PureVPN funktioniert nun mit Netflix – So geht’s! (2019)

Netflix ist ein Liebling der Massen, wenn es um Streaming von Serien und Filmen geht. Das ist aber nur solange der Fall, wie das Streamen auch funktioniert.

Leider sind Lizenzen und andere Abkommen ein großes Problem für Leute, die auf den kompletten Katalog von Netflix zugreifen wollen und das von überall aus.

Weil Deine Netflix-Bibliothek von Deinem momentanen Standort abhängt, kannst Du vielleicht einige tolle Streifen nicht sehen. Beispielsweise sind Serien-Klassiker wie Parks and Recreation, House M.D. und The West Wing nur bei etflix USA verfügbar, aber Du wirst sie nicht bei Netflix UK oder anderen wie Deutschland finden.

Es könnte sogar noch schlimmer kommen. Reist Du in ein anderes Land, musst Du mit der Netflix-Bibliothek für den entsprechenden Standort vorlieb nehmen. Das bedeutet, dass Du vielleicht Deine Lieblingsfilme oder favorisierten Serien nicht mehr Marathon gucken kannst, während Du unterwegs bist.

Viele clevere Anwender umgehen diese nervigen Einschränkungen und setzen auf ein Virtual Private Network (VPN). Damit schlagen sie die geografischen Sperren von Netflix. Allerdings eignen sich nicht alle VPN Services, die fortschrittlichen Sperren von Netflix umgehen zu können.

PureVPN war in der Vergangenheit so ein Beispiel. Es konnte die strenge Erkennungs-Software von Netflix nicht schlagen. Das hat sich in der jüngeren Vergangenheit aber geändert! PureVPN kann die Sperren von Netflix umgehen und das mit Leichtigkeit. Du musst lediglich die richtigen Server benutzen und das VPN macht es Dir sehr einfach, sie zu finden. Weiterhin bietet PureVPN viele andere tolle Funktionen und deswegen mögen es die Anwender.

Schnellanleitung: Wie Du Netflix mit PureVPN entsperrst

  1. Abonniere ein Paket bei PureVPN.
  2. Lade die PureVPN App (oder die Browser-Erweiterung) herunter und installiere sie.
  3. Wählen den Stream-Modus aus und nimm Netflix aus dem Channels-Reiter. Bei der Browser-Erweiterung nimmst Du Netflix im Reiter mit den populären Websites.
  4. Melde Dich bei Deinem Netflix-Konto an und Du kannst alle neuen Titel sehen!

Netflix jetzt mit PureVPN entsperren!

Benutze PureVPN, um Zugriff auf Netflix USA zu erhalten

Netflix betreibt viele verschiedene Versionen für die entsprechenden Regionen. Das ist nicht neu. Allerdings war es für VPN-Anwender in der Vergangenheit viel einfacher, Zugriff auf die gewünschten Inhalte zu bekommen.

Das hat sich 2014 geändert. Der Druck auf das beliebte Streaming-Portal wurde so groß, dass es neue Erkennungsmechanismen einführen musste, um die Zugriffe mit VPNs oder Proxies einzuschränken. Deswegen sind viele Reisende (oder Leute, die in ihrem Land einen größeren Netflix-Katalog wollten) in der jüngeren Vergangenheit auf fortgeschrittene VPN-Sperren gestoßen, wenn sie Netflix aufgerufen haben.

Das Katz-und-Mausspiel zwischen Netflix und den VPN-Anbietern ist immer noch in vollem Gange. Einige VPNs haben es sich zur speziellen Aufgabe gemacht, die strikten Sperren von Netflix umgehen zu können. Nach einigen Verbesserungen ist PureVPN zurück auf der Liste mit den Services, die mit dem Streaming-Giganten funktionieren.

Derzeit verspricht PureVPN, Netflix USA und Großbritannien umgehen zu können. Die beiden haben die größten Kataloge. Reist Du viel, kann Dir PureVPN reibungslosen Zugriff auf die komplette Netflix-Bibliothek geben, egal wo Du Dich gerade aufhältst.

Während unseren Recherchen haben wir eine interessante Information gefunden. In den FAQ für Netflix VPNs empfiehlt PureVPN, den Service mit einer zusätzlichen, dedizierten IP-Adresse zu koppeln. Dann würde der Zugriff auf Netflix garantiert:

PureVPN Netflix FAQ

Wir haben den Kundenservice von PureVPN kontaktiert, weil wir wissen wollten, ob das immer noch der Fall ist (und wir wollten sicherstellen, dass der Anbieter weiterhin Netflix entsperren kann. Das ist dabei herausgekommen:

PureVPN Netflix Response - 1/2

Der Kundenservice hat bestätigt, dass wir mit speziellen Servern auf Netflix USA und Großbritannien zugreifen können. Sie lassen sich einfach in den PureVPN Apps und den Browser-Erweiterungen finden. Wir haben auch nach den dedizierten IP-Adressen gefragt:

PureVPN Netflix Response - 2/2

Wie Du siehst, brauchst Du nicht unbedingt eine zusätzliche, dedizierte IP-Adresse von PureVPN, um auf Netflix Zugriff zu erhalten. Man muss aber auch dazu sagen, dass PureVPN eines der günstigeren VPNs ist, wenn es um statische IPs geht. Solltest Du jemals eine für irgendetwas anderes brauchen (wie zum Beispiel Online-Banking), musst Du kein kleines Vermögen ausgebens.

In unseren Tests hat PureVPN problemlos funktioniert, wenn wir uns mit den Netflix-Servern für die USA oder Großrbitannien verbunden haben. Behalte aber im Hinterkopf, dass sich das ändern kann. Wir empfehlen Dir, dass Du Kontakt zum Kundenservice aufnimmst und sicherstellst, dass alles funktioniert, bevor Du ein Abonnement bei PureVPN abschließt