Windscribe VPN Test und Erfahrung (2020) - Vor dem Kauf lesen

Katie Kasunic | Technologieforscherin

Windscribe VPN ist ein Provider mit Sitz in Kanada. Er verspricht, dass Du anonym im Web surfen kannst.

Neben den kommerziellen Angeboten hat das VPN eine populäre kostenfreie Version. Sie is deswegen so beliebt, weil das monatliche Datenlimit bei großzügigen 10 GByte liegt.

Bei der Pro-Version bekommst Du unbegrenzt Daten und die Server in 110 Städten sind auf 60 Länder verteilt. Windscribe Pro bietet außerdem die Möglichkeit für sogenannte Port-Weiterleitung an.

Die Fans der fortschrittlichen Funktion R.O.B.E.R.T dürften auch glücklich sein. Neue Updates für die Funktion gestatten es, dass Du Domains falsche IP-Adresse Deiner Wahl vorsetzen kannst. Außerdem darfst Du IPs und IP-Netzwerke blockieren, die nicht vertrauenswürdig sind. Bist Du Dir nicht ganz sicher, was R.O.B.E.R.T ist, keine Sorge. Wir gehen in diesem Test noch genauer darauf ein.

Ich habe das VPN getestet, weil ich herausfinden wollte, wie es sich im Gegensatz zu den anderen Top-VPNs auf dem Markt schlägt.

Im Großen und Ganzen hat Windscribe VPN viel zu bieten. Du kannst damit Torrents herunterladen, Netflix USA streamen und es gibt viele Datenschutz-Funktionen.

Allerdings gibt es einen großen Nachteil. Du hast zwar Zugriff auf Netflix USA, aber alle anderen Länder funktionieren nicht. Willst Du zwischen den weltweiten Netflix-Bibliotheken springen, dann sieh Dir einen dieser Anbieter an.

Ich habe noch ein paar andere Bereiche mit Schwächen entdeckt. Lies weiter und finde heraus, wie sich das VPN in den einzelnen Kategorien schlägt.

Streaming – Funktioniert Windscribe VPN mit Netflix?

Ein qualitativ hochwertiges VPN hilft Dir, auf geografisch gesperrte Inhalte zugreifen zu können, indem es Deine echte IP-Adresse maskiert.

Verbindest Du Dich mit einem VPN, dann wird Dir eine neue IP-Adresse zugewiesen. Verbindest Du Dich mit einem VPN-Server, der in einem anderen Land steht, bekommst Du von diesem Standort eine IP-Adresse.

Das kann helfen, Zugriff auf geografisch gesperrte Inhalte aus aller Welt zu bekommen. Das Problem an der Sache ist, dass viele Streaming-Plattformen wie zum Beispiel Netflix besser darin geworden sind, VPNs zu erkennen und zu blockieren.

Windscribe hat dedizierte VPN-Server, damit Anwender Netflix aus verschiedenen Ländern erreichen können. Im Auswahlmenü für die Server sind sie als Windflix bezeichnet.

Ich habe mich mit dem Windflix-US-Server von Windscribe verbunden und damit Netflix geöffnet. Ich konnte ohne Probleme Inhalte aus dem Katalog von Netflix USA streamen.

Allerdings bekam ich keinen Zugriff auf Netflix-Kataloge aus anderen von mir getesteten Ländern. Mit einem der führenden Anbieter wie zum Beispiel NordVPN bekommst Du ohne Einschränkungen Zugriff auf alle Netflix-Bibliotheken.

Der spezielle Netflix-Streaming-Server von Windscribe in Großbritannien konnte während meiner Tests nicht auf Netflix zugreifen. Mir wurde stattdessen folgen Nachricht angezeigt:

windscribe review 1

Außerdem wurde ich von Hulus VPN-Sperre auf allen Servern in den USA blockiert, die ich getestet habe:

windscribe review 2

MitAmazon Prime Video hatte ich ein ähnliches Problem:

windscribe review 3

Windscribe ermöglichte mir auch keinen Zugriff auf HBO GO und BBC iPlayer.

Windscribe VPN Geschwindigkeiten

Eine der wichtigsten Eigenschaften, die Du bei einem VPN überprüfen solltest, ist die Verbindungsgeschwindigkeit.

