Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.
Offenlegung von Werbung

vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

Die 8 besten VPNs, um Filme zu streamen in 2024

James Everard Aktualisiert am 23.02.2024 Autor

VPNs sind mit Abstand die besten Tools, um unabhängig vom eigenen Standort auf die Filme der diversen Streaming-Kataloge zuzugreifen. Es ist aber nicht immer ganz einfach, ein zuverlässiges VPN zu finden. Streaming-Plattformen (wie Netflix, HBO Max und Prime Video) verwenden hochentwickelte Sperren, die viele VPNs nur schwer überwinden können. Selbst einige, die diese VPN-Blockierungstechnologien umgehen, können langsam sein und deine Filmabende mit Pufferung und langen Ladezeiten unterbrechen.

Deshalb haben mein Team und ich mehr als 50 VPNs getestet, um die besten Dienste zu finden, mit denen Du Filme in guter Qualität streamen kannst. Wir haben sogar einige VPNs gefunden, die in Ländern funktionieren, in denen nahezu alle beliebten Streaming-Anbieter blockiert werden, wie China und Russland.

Unsere Tests haben gezeigt, dass ExpressVPN das beste VPN für den Zugriff auf und das Streaming von Filmen ist. Wir konnten damit auf alle von uns getesteten Plattformen zugreifen und dank der hohen Geschwindigkeiten sogar in UHD streamen. Das Gute ist: Du kannst das VPN risikofrei mit Deinen favorisierten Streaming-Anbietern testen, da der Anbieter eine Geld-zurück-Garantie gewährt. Wenn Du nicht zu 100% zufrieden bist, kannst Du 30 Tage lang Dein Geld zurückfordern.

Jetzt mit ExpressVPN Filme streamen

Nur wenig Zeit? Dies sind die besten VPNs, um in 2024 Filme zu streamen

  1. Empfehlung der Redaktion
    ExpressVPN
    ExpressVPN
    Schnellstes Streaming, weltweiter Zugang, risikofrei testen für 30 Tage.
    70% unserer Leser nehmen ExpressVPN
  2. CyberGhost VPN
    CyberGhost
    100 spezialisierte Streaming-Server, einfache App.
  3. Private Internet Access
    Private Internet Access
    Smart DNS für alle Geräte, App komplex.
  4. NordVPN
    NordVPN
    Schnelles NordLynx, inkonsistenter Zugang zu Plattformen.
  5. Surfshark
    Surfshark
    Unbegrenzt Geräteverbindungen zum Filme schauen, aber einige Server sind langsam.

Und 3 weitere großartige VPNs für Filme

Die besten VPNs für das Streaming von Filmen — Komplette Analyse (Aktualisiert in 2024)

1. ExpressVPN — Perfekt, um von jedem Ort aus auf internationale Film-Plattformen zuzugreifen

  • Kann auf nahezu jede beliebte Streaming-Plattform und auch unbekanntere Anbieter weltweit zuzugreifen
  • Extrem hohe Geschwindigkeiten ermöglichen einen verzögerungsfreien Filmmarathon
  • Bis zu 8 gleichzeitig verbundene Geräte
  • Funktioniert mit: Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, Prime Video, Peacock, Mubi, Zattoo, ARD, ProSieben, ORF und anderen Anbietern
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Chrome, Fire TV Stick, Smart TVs und weiteren Plattformen
  • Deutschsprachige Apps und Browsererweiterungen
  • Wissensdatenbank, E-Mail-Support und Live-Chat in deutscher Sprache verfügbar
ExpressVPN-Angebot Februar 2024: Für eine begrenzte Zeit bekommst Du ein ExpressVPN-Abonnement mit bis zu 49% Rabatt! Verpasse es nicht!

ExpressVPN entsperrt mehr Filmplattformen als jedes andere von uns getestete VPN. Dank der Serverstandorte in 105 Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz) wirst Du für wirklich jeden internationalen Streaming-Katalog einen passenden Server finden. Mehr Länder bietet kein anderes VPN auf dieser Liste. Während meiner Tests konnte ich mehr als 20 Netflix-Kataloge entsperren und auf diverse andere Streaming-Bibliotheken zugreifen. Du kannst das VPN nutzen, um vom Ausland aus auf die lokalen Kanäle und Anbieter Deines Landes zuzugreifen. Außerdem bieten alle Server eine dynamische Verschleierung, sodass sie keine größeren Probleme bei der Umgehung von VPN-Blockaden haben sollten. Das VPN funktioniert selbst in Ländern mit strenger Internetzensur wie China.

Screenshot showing an ExpressVPN app connected to New York over an unblocked US Prime Video pageExpressVPN überwindet slebst härteste Geoblocking-Technologien wie die von Hulu, HBO Max und Disney+

Dank der extrem hohen Geschwindigkeiten kannst Du die Filme auch hervorragender Qualität anschauen. Für Ultra HD (UHD) benötigt man mindestens 25 Mbit/s. Während der Tests blieben meine Geschwindigkeiten selbst bei Servern in großer Entfernung jederzeit über 40 Mbit/s (9 Mbit/s weniger als meine Basisgeschwindigkeit). Ich konnte mir Extraction auf Netflix in UHD und ohne Pufferung anschauen. Grund dafür ist zum Teil auch das proprietäre Lightway-Protokoll, das nicht nur extrem schnell ist, sondern auch weniger Akku verbraucht.

Die App ist super einfach zu bedienen. Um den Standort zu wechseln, musst Du nur ein Land auswählen und doppelt auf Verbinden klicken. ExpressVPN wählt dann automatisch den schnellsten Server im ausgewählten Land. Außerdem kannst Du Verknüpfungen zu Deinen bevorzugten Film-Plattformen in der Benutzeroberfläche der App speichern. Nachdem Du die App geöffnet hast, kannst Du Dich dann innerhalb von Sekunden zu einem für die gewünschte Streaming-Seite geeignetem Server verbinden.

Außerdem kannst Du mit der MediaStreamer-Funktion die Filme auch auf den Geräten anschauen, die normalerweise keine VPNs unterstützen, wie z.B. Smart-TVs und Spielkonsolen. Du musst dazu nur eine Reihe von Nummern (die von ExpressVPN bereitgestellt werden) in die Netzwerkeinstellungen Deines Geräts eingeben. Ich habe das auf meinem Smart TV getestet und konnte in weniger als 5 Minuten die Filme von Prime Video US auf dem großen Bildschirm genießen.

