Bekanntgabe:
Professionelle Tests

Die vpnMentor enthält Bewertungen, die von unseren Community-Testern verfasst wurden. Sie basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte/Services durch die Rezensenten.

• Eigentümerschaft

vpnMentor gehört zu Kape Technologies PLC, denen wiederum die folgenden Produkte/Dienste gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access, und Intego. Auch diese können auf dieser Website überprüft werden.

• Affiliate-Provisionen

vpnMentor enthält Bewertungen, die von unseren Experten verfasst wurden. Sie entsprechen den strengen Bewertungsstandards, einschließlich der ethischen Standards, zu denen wir stehen. Diese Standards verlangen, dass jede Bewertung auf einer unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung der Rezensentin oder des Rezensenten basiert. Möglicherweise erhalten wir eine Provision, wenn eine Anwenderin oder ein Anwender etwas über unsere Links kauft. Das beeinflusst die entsprechende Bewertung aber nicht. Allerdings wirkt es sich möglicherweise auf die Rangliste aus. Die Letztere wird mithilfe der Kundenzufriedenheit früherer Abschlüsse und der erhaltenen Vergütung festgelegt.

• Richtlinien für die Reviews

Die auf der vpnMentor veröffentlichten Reviews werden von Experten verfasst, die die Produkte nach unseren strengen Bewertungsstandards geprüft haben. Diese Standards stellen sicher, dass jedes Reviews auf der unabhängigen, professionellen und ehrlichen Bewertung des Prüfers basiert und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für die Nutzer berücksichtigt. Die von uns veröffentlichten Rankings können Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten.

Die 5 besten Krypto-Börsen in 2022 [für USA und weitere]

Egal, ob Du gerade erst in die Welt der Kryptowährungen einsteigst oder ob Du schon ein erfahrener Händler bist, der hofft, sein Einkommen weiter aufzubessern - es kann durchaus schwierig sein, die richtige Börse zu finden. Manche Plattformen bieten nur eine begrenzte Anzahl an Währungen, sind nicht sicher oder verlangen mehr hohe Gebühren, als Du mit dem Handel verdienen kannst.

Wir haben uns mehr als 45 Krypto-Börsen angeschaut und die besten davon in die diese Liste aufgenommen. Dabei habe ich die verfügbaren Währungen, die Benutzerfreundlichkeit, die Sicherheit und die Gebühren bewertet. Alle Börsen auf unserer Liste bieten eine übersichtliche und einfache Benutzeroberfläche, faire Gebühren und Funktionen, die das Potenzial Deiner Wallet maximieren.

Meine Top-Empfehlung bei Krypto-Börsen ist Binance, wegen der schieren Anzahl von Währungen, die Du tauschen kannst (einschließlich Altcoins und Fiat). Starte noch heute mit dem Handel auf Binance und sichere Dir als Anmeldebonus mehrere Vorteile, die Dir den Einstieg erleichtern.

Jetzt bei Binance einsteigen

Nur wenig Zeit? Das sind die besten Krypto-Börsen in 2022

  1. Binance – Die größte Krypto-Handelsplattform mit mehr als 500 Währungen. Erfülle die Bedingungen der Anmeldebonus-Kampagne innerhalb von 7 Tagen, um von dem großartigen Angebot für neue Benutzer zu profitieren.
  2. Coinbase – Die älteste Krypto-Börse bietet eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche für Anfänger.
  3. eToro – Mit der CopyTrader-Funktion kannst Du die Performance Deiner Krypto-Handelsaktivitäten durch das Spiegeln von erfolgreichen Konten verbessern.
  4. Kraken – Handle über 60 Währungen, darunter BTC, ETH, DOGE und mehr
  5. Gemini – Intuitive Benutzeroberfläche macht es perfekt für Einsteiger.