Bremst Dich ein VPN, dann wird das sehr schnell frustrierend. Dabei ist es egal, ob Du streamst, Torrents herunterlädst oder einfach nur im Web surfst. Auf jeden Fall brauchst Du ein VPN, das schnell genug ist, um Deine Anforderungen zu erfüllen.

Ich habe die Verbindungsgeschwindigkeiten von Windscribe VPN getestet und wollte damit überprüfen, wie es im Vergleich zu anderen populären VPNs steht.

Vor einer Verbindung zu Windscribe betrug meine Download-Geschwindigkeit 61,74 MBit/s.

Vergleiche ich meine Startgeschwindigkeit mit der durchschnittlichen, während ich mit dem VPN verbunden bin, finde ich heraus, ob mich Windscribe bremst.

Ich habe mich mit einem Windscribe-Server verbunden, der sich in der Nähe meines Standorts in den USA befand. Befinden sich Server in Deiner Nähe, bekommst Du erfahrungsgemäß die besten Verbindungsgeschwindigkeiten.

Meine durchschnittliche Geschwindigkeit auf dem Server in den USA betrug 26,22 MBit/s:

windscribe review 4

Windscribes spezieller Netflix-Server in den USA war ein bisschen schneller. Hier bekam ich eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 38,15 MBit/s:

windscribe review 5

Nachdem ich mich mit einem Windscribe-Server in Großbritannien verbunden hatte, betrug meine durchschnittliche Geschwindigkeit 30,28 MBit/s:

windscribe review 6

Ein Server in Deutschland hatte eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 3,77 MBit/s:

windscribe review 7

Auf einem Windscribe-Server in Japan, also am anderen Ende der Welt, betrug meine durchschnittliche Geschwindigkeit 9,63 MBit/s:

windscribe review 8

Wie Du sehen kannst, waren die Server-Geschwindigkeiten von Windscribe etwas inkonsistent.

Die guten Nachrichten sind, dass die speziellen Netflix-Server in den USA, auf die nur Premium-Anwender von Windscribe Zugriff haben, ziemlich hohe Geschwindigkeiten lieferten.

Auf der anderen Seite war der Geschwindigkeitsverlust auf anderen von mir getesteten Servern spürbar.

Windscribe stellt im Großen und Ganzen ordentliche Server-Geschwindigkeiten zur Verfügung. Allerdings kann der Anbieter im Moment nicht mit den schnellsten VPNs auf dem Markt mithalten.

Eignet sich Windscribe VPN gut für Torrents?

Windscribe VPN gestattet Torrents auf den meisten Servern in seinem Netzwerk.

Im Auswahlmenü für die Server ist markiert, welche Server nicht für P2P File Sharing genutzt werden sollten. Bei den entsprechenden Servern ist das P2P-Symbol durchgestrichen.

Sicherheit – ist Windscribe VPN sicher?

Du musst Deinem VPN vertrauen, dass es Dich sicher hält. Es sieht so aus, als würde Windscribe seinen Job gut machen.

Ich habe mehrere Tests auf Lecks durchgeführt, während ich mit Windscribe VPN verbunden war. Ich habe keinerlei DNS- oder IP-Lecks entdecken können.

So haben mich Websites gesehen, während ich mit einem VPN Server in Großbritannien verbunden war:

windscribe review 9

Wie Du siehst, wurde mein echter Standort in den USA verschleiert und durch eine IP-Adresse in Großbritannien ersetzt. Genau so sieht das aus, wenn ein VPN das macht, was es auch soll.

Windscribe bietet Schutz vor DNS- sowie IPv6-Lecks und stellt damit sicher, dass Dein Standort nicht enthüllt wird.

Das VPN bietet weiterhin Schutz vor WebRTC-Lecks und hat einen automatischen Notausschalter, den Windscribe Firewall nennt. Der Notausschalter wird sämtlichen Internet-Datenverkehr trennen, sollte Deine VPN-Verbindung plötzlich ausfallen.

Ohne Notausschalter könnten Deine Daten exponiert werden, sollte Deine VPN-Verbindung plötzlich ausfallen.