Allerdings gehört ExpressVPN zu den teureren VPNs auf meiner Liste. Selbst im Vertrag mit der längsten Laufzeit kostet es €6,29/Monat. Zum Glück gibt es regelmäßig großzügige Rabatte und Angebote. Als ich mein Abo abschloss, sparte ich 49% und erhielt 3 kostenlose Extra-Monate. Und letztendlich ist es für mich in Ordnung, ein wenig mehr zu bezahlen, wenn ich mit dem VPN dann sehr zuverlässig auf alle gewünschten Filme zugreifen kann.

Du kannst ExpressVPN risikofrei ausprobieren, da der Anbieter eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie gewährt. Wenn Du nicht zufrieden bist, ist es ganz einfach, eine Rückerstattung zu beantragen. Ich habe es selbst ausprobiert. Als ich den Kundensupport über den permanent besetzten Live Chat kontaktierte, bekam ich sofort eine Antwort. Der Mitarbeiter stellte keine Fragen und stimmte meiner Rückerstattung sofort zu. Mein Geld war nach 4 Tagen wieder auf meinem PayPal-Konto.

2. CyberGhost — Spezielle Server sorgen für verzögerungsfreien Filmgenuss

  • 11.683 Server in 100 Ländern (mit Standorten in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Wien und Zürich); darunter auch Server, die für die Entsperrung von Film-Plattformen optimiert sind
  • Benutzerfreundliche App, mit der der Zugriff auf Streaming-Seiten schnell und einfach gelingt
  • Bis zu 7 gleichzeitig verbundene Geräte
  • Funktioniert mit: Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, Prime Video, Peacock, Mubi, Amazon Prime DE, Zattoo DE, ARD, Servus TV, ORF und anderen Anbietern
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Chrome, Fire Stick, Smart TVs und weiteren Plattformen
  • Die wichtigsten Apps bieten eine deutschsprachige Oberfläche
  • Ticket-Support und Live-Chat in deutscher Sprache
Februar 2024 Angebot: CyberGhost bietet bei seinem populärsten Paket derzeit 84% Rabatt! Nutze das Angebot aus und spare bei Deinem CyberGhost-Abonnement.

CyberGhost bietet rund 100 Spezialserver für den einfachen Zugang zu globalen Plattformen, darunter 6+ Netflix-Bibliotheken, BBC iPlayer, Prime Video, DAZN und mehr. Während meiner Tests, entsperrte ich Hulu problemlos auf meinem iPad, Windows-Laptop und Mac. Anfangs konnte ich mit meinem Android TV nicht darauf zugreifen. Als ich dann aber den Hulu Android TV Server von CyberGhost gefunden hatte, wurde die Blockierung sofort aufgehoben. So konnte ich Parasite ganz bequem von meinem Sofa aus auf dem großen TV ansehen.

Die Navigation in der App ist einfach. Während meiner Tests habe ich meine Lieblingsserver für den Zugriff auf Film-Plattformen als 1-Klick-Verbindungen gespeichert. Da es spezielle Server für bestimmte Plattformen gibt, solltest Du Dich natürlich möglichst auch mit dem Server verbinden, der für die gewünschte Seite optimiert ist. Von daher ist CyberGhost in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit etwas weniger komfortabel als ExpressVPN, aber die für das Streaming optimierten Server sind gut organisiert, sodass Du den gesuchten Server immer recht schnell finden wirst.

Die Spezialserver befinden sich in einem separaten Reiter mit der Bezeichnung "Für Streams", die auch eine Suchleiste enthält. Du gibst einfach die Plattform ein, auf die du zugreifen möchtest, z.B. "HBO Max", und es wird eine Liste mit Servern angezeigt, die für die Plattform optimiert sind.

Screenshot of a CyberGhost app in expanded view, saving favorite streaming servers for easy accessDie unkomplizierte Benutzeroberfläche macht CyberGhost zu einer guten Wahl für VPN-Neulinge

Die Geschwindigkeiten sind sehr hoch, sodass Du die Filme in Ultra HD streamen kannst. Ich habe nie weniger als 30 Mbit/s gemessen, während ich mich zu Servern in Italien, den USA und sogar weit entfernten Orten wie Japan verbunden hatte. Die normalen Server waren manchmal schneller als die Spezialserver. Obwohl sie nicht so verlässlich internationale Streaming-Bibliotheken entsperrten, waren sie daher ideal, um verzögerungsfrei Filme auf YouTube zu schauen.

Ein Nachteil ist, dass das Monatsabo ziemlich teurer ist und nur eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie bietet. Allerdings kannst Du ein Abo mit langer Laufzeit schon für nur €2,03/Monat abschließen. Als ich meinen Vertrag abschloss, erhielt ich 84% Rabatt und noch zwei Monate gratis dazu.

Die Verträge mit langer Laufzeit bieten auch eine deutlich großzügigere 45-tägige geld-zurück-Garantie. Ich habe diese Garantie selbst auf die Probe gestellt und über den rund um die Uhr erreichbaren Live-Chat rechtzeitig um eine Rückerstattung gebeten. Nach einem kurzen Chat wurde mir die Rückerstattung gewährt, und mein Geld war 5 Tage später wieder auf meinem Konto.

3. Private Internet Access — Smart-DNS-Funktion, um Filme auf nahezu jedem Gerät schauen zu können

  • Dank Smart DNS kannst Du die Filme auch auf Geräten schauen, die normalerweise keine VPN-Apps bieten
  • 29.650 Server in 91 Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie jedem US-Bundesstaat)
  • Bis zu Unbegrenzt gleichzeitig verbundene Geräte
  • Funktioniert mit: Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, Prime Video, Peacock, Mubi und anderen Anbietern
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Chrome, Fire Stick, Smart TVs und weiteren Plattformen
  • Deutschsprachige Apps und Browsererweiterungen
Februar 2024 Update: PIA bietet derzeit keine Angebote oder Rabatte an (es ist schon erschwinglich). Derzeit bekommst Du ein neues Abonnement für einen verrückten Rabatt von 82%!