Probiere noch heute den Krypto-Handel auf Binance aus

Die besten Krypto-Börsen — Komplette Analyse (Aktualisiert in 2022)

1. Binance — Die weltgrößte Krypto-Handelsplattform für erfahrene Bitcoin-Händler

Binance ist die größte Kryptobörse der Welt mit über 500 Währungen zur Ein- und Auszahlung (darunter auch Altcoins). Sie unterstützt alle wichtigen Währungen wie BTC, ETH, XRP, DOT, SOL, ADA, und auch Meme-Coins wie SHIB und DOGE. Die Börse bietet auch einen Fiat-Markt mit 15 verfügbaren Währungen. Wenn Du über die neuesten Altcoin-Veröffentlichungen auf dem Laufenden bleiben willst, findest Du sie in der Regel zuerst auf dieser Plattform.

Wenn du schon eine Weile mit Bitcoin handelst, wirst du die Ästhetik von Binance zu schätzen wissen, die sich an fortgeschrittene Nutzer richtet und eine steile Lernkurve mit sich bringt. Dennoch ist es nicht schwer, sich zurechtzufinden, und Spot-Trader können je nach persönlicher Erfahrung und Vorliebe zwischen 3 verschiedenen Oberflächen wählen. Die Option "Fortgeschritten" bietet Dir Zugang zu ausgefeilten Chart-Tools, dank denen Du fundierte Entscheidungen treffen kannst. Wenn Du neu im Handel bist, bietet Dir die Basic-Ansicht alles, was Du für den Einstieg brauchst. Die Apps sind derzeit nur auf Englisch verfügbar, aber zumindest die Website ist ins Deutsche übersetzt.

Eines der besten Dinge an Binance sind die niedrigen Gebühren. Wie bei allen Plattformen variiert der Betrag, der Dir berechnet wird, je nachdem, wie viel Du handelst oder tauschst. Mit nur 0,1% Gebühren für den Handel und 0,5% für sofortige Kauf-/Verkaufstransaktionen ist Binance jedoch definitiv eine der preislich attraktivsten Optionen. Außerdem gibt es eine einfache Limit-Struktur: Die Abhebungslimits liegen bei 2 BTC alle 24 Stunden auf Level 1 und 100 BTC alle 24 Stunden auf Level 2. Das bedeutet, dass Du schnell in eine Handelsroutine einsteigen kannst, ohne dass es zu Überraschungen kommt.

Ein weiterer Pluspunkt von Binance sind seine Handelsoptionen. Für ausgewählte Währungs-Paare ist der Margin-Handel verfügbar. Du kannst bestimmte Währungen mit einem Hebel von bis zu x10 handeln, entweder mit Cross-Margin oder isolierter Margin, je nachdem, wie viel Du bereit bist, im schlimmsten Fall zu verlieren. Ungewöhnlich ist, dass Binance seinen Nutzern auch eine Möglichkeit zum P2P-Handel bietet, so dass Du direkt mit anderen Käufern und Verkäufern in Verbindung treten kannst.

Ein Nachteil von Binance ist, dass die Börse aktuell in den Fokus verschiedener Regulierungsbehörden geraten und nun in den USA aktuell nicht verfügbar ist. Auch in Großbritannien und Japan wird derzeit über Einschränkungen diskutiert. US-Händler können das Spin-off Binance.US nutzen, das allerdings etwas eingeschränkt ist. Wenn Du auch in den USA alle Funktionen und Vorteile von Binance nutzen möchtest, musst Du Dich eines VPNs bedienen.

Neue Kunden können von den Vorteilen der Anmeldebonus-Kampagne von Binance und damit von exklusiven Belohnungen profitieren. Voraussetzung dafür ist aber, dass innerhalb von 7 Tagen die dafür erforderlichen Bedingungen erfüllt werden.

Jetzt auf Binance in den Handel einsteigen

2. Coinbase — Einfach zu bedienende Krypto-Börse für Einsteiger

Coinbase ist eine der am einfachsten zu bedienenden Börsen mit einer benutzerfreundlichen Website und mobilen Apps (auch in deutscher Sprache verfügbar), die sowohl für Einsteiger als auch für Langzeit-Trader geeignet sind. Dein Portfolio ist über das Haupt-Dashboard leicht zugänglich und mit nur wenigen Klicks kannst Du Kryptowährungen kaufen und verkaufen. Du kannst die App mit einem Bankkonto verbinden oder Dein Coinbase-Guthaben aufladen, um damit zu handeln. Nachdem Du erste Erfahrungen gesammelt hast, kannst Du auf Coinbase Pro upgraden, wodurch Du Zugang zu Limit- und Stop-Order-Aufträgen erhältst.

