Die 10 besten, sicheren Passwort-Manager 2020

Passwort-Manager sollten eigentlich eine einfache Lösung sein, damit Du Dir alle Passwörter für Deine Online-Services nicht merken musst. Dabei haben sie unterschiedliche Funktionen. Einige benutzt Du zum Spaß, andere für die Arbeit und dann gibt es natürlich noch extrem wichtige Services wie Finanzen und Gesundheit.

Weißt Du was? Viele Passwort-Manager bereiten Dir mehr Probleme. Sie haben komplizierte Benutzeroberflächen und sind eine Gefahr für Deine Daten, Privatsphäre und Geld.

Deswegen habe ich die 25 führenden Passwort-Manager-Apps analysiert und getestet und kann Dir nun präsentieren: die ultimative Liste mit den Top-10-Passwort-Managern.

Nach sorgfältigen Recherchen habe ich sie ausgewählt und mich darauf konzentriert, was wirklich wichtig ist: Sicherheit, Transparenz, Benutzerfreundlichkeit, Kompatibilität mit Services und allgemeine Leistung. Bist Du bereit? Lass uns loslegen!

Hast Du wenig Zeit? Hier ist eine kurze Zusammenfassung.

  1. Dashlane: Sicheres Teilen von Dateien, umfassende Online-Sicherheitsbewertungen und personalisierte Sicherheitsbenachrichtigungen. Das Unternehmen schützt Dich vor Sicherheitsrisiken und benachrichtigt Dich, sobald welche auftauchen.
  2. Keeper: Schützt Deine Passwörter mit wasserdichter Verschlüsselung und erlaubt mehrere Arten an Zweifaktor-Authentifizierung, um Hacker fernzuhalten.
  3. LastPass: Robuste Verschlüsselung und benutzerfreundliches Design. Es ist ein Generator für Benutzername und Passwort enthalten. Außerdem gibt es sicheren Speicher für Kreditkarten- und Versicherungs-Daten.
  4. 1Password: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, Zero-Knowledge Design und eine einzigartige WebCrypto-Technologie, damit Deine Passwörter auch garantiert privat bleiben.
  5. RoboForm: Automatische Speicherung und Organisation der Passwörter in Ordnern. Damit findest Du auf einfache Weise wieder, nach was Du gesucht hast.

Beste, sichere Passwort-Manager 2020

Diese 10 ausgezeichneten Passwort-Manager haben viele leistungsfähige, benutzerfreundliche Funktionen. Damit garantieren Sie, dass Deine sensiblen Daten zu jederzeit geschützt sind.

1. Dashlane

Dashline Vendor Image

  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, Android, iOS und Linux.
  • Unterstützte Browser: Chrome, Safari, Firefox, Internet Explorer und Edge.
  • Verschlüsselung: AES 256-Bit-Schlüssel mit CBC-HMAC und einer Auswahl zwischen Argon2d oder PBKDF2-SHA2.

Dashlane bietet ein attraktives, benutzerfreundliche Oberfläche, mit der man starke Passwörter einfach erstellen und sicher ablegen kann. Sobald Du ein Passwort speicherst, füllt es Dashlane automatisch aus, sobald Du es benötigst. Das spart natürlich Zeig.

Neben Passwörtern kannst Du in Dashlane auch andere persönliche Daten wie Zahlungsinformationen speichern. In diesem Fall musst Du keine nervigen Online-Formulare ausfüllen. Darüber hinaus kannst Du Notizen, Dokumente, Anlagen und andere wichtigen Informationen speichern. Dafür sorgt die Funktion Secure Notes.

Der Passwort-Manager gestattet es, Deine Kontoinformationen mit Mitarbeitern, Familie und Freunden zu teilen. Du musst dafür nicht einmal ein Passwort ausgeben, um den Zugriff zu ermöglichen.

Dashlane stellt ein umfassendes Identity Dashboard zur Verfügung, das Deinen Online-Sicherheit-Status zeigt. Es lässt Dich wissen, wie Du ihn verbessern und damit sicherer sein kannst.

Das Tool prüft sogar regelmäßig im Dark Web und schickt personalisierte Alarme, sollte es erkennen, dass Deine gestohlen wurden oder in einem Leck aufgetaucht sind.

Dank der Notfallkontakt-Funktion von Dashlane kannst Du jemandem Zugriff auf Dein Konto geben, den Du kennst und vertraust. Damit ist sichergestellt, dass Deine Familie im Notfall an relevante Daten und Passwörtern kommt.