Private Internet Access (PIA) bietet eine Smart-DNS-Funktion, mit der Du mit einer Vielzahl von Geräten auf Filme hinter Geoblocking-Sperren zugreifen kannst. Indem ich den einfachen Anweisungen auf der PIA-Website folgte, konnte ich die Funktion innerhalb weniger Minuten auf meiner PS4 einrichten und von der Spielkonsole aus auf Netflix US (und viele andere Streaming-Dienste) zugreifen.

Screenshot showing a PIA app connected to US East over a browser streaming a documentary moviePIA überwindet auch Inhaltsfilter in öffentlichen Netzwerken (zum Beispiel am Flughafen, am Arbeitsplatz oder in der Schule)

Die für Streaming optimierten Server von PIA bieten zuverlässigen Zugang zu Film-Plattformen in den USA, Großbritannien, Japan, Deutschland, Italien, Frankreich und anderen Ländern. Anstatt wie bei CyberGhost für bestimmte Streaming-Dienste optimiert zu sein, wird bei den Servern von PIA das Augenmerk auf bestimmte Regionen gelegt. Ich habe zum Beispiel den US East Server getestet und konnte über diesen problemlos auf Netflix US, Hulu und HBO Max zugreifen. Die Verbindungen waren auch ausreichend schnell. Ich habe durchschnittlich 25 Mbit/s auf den beiden US-Streaming-Servern und 28 Mbit/s zwischen Großbritannien und Schweden erreicht.

PIA gestattet Unbegrenzt gleichzeitige Verbindungen, was bedeutet, dass Du die meisten Deiner kompatiblen Geräte in Deinem Haushalt mit dem VPN verbinden kannst. Ich selbst habe das Abonnement während meiner Tests mit meiner Familie geteilt, so dass wir alle jederzeit verschiedene Filme streamen konnten. Du kannst Dich auf so vielen Geräten anmelden, wie Du willst, ohne dass Du gekündigt wirst – selbst wenn es mehrt als Unbegrenzt Geräte sind. Wichtig ist nur, dass nicht alle gleichzeitig mit einem Server verbunden sind.

Die App bietet eine Menge einstellbarer Funktionen, was für VPN-Anfänger etwas zu viel sein kann. Für versierte Nutzer kann die Möglichkeit, die App anzupassen, aber von Vorteil sein. So kann man zum Beispiel die Verschlüsselung verringern, um die Geschwindigkeit zu erhöhen. Für das Streaming von Filmen kannst Du aber auch einfach die Standardeinstellungen verwenden.

Es gibt eine Reihe von preisgünstigen Tarifen. Du kannst schon für €1,85/Monat. Ich habe mich für den Vertrag mit langer Laufzeit entschieden, da dieser 3-Extramonate und 82% Rabatt bietet und damit deutlich attraktiver als das Kurzzeitabo ist. Außerdem gab es ein Jahr lang verschlüsselten Cloud-Speicher gratis dazu.

Alle Käufe sind mit einer 30-tägigen geld-zurück-Garantie ausgestattet, die auch vertrauenswürdig ist. Ich selbst habe nach meinen Tests in Live-Chat auf "Mit Mitarbeiter verbinden" geklickt und wurde umgehend mit einem Mitarbeiter verbunden. Nach einem kurzen Chat genehmigte dieser meinen Rückerstattungsantrag, und mein Geld war ein paar Tage später zurück.

4. NordVPN — Genieße dank NordLynx beeindruckende Geschwindigkeiten und Sicherheit beim Streaming von Filmen

  • Das proprietäre NordLynx-Protokoll bietet hohe Geschwindigkeit, ohne Deine Sicherheit zu beeinträchtigen
  • 6.088 Server in 61 Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz)
  • Bis zu 6 gleichzeitig verbundene Geräte
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Chrome, Fire Stick, Smart TVs, und anderen Plattformen
  • Deutschsprachige Apps für die wichtigsten Geräte
  • Wissensdatenbank und E-Mail-Support sind in deutscher Sprache verfügbar

NordLynx ist NordVPNs eigenes und äußerst sicheres Protokoll, dass sich ideal zum Streaming von Filmen eignet. Es basiert auf WireGuard, dem führenden Open-Source-Protokoll, das von vielen VPNs verwendet wird. In meinen Tests war NordLynx 23 % schneller als OpenVPN und erreichte auf einem nahegelegenen Server eine Geschwindigkeit von 41,30 Mbit/s (bei einer Basisgeschwindigkeit von 49,45) Mbit/s. Es ist also definitiv gut für Streaming geeignet.

In den Voreinstellungen von NordVPN (nur auf macOS verfügbar) kannst Du Profile für Deine Lieblings-Streaming-Plattformen erstellen. Ich habe zum Beispiel ein Profil für Netflix UK, Disney+ US und Hulu angelegt. Jedes dieser Profile habe ich so eingestellt, dass es mich mit dem schnellsten verfügbaren Server im jeweiligen Land verbindet. Außerdem habe ich die Einstellungen der Profile jeweils auf Geschwindigkeit optimiert. Das beschleunigt den Zugriff auf bestimmte Streaming-Plattformen ungemein. Bis jetzt kannst Du die Funktion aber nur auf Macs nutzen (die Einführung für andere Betriebssysteme ist geplant).

Es gibt auch spezielle Server, die für P2P-Torrent-Filesharing optimiert sind, was wiederum schnelle Film-Downloads ermöglicht. Ich habe mich mit einem Server in der Schweiz verbunden und einen 3 GB großen, nicht urheberrechtlich geschützten Film in wenigen Minuten heruntergeladen. Dabei hatte ich die Bedrohungsschutz-Funktion aktiviert, ein modernes Sicherheitstool, das Sich vor Malware und bösartiger Werbung schützt, wie sie auf Torrent-Seiten weit verbreitet ist.

Leider konnte NordVPN nicht auf jede Streaming-Plattform zugreifen, die ich getestet habe. Ich konnte nicht auf Prime Video oder Sky Go zugreifen. Glücklicherweise funktionierte es mit den anderen großen Plattformen sehr zuverlässig und ich war beeindruckt, dass es auf den BBC iPlayer zugreifen konnte, mit dem einige andere VPNs Schwierigkeiten haben.

