein VPN auf Ihrem iPhone installieren, einrichten und konfigurieren.

In unserem Beispiel werden wir ExpressVPN einsetzen. Die Anleitung können Sie aber für fast jedes VPN umsetzen. Wir zeigen Ihnen eine Installation unter iOS 8. Verwenden Sie iOS 9 oder höher, dann halten Sie sich bitte an das Tutorial für iOS 9 von ExpressVPN.

  1. Um die VPN App für iOS herunterzuladen, tippen Sie das das App-Store-Symbol auf Ihrem Home-Bildschirm und öffnen damit den Store. 
  2. Suchen Sie im Store nach dem VPN, das Sie verwenden wollen.  (Wir haben ExpressVPN heruntergeladen.)
  3. Möglicherweise bekommen Sie eine Nachricht angezeigt, dass Sie auf die aktuelle Version von iOS aktualisieren sollen, um die App verwenden zu können. Laden Sie sich deswegen die neuste Version von iOS 8 herunter oder führen ein Upgrade auf iOS 9 durch, damit sich die VPN Performance verbessert.
  4. Laden Sie die App herunter und installieren Sie sie. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, tippen Sie auf das ExpressVPN-Symbol auf dem Home-Bildschirm, um die App zu öffnen.
  5. Melden Sie sich bei der VPN App an. Verwenden Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort, das Sie bei der Registrierung vergeben haben. 
  6. Sobald Sie angemeldet sind, werden Sie aufgefordert, das VPN einzurichten. Tippen Sie dafür oben Rechts auf die Schaltfläche für die Installation. 
  7. Geben Sie den Zugangscode für das iPhone ein, lesen die Warnhinweise für die Installation und schließen die Installation ab. 
  8. Optional: Das VPN wird Sie fragen, ob Sie anonyme Statistiken an ExpressVPN senden möchten. Das hilft dabei, ExpressVPN schneller und zuverlässiger zu machen. Stimmen Sie dem zu, dann tippen Sie auf die entsprechende Schaltfläche, um die anonymen Statistiken mit anderen zu teilen. Sie müssen das nicht tun, aber Sie haben sich für einen vertrauenswürdigen VPN Client wie ExpressVPN entschieden und können sich sicher sein, dass das Unternehmen zu seinem Wort steht und Ihre Informationen anonym behandelt. 
  9. Sie sind fertig. Machen Sie einen Rundgang, um zu sehen, wie Sie den richtigen Server wählen und das VPN auf Ihrem iPhone nutzen. Sie können die Tour auch überspringen und auf Wunsch zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Sie wissen nicht genau, welchen VPN Sie verwenden sollen? Dann erfahren Sie mehr in unserer Liste mit den besten und schlechtesten VPNs für iOS 2017 oder informieren sich über die besten VPNs laut Reddit-Nutzern.

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Auf Facebook teilen
0
Diesen Artikel twittern
0
Teilen Sie den Artikel, wenn Sie der Ansicht sind, dass Google nicht genug über Sie weiß
0