Der Passwort-Manager bietet eine kostenfreie Version, bei der ein Gerät erlaubt sind und Du kannst bis zu 50 Passwörter speichern. Ein Upgrade auf die Premium-Version gewährt unbegrenzt Speicher und Geräte, plus die Überprüfung im Dark Web.

Du kannst das Premium-Paket von Dashlane testen, weil es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie gibt.

Speichere Deine Passwörter mit Dashlane!

2. Keeper

Keeper

  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, Android, iOS und Linux.
  • Unterstützte Browser: Chrome, Firefox, Safari, Internet Explorer, Microsoft Edge und Opera.
  • Verschlüsselung: AES 256-Bit-Schlüssel mit PBKDF2-SHA2.

Keeper ist ein effizienter Passwort-Manager, der sich an Unternehmen richtet, aber auch als persönlicher Passwort-Manager funktioniert. Die Software hat mehrere unabhängige Audits überstanden, die bestätigt haben, dass Keeper sicher und vertrauenswürdig ist.

Es benutzt eine proprietäre Zero-Knowledge-Sicherheits-Architektur und stellt damit sicher, dass niemand Zugriff auf die privaten Informationen hat, die Du dort speicherst – auch Keeper selbst nicht.

Keeper verschlüsselt Deine Daten immer auf Deinem Gerät, bevor es sie an Keepers Cloud Security Vault schickt. Die bei Keeper gespeicherten Daten lassen sich nur auf eine Weise entschlüsseln und das ist Dein Master-Passwort. Darauf solltest nur Du Zugriff haben.

Willst Du eine zusätzliche Schutzschicht, kannst Du die Zweifaktor-Authentifizierung nutzen, die Keeper anbietet.

Keeper stellt normale Zweifaktor-Authentifizierung zur Verfügung, aber auch biometrisches Anmelden und Keeper DNA. Mit letzterem kannst Du Deine Identität mit einer Apple Watch oder einem Android-Wear-Gerät bestätigen. Du kannst auf den Tresor von Keeper sogar mit einem Fingerabdruck zugreifen, indem Du Touch ID auf Deinem iPhone oder iPad nutzt.

Keeper bietet ein kostenfreies Paket, das aber eingeschränkt ist. Du darfst den Passwort-Manager damit auf einem Mobilgerät nutzen und der Speicherplatz ist auf 100 MByte begrenzt.

Keeper Premium kannst Du für den persönlichen Gebrauch ausprobieren, weil es eine 30-tägige Testversion gibt. Die Testperiode für Unternehmenspakete beträgt 14 Tage. Endet die Testphase und Du willst kein Abonnement abschließen, dann wirst Du automatisch auf das eingeschränkte, kostenfreie Paket umgestellt.

Speichere Deine Passwörter mit Keeper!

3. LastPass

LastPass Vendor Image

  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android und Linux.
  • Unterstützte Browser: Chrome, Firefox, Safari, Internet Explorer, Opera und Microsoft Edge.
  • Verschlüsselung: AES 256-Bit mit PBKDF2 SHA-256.

LastPass verspricht, Dein Leben einfacher zu machen und genau das macht es auch. Die Software ist gut gestaltet und arbeitet im Hintergrund Deines Geräts oder Deines Browsers. Es speichert Deine Daten und füllt sie problemlos in, wenn sie gebraucht werden.

LastPass hat einen eingebauten Generator für Benutzername und Passwörter. Er hilft Dir dabei, sehr sichere Anmeldedaten für alle Deine Konten zu erzeugen. Du bekommst alle Sicherheitsvorteile von unknackbaren Passwörtern und ersparst Dir den Frust, sie alle merken zu müssen.

Dein Datenschutz ist garantiert, weil nicht einmal LastPass Zugriff auf Dein Master-Passwort oder die entsprechenden Schlüssel hat. Alle Daten werden auf Deinem Gerät verschlüsselt und entschlüsselt.

Die Autofüll-Funktion wird nicht nur die Passwort-Details für die Konten in Deinem Tresor ausfüllen, sondern kann auch Zahlungsinformationen automatisch ausfüllen. Das ist zum Beispiel nützlich, wenn Du Online-Shopping betreibst.

Der Service kann außerdem andere sensible Daten speichern. Dazu zählen unter anderem Versicherungskarten und Mitgliedschaften. Dafür benutzt es einen digitalen Datenschrank.