Diese Tauschbörse unterstützt über 100 Währungen, inklusive Bitcoin, Ethereum, Solana, Polkadot, Dogecoin, Litecoin und so weiter und sie ist für Anwender in Deutschland, der Schweiz und Luxemburg verfügbar. Dank des einfachen Oberflächen-Designs von Coinbase kannst Du handeln, ohne Dich mit externen Wallets oder dezentralen Börsen beschäftigen zu müssen, und hast trotzdem die Chance, die Früchte eines vorausschauenden Kryptohandels zu ernten.

Wer neu in der Welt des Kryptowährungs-Handels ist, kann von Coinbase Earn profitieren – einem Programm, das Nutzer dafür belohnt, wenn diese bestimmte Artikel lesen, sich Videos anschauen und Quizfragen beantworten. Das ist eine großartige und hilfreiche Initiative, wenn Du gerade erst in die Welt der Kryptowährungen eingestiegen bist. Du kannst mit Coinbase Earn lernen und gleichzeitig Geld verdienen. Die Artikel und Quizz-Runden sind nicht zu schwierig oder zeitaufwändig und zeigen Dir Tipps, Tricks und Warnindikatoren auf, die sich Dir sonst erst nach Jahren des Krypto-Handels erschließen würden.

Ein Nachteil von Coinbase sind die Gebühren, die höher sind als bei vielen anderen Börsenplattformen. Wenn Du Dich für ein Upgrade auf Coinbase Pro entscheidest, verringern sich die Gebühren insgesamt aber etwas, da die Gebühren auf einen Prozentsatz des Handelswertes umgerechnet werden. Das Upgrade ist völlig kostenlos.

Wenn Du Dich bei Coinbase anmeldest, bekommst Du aktuell $5 im Bitcoin-Gegenwert Deinem Konto gutgeschrieben.

Jetzt auf Coinbase durchstarten

3. eToro — CopyTrader-Funktion kopiert die Handelsaktionen großer und erfolgreicher Wallets

Das innovative CopyTrader-Tool von eToro ist eine großartige Funktion, mit der Du die Aktivitäten großer Wallets kopieren und so den Erfolg Deines eigenen Kontos verbessern kannst. Du kannst auswählen, welchen Händlern du folgen möchtest und Sein Konto so einstellen, dass es deren Bewegungen auf dem Markt nachahmt. Der Spiegelhandel ist eine gute Wahl, wenn Du neu in der Welt der Kryptowährungen bist und nicht weißt, wie Du profitable Trades erkennst. Wie eToro selbst sagt: "Du brauchst Dich nur einmal pro Woche einzuloggen, um Deinen Kontostand zu überprüfen". Außerdem legst Du Deine eigenen Risikomanagement-Parameter fest, sodass Du Dir keine Sorgen machen musst, Geld zu verlieren, das Du nicht hast. Auch wenn Du ein erfahrener Händler bist, solltest Du die Einrichtung eines eToro-Kontos in Erwägung ziehen, denn Du kannst auch davon profitieren, wenn andere Händler Deine Handelsaktivitäten kopieren.

Die Website und die iOS- und Android-Apps sind einfach zu bedienen und verfügen über eine übersichtliche Oberfläche, die auch in deutscher Sprache verfügbar ist. Die Eröffnung eines Kontos dauert meist nur einen Tafg, was beeindruckend ist. Bei anderen Börsen musst Du nach der Anmeldung aufgrund verschiedener Überprüfungen noch einige Tage warten, bevor Du mit dem Handel beginnen kannst, aber bei eToro genügt das Facebook- oder Google-Konto als Verifizierung. Bitte bedenke vor der Anmeldung: Du musst zu Beginn mindestens 200 US-Dollar einzahlen.