Weitere fortschrittliche Funktionen, mit denen Du Deine Sicherheit verbessern kannst, sind Port-Weiterleitung, sogenanntes Split-Tunneling und Double Hop.

Speichert Windscribe Anwenderprotokolle

Windscribe hat seinen Hauptsitz in Kanada und das ist ein Mitglied der 5/9/14-Eyes-Allianz. Legst Du Wert auf die Privatsphäre, siehst Du das auf jeden Fall nicht gerne.

Allerdings kann ein VPN-Anbieter keine Daten teilen, die er gar nicht hat.. Deswegen solltest Du Dir unbedingt die Datenschutzrichtlinie des VPNs ansehen.

Die Datenschutzrichtlinie von Windscribe besagt, dass das VPN niemals Anwenderdaten speichert, wenn Du mit dem VPN verbunden bist. Ein Beispiel an dieser Stelle sind besuchte Websites.

Die nachfolgenden Informationen werden niemals von Windscribe gespeichert:

  • Aufzeichnungen zu den VPN-Sitzungen
  • Quell-IP
  • Websites, die Du besuchst, während Du mit dem VPN verbunden bist

Diese Daten speichert Windscribe hingegen:

  • Wie viel Daten Du binnen 30 Tagen übertragen hast
  • Zeitstempel Deiner letzten Aktivität im Windscribe-Netzwerk

Mithilfe dieser Daten werden die Limits bei der kostenfreien Version gesetzt und Missbrauch des Netzwerks verhindert.

Im Großen und Ganzen ist die Datenschutzrichtlinie Standard. Mir gefällt außerdem, dass Windscribe von Dir keine Daten haben will, die Dich in irgendeiner Weise identifizieren.

Um ein Konto zu erstellen, musst Du lediglich einen Nutzernamen und ein Passwort hinterlegen.

Du musst Windscribe keine E-Mail oder andere Kontaktinformationen geben, wenn Du das nicht möchtest. Um die Anonymität zu maximieren, darfst Du Windscribe auch mit Bitcoin zahlen.

Hat Windscribe einen Werbeblocker?

Windscribe bietet seinen Pro-Anwendern eine einzigartige Sicherheitslösung an, die sich R.O.B.E.R.T nennt. Es ist ein anpassbarer Blocker, der Dich vor schädlichen und in die Privatsphäre eingreifenden Inhalten schützt. R.O.B.E.R.T gibt es auch im kostenfreien Paket, ist dort aber limitiert.

Bei R.O.B.E.R.T. kannst Du aus einer Liste auswählen, welche Inhalte Du gerne sperren möchtest. Dazu gehören unter anderem Werbung, Malware, Tracker und Krypto-Miner.

Blockierst Du solche Sachen, schützt Dich das. Es gibt aber noch weitere Vorteile. Manchmal wird Deine Surf-Geschwindigkeit höher, weil weniger Daten geladen werden müssen.

Du kannst R.O.B.E.R.T. sogar benutzen, um Deine eigenen Surf-Gewohnheiten zu kontrollieren. Mithilfe der Funktion darfst Du Dinge wie zum Beispiel soziale Netzwerke, sexuelle Inhalte, Glücksspiel-Websites und so weiter sperren.

Funktioniert Windscribe VPN in China?

In den vergangenen Jahren bekämpft China die Nutzung von VPNs im eigenen Land. Mehr und mehr VPNs haben Schwierigkeiten, die große Firewall Chinas zu umgehen.

Deswegen ist es um so beeindruckender, wenn ein VPN wie Windscribe solche Einschränkungen umgehen kann.

Die meisten Anwender berichten, dass Windscribe für sie in China funktioniert. Das VPN stellt einige spezielle Verbindungs-Modi zur Verfügung, die in restriktiven Regionen wie zum Beispiel China funktionieren.

Windscribe stellt einen Stealth-VPN-Modus zur Verfügung, der Deinen OpenVPN-Datenverkehr maskiert, indem er in einen TLS-Tunnel gepackt wird. Das Unternehmen empfiehlt Anwendern in China, diesen Modus zu benutzen.

