NordVPN vs
Private Internet Access vs
2020

Nach dem Vergleich dieser VPNs haben wir einen Gewinner!

 
 

Welches VPN ist besser?

Daniel Krohn
Cybersicherheitsforscher

Auf den ersten Blick sehen zwei große Unternehmen wie NordVPN und Private Internet Access (PIA) ziemlich gleich zu sein. Zum Beispiel gehören beide Anbieter seit Jahren zu den Marktführern und bieten unbegrenzte Bandbreite, Browser-Proxy-Erweiterungen, Schutz vor DNS-Lecks, einen Notausschalter und Schutz vor Malware / Adware. Weiterhin haben beide eine strikte Keine-Logs-Richtlinie. Allerdings hat NordVPN hier einen Vorteil gegenüber PIA, weil es seinen Hauptsitz in Panama hat und nicht wie PIA in den USA. Panama fällt nicht unter die Gerichtsbarkeit der USA. Wirft man einen genaueren Blick auf NordVPN und Private Internet Access, unterschieden sie sich ziemlich. Auch wenn NordVPN verschiedene Zahlungsmethoden anbietet, ist PIA hier flexibler und Du kannst zum Beispiel auch mit Gutscheinen zahlen. NordVPN wirbt immer wieder mit Sonderangeboten und attraktiven Preise, aber Private Internet Access ist dauerhaft günstig und es gibt weniger Schwankungen. Dafür bietet PIA nur eine 7-tägige Geld-Zurück-Garantie und NordVPN eine 30-tägige.

NordVPNs Tor over VPN Server und doppelte Verschlüsselung (Double VPN) für zusätzliche Sicherheit machen es zu einem besseren VPN in Ländern mit starker Zensur. Dazu gehören zum Beispiel China (auch wenn PIA über das VPN eine Verbindung zum Tor-Netzwerk erlaubt). Beide VPNs bieten viele gleichzeitige Verbindungen (5 bei PIA und 6 bei Nord). Beiden bieten auch mehrere Server an, mit denen man sich verbinden darf. PIA bietet verglichen mit NordVPN (über 2500) mehr Server (über 3000). Da man mit NordVPN allerdings auf Netflix und andere Streaming-Websites zugreifen kann, bietet der Provider an dieser Stelle einen höheren Mehrwert.

 

Bewertungen

 

Preisgestaltung

 

 Besten VPNs nach Kategorie

 

 Fazit

Daniel Krohn
Cybersicherheitsforscher
Gewinner NordVPN logo
Website besuchen »
www.nordvpn.com
Pakete & Preise ansehen

Beide VPNs sind sehr ähnlich, aber der erstklassige 24/7 Live-Kundenservice von NordVPN und die zusätzlichen Cyber-Sicherheits-Funktionen machen es zum klaren Gewinner. Es bietet auch weit mehr Server-Standorte und Anwender*innen dürfen bis zu 6 gleichzeitige Verbindungen per Abonnement etablieren. Weiterhin bietet NordVPN eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie und das ist mehr als bei PIA. Brauchst Du ein sehr solides VPN, das sich nicht nur um den Datenschutz, sondern auch um die Sicherheit kümmert, dann nimm NordVPN. Mehr Informationen