NordVPN bietet ein gestaffeltes Preismodell. Du kannst zwischen dem Standard-, Plus- und Komplett-Tarif wählen. Die Plus- und Komplett-Tarife bieten einen Passwort-Manager und verschlüsselten Cloud-Speicher. Der Standard-Tarif enthält diese Extras nicht, ist aber der mit Abstand günstigste. Wenn Du Dich für einen Vertrag mit langer Laufzeit entscheidest, gibt es satte 67% Rabatt und die Kosten belaufen sich auf €3,39/Monat.

Du kannst NordVPN auch in Ruhe mit Deiner bevorzugten Film-Plattform ausprobieren, da der Anbieter eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie gewährt. Ich habe das selbst getestet und über den rund um die Uhr erreichbaren Live-Chat gekündigt. Meine Anfrage wurde schnell genehmigt und mein Geld war 3 Tage später wieder auf meinem Konto.

5. Surfshark — Unbegrenzt viele Verbindungen; ideal für Haushalte mit vielen Filmliebhabern

  • Gestattet unbegrenzt viele gleichzeitige Verbindungen zum Streaming von Filmen; von daher ideal für Haushalte mit einer Vielzahl von Geräten
  • 3.200 Server in 100 Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz)
  • Unbegrenzt gleichzeitig verbundene Geräte
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Chrome, Fire Stick, Smart TVs und anderen Plattformen
  • Deutschsprachige Apps und Browsererweiterungen
  • E-Mail- und Chat-Support in deutscher Sprache durch ein automatisches Übersetzungstool

Surfshark gestattet unbegrenzt viele gleichzeitige Verbindungen mit nur einem Konto und ist damit perfekt für Haushalte mit vielen Filmfans geeignet. Ich habe das ausprobiert, indem ich Netflix US benutzte, um Monty Python & The Holy Grail auf einem Android-Telefon, einem Windows Laptop, 2 iPhones, einem iPad und einem Mac gleichzeitig zu streamen. Alle Streams liefen reibungslos, ohne Verzögerungen oder plötzliche Verbindungsabbrüche, was beeindruckend war.

Screenshot showing the Surfshark app connected to a US server and streaming a movie in a browser windowDu kannst Surfshark auch mit Kodi benutzen, um Filme sicher zu streamen

Die Geschwindigkeiten sind gut genug für qualitativ hochwertiges Streaming, selbst bei großen Entfernungen. Ich habe mich mit einem Server in Sydney (Australien) verbunden, der über 9.000 Meilen entfernt ist. Von einer Basisgeschwindigkeit von 49 Mbit/s blieben immer noch 28,28 Mbit/s. Das ist zwar ein deutlicher Rückgang von 57%, aber noch schnell genug, um in UHD zu streamen.

Seine Fähigkeiten beim Entsperren von Inhalten sind beeindruckend. Neben dem Zugriff auf 5 Netflix-Bibliotheken (USA, Großbritannien, Deutschland, Japan und Australien) konnte ich auch auf HBO Max, Hulu, Peacock und Disney+ zugreifen. Sogar die strengen geografischen Beschränkungen von Prime Video konnten umgangen werden, sodass ich auf die Film-Bibliotheken in den USA und Deutschland zugreifen konnte.

Ein Problem ist mir bei Surfshark aber aufgefallen: Manchmal dauert es eine Weile, sich mit einem Server zu verbinden. Bei nahen und etwas weiter entfernten Servern dauert es 15 bis 20 Sekunden, bis die Verbindung hergestellt ist. Aber bei einem weit entfernten Standort in Japan dauerte es sogar 40+ Sekunden. Das ist viel länger als bei allen anderen getesteten VPNs. Trotzdem waren die Verbindung stabil und die Geschwindigkeit konstant hoch.

Wie bei den meisten VPNs kannst Du Geld sparen, indem Du einen längeren Vertrag wählst. Ich habe dies getan und so einen Rabatt von 82% erzielt, wodurch der Preis auf €2,89/Monat sank. Dies macht Surfshark zu einem der günstigsten VPNs in dieser Liste.

Du kannst Surfshark risikofrei testen, da der Anbieter eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie gewährt. Wenn es nicht das Richtige für Dich ist, kannst Du ganz einfach eine Rückerstattung beantragen. Ich habe das über den Live-Chat getan und hatte mein Geld 3 Tage später zurück.

6. IPVanish — SOCKS5-Proxy für das Streaming von Filmen mit minimalem Geschwindigkeitsverlust

  • Verschlüsselungsfreie Verbindungen ermöglichen Dir höhere Geschwindigkeiten für Deine Filmabende
  • 2.200 Server in 75 Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz), über die Du Filme aus nahezu allen Regionen entsperren kannst
  • Bis zu Unbegrenzt gleichzeitig verbundene Geräte
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Chrome, Fire Stick, Smart TVs und andere Plattformen
  • E-Mail- und Live-Chat-Support in deutscher Sprache dank eines automatischen Übersetzungstools
IPVanish-Angebot Februar 2024: Aktive IPVanish-Angebote findet man nicht oft. Deswegen war ich wirklich überrascht, dieses hier gefunden zu haben! Klicke hier, um heute 77% Rabatt auf Dein IPVanish-Abonnement zu bekommen! Der Rabatt wird automatisch angewendet (kein Code notwendig).

IPVanish bietet auch einen SOCKS5-Proxy an. Dieser maskiert Deinen wahren Standort, damit Du auf regional nicht verfügbare Film-Bibliotheken zugreifen kannst, verschlüsselt aber nicht Deine Daten wie ein VPN. Er bietet dementsprechend auch etwas höhere Geschwindigkeiten, wenn Du auf die Verschlüsselung verzichten kannst und Dir die manuelle Einrichtung nichts ausmacht (dafür gibt es eine Anleitung auf der Website). Während meiner Tests von IPVanish habe ich den SOCKS5-Proxy so konfiguriert, dass er mit Firefox auf meinem Laptop funktioniert. Mit dieser Konfiguration habe ich eine Geschwindigkeit von 51 Mbit/s erreicht, nur 1% unter meiner Ausgangsgeschwindigkeit. Ich konnte Filme auf Netflix US in UHD streamen, ohne dass dies Auswirkungen auf meine Internetgeschwindigkeit hatte.