Sollten alle anderen Protokolle in China nicht funktionieren, dann bietet Windscribe außerdem einen Modus an, der sich Wstunnel nennt. Er verpackt OpenVPN in einem WebSocket.

In den FAQ von Windscribe ermutigt das Unternehmen die Anwender, wenn ihr VPN in China absolut nicht funktionieren will. Nutzer sollen in so einem Fall den Kundenservice kontaktieren.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Windscribe bietet ein erschwingliches Paket an, für das Du keine Bank ausrauben musst. Es gibt drei verschiedene kommerzielle Pakete. Du kannst monatlich, jährlich oder 2-jährlich bezahlen.

Das Monatsabonnement ist angemessen, wenn Du in Betracht ziehst, welche tollen Funktionen Windscribe in seinem VPN-Service bietet.

Für längerfristige Abonnements gibt es ordentliche Rabatte, was es noch erschwinglicher macht. Das Unternehmen bietet Studenten außerdem spezielle Rabatte an.

Dedizierte IP-Adresse gibt es bei der Firma nicht, aber Du für eine zusätzliche Monatsgebühr kannst Du eine statische IP erwerben.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Windscribe ist gut, aber die langfristigen Pakete sind ein bisschen teurer als bei einigen der Konkurrenten wie zum Beispiel NordVPN.

Gibt es eine kostenfreie Version von Windscribe VPN?

Ja, Windscribe VPN bietet eine kostenfreie Version seines Services an. Bist Du Dir bezüglich Windscribe nicht sicher, dann ist die kostenfreie Version eine tolle Option, um den Service ausgiebig zu testen.

Allerdings erfüllt die kostenfreie Version auf längere Sicht gesehen wohl nicht die Anforderungen der meisten Leute. Es gibt einfach zu viele Einschränkungen damit.

Mit der kostenfreien Version bekommst Du zum Beispiel keinen Zugriff auf Netflix. Die speziellen Windflix-Server bekommst Du nur, wenn Du die Pro-Version abonnierst.

Bei der kostenfreien Version bekommst Du lediglich Zugriff auf Server in 11 Ländern. Diese Server sind manchmal langsamer, weil sie ganz einfach höher frequentiert sind.

Beim kostenfreien Paket stehen Dir 10 GByte an Daten pro Monat zur Verfügung und Du hast unbegrenzt Verbindungen. Das sind nicht sehr viele Daten, aber es ist großzügiger als bei den meisten anderen kostenfreien VPNs.

Schneller Tipp:: Windscribe schenkt Dir dauerhaft 5 GByte monatlich, wenn Du über das Unternehmen twitterst. Weitere Informationen dazu findest Du auf der Website von Windscribe.

Rückerstattungsrichtlinie von Windscribe VPN

Die Rückerstattungsrichtlinie von Windscribe VPN ist verglichen mit vielen Konkurrenten ziemlich streng.

Entscheidest Du Dich für den Service, hast Du nur drei Tage lang Zeit, eine Rückerstattung zu beantragen. Das ist nicht viel Zeit, aber irgendwo auch verständlich. Schließlich kannst Du den Service mit der kostenfreien Version vorher testen.

Damit Du eine Rückerstattung bekommst, musst Du dem Kundenservice schreiben und das innerhalb der ersten drei Tage nach Abschluss des Abonnements.

Beachte aber, dass Du nur dann eine Rückerstattung bekommst, wenn Du weniger als 10 GByte an Daten verbraucht hast.

Die meisten populären VPN-Services bieten eine längerfristige Geld-Zurück-Garantie an und haben auch sonst keine wie die hier genannten Einschränkungen dafür.

Ist Windscribe VPN zu meinem Gerät kompatibel?

Windscribe bietet für alle großen Plattformen dedizierte App an und es gibt Installationsanleitungen für Router.

Das Unternehmen verkauft außerdem vorkonfigurierte Router, mit denen Du alle Geräte zu Hause und an Deinem Arbeitsplatz schützen kannst.