LastPass bietet eine hervorragende kostenfreie Version, mit der Du Deine Daten mit so vielen Geräten synchronisieren kannst, wie Du willst. Registrierst Du Dich für ein kostenfreies Paket, dann bekommst Du außerdem eine 30-tägige Testversion von LastPass Premium.

Das Premium-Paket enthält zusätzliche Funktionen wie sicheres Teilen, Notfallzugriff und priorisierte technischen Kundenservice. Es gibt außerdem spezielle Familienpakete.

Speichere Deine Passwörter mit LastPass!

4. 1Password

1Password Vendor Image

  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android, Linux und Chrome OS. Es gibt außerdem ein Kommandozeilenwerkzeug.
  • Unterstützte Browser: Chrome, Firefox, Brave, Opera und Safari.
  • Verschlüsselung: AES-GCM 256-Bit mit PBKDF2-HMAC-SHA256.

Dieser Passwort-Manager ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sicherheit Deine oberste Priorität ist. 1Password schützt Deine sensiblen Login-Daten mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Es erstellt einen geheimen Schlüssel, der auf Deinem privaten Master-Passwort basiert. Damit werden Deine Daten verschlüsselt und authentifiziert. Das bedeutet, Deine Daten lassen sich nicht kompromittieren, selbst wenn jemand Zugriff auf Dein Notebook oder Smartphone bekommt.

Um Deine Daten vor Hackern zu schützen, benutzt 1Password weiterhin Secure Remote Password. Damit werden Deine Anmeldedaten auf Deinem Gerät überprüft und Du musst Dein Master-Passwort niemals über das Internet schicken.

Mit der Watchtower-Funktion erhältst Du sofort einen Alarm, wenn 1Password eine Datenschutzverletzung bei den Passwörtern entdeckt. Das gilt auch für andere Sicherheitsbedrohungen.

Die Software prüft außerdem die von Dir besuchten Websites und Deinen Browser, bevor Kontodaten automatisch eingefüllt werden. Das Verhalten schützt Dich vor Malware und Phishing.

1Password hat eine transparente Datenschutzrichtlinie, die Deine persönliche identifizierbaren Informationen (PII) schützt. Die Daten werden unter keinen Umständen mit Dritten geteilt.

Ein weiteres Beispiel, dass 1Password Transparenz sehr ernst nimmt, ist das sorgfältige Whitepaper. Das Unternehmen gewährt Zugriff auf sehr viele Informationen in Bezug auf das Sicherheits-Design. Du kannst Dir also sicher sein, dass an dieser Stelle nichts hinter verschlossenen Türen abläuft.

Von 1Password gibt es keine kostenfreie Version. Allerdings kannst Du die 30-tägige Testversion probieren und damit schauen, ob Dir der Service gefällt oder nicht. Du kannst aus mehreren Paketen auswählen. Die einen eignen sich für den persönlichen Gebrauch, die anderen sind auf Unternehmen abgestimmt.

Speichere Deine Passwörter mit 1Password!

5. RoboForm

RoboForm Vendor Image

  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android, Linux und Chrome OS.
  • Unterstützte Browser: Chrome, Safari, Firefox, Microsoft Edge und Internet Explorer.
  • Verschlüsselung: AES 256-Bit mit PBKDF2 SHA256.

RoboForm macht es einfach, dass Du Dich mit nur einem Klick anmelden kannst. Es ist dabei egal, auf welcher Website Du surfst.

Die Plattform fängt Deine Passwörter automatisch und speicher sie entsprechend ab, während Du im Web surfst. Danach kannst Du von allen Deinen Geräten sicher darauf zugreifen. Deine Passwörter werden in Kategorien und Ordnern organisiert, deswegen findest Du sie leicht wieder.

RoboForm bietet auch einen Passwort-Generator, damit Du auf Abruf sichere Passwörter erstellen kannst. Das Security Center vergibt Punkte für die existierenden Passwortstärken, damit Du sie beurteilen kannst.

Die Verschlüsselung ist AES 256-Bit mit PBKDF2 SHA256. Sie schützt Dich gegen Angriffen via Wortlisten, Brute Force und anderen Arten. Weiterhin gibt es Zweifatkor-Authentifizierung, die TOTP-basierte Anmeldungs-Apps wie zum Beispiel Google Authenticator, Authy und Microsoft Authenticator unterstützt.

RoboForm bietet kostenfreie und zwei Premium-Pakete für private Anwendung und ein Permium-Paket für Unternehmen an. Für letzteres gibt es eine 14-tägige Testversion.