Screenshot showing how to access SOCKS5 login details from the IPVanish website to stream moviesDu kannst aus einer Liste von SOCKS5-Servern wählen, um internationale Filmbibliotheken zu entsperren

Wenn Du Dir nicht die Mühe machen willst, einen Proxy einzurichten, bietet IPVanish auch ein weit verzweigtes Netzwerk von VPN-Servern. Du kannst Dir die prozentuale Auslastung jedes Servers (wie viele Personen ihn aktuell nutzen) und den Ping anzeigen lassen. Die Server mit geringerer Auslastung sind in der Regel die schnellsten. Dank der Weltkartenanzeige kannst Du außerdem schnell das gewünschte Land finden und Dich mit einem Server in diesem Land verbinden.

Meine einzige Sorge ist, dass IPVanish nicht jede Plattform, die ich getestet habe, entsperren konnte. Als ich zum Beispiel versuchte, auf Prime Video zuzugreifen, stellte der Dienst fest, dass ich mich nicht in den USA befand, und präsentierte mir dementsprechend eine Fehlermeldung. Mit den anderen Plattformen, die ich getestet habe (einschließlich Netflix, Disney+, HBO Max und Peacock) gab es jedoch keine Probleme.

Indem ich mich für den Vertrag mit langer Laufzeit entschied, habe ich von 77% Rabatt profitiert und nur $3,25/Monat für mein Abo bezahlt. IPVanish bietet auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, die aber nur in den Abos mit langer Laufzeit enthalten ist.

Dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie kannst Du IPVanish völlig risikofrei ausprobieren. Man muss nicht einmal mit einem Support-Mitarbeiter sprechen, um eine Rückerstattung zu veranlassen. Ich habe mich einfach in mein Konto auf der Website eingeloggt, auf "Subscription” (Abo) geklickt und anschließend "I wish to cancel my subscription” (Ich möchte mein Abo kündigen) ausgewählt. Der Prozess ist automatisiert, und ich habe mein Geld nach 3 Tagen zurückbekommen.

7. PrivateVPN — Benutzerfreundliche Oberfläche für den einfachen Zugriff auf Deine Lieblingsplattformen

  • Verbinde Dich mit nur 2 Klicks zu einem Server, um Zugriff auf eine internationale Streaming-Plattform zu erlangen
  • 200 Server in 63 Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz) ermöglichen Zugriff auf internationale Filme
  • Bis zu 10 gleichzeitig verbundene Geräte
  • Funktioniert mit: Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, Prime Video, Peacock, Mubi und andere Anbieter
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Chrome, Fire Stick, Smart TVs und anderen Plattformen
  • Deutschsprachige Apps für die wichtigsten Geräte

Mit der App von PrivateVPN kannst Du Dich mit 2 Klicks zu einem Server verbinden, um auf Filmbibliotheken aus der ganzen Welt zuzugreifen. Die Benutzeroberfläche bietet eine "Einfache Ansicht", die nur einen Einschaltknopf und den ausgewählten Server anzeigt. Du musst nicht durch die erweiterten Einstellungen navigieren, da die App bereits passend für reibungslosen Filmgenuss vorkonfiguriert ist. Wenn Du die Serverliste öffnest, werden neben jedem Server der Ping und die Entfernung angezeigt, damit Du leicht eine schnelle Verbindung auswählen kannst.

Screenshot showing the PrivateVPN app in Simple View over a browser streaming Star Trek on NetflixDie Verbindung war stabil, und ich konnte in HD streamen

Es gibt spezielle Server, die Dir schnelles Streaming und Downloads ermöglichen. Sie werden als „Dedicated IPs" bezeichnet (nicht zu verwechseln mit privaten IP-Adressen) und befinden sich in beliebten Streaming-Ländern wie Spanien, Japan und Kanada. Während meiner Tests lieferte mir der Server in den USA (New York) 41 Mbit/s, und war damit 3 Mbit/s schneller als die normalen NY-Server.

PrivateVPN hat ein relativ kleines Servernetzwerk, weshalb ich mir Sorgen machte, dass dies zu einer Überlastung der Server und zu Geschwindigkeitseinbußen führen könnte. Aber PrivateVPN sorgt für hohe Geschwindigkeiten, indem es Internetkapazitäten direkt vom Transitprovider kauft und nicht von einem Dritten (dem sogenannten High Quality Network). Dadurch sind gleichbleibend hohe Geschwindigkeiten beim Streaming von Filmen garantiert.

Außerdem überprüft PrivateVPN regelmäßig seine Server, um sicherzustellen, dass sie nicht von Streaming-Plattformen blockiert werden. Anstatt wie andere VPNs Tausende von Servern anzubieten, macht PrivateVPN sein kleines Netzwerk zu einer Stärke, indem es sicherstellt, dass alle Server verlässlich auf Filmseiten zugreifen können. PrivateVPN ist eines der wenigen VPNs, das auch in Ländern mit strenger Zensur wie China zuverlässig funktioniert.

Es gibt eine Auswahl an Tarifen und die Preise starten bei $2/Monat. Ich empfehle den Vertrag mit der langen Laufzeit, mit dem ich bei meinem Abschluss immerhin 85% sparte. Es gibt aber für alle Tarife eine Geld-zurück-Garantie, nicht nur für die mit langer Laufzeit.

Du kannst PrivateVPN dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie auch risikofrei testen. Ich habe dieses Versprechen auf die Probe gestellt und wurde im Live-Chat schnell mit einem Mitarbeiter verbunden, der meine Kündigung entgegennahm. Die Rückerstattung wurde genehmigt und 5 Tage später erhielt ich eine Benachrichtigung von meiner Bank, dass mein Geld zurückerstattet wurde.

8. Proton VPN — Anpassbare Profile, um die besten Server für den Zugriff auf Filmbibliotheken schnell aufrufen zu können

  • Erstelle ganz einfach Profile zum Entsperren bestimmter Filmplattformen
  • 3.217 Server in 71 Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz) für den Zugriff auf Filmbibliotheken weltweit
  • Bis zu 10 gleichzeitig verbundene Geräte
  • Funktioniert mit: Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, Peacock, Mubi und anderen Anbietern
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Fire Stick, Smart TVs und weiteren Plattformen
  • Deutschsprachige Apps für die wichtigsten Geräte

Mit Proton VPN kannst Du benutzerspezifische Profile für den schnellen Zugriff auf Filmplattformen erstellen. Ich habe selbst testweise ein Profil erstellt und es "Disney+" genannt. Ich schaue gerne Disney+ Kanada, also habe ich meinem neu erstellten Profil einen Server in Toronto zugewiesen. Wenn ich jetzt auf Disney+ klicke, wird automatisch eine Verbindung zu diesem Server hergestellt, der sich als sehr zuverlässig bei der Freischaltung des Streaming-Anbieters erwiesen hat.