Du kannst die Windscribe VPN App für Windows, Mac und sogar Linux herunterladen. Das VPN stellt weiterhin Browser-Erweiterungen für Chrome, Firefox und Opera zur Verfügung. Die Erweiterungen für Chrome und Firefox enthalten nun auch Schutz vor Phishing und Malware. Außerdem darfst Du damit Deinen Standort fälschen. Windscribe hat kürzlich auch eine neue iOS App entwickelt. Sie bietet Unterstützung für IKEv2 und OpenVPN, kann Netzwerk-Whitelisting und stellt Verknüpfungen mit Siri zur Verfügung. Die Android App wurde ebenfalls aktualisiert und enthält nun Unterstützung für IKEv2/OpenVPN, Split Routing sowie neue Designs wie zum Beispiel Dark und Custom Color Mode.

Willst Du Videos auf Deinem Fernseher live streamen, dann kannst Du Windscribe auf den Geräten Amazon Fire TV, NVidia Shield und Kodi installieren.

Du kannst eine unbegrenzte Anzahl an Geräten gleichzeitig benutzen. Das gilt sowohl für die kostenlose als auch die kostenpflichtige Version.

Verschlüsselung

Windscribe schützt Deine Daten dank starker Verschlüsselung. Das VPN nutzt ein AES-256-Chiffre mit SHA512 Auth und einen 4096-Bit-RSA-Schlüssel.

Das VPN unterstützt außerdem sogenannte Perfect Forward Secrecy. Es ist eine Art Verschlüsslung, die regelmäßig neue und einzigartige Schlüssel für Deine VPN-Sitzungen generiert.

Sogar wenn Dein Schlüssel aus irgendwelchen Gründen kompromittiert wird, sind nur ein kleiner Teil der Daten verwundbar.

Bei Windscribe kannst Du Dein VPN-Protokoll selbst wählen. Per Standard benutzt das VPN das Protokoll IKEv2. Es ist ein guter Kompromiss zwischen Sicherheit und Geschwindigkeit.

Du kannst das VPN auch mit OpenVPN betreiben. Bei Windscribe darfst Du dann zwischen OpenVPN-Verbindungen mit UDP und TCP wählen.

Der Stealth-Modus des VPNs versteckt mittels Stunnel OpenVPN in einem TLS-Tunnel. Deswegen ist es in Ländern mit VPN-Sperren wie zum Beispiel China eine gute Option..

Kundenservice von Windscribe VPN

In der Vergangenheit konntest Du Windscribe nur über das Ticket-System kontaktieren. Das ist weiterhin möglich, es existiert immer noch.

Der Kundenservice reagiert normalerweise zügig auf Tickets und antwortet binnen weniger Stunden. Es kann aber auch ein paar Tage dauern.

Willst Du sofortige Hilfe, kannst Du den Live-Chat-Service von Windscribe nutzen. Der Chatbot des Unternehmens, Garry, kann die meisten häufigen Fragen beantworten und unterstützt Dich, solltest Du Hilfe brauchen.

windscribe review 10

Ist Deine Frage für Garry zu kompliziert, dann wird sie an das Live-Chat-Team weitergeleitet. In meinen Augen ist der Live-Chat-Kundenservice schnell, freundlich und hilfreich.

Die Website stellt außerdem weitere nützliche Ressourcen wie zum Beispiel FAQ, Blog-Beiträge und eine Wissensdatenbank zur Verfügung, die Du durchsuchen darfst.

Benutzerfreundlichkeit

Windscribe VPN ist ein sehr benutzerfreundlicher Service. Die Desktop-Anwendungen und Browser-Erweiterungen bieten ein schickes, minimalistisches Design.

Du kannst Dich mit einem einfachen Klick über die Benutzeroberfläche von Windscribe mit dem VPN verbinden.

windscribe review 11

Die Funktion für den optimalen Standort verbindet Dich automatisch mit einem Server in der Nähe. Am Ende des Bildschirms kannst Du den automatischen Notausschalter bequem aktivieren. Er nennt sich Firewall.

Zu den Einstellungen gelangst Du, indem Du auf die drei horizontalen Striche in der Ecke links oben klickst.

Klickst Du auf Deinen momentanen Standort, gelangst Du zum Auswahlmenü für den Server.

windscribe review 12

Dedizierte Netflix-Server nennen sich „Windflix“. Server, die keinen P2P-Datenverkehr gestatten, sind im Menü entsprechend markiert.