Speichere Deine Passwörter mit RoboForm!

6. NordPass

NordPass Vendor Image

  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, Linux, iOS und Android.
  • Unterstützte Browser: Chrome, Firefox, Opera, Microsoft Edge, Brave und Vivaldi.
  • Verschlüsselung: XChaCha20 mit Argon 2.

NordPass ist ein leistungsfähiger Passwort-Manager des top-bewerteten VPN-Anbieters NordVPN. Es lernt Deine Passwörter schnell und füllt sie aus, wo Du sie gerade brauchst. Es gibt außerdem einen sicheren Speicher für private Notizen und Kreditkarten-Daten.

NordPass betreibt eine Zero-Knowledge-Architektur. Das bedeutet, der Passwort-Manager verschlüsselt die Daten auf Deinem Gerät, bevor sie aus Datensicherungsgründen und für die Synchronisation zu den Servern des Unternehmens geschickt werden. Weil keine unverschlüsselten Daten Dein Gerät verlassen, kann auch niemand unter keinen Umständen auf Deine privaten Login-Daten zugreifen.

Zweifaktorauthentifizierung ist optional, allerdings empfehle ich, die Funktion zu aktivieren, damit Hacker keinen Zugriff auf Deinen Passwort-Tresor bekommen, selbst wenn sie es schaffen, irgendwie an Dein Master-Passwort von NordPass zu gelangen.

Andere nützliche Funktionen sind ein eingebauter Passwort-Generator und eine Überprüfung der Passwort-Stärke. Damit kannst Du möglichst starke Passwörter erstellen, es ist also eine gute Hilfe. Hast Du in der Vergangenheit einen anderen Anbieter benutzt, dann ermöglicht NordPass, dass Du Deine Daten von einem alten Passwort-Manager importierst.

Du kannst NordPass kostenfrei benutzen, solange Du willst. Der Passwort-Manager bietet auch ein erschwingliches Premium-Paket. Damit darfst Du Deine Daten mit bis zu sechs Geräten synchronisieren. Du kannst also problemlos zwischen Notebook, Smartphone, Tablet und anderem Geräten wechseln. Bist Du am Premium-Paket interessiert, dann enthält die kostenfreie Version eine 7-tägige Testphase dafür.

Die Premium-Version bietet weiterhin die Option, Deine Passwörter, Kreditkartendaten und Notizen mit Personen zu teilen, denen Du vertraust. Das können Familienmitglieder, Freunde oder Kollegen sein. Du darfst den Premium-Serice risikofrei testen, weil es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie gibt.

Speichere Deine Passwörter mit NordPass!

7. Sticky Password

Sticky Password Vendor Image

  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS und Android.
  • Unterstützte Browser: Chrome, Firefox, Internet Explorer, Opera, Chromium, Seamonkey, Yandex, Comodo Dragon und Pale Moon.
  • Verschlüsselung: AES 256-Bit mit PBKDF2 SHA256.

Sticky Password ist eine weitere solide Wahl und bietet erweiterte Zweifaktor-Authentifizierung. Weiterhin wird biometrische Anmeldung unterstützt. Du kannst Dich also auf kompatiblen Geräten mit Deinem Fingerabdruck anmelden.

Deine Passwörter werden automatisch ausgefüllt und das ist für Dich natürlich bequem. Dein Master-Passwort weißt nur Du und es wird niemals auf den Servern des Unternehmens oder deren Geräten gespeichert.

Der sicher verschlüsselte Tresor speichert alle Deine Kreditkartendaten und wird auf alle Deine Geräte synchronisiert. Damit sind Ein-Klick-Einkäufe problemlos möglich.

Sticky Password bietet ein kostenfreies und ein Premium-Paket. Im kostenfreien Paket sind 30 Tage Testversion der Premium-Version enthalten. Das Unternehmen spendet sogar pro verkaufter Lizenz Geld, um die Seekühe zu retten!

Speichere Deine Passwörter mit Sticky Password!

8. RememBear

RememBear Vendor Image

  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS und Android.
  • Unterstützte Browser: Chrome, Firefox und Safari.
  • Verschlüsselung: AES 256-Bit mit PBKDF2 SHA256.

RememBear ist nicht nur ein schnuckeliger Name, sondern es bietet auch erstklassige Sicherheitsfunktionen, um Deine Passwörter zu schützen. Dabei leidet die Benutzerfreundlichkeit nicht.

