Windscribe VPN Review 2019 - Daran solltest Du vor dem Kauf denken
Rating ?
4.5 / 5.0

Windscribe hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das VPN hat seinen Hauptsitz in Kanada und bietet alles, was Du von einem VPN erwartest: Torrents, Netflix und anonymes Surfen im Web. Verglichen mit anderen VPNs, die in mehr Ländern Server betreiben, hat Windscribe nicht das größte Netzwerk. Allerdings macht der An...

Aug 9, 2019
Windscribe VPN Nutzerbewertungen
4.0
Max
  •  5
Super VPN für wenig Geld

Super VPN für wenig Geld. Standartmäßig 10GB Free, mit coupons kann man das monatliche Volumen sogar (dauerhaft) hochschrauben! Guter Support, flotte Geschwindigkeit, große Serverauswahl und leichte Bedienung. Bisher vollkommen zufrieden und keine Probleme gehabt.


Angebote ansehen Auf diesen Kommentar antworten

Wusstest Du, dass wir alle unsere Anwender-Rezensionen bestätigen? Firmen können uns nicht dafür bezahlen, dass wir einige einschließen oder ausschließen.

    Efs.chiangrai
    Windscribe hält was es verspricht.

    Hi Max, kann mich Deiner Meinung voll und ganz anschliessen. Ich denke, wir werden weiterhin Spaß haben mit Windscribe. Gruß, Egon.


    Angebote ansehen Auf diesen Kommentar antworten
    Corello2000
    •  5
    Free Version sehr gut

    Gutes Handling mit Firefox. 10GB in der Freeversion findet man selten. Geschwindigkeit und Auswahl der Server in der Freeversion besser als bei anderen Anbietern. Habe schon lange gesucht und endlich was brauchbares gefunden. Gute Konkurenz zu SyberGhost


    Angebote ansehen Auf diesen Kommentar antworten
      TP
      Kann ich nicht beurteilen keine Erfahrung mitVPn

      Guten Tag, ich hoffe ich nerve Sie, mein Wohnsitz ist Deutschland, spiele Bwin bin in Spanien in Urlaub und jetzt funktioniert das nicht mehr? Bedanke mich ! ternpa@gmx.de MfG Paul Ternes


      Angebote ansehen Auf diesen Kommentar antworten
        Efs.chiangmai
        Windscribe ist ok.

        Hi TP, bitte nicht zu früh meckern. Ich habe die sogenannten ersten fünf Besten VPN`s ausprobiert. Einen sogar bezahlt. Sei froh, daß Du Windscribe hast. Dieser VPN sollte mehr Bekanntheitsgrad haben. Obwohl, ist er dann noch immer so gut? Also schau bitte erst mal in Deine Geräteeinstellungen oder Passwort, bevor Du negativ meckerst. Meistens hat sich durch einen Download unbemerkt etwas verändert. Wenn Du auch, so wie ich bei den anderen VPN`s, ein paar Tage alles durchgeprüft hast, dann sag sch..... und veröffentliche Deine negative Meinung. Mit Grüßen aus Thailand.


        Angebote ansehen Auf diesen Kommentar antworten
      Mali Germany
      •  5
      Großartiges VPN

      Habe schon einige VPN ausprobiert..fast alle Machen den PC langsam..und Werbung ,,seufz.Windscribe..ist leicht zu bedienen,große Sicherheit..10 GB sogar bei kostenloser VPN.. .Überschaubar..auch für Adroid..habe es durch Zufall gefunden und bin restlos begeistert .Werde mir die Pro Version runterladen. Gute Arbeit muß auch entlohnt werden.Aber testet es erstmal selbst.


      Angebote ansehen Auf diesen Kommentar antworten

            Wirf einen Blick auf die besten 3 VPN-Alternativen

            Merkmale Details
            Anzahl der Länder mit Servern 55
            Anzahl der Server 300
            Anzahl an IP-Adressen 10
            Speichert das VPN Protokolle? Nein
            Bietet das VPN einen Kill Switch? Ja
            Anzahl an Geräten pro Lizenz Unbegrenzt
            Einfache Verwendung 4.2 / 5.0

            Windscribe hat Anwendungen für Windows, Mac, Linux, iOS, Android und bietet Erweiterungen für Chrome, Firefox sowie Opera. Willst Du Videos live auf Deinem Fernseher streamen, dann kannst Du den Service auf Amazon Fire TV, NVidia Shield und Kodi installieren.

            Eine Installation von Windscribe ist wirklich einfach. Du kannst den Service auch auf Deinem DD-WRT oder Tomato Router einrichten. Der Anbieter stellt dafür Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung. Bist Du Dir nicht sicher, ob Du auf Deinem Router ein VPN installieren kannst, dann kannst Du über die Website des Anbieters einen vorkonfigurierten kaufen.

            Das Protokoll wir automatisch eingestellt, aber Du hast die Möglichkeit, es über die jeweilige Anwendung zu ändern.