Das Server-Menü und auch die Oberfläche für die Einstellungen lassen sich intuitiv und einfach bedienen.

Fazit

Unterm Strich bietet Windscribe die meisten Funktionen, die Du von einem VPN verlangst. Dazu gehören wasserdichte Sicherheit und zuverlässige Leistung.

Du kannst Netflix USA streamen und anonym im Web surfen und das auf so vielen Geräten, wie Du willst. Das VPN funktioniert außerdem in China. Dafür sorgt der Stealth-Modus.

Auf der anderen Seite haben meine Tests ergeben, dass es bei den Verbindungsgeschwindigkeiten von Windscribe VPN ein paar Inkonsistenzen gibt, dafür auch Funktionen, um den Standort zu fälschen.

Suchst Du ein VPN, mit dem Du Zugriff auf alle Deine favorisierten Streaming-Plattformen bekommst und das hohe Verbindungsgeschwindigkeiten für einen erschwinglichen Preis bietet, sieh Dir unsere sechs Top-VPNs für Streaming an.

Merkmale Details
Anzahl der Länder mit Servern 63
Anzahl der Server 300
Anzahl an IP-Adressen 10
Speichert das VPN Protokolle? Nein
Bietet das VPN einen Kill Switch? Ja
Anzahl an Geräten pro Lizenz Unbegrenzt

Einfache Verwendung

8.8

Der Einstieg bei Windscribe ist einfach. Die Desktop-Anwendungen oder Browser-Erweiterungen installierst Du binnen weniger Sekunden. Dafür musst Du nicht einmal ein Konto erstellen.

Das Upgrade auf ein kostenpflichtiges Abonnement ist ebenfalls sehr einfach. Du findest in der App einen entsprechenden Link.

Windscribe unterstützt Verbindungen mit nur einem Klick. Die Desktop-Anwendung bietet eine Funktion, mit der Du Dich zum besten Standort verbindest. In der Browser-Erweiterung nennt sie sich Autopilot. Je nach Standort, an dem Du gerade bist, verbindet Dich die Funktion automatisch mit dem besten Server.

Du kannst Windscribe einfach öffnen und sofort loslegen. Es gibt aber auch einige fortschrittliche Konfigurationseinstellungen für erfahrene Anwender.

Wirf einen Blick auf die besten 3 VPN-Alternativen

Preisgestaltung

7.2
Build A Plan
$0.00 /Monat
Monatliches Paket
$9.00 /Monat
Jahrespaket
$4.08 /Monat

Windscribe stellt drei unterschiedlich lange kostenpflichtige Pakete zur Verfügung. Das sind monatliche, jährliche und 2-jährliche Abonnements.

Der VPN Service bietet außerdem eine kostenfreie Version. Allerdings hat die kostenfreie Version einige Einschränkungen. Dafür ist es eines der besseren VPNs auf dem Markt.

Entscheidest Du Dich für ein Pro-Paket, kannst Du mit Kreditkarte, PayPal, Payment Wall oder Bitcoin bezahlen. Bitcoin ist eine Kryptowährung und daher am anonym.

Sobald Du bezahlt hast, bleiben Dir drei Tage, um eine Rückerstattung zu beantragen. Deswegen ist es keine dumme Idee, zunächst die kostenfreie Version zu nutzen, bevor Du Dich für den Lauf eines Abonnements entscheidest.

Zuverlässigkeit & Support

8.6

Windscribe stellt zuverlässige Verbindungen zur Verfügung, allerdings schwankt die Geschwindigkeit bei den Servern etwas.

Du kannst Garry dem Chatbot Fragen stellen, solltest Du auf irgendwelche Probleme treffen oder ansonsten Fragen haben.

Kann Garry Deine Frage nicht beantworten, wird er sie an einen menschlichen Mitarbeiter von Windscribe Live Chat Service weiterleiten. Der Kundenservice ist weiterhin auf Twitter und Reddit aktiv.

Handelt es sich um einfache Problemlösungen und häufige Fragen, lohnt sich ein Blick auf die Website von Windscribe. Dort gibt es nützliche Ressourcen wie FAQ, einen Wissensdatenbank und informative Blog-Beiträge.