Damit sichergestellt ist, dass nur Du Zugriff auf das Master-Passwort hast, benutzt RememBear ein sogenanntes Secure Remote Password über Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch. Damit wird Dein Passwort verifiziert, ohne dass es über eine Internet-Verbindung exponiert wird.

RememBear schützt die auf den Servern gespeicherten Daten mit Amazons Key Management Services. Es gibt auch eine zusätzliche Schutzschicht mit Transport-Layer-Verschlüsselung, um die Abhängigkeit von HTTPS zu minimieren.

Der Passwort-Manager hat seine Transparenz unter Beweis gestellt, weil sie sich von den unabhängigen Cybersicherheits-Experten Cure53 überprüfen ließen. Sie haben bestätigt, dass es beim Sicherheits-Design von RememBear keine kritischen Probleme gibt.

RememBear bietet eine kostenfreie Version, die Du auf einem Gerät benutzen darfst. Weiterhin gibt es eine Premium-Variante, die auf allen Deinen Geräten funktioniert.

Speichere Deine Passwörter mit RememBear!

9. Intuitive Password

Intuitive Password Vendor Image

  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS und Android.
  • Unterstützte Browser: Microsoft Edge, Firefox, Safari, Chrome und Opera.
  • Verschlüsselung: AES 256-Bit mit PBKDF2.

Intuitive Password nimmt die Sicherheit sehr ernst. Alle Netzwerkdaten werden hinter Firewalls gespeichert und der Zugriff auf die Datenbanken wird strikt von Anwendungs-Zertifikaten kontrolliert. Das Unternehmen bietet außerdem ein robustes Antiviren-Programm an, das regelmäßig aktualisiert wird.

Intuitive Password schützt sein Netzwerk vor DDoS-Angriffen und nutzt einen Echtzeit-Malware-Scanning-Service, damit die Server zu jeder Zeit ausreichend geschützt sind.

Intuitive Password speichert Deine Passwörter niemals im Klartext. Es benutzt für jeden Eintrag PBKDF2 mit einem einzigartigen Salt, um Deine Passwörter vor Hackern zu schützen. Es gibt außerdem Zweifaktor-Authentifizierung, der den sogenannten „Time-based One-Time Password“-Algorithmus (TOTP) und einen SMS-basierten Einmal-Passwort-Algorithmus benutzt.

Intuitive Password bietet kostenfreie und Premium-Pakete. Der Service ist zu Windows, Android, macOS und iOS kompatibel.

Speichere Deine Passwörter mit Intuitive Password!

10. LogMeOnce

LogMeOnce Vendor Image

  • Unterstützte Plattformen: Android und iOS. Sicherer USB-Speicher ist ebenfalls unterstützt.
  • Unterstützte Browser: Firefox, Internet Explorer, Safari und Chrome.
  • Verschlüsselung: AES 256-Bit mit SHA-512.

LogMeOnce ist ein zuverlässiger Passwort-Manager, der mehrere Anmeldeoptionen mit automatischer Zweifaktor-Authentifizierung unterstützt.

Du kannst Dich beim Passwort-Manager mit einer einzigartigen Selfie-2FA-Foto-Erkennung anmelden. Weitere Möglichkeiten sind biometrischer Fingerabdruck, ein PIN Code oder ein traditionelles Master-Passwort.

Es gibt auch diverse Anti-Diebstahl-Maßnahmen. Damit wird sichergestellt, dass Deine sensiblen Anmeldedaten sicher sind, sollte Dein Gerät gestohlen werden oder wenn Du es verlierst.

Du kannst Dich entfernt abmelden, DeinGerät sperren, alle Deine Daten löschen oder via GPS Dein Gerät wiederfinden. Du kannst mithilfe von LogMeOnce sogar eine individuelle Nachricht auf Deinem Gerät anzeigen. Somit hilfst Du der Finderin oder dem Finder, das Gerät wieder zu Dir zurückzugeben.

LogMeOnce hat sowohl eine kostenfreie Version als auch Premium-Optionen für Verbraucher und Unternehmen- Es gibt benutzerfreundliche Browser-Erweiterungen und native Apps.

Speichere Deine Passwörter mit LogMeOnce!

FAQ

Wie sicher sind Passwort-Manager?

Ich habe jeden Passwort-Manager auf dieser Liste getestet und finde, dass sie alle sehr sicher sind. Das gilt aber nicht für alle Passwort-Manager auf dem Markt. Hast Du den falschen Passwort-Manager, gibt es immer ein gewisses Restrisiko, dass Deine Passwörter kompromittiert und Deine privaten Daten exponiert werden.