Sie bietet den Anwendern 27 Währungen an, inklusive Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple. Auch wenn die Plattform in einigen Ländern und diverse Staaten der USA nicht verfügbar ist, gibt es sie für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Luxemburg. Wenn Du ein hochwertiges VPN wie ExpressVPN verwendest, kannst du die aber etwaige geografische Einschränkungen umgehen und von jedem Ort aus alle Funktionen nutzen. Kürzlich hat eToro den Handel mit Cardano- und Tron-Positionen eingestellt, liebäugelt aber damit, bald ETFs und Aktien als Alternativen einführen zu können.

Ein Problem bei eToro ist das komplizierte Gebührensystem. Wenn Du jedoch regelmäßig handelst, fallen die Gebühren je nach Währung nicht allzu hoch aus. Bitcoin-Handelsaktionen beginnen zum Beispiel bei 0,75%.

eToro bietet neuen Nutzern derzeit einen besonderen Bonus und spendiert Dir bis zu $50 an Währungseinlagen bei der Registrierung.

Jetzt bei eToro anmelden

4. Kraken — Handle mit 60+ Kryptowährungen - inkl. DOGE, SHIB und anderen

Kraken bietet mehr als 60 Kryptowährungen an, inklusive Bitcoin, Ethereum, Cardano, Solana, Dogecoin, Stellar Lumens und so weiter. Die Plattform ist in vielen Ländern verfügbar, inklusive Deutschland, Österreich, die Schweiz und Luxemburg. Außerdem unterstützt Kraken Stablecoin wie USD, Tether und Dai. Kraken bietet mehr als 60 Kryptowährungen an, inklusive Bitcoin, Ethereum, Cardano, Solana, Dogecoin, Stellar Lumens und so weiter. Die Plattform ist in vielen Ländern verfügbar, inklusive Deutschland, Österreich, die Schweiz und Luxemburg.

Dank der einfachen Benutzeroberfläche und der klaren Abläufe ist es eine gute Wahl für unerfahrene Bitcoin-Händler. Als Anfänger kannst du auch einfach die "Earn"-Funktion wählen, bei der Du einen Betrag einzahlst und dann Zinsen von Kraken erhältst. Das Auftragsformular ist einfach und bietet die Optionen Kaufen, Verkaufen und Umwandeln. Du kannst direkt von Deinem verknüpften Bankkonto aus kaufen und musst Dein Konto nicht mit Guthaben aufladen, bevor Du mit dem Handel beginnen kannst.

Die Börse ist für ihre recht hohen Gebühren bekannt, aber Du kannst Dich bei Kraken Pro anmelden, um die Gebühren etwas zu reduzieren. Es gibt keine besonderen Anforderungen für die Nutzung von Kraken Pro. Wähle einfach die Kraken Pro App auf Deinem Gerät oder auf der Website aus.

Du kannst Dir ein spezielles Bonusangebot sichern, wenn Du Dich noch heute anmeldest. Dieses berechtigt Dich zu einer Umsatzbeteiligung von 20%.

5. Gemini — Versicherung gegen Betrug richtet sich an vorsichtige Händler

Hackerangriffe können für Krypto-Trader ein großes Problem darstellen, da es normalerweise keine Möglichkeit gibt, gestohlene Gelder zurückzufordern, wie es bei herkömmlichen Banken der Fall ist. Gemini bietet genau dafür eine Versicherungspolice, was im ersten Moment beruhigend wirkt. Allerdings gibt es einige Einschränkungen und sie deckt nur Stablecoin ab. Genau wie Binance und Coinbase ermöglicht Dir Gemini den Abschluss einer FDIC-Versicherung für Dein Stablecoin-Guthaben bis zu einem Wert von 250.000 US-Dollar.

Gemini hat über 50 Währungen im Angebot, darunter Fantom, Ethereum, Bitcoin, Litecoin, Terra und weitere. Außerdem die Börse sie für Mitglieder aus allen 50 US-Bundesstaaten verfügbar. Diese Tauschbörse ist in Deutschland nicht verfügbar, aber in Österreich und der Schweiz. Reist Du in die USA oder wohnst da, solltest Du wissen, dass es sie in allen 50 US-Staaten gibt. Das ist großartig, weil dort der Zugriff auf Tauschbörsen häufig eingeschränkt ist.