Fazit

Insgesamt hohe Leistung, aber dennoch Luft nach oben für Verbesserungen

Windscribe VPN hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es schützt Deine Daten beim Surfen oder während Du Torrents herunterlädst. Weiterhin bekommst Du Zugriff auf Netflix USA, auch wenn es Probleme mit anderen populären Streaming-Anbietern hat.

Die benutzerfreundlichen Apps des VPNs sind alle gut gestaltet und bieten einige fortschrittliche Funktionen wie Werbeblocker. Die Geschwindigkeiten der Server sind ordentlich, aber ein bisschen inkonsistent. Die Rückgaberichtlinie könnte auch etwas besser sein.

  • Apps für alle großen Plattformen
  • Sichere Links von Deinem Browser aus erstellen und verwalten
  • Kostenfreies Konto bietet 10 GByte und Zugriff auf 11 Länder
  • Windflix für Netflix USA und Großbritannien
  • Firewall für Schutz vor Lecks
  • Lege jetzt mit Windscribe VPN los
Geld-Zurück-Garantie (Tage) : 3
Mobile App :
Anzahl an Geräten pro Lizenz : Unbegrenzt
VPN-Pakete: www.windscribevpn.com

Windscribe VPN Nutzerbewertungen

8.0
Basierend auf 241 Bewertungen in 15 Sprachen
Super VPN für wenig Geld - 10
Max

Super VPN für wenig Geld. Standartmäßig 10GB Free, mit coupons kann man das monatliche Volumen sogar (dauerhaft) hochschrauben! Guter Support, flotte Geschwindigkeit, große Serverauswahl und leichte Bedienung. Bisher vollkommen zufrieden und keine Probleme gehabt.

Free Version sehr gut - 10
Corello2000

Gutes Handling mit Firefox. 10GB in der Freeversion findet man selten. Geschwindigkeit und Auswahl der Server in der Freeversion besser als bei anderen Anbietern. Habe schon lange gesucht und endlich was brauchbares gefunden. Gute Konkurenz zu SyberGhost

Großartiges VPN - 10
Mali Germany

Habe schon einige VPN ausprobiert..fast alle Machen den PC langsam..und Werbung ,,seufz.Windscribe..ist leicht zu bedienen,große Sicherheit..10 GB sogar bei kostenloser VPN.. .Überschaubar..auch für Adroid..habe es durch Zufall gefunden und bin restlos begeistert .Werde mir die Pro Version runterladen. Gute Arbeit muß auch entlohnt werden.Aber testet es erstmal selbst.

Wirf einen Blick auf die besten 3 VPN-Alternativen

Bewertung: 9.9 / 10

Bewertung: 9.9 / 10

Bewertung: 9.6 / 10

War dieser Artikel hilfreich? 0 0
Es tut uns leid!
(Mindestens 10 Buchstaben.)
Empfohlene Artikel
Die besten VPN-Deals & (AKTIVEN) Gutscheincodes in September 2020

ExpressVPN – #1 schnellstes VPN ExpressVPN bietet ein exklusives Ferienangebot: nimm das Jahresabonnement, auf das es einen Rabatt von 49 % gibt und Du bekommst drei Monate kostenfrei! Die #1 ...

5 besten VPN-Testversionen 2020 – Premium-VPNs kostenfrei

Ich habe 37 Premium-VPNs getestet, um das beste zu finden. Allerdings eignen sich selbst gut bewertete VPNs nicht für jeden. Du willst kein VPN-Abonnement abschließen und dann herausfinden, dass Du...

VPN-Test: Die schnellsten VPNs 2020

Wollen Sie das richtige VPN finden, um Ihre Internet-Verbindung abzusichern, kann das eine Herausforderung sein. So viele Provider behaupten, das beste und schnellste VPN zu haben. Wie stellen sie sic

VPN Comparison

VPN-Anbietervergleich

Direktvergleich der Funktionen, Preise und Bewertungen. Wähle bis zu 3 VPNs aus.

Warte! Nord bietet einen 68% Rabatt für dessen VPN