Knacken Hacker Deinen Passwort-Manager, könnte das schwerwiegende Konsequenzen haben. Nachdem jemand Zugriff auf alle Deine Anmeldedaten hat, könnten Cyberkriminelle Zugriff auf Deine privaten Konten bekommen oder sogar Identitätsdiebstahl begehen.

Mit den von mir empfohlenen Passwort-Managern ist das kein Problem. Robuste Sicherheit und benutzerfreundliche Designs schützen Deine privaten Online-Konten vor gefährlichen Cyber-Bedrohungen.

Nach was Du bei einem Passwort-Manager schauen solltest

Ich teste auf jeden Fall 3 wichtige Bereiche, um zu garantieren, dass Deine Passwort-Manager-App keine neuen Probleme verursacht.

1. Sicherheit und Transparenz

Das ist natürlich der wichtigste Teil, weil Du jemandem Deine sensibelsten Daten anvertraust. Deswegen empfehle ich nur Passwort-Manager, die von vertrauenswürdigen Unternehmen angeboten werden, die alle einen Namen im Bereich Cybersicherheit haben.

Die sichersten Passwort-Manager sind solche, die auch transparent sind. Dein Passwort-Manager sollte sich klar und schnörkellos ausdrücken, wie er funktioniert und welche Daten gesammelt werden.

Die meisten qualitativ hochwertigen Passwort-Manager benutzen Verschlüsselung mit AES 256-Bit. Dieses Verschlüsselungs-Niveau wird auch von den meisten Banken und Behörden eingesetzt.

Weiterhin ist es eine gute Idee, einen Passwort-Manager zu nehmen, der Zweifaktor-Authentifizierung anbietet. Auf diese Weise kann auch niemand Deine Passwörter stehlen, selbst wenn er an Dein Master-Passwort kommt.

2. Benutzerfreundlichkeit

Gute Passwort-Manager sind so gut gestaltet, dass Sie sie nicht einmal bemerken. Dein Passwort-Manager sollte reibungslos mit Deinem Browser sowie Deinen Geräten funktionieren und Anmeldenamen sowie Passwörter automatisch ausfüllen, sobald sie gebraucht werden.

Die meisten Passwort-Manager unterstützen Dich auch bei der Erstellung neuer Passwörter. Das spart Zeit und Nerven. Es garantiert außerdem, dass Deine Passwörter so gut wie unknackbar sind.

3. Kompatibilität

Auf jeden Fall brauchst Du einen Passwort-Manager, der eine Erweiterung für Deinen Lieblings-Browser anbietet. Im Idealfall möchtest Du einen Passwort-Manager, der zu allen Deinen Geräten kompatibel ist. Damit bist Du bei allen Aktivitäten geschützt – Shopping, Online Banking und so weiter.

Zurück zur Liste mit den Top-10- Passwort-Managern

Fazit

Benutzt Du einen dieser 10 tollen Passwort-Managern, ist das eine einfache Möglichkeit, Deine Online-Sicherheit zu verbessern. Die hier vorgestellten Passwort-Manager unterstützen Dich dabei, gute Passwort-Praktiken an den Tag zu legen. Du vermeidest damit weitreichende Konsequenzen, die es bei einer Datenschutzverletzung geben kann.

Bist Du Dir immer noch nicht sicher, welcher Passwort-Manager sich am besten für Dich eignet, dann empfehle ich Dashlane. Das liegt an der benutzerfreundlichen Oberfläche, den leistungsstarken Funktionen und der wasserdichten Sicherheit.

Online-Sicherheit hört aber nicht bei einem guten Passwort-Manager auf. Ein qualitativ hochwertiges VPN schützt Deine Online-Aktivitäten zu jeder Zeit und schützt Deine Privatsphäre vor neugierigen Augen.

Da Deine Passwörter nun geschützt sind, ist es an der Zeit, auch Deine restlichen Daten zu schützen. Sieh Dir unseren am besten bewerteten VPN-Anbieter, NordVPN, an. Er bietet wasserdichte Sicherheit und herausragende Geschwindigkeiten. Du kannst Dir auch unsere Seite mit den VPN-Gutscheinen (wöchentlich aktualisiert!) durchlesen, um tolle Angebote für VPN-Services zu finden.

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Warten Sie! Nord bietet einen 70% Rabatt für dessen VPN