Das Gebührenmodell ist etwas ungewöhnlich und variiert in Abhängigkeit von bestimmten Faktoren. Die Kaufgebühren hängen von der Zahlungsart ab und liegen zwischen 1,49% und 3,49%, und die Handelsgebühren sind festgelegt und folgen einer Staffel von 10$ (0,99$ Gebühr) bis 200$ (2,99$ Gebühr). Während die Handels- und Kaufgebühren recht hoch sind, bietet Gemini verhältnismäßig niedrige Auszahlungsgebühren. Die Nutzer können sogar bis zu 10 Auszahlungen pro Monat kostenlos vornehmen.

Wenn Du Dich derzeit bei Gemini anmeldest, bekommst Du satte $150 in Bitcoin, wenn Du $1.000 auf Dein Konto einzahlst. Aber auch wenn Du kleiner anfangen willst, gibt es interessante Boni.

Vergleichstabelle: Features der besten Krypto-Börsen

Um die besten Krypto-Börsen zu finden, habe ich vor allen Dingen die Anzahl der Währungen, die Gebühren, die mobilen Apps und die integrierten Wallets bewertet.

Krypto-Börse Gebühren Verfügbare Kryptowährungen Anzahl an Fiat-Währungen Mobile App Wallet App UI in Deutsch
Binance 0,015% bis 0,10% Kauf- & Handelsgebühren, 3,5% oder $10 für Debit-Karten-Käufe, $15 pro U.S. Wire Transfer 500+ 15 Ja Ja Nein
Coinbase 0,50% pro Handel, 3,99% für Kreditkarte, 1,49% für Kauf über Coinbase-Wallet oder Bankkonto, Wire Transfers kostet $10 für Einzahlung & $25 für Auszahlung 50+ 3 Ja Ja Ja
eToro $5 Auszahlungsgebühr, $10 monatliche Gebühr, wenn Konto für 1 Jahr inaktiv. Umtauschgebühren für Ein- und Auszahlungen, die nicht in USD erfolgen 20+ 35 Ja Ja Ja
Kraken 0% - 0,26% pro Handel, 3,75% + €0,25 für Käufe über Kreditkarte & 0,5% plus 0,9% oder 1.5% für ACH-Käufe 95+ 7 Ja Ja Nein
Gemini Feste Gebühren von $0,99 (für Handel bis $200) bzw. $2,99 oder 1,49% (für Handel über $200); 3,49% Gebühren für den Kauf per Debit- oder Kreditkarte 63+ 7 Ja Ja Nein

Jetzt bei Binance anmelden

So findest Du die beste Krypto-Börse für Dich

Es gibt 4 Hauptbereiche, auf die Du bei der Auswahl Deiner Krypto-Börsenplattform achten solltest:

  • Gebühren — Für neue Händler/innen kann es entmutigend sein, wie stark sich die Standardgebühren auf das Gesamtkapital und den Gewinn auswirken können. Du solltest also bei der Wahl der Börse sowohl auf die Kauf- und Handelsgebühren als auch auf die Ein- und Auszahlungsgebühren schauen (die sich je nach Methode wirklich summieren können). Berechne schon vorher, wie viel es Dich kosten wird, Dein Geld abzuheben, wenn Du Dein Kryptowährungskapital in Bargeld umwandeln willst.
  • Anzahl der handelbaren Währungen — Krypto-Händler/innen mussten sich bisher meist mehrere Konten gleichzeitig eröffnen, um verschiedene Währungen verfolgen und handeln zu können. Börsen, die nur wenige Währungen zum Handeln bereitstellen, begrenzen natürlich die Möglichkeiten ihrer Nutzer unnötig. Das kann zwar hilfreich sein, wenn Du gerade erst anfängst. Wenn Du Dich jedoch schon mit den Techniken der Profis vertraut gemacht hast, wirst Du Dich natürlich immer auf die Währungen konzentrieren wollen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt am besten laufen.
  • Verfügbarkeit — Überprüfe immer zuerst, ob die Börsenplattform, an der Du interessiert bist, an Deinem Standort verfügbar ist. In den USA ist in einigen Bundesstaaten die Nutzung von Krypto-Börsen mittlerweile verboten. Mit einem guten VPN kannst Du diese Geoblocking-Sperren aber auch umgehen und anonym sowie geschützt auf die gewünschten Dienste zugreifen. Wir empfehlen dafür ExpressVPN, da es schnell ist, über ein großes Servernetzwerk verfügt und erstklassige Sicherheitsfunktionen bereitstellt.
  • Sicherheit — Es ist allgemein bekannt, dass Hacker es zuletzt vermehrt auf Kryptobörsen abgesehen haben, weil diese große Beute bieten und es in der Branche keine standardisierten Sicherheitsvorschriften gibt. Cyberangreifer könnten sich leicht Zugang zu Deinen persönlichen Daten verschaffen, wenn Du die Krypto-Börse ohne zusätzlichen Schutz nutzt. Wegen des finanziellen Risikos empfehlen wir, bei der Nutzung der Börse immer ein VPN zu verwenden.

