Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.
Offenlegung von Werbung

vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

Doris Muthuri

Doris Muthuri

Autorin

Doris Muthuri (Kendi) ist leitende Autorin bei vpnMentor.

Als Rechercheurin und leitende Autorin in Sachen Cybersicherheit für vpnMentor sucht Doris aktiv nach Wegen, um Lesern*Leserinnen zu helfen, Freiheit im Internet zu genießen. Sie hat verschiedene Artikel über VPNs geschrieben, darunter Vergleiche und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Anwendern*Anwenderinnen helfen, auf Online-Dienste zuzugreifen, auf die es möglich sein sollte, und gleichzeitig online sicherzubleiben. Doris testet und untersucht ständig die neuesten VPN-Features und Datenschutztools, um sicherzustellen, dass Leser*innen die beste Lösung finden.

Bevor sie zu vpnMentor kam, recherchierte und schrieb Doris über 5 Jahre lang ausführlich über Datenschutz und Sicherheit im Internet. Ihre Artikel wurden auf Top-Tech-Seiten wie AT&T und impactmybiz.com veröffentlicht.

Wenn sie nicht gerade über die neuesten technischen Entwicklungen schreibt, beteiligt sich Doris an Online-Foren zum Thema Cybersicherheit und teilt ihr Fachwissen mit Fachleuten und der Öffentlichkeit. Außerdem geht sie gerne in der Natur spazieren und pflanzt mit ihren beiden Jungs Bäume.

Veröffentlicht auf vpnMentor

Passwort-Manager sollten eigentlich eine einfache Lösung sein, damit Du Dir alle Passwörter für Deine Online-Services nicht merken musst. Dabei haben sie unterschiedliche Funktionen. Einige benutzt Du zum Spaß, andere für die Arbeit und dann gibt es natürlich noch extrem wichtige Services wie