            Download

            Preisgestaltung 4.3 / 5.0
            Build A Plan
            $0.00 /Monat
            Monthly Plan
            $9.00 /Monat
            Yearly Plan
            $4.08/Monat

            Du kannst auf mehrere Arten zahlen. Zu den Optionen gehören Kreditkarten, PayPal und Bitcoin.

            Nach der Bezahlung hast Du drei Tage Zeit, eine Rückerstattung zu beantragen. Wir raten Dir aber, zuerst die kostenfreie Version zu testen, bevor Du das kommerzielle Angebot abonnierst.

            Zuverlässigkeit & Support 4.3 / 5.0

            Windscribe hat eine FAQ-Seite, ein Firum und auf der Website findest Du Anleitungen. Darüber hinaus darfst Du den Chatbot Garry kontaktieren, der sofort Hilfe leistet.

            Der Live-Kundenservice von Windscribe ist nicht herausragend, aber der Humor der Mitarbeiter gleicht das fast wieder aus.

            Fazit
            Guy Fawkes
            (Anonyme Cybersicherheitsexperten)
            Starke Sicherheit und hohe Geschwindigkeiten – das gilt vor allen Dingen für die kostenpflichtige Version

            Windscribe bietet viele Sicherheitsfunktionen wie zum Beispiel einen Notausschalter, Werbeblocker und der Service blockt Tracker von sozialen Medien. Wer sich also vor neugierigen Augen schützen möchte, der fährt nicht schlecht mit dem Provider.

            Windscribe bietet auch ausgezeichnete Geschwindigkeiten und kann die VPN-Sperre von Netflix umgehen. Weiterhin gibt es eine kostenfreie Version. Du verlierst also nichts, wenn Du den Service ausprobierst.

            Sie verbessern den Service dauernd, aber wenn Du eine längere Liste mit Ländern haben willst, mit denen Du Dich verbinden kannst, dann empfehlen wir diese Services.

            Windscribe VPN
            4.5 / 5.0
            Detaillierte Expertenbewertung
            Guy Fawkes
            (Anonyme Cybersicherheitsexperten)

            Windscribe hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das VPN hat seinen Hauptsitz in Kanada und bietet alles, was Du von einem VPN erwartest: Torrents, Netflix und anonymes Surfen im Web.

            Verglichen mit anderen VPNs, die in mehr Ländern Server betreiben, hat Windscribe nicht das größte Netzwerk. Allerdings macht der Anbieter seine Sache gut. Deine Anonymität wird gewahrt und Du kannst damit die geografischen Sperren der meisten Länder umgehen. Dazu gehört auch die große Firewall Chinas.

            Die Pakete sind erschwinglich und es gibt eine kostenlose Version. Eine Bank musst Du auf jeden Fall nicht ausrauben, damit Du Dir das VPN leisten kannst.

            Windscribe bietet für alle großen Plattformen Anwendungen

            und es gibt auch Anleitungen, wie Du es auf einem Router installierst. Weiterhin verkauft das Unternehmen vorkonfigurierte Router, wenn Du den Installationsprozess nicht manuell durchführen möchtest.

            Sowohl mit der kostenfreien als auch der kostenpflichtigen Version kannst Du mehrere Geräte gleichzeitig verbinden. Deswegen hat Windscribe einen echten Mehrwert zu bieten.

            Windscribe benutzt als Standard-Protokoll IKEv2, weil damit höhere Geschwindigkeiten erreicht werden. Sollte das nicht funktionieren, setzt der Anbieter automatisch auf OpenVPN. Windscribe biete auch Kompatibilität zu IPv6 und hat auf der Client-Seite eine Firewall mit einer AES-256-Bit-Chiffre. Darüber hinaus gehen alle DNS-Anfragen durch den Tunnel und deswegen bist Du umfassend vor Lecks geschützt.

            Abgesehen davon bietet Windscribe diverse Erweiterungen an.

            Es gibt zum Beispiel einen Werbeblocker, der Tracker von sozialen Medien blockiert. Cruise Control wählt automatisch den momentan besten Standort. Mit Split Personality wird der sogenannte user Agent des Browsers geändert und das verhindert Fingerprinting.

            Hinzu kommt noch, dass Du mit der Desktop-Anwendung von Windscribe einen sicheren Hotspot und ein Proxy Gateway erstellen kannst. Das sind Funktionen, die die meisten VPN-Anwender nicht benötigen. Trotzdem sind sie nette Extras.

            Eine kurze Bewertung findest Du im nachfolgenden Video. Willst Du eine kurze Anleitung zu Windscribe haben, dann spule zu 1:50 vor.

            Ist Windscribe sicher?

            Windscribe ist sehr transparent, welche Daten sie von und über ihre Kunden speichern. Der Anbieter verspricht, keine Logs zu speichern, mit denen sich Anwender identifizieren lassen. (Andere Logs) speichern sie aber. Dazu gehört zum Beispiel, wann Du das VPN zuletzt genutzt hast und auch wie viel Bandbreite Du innerhalb der letzten 30 Tage benutzt hast. Damit wissen sie, wie viel Bandbreite in der kostenfreien Version schon verbraucht ist und außerdem wird damit Missbrauch verhindert. Der Anbieter nutzt außerdem die stärkste Verschlüsselung, die verfügbar ist. Wir sprechen hier von einem AES-256-Chiffre mit SHA512-Authentifizierung und einem 4096-Bit-RSA-Schlüssel. Damit ist höchste Sicherheit gewährleistet.