Jetzt bei Binance anmelden

FAQs zu den besten Krypto-Börsen

Wo kann ich Bitcoin kaufen?

Jede der von uns empfohlenen Börsen gestattet den Handel mit Bitcoin. Die besten Börsen bieten allesamt mobile Apps und klare Anweisungen, wie man Kryptowährungen und sogar Fiat-Währungen kauft und verkauft.

Wie kann ich von der USA und Kanada aus auf Binance zugreifen?

Um von den USA und Kanada aus auf Binance zugreifen zu können, musst Du ein VPN benutzen. Ein gutes VPN leitet Deinen Internetverkehr über seine eigenen sicheren Server und weist Dir eine neue IP-Adresse in einem Land Deiner Wahl zu. Außerdem schützen Premium-VPNs wie ExpressVPN mit 256-Bit-Verschlüsselung und weiteren Sicherheitsfunktionen (wie z.B. einem Kill-Switch) Deine Geräte und persönlichen Daten.

Welche Kryptobörse bietet die meisten Altcoins?

Binance bietet die meisten Altcoins. Neben Bitcoin kannst Du auf Binance Hunderte von Altcoins handeln aber auch Token-Währungen, inkl. BNB, DOGE, ETH, USDT, LINK, ADA und anderen.

Jetzt mit dem Handel auf einer der besten Krypto-Börsen anfangen

Die Wahl der besten Krypto-Börse - sei es für Neulinge in der Welt des Krypto-Handels oder erfahrene Profis - muss nicht schwer sein. Wähle einfach eine Plattform mit möglichst vielen Währungen, solider Sicherheit, intuitiven Apps und Gebühren, die nicht gleich Deine ganzen Gewinne wieder auffressen.

Wir empfehlen Binance, da diese Börse die größte Anzahl an handelbaren Währungen bietet, sich an erfahrene Nutzer richtet und angemessene Gebühren für alle Handelsstufen berechnet. Wenn Du Dich jetzt für eine Anmeldung entscheidest kannst Du von dem attraktiven Bonus für Neukunden profitieren.

Datenschutz-Warnung!

Von Dir besuchte Websites können Deine Daten sehen!

Deine IP-Adresse:

Dein Standort:

Dein Internetanbieter:

Die obigen Informationen lassen sich verwenden, um Dich zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und zu überwachen, was Du online tust.

VPNs können helfen, diese Informationen vor Websites zu verstecken, sodass Du immer geschützt bist. Wir empfehlen ExpressVPN – das #1-VPN von über 350 Anbietern, die wir getestet haben. Es bietet Verschlüsselung nach Militär-Standard und Datenschutz-Funktionen, die Deine digitale Sicherheit garantieren. Weiterhin gibt es derzeit einen Rabatt von 49%.

ExpressVPN besuchen

Über den Autor

MJ has been writing and editing for over a decade. A multi-published fiction short story writer, MJ is also a diligent researcher who has written about numerous products and services, including digital marketing tools.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
von 10 - Bewertet von Nutzern
Vielen Dank für Dein Feedback.
Kommentar Der Kommentar muss zwischen 5 und 2500 Zeichen lang sein.