Using a customized profile to watch Disney+ Canada with Proton VPNDu kannst so viele Film-Plattform-Profile erstellen, wie Du willst

Der "VPN Accelerator" gewährleistet Dir Top-Geschwindigkeiten, um Filme ohne Pufferung streamen zu können – sogar auf Servern in großer Entfernung. Die Funktion verringert den Geschwindigkeitseinbruch gegenüber Deiner Basisgeschwindigkeit. Bevor ich die Funktion aktivierte, erreichte ich 23 Mbit/s auf dem US-FL#4 Server (Florida), bei aktivem „VPN Accelerator" stieg die Geschwindigkeit auf 36 Mbit/s.

Proton VPN entsperrt eine Reihe von Streaming-Plattformen, wie Netflix, Hulu und HBO Max. Zuerst konnte ich nicht auf Disney+ US zugreifen, aber nachdem ich ein paar verschiedene Verbindungen ausprobiert hatte, funktionierte es. The Courier brauchte ein paar Sekunden zum Laden, wurde dann aber ohne Unterbrechung in HD abgespielt.

Die App ist etwas klobiger als die von PrivateVPN und zeigt eine große Karte auf dem Startbildschirm an. Allerdings gibt es einige hilfreiche Funktionen, dank denen Du schnell den besten Server für Deine Anwendung finden kannst. Die App kennzeichnet zum Beispiel alle Server mit einem Symbol, die Streaming empfohlen werden.

Proton VPN bietet einen Plus- und einen Unlimited-Tarif. Der Unlimited-Tarif bietet aber eigentlich nur Zugang zu anderen Proton-Apps wie Mail, Kalender und Drive. Wenn Du nur Filme schauen möchtest, kannst Du ein Abo im Plus-Tarif schon ab €4,99/Monat.

Das VPN bietet auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Wenn es nicht Deinen Erwartungen entspricht, kannst Du ganz einfach eine Rückerstattung beantragen. Proton VPN gewährt die Rückerstattung aber nur anteilig. Die Summe wird anhand der ungenutzten Tage Deines Abos berechnet. Mich haben ein paar Wochen Testphase nur ein paar Dollar gekostet, also war das kein großes Problem.

Vergleichstabelle: Features der Film-VPNs

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Funktionen der einzelnen VPNs, die für das Streaming von Filmen besonders gut geeignet sind. Welches VPN für Dich am besten geeignet ist, hängt von einer Reihe von Faktoren ab.

Du solltest zum Beispiel die Anzahl der Personen, mit denen Du das Konto teilen möchtest, berücksichtigen. Überlege Dir auch, ob Du eine einfach zu bedienende Oberfläche oder eine Vielzahl an möglichen Einstellungen bevorzugst. Wenn Du von Grund auf langsame Internetgeschwindigkeiten hast, solltest Du vielleicht ein schnelles VPN wählen, um die Geschwindigkeitseinbußen zu minimieren. Vielleicht sind aber auch zusätzlichen Funktion für das Streaming von Filmen (wie Smart DNS) für Dich besonders interessant.

Niedrigster Preis Funktioniert mit Geschwindigkeiten Geräteverbindungen Bedienerfreundlich oder technisch? Smart DNS?
🥇ExpressVPN €6,29/Monat Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, Prime Video, Peacock, Mubi, Zattoo, ARD, ProSieben, ORF und andere Anbieter Sehr schnell 8 Einfach Ja
🥈CyberGhost €2,03/Monat Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, Prime Video, Peacock, Mubi, Amazon Prime DE, Zattoo DE, ARD, Servus TV, ORF und andere Anbieter Sehr schnell 7 Einfach Ja
🥉Private Internet Access €1,85/Monat Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, Prime Video, Peacock, Mubi und andere Anbieter Schnell Unbegrenzt Technisch Ja
NordVPN €3,39/Monat Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, BBC iPlayer, Mubi und andere Anbieter Sehr schnell 6 Einfach Ja
Surfshark €2,89/Monat Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, Prime Video und andere Anbieter Schnell Unbegrenzt Einfach Ja
IPVanish $3,25/Monat Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, Peacock, Mubi und andere Anbieter Sehr schnell Unbegrenzt Einfach Nein
PrivateVPN $2/Monat Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, Prime Video, Peacock, Mubi und andere Anbieter Schnell 10 Einfach Nein
Proton VPN €4,99/Monat Netflix, Disney+, HBO Max, Hulu, Peacock, Mubi und andere Anbieter Durchschnittlich 10 Technisch Nein

Tipps zur Wahl des richtigen VPNs für Film-Streaming

Wir haben die besten VPNs für Filme anhand bestimmter Faktoren ermittelt. Alle Dienste auf unsere Liste eignen sich natürlich in erster Linie sehr zuverlässig für den Zugriff auf Streaming-Plattformen. Du solltest aber auch noch folgende Punkte berücksichtigen, wenn Du selbst nach einem VPN suchen möchtest, das Deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

