Die besten monatlichen VPNs 2018

Entscheiden wir uns für ein VPN, dann können wir das Abonnement meist monatlich oder jährlich abschließen. Ein Jahresabonnement ist häufig wesentlich günstiger verglichen mit einer monatlich wiederkehrenden Gebühr. Allerdings haben auch Monatsabonnements ihre Berechtigung, vor allen Dingen, wenn Du das VPN erst ausgiebig testen möchtest. Nur dann kannst Du evaluieren, ob Dir der Service auch gefällt.

Ein Monatsabonnement eines VPNs könnte auch dann Sinn ergeben, wenn Du den Service nur für eine begrenzte, kurze Zeit brauchst oder unter bestimmten Umständen einsetzen möchtest. Möglicherweise benötigst Du nach dieser Zeit kein VPN mehr.

Ein gutes, günstiges VPN sollte dennoch alle Funktionen und Vorzüge eines qualitativ hochwertigen VPNs bieten. Nachfolgend findest Du die besten Monatsangebote für VPNs im Jahre 2018, die nach Preis-Leistungs-Verhältnis sortiert sind:

IPVanish macht seinem Namen als schnellstes VPN auf dem Markt alle Ehre. Der Service kostet lediglich 10 US-Dollar pro Monat. Der in den USA basierte VPN Provider bietet ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn man einen Blick auf die enthaltenen Funktionen wirft. Es gibt eine strenge Keine-Logs-Richtlinie, ein großes Netzwerk mit Servern, Unterstützung für P2P und Torrents, starke Verschlüsselung mit OpenVPN und sehr schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten. Andere nennenswerte Funktionen sind Schutz vor DNS-Lecks und ein Notausschalter (Kill-Switch).

IPVanish bietet eine Geld-zurück-Garantie von 7 Tagen. Du kannst den VPN Service also ohne Risiko 7 Tage lang testen. Dank der hier genannten, tollen Funktionen, ist IPVanish auf jeden Fall einen genaueren Blick wert.

PrivateVPN hat seinen Hauptsitz in Schweden und ist schon sehr lange auf dem Markt. Deswegen ist die Beliebtheit des Anbieters nicht verwunderlich. Das monatliche Abonnement kostet lediglich 10,95 US-Dollar und das VPN bietet tolle Funktionen. Es gibt mehr als 80 Server in über 52 Ländern. Hinzu kommen eine Keine-Logs-Richtlinie, schnelle Geschwindigkeiten und Du darfst bis zu 6 Geräte gleichzeitig damit verbinden. Suchst Du nach einem VPN, das Netflix USA, Amazon Prime oder BBC iPlayer erfolgreich entsperrt, dann ist PrivateVPN eine tolle Wahl.

Hinzu kommen noch ein Live Chat, der 24/7 verfügbar ist und hohe Verschlüsselung mit OpenVPN. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden Fall.

Bist Du auf der Suche nach eine VPN mit umfangreichen Funktionen, das einen erschwinglichen Monatspreis hat, dann ist PureVPN einen Blick wert. Der VPN Provider hat seinen Hauptsitz in Hongkong und ist damit außerhalb der sogenannten Five Eyes. Das sind in Sachen Anonymität und Privatsphäre gute Nachrichten. Ansonsten betreibt PureVPN noch ein großes Server-Netzwerk mit über 750 Servern in mehr als 140 Ländern.

Bei PureVPN kannst Du bis zu 5 Geräte gleichzeitig nutzen und es gibt auch noch andere Funktionen wie zum Beispiel WLAN-Security, Split Tunneling, fortschrittliche Port-Weiterleitung und einen Live Chat, der 24/7 verfügbar ist. Der Spaß kostet lediglich 10,95 US-Dollar pro Monat. Eine Geld-zurück-Garantie von 7 Tagen ist ebenfalls vorhanden.

 

Am besten ist es, wenn Du Dir ein Jahresabonnement holst, weil damit der Preis für den jeweiligen VPN Service wesentlich günstiger wird. Willst Du allerdings monatlich bezahlen, dann sind IPVanish, PrivateVPN und PureVPN geeignete Kandidaten. Die Anbieter sind auf jeden Fall ihren Preis wert, indem sie Deine Daten und Online-Privatsphäre schützen. Die Kosten für den jeweiligen Service sind auf jeden Fall erschwinglich und Du bist nicht langfristig an den Anbieter gebunden.

Toll sind auch die Geld-zurück-Garantien von 30 beziehungsweise 7 Tagen. Damit kannst Du die günstigen VPNs ohne Risiko ausprobieren, bevor Du gleich ein Jahresabonnement abschließt.

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Auf Facebook teilen
0
Diesen Artikel twittern
0
Teilen Sie den Artikel, wenn Sie der Ansicht sind, dass Google nicht genug über Sie weiß
0