            Allerdings befindet sich der Anbieter in Kanada und das ist eine der 5-Eyes-Länder. Möglicherweise muss sich der Anbieter an strikte Datenvorratsspeicherung halten. Wir behalten das einfach im Hinterkopf, können aber sagen, dass Windscribe ein sicherer VPN-Service ist, zumindest bis zu einem gewissen Punkt. Liegt Dein oberster Fokus auf Online-Privatsphäre und Du willst eine strikte Keine-Logs-Richtlinie haben, dann hinkt Windscribe an dieser Stelle etwas hinterher.

            Früher konnte man Windscribe nur via Ticket-System kontaktieren und eine Antwort hat von einigen Stunden bis zu ein paar agen gedauert. Heutzutage kannst Du aber den Chatbot Garry kontaktiere. Er ist in der Lage, die meisten Support-Anfragen zu beantworten. Hast Du als Anwender allerdings technisch komplexere Fragen, wirst Du zu einem Live Chat weitergeleitet.

            Der Live Chat ist nicht 24/7 verfügbar, aber im Gegensatz zu früher ist es auf jeden Fall einer Verbesserung beim Kundenservice von Windscribe.

            Windscribe ist ein solides VPN, das nichts kostet.

            Eine der größten stärken von Windscribe ist ide kostenfreie Version.

            Auch wenn Du bei der kostenfreien version nicht alle Funktionen bekommst (Netflix USA ist nur mit der kostenpflichtigen Version erreichbar), gibt es dennoch sehr iele Funktionen. 

            Die freie Version gestattet 10 GByte an Daten pro Monat und Du darfst so viele Geräte gleichzeitig verbinden, wie Du möchtest. 10 GByte reicht gerade aus, um einen Film oder zwei zu streamen. Du kannst über Windscribe aber twittern oder deren Krypto-Schürfer benutzen, um mehr Datenbandbreite zu bekommen.

            Dir stehen bei dieser Version Server in nur 11 Ländern zur Verfügung. Befinden sich sehr viele Anwender auf dem gleichen Server, könnte die Verbindungsgeschwindigkeit darunter leiden. Willst Du also hohe Geschwindigkeiten haben, benutze besser die kostenpflichtige Variante.

            Bei der pro-Version stehen Dir alle Extras zur Verfügung

            Windscribe bietet drei verschiedene, kostenpflichtige Pakete an: monatlich, jährlich und alls zwei Jahre.

            Mit der Pro-Version kannst Du Dich mit über 55 Ländern verbinden. Weiterhin bekommst Du Zugriff auf die Windflix-Server und damit auf netflix USA. Die Geschwindigkeiten sind im Allgemeinen höher.

            Abonnierst Du den Service, hast Du nur drei Tage Zeit, um eine Rückerstattung zu erbitten (und spätestens 30 Tage nach dem Antrag bekommst Du Dein geld wieder). Das ist nicht viel Zeit, aber Du kannst immer die kostenfreie version zuerst ausprobieren und deswegen geht das so in Ordnung.

            Außerdem kannst Du die Pro-Version tsten, wenn Du Garry den Chatbot nach einem Upgrade für 24 Stunden fragst.

            Unterm Strich lässt sich sagen, dass Windscribe den meisten Anwendern bietet, was sie von einem VPN erwarten. Das sind starke Sicherheit und bei der kommerziellen Version höchste Geschwindigkeiten. Du hast außerdem die Möglichkeit, Netflix zu streamen und kannst auf so vielen Geräten wie Du willst anonym im Web surfen.

            Die kostenpflichtige Version von Windscribe hat viel zu bieten. An das niveau des Kundenservices und die Anzahl an Servern von ExpressVPN oder NordVPN kommt der Anbieter aber nicht heran.

            Als kostenfreies VPN hat VPN sehr viel zu bieten, vor allen Dingen, weil Du 10 GByte an Daten pro Monat bekommst. Aber genau wie bei allen kostenfreien VPNs gibt es auch hier Vorteile und Nachteile. Du kannst die den Service mit Alternativen vergleichen und Dich informieren, was andere zu bieten haben.

            • Für alle großen Plattformen Anwendungen
            • Sichere Links für Deinen Browser erstellen und verwalten
            • Die kostenfreie Version bietet 10 GByte und Zugriff auf 11 Länder
            • Winfdlix für Netflix USA und UK
            • Firewall schützt vor Lecks
            • Lege jetzt mit Windscribe VPN los
            Geld-Zurück-Garantie (Tage): 3
            Mobile App:
            Anzahl an Geräten pro Lizenz: Unbegrenzt
            VPN-Pakete: www.windscribevpn.com
            Was this review helpful? 0 0
            Es tut uns leid!
            (Mindestens 10 Buchstaben.)
            Warten Sie! Nord bietet einen 75% Rabatt für dessen VPN