  • Muss mit populären Streaming-Seiten funktionieren. Ein VPN umgeht geografische Beschränkungen, indem es seine IPs ständig prüft und bei Bedarf wechselt, sodass die Server verlässlich funktionieren. Wir haben sichergestellt, dass alle aufgeführten VPNs zumindest mit einigen der beliebtesten Filmseiten wie Netflix, HBO Max, Hulu und Prime Video funktionieren.
  • Großes Servernetzwerk. Je mehr Länderstandorte mit Servern, desto mehr Inhalte kannst Du entsperren. Vergewissere Dich, dass das VPN in den Ländern Server bietet, deren Filmbibliotheken Dich am meisten interessieren.
  • Hohe Geschwindigkeiten. Alle VPNs verlangsamen Deine Internetgeschwindigkeiten bis zu einem gewissen Grad aufgrund der Verschlüsselung, aber ein schnelles VPN hält diese Verlangsamung in sehr erträglichen Grenzen. Das macht insbesondere dann einen großen Unterschied, wenn Du sowieso schon eine langsame Verbindung hast. Wir haben darauf geachtet, dass jedes VPN auf der Liste schnell genug für HD- oder UHD-Streaming ist.
  • Unbegrenztes Datenvolumen und unbegrenzte Bandbreite. Das Streamen von Filmen ist datenintensiv, was manchmal zur Drosselung durch den Internetanbieter führt. Die VPNs auf unserer Liste begrenzen Deine Geschwindigkeiten oder Dein Datenvolumen nicht und können Dir sogar helfen, die Drosselung durch den Internetanbieter zu vermeiden.
  • Kompatibilität zu verschiedenen Gerätetypen. Wir haben darauf geachtet, dass jedes der VPNs die am häufigsten genutzten Geräte und Betriebssysteme unterstützt, darunter Windows, macOS, Android und iOS. Um Filme auf einem Smart TV oder einer Spielkonsole zu streamen, solltest Du nach einem VPN mit einer Smart-DNS-Funktion (wie z.B. MediaStreamer von ExpressVPN) suchen.
  • Exzellenter Kundensupport. Alle VPNs auf unserer Liste funktionieren sehr zuverlässig, aber natürlich könnte beim Streamen von Filmen trotzdem ein technisches Problem auftreten. In diesem Fall ist es dann hilfreich, wenn das VPN einen 24/7-Live-Chat für schnellen Support bereitstellt. Die meisten VPNs auf unserer Liste bieten einen solchen an. Die, die das nicht tun, bieten zumindest E-Mail-Support, FAQs oder eine Wissensdatenbank.
  • Eine vertrauenswürdige Geld-zurück-Garantie. Falls ein Dienst für Deine Zwecke nicht funktioniert, solltest Du Dich umentscheiden und eine Rückerstattung erhalten können. Die VPNs auf dieser Liste bieten eine Geld-zurück-Garantie, sodass Du sie mit Deinen Geräten und Streaming-Plattformen risikofrei testen kannst.

Schnellanleitung: So kannst Du mit einem VPN in 3 einfachen Schritten Filme streamen

  1. Lade Dir ein VPN herunter. Wir empfehlen ExpressVPN, weil es das VPN ist, das am verlässlichsten Zugriff auf internationale Filmbibliotheken und lokale Inhalte ermöglicht. Außerdem sind die Geschwindigkeiten stets schnell genug für Streaming ohne Pufferung.
  2. Verbinde Dich zu einem Server. Wähle den Standort in Abhängigkeit davon, auf welche Filmseite Du zugreifen möchtest. Ich habe zum Beispiel einen Server in Miami verwendet, um auf Hulu-Inhalte zuzugreifen (da Hulu in den USA ansässig ist).
  3. Schaue Dir die gewünschten Filme an. Genieße es, Filme aus der Region Deiner Wahl zu streamen.

FAQs zu VPNs für Streaming

Wie verwende ich ein VPN mit Kodi?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, aber einfachste Weg ist es, beide Apps (VPN und Kodi) auf Deinem Computer zu installieren, um Filme zu schauen. Alternativ kannst Du Kodi auch auf dem Fire TV Stick installieren und das VPN entweder direkt mit auf dem Fire TV Stick installieren oder es auf Deinem Router einrichten (dann nutzen alle Geräte im Netzwerk die VPN-Verbindung).

Kodi-Addons sind oft nur in bestimmten Regionen verfügbar. Wie bei jeder anderen Streaming-Plattform musst Du also möglicherweise Deinen Standort wechseln, um auf Deine bevorzugten Inhalte zuzugreifen. Außerdem sind einige Kodi-Addons nicht 100% offiziell und können daher unsicher sein. Achte darauf, dass Du Kodi nur aus dem offiziellen App Store oder von der offiziellen Website herunterlädst und nicht über einen Drittanbieter.

Welches VPN funktioniert am besten mit Netflix?

Unsere Tests haben ergeben, dass ExpressVPN am besten mit Netflix funktioniert. Nachdem wir mehrere VPNs mit dem Streaming-Dienst ausprobiert haben, hat ExpressVPN uns am meisten beeindruckt. Das VPN konnte über 20 Netflix-Bibliotheken entsperren und in Ultra HD streamen, egal welchen Server wir bei den Tests wählten. ExpressVPN funktioniert auch in stark zensierten Ländern, die Netflix grundsätzlich blockieren. Außerdem bietet ExpressVPN viele Server in den USA, wo sich die größte Netflix-Bibliothek befindet.

Kann ich auch ohne VPN auf Filme zugreifen, die in meiner Region eigentlich nicht verfügbar sind?

Ja, auch Proxys können Dir dabei helfen, Deinen virtuellen Standort und Deine IP-Adresse zu ändern. Einige VPNs (wie IPVanish) bieten auch Proxy-Verbindungen an als Alternative zu den normalen VPN-Verbindungen. Eine Proxy-Verbindungen beeinträchtigt Deine Geschwindigkeit nicht ganz so stark. Allerdings sind sie weniger sicher und bieten keine Verschlüsselung, so dass sie in Regionen mit strenger Zensur nicht die beste Option sind.

Was kann ich tun, wenn mein VPN nicht funktioniert?

Es gibt verschiedene Lösungen, die Du ausprobieren kannst, wenn Dein VPN nicht funktioniert. Aber der einfachste Weg, technische Probleme zu vermeiden, ist die Verwendung eines zuverlässigen VPNs, dass sich besonders beim Streaming internationaler Inhalte bewährt hat. Solltest Du trotzdem auf ein Problem stoßen, findest Du hier einige mögliche Lösungen:

  • Wechsle den Server. Streaming-Plattformen blockieren oft IP-Adressen, von denen sie vermuten, dass sie zu einem VPN gehören. Es kann also helfen, wenn Du Dich einfach mit einem anderen Server verbindest. Falls sinnvoll, kannst Du auch ein anderes Land ausprobieren.
  • Verwende eine andere Streaming-Bibliothek. Oft sind dieselben Titel in mehreren Bibliotheken verfügbar. Wenn Du Probleme hast, auf den gewünschten Film zuzugreifen, überprüfe, ob er auch anderswo verfügbar ist.
  • Passe die Einstellungen des VPNs an. Manchmal musst Du nur etwas an den Einstellungen schrauben, um starke Geoblocking-Barrieren zu überwinden. Du kannst versuchen, das Protokoll zu wechseln, die Verschlüsselungsstufe zu erhöhen (256-Bit ist die höchste) oder die Ports zu ändern. Allerdings bieten nicht alle VPNs dieses Maß an Anpassung.
  • Lösche deine Cookies und verwende ein Inkognito-Fenster. Webseiten können Cookies auf Deinem Gerät hinterlassen, die Deinen wahren Standort verraten, sodass Dir der Zugriff auf die gewünschten Filme verwehrt bleibt. Versuche, Cookies, Browserdaten und den Verlauf zu löschen und die Streaming-Plattform in einem Private- oder Inkognito-Fenster zu öffnen.
  • Versuche, die Plattform auf andere Art und Weise zu öffnen. Wenn Du zum Beispiel die Netflix-App verwendest, versuche, Dich stattdessen über den Webbrowser bei Netflix anzumelden oder umgekehrt. Probiere auch ein anderes Gerät oder einen anderen Browser aus.
  • Kontaktiere den Support. Der Kundendienst kann Dir vielleicht eine Lösung bzw. einen Workaround nennen oder sich des Problems annehmen, wenn es eine technische Ursache hat.

Ist es illegal, ein VPN für das Streaming von Filmen zu verwenden?

In den meisten Fällen nicht, aber das hängt von Deinem Standort ab. Wie Streaming-Plattformen sind auch VPNs in den meisten Ländern legal. Dennoch ist der Zugriff auf urheberrechtlich geschütztes Material über Torrent- oder Piraten-Streaming-Seiten fast überall illegal. Wenn Du aber für das Abonnement bei dem Streaming-Anbieter bezahlst, ist der Zugriff mit Hilfe eines VPNs keine Piraterie.

In einigen Ländern (wie China) sind aber nur staatlich überwachte VPNs erlaubt. In diesen Regionen werden auch VPN-Sperren eingesetzt, um die Nutzung von nicht gestatteten Diensten zu verhindern. ExpressVPN ist aber eines der wenigen VPNs, das die erforderlichen Sicherheitsfunktionen bietet, um auch in Ländern mit strenger Zensur zu funktionieren. Grundsätzlich empfehlen wir Dir, die Gesetze Deines Aufenthaltslandes zu überprüfen und nur dann ein VPN zu verwenden, wenn dies erlaubt ist.

Kann ich ein kostenloses VPN benutzen, um Filme zu streamen?

Das kann funktionieren, aber ich würde es nicht empfehlen. Um Filmseiten mit gleichbleibend hohen Streaming-Geschwindigkeiten entsperren zu können, empfiehlt sich ein günstiges Premium-VPN mit Geld-zurück-Garantie. Die meisten kostenlosen VPNs sind nicht mit den notwendigen Funktionen ausgestattet, um die Geoblocking-Barrieren der Streaming-Anbieter zu umgehen. Das ist der Grund, warum sie kostenlos sind. Selbst wenn Du auf eine Plattform zugreifen kannst, wirst Du mit einer Reihe von anderen Einschränkungen zu kämpfen haben.

Kostenlose VPNs bieten in der Regel nur wenige Serverstandorte, was Deinen Zugang zu globalen Streaming-Bibliotheken einschränkt. Da ihre Netzwerke viel kleiner sind als die von Premium-VPNs, sind die Server auch häufiger überfüllt, was zu schlechter Bildqualität und ständigen Pufferungen führt. Selbst wenn Du ein funktionierendes VPN findest, ist dieses wahrscheinlich mit einem niedrigen Datenlimit versehen, was Deinem Filmabend ein schnelles Ende bereiten wird.

Hole Dir jetzt das beste VPN für das Streaming von Filmen

Die heutigen Filmplattformen nutzen hochentwickelte Technologien, um VPNs zu blockieren, und viele VPNs scheitern an diesen Technologien. Wir haben nahezu alle relevanten VPNs für das Streaming von Filmen getestet und ein paar gefunden, die zuverlässig funktionieren.

ExpressVPN ist unsere klare Nummer 1 für das Streaming von Filmen. Es bietet Dir absolut verlässlichen Zugang zu internationalen Filmbibliotheken und extrem hohe Geschwindigkeiten für Streaming in Ultra HD. Du kannst ExpressVPN risikofrei ausprobieren, da der Anbieter eine Geld-zurück-Garantie gewährt. Wenn Du nicht zufrieden bist, kannst Du 30 Tage lang eine volle Rückerstattung beantragen.

Nochmal zusammengefasst: Dies sind die besten VPNs für Filme:

Rang
Anbieter
Unsere Bewertung
Rabatt
Anbieter
1
medal
9.9 /10
9.9 Unsere Bewertung
Spare 49%!
2
9.7 /10
9.7 Unsere Bewertung
Spare 84%!
3
9.5 /10
9.5 Unsere Bewertung
Spare 82%!
4
9.4 /10
9.4 Unsere Bewertung
Spare 67%!
5
9.3 /10
9.3 Unsere Bewertung
Spare 82%!
Datenschutz-Warnung!

Von Dir besuchte Websites können Deine Daten sehen!

Deine IP-Adresse:

Dein Standort:

Dein Internetanbieter:

Die obigen Informationen lassen sich verwenden, um Dich zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und zu überwachen, was Du online tust.

VPNs können helfen, diese Informationen vor Websites zu verstecken, sodass Du immer geschützt bist. Wir empfehlen ExpressVPN – das #1-VPN von über 350 Anbietern, die wir getestet haben. Es bietet Verschlüsselung nach Militär-Standard und Datenschutz-Funktionen, die Deine digitale Sicherheit garantieren. Weiterhin gibt es derzeit einen Rabatt von 49%.

ExpressVPN besuchen

Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

Über den Autor

James ist ein glühender Verfechter der Redefreiheit und prangert jegliche Art der Zensur an. Er glaubt, dass jeder das Recht hat, seine Online-Privatsphäre zu schützen und sich der Datenverfolgung zu entziehen. Er hat schon für einige Unternehmen im Bereich Cybersecurity gearbeitet - einschließlich der Wartung von E-Commerce-Shops, SaaS und MFA.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
von 10 - Bewertet von Nutzern
Vielen Dank für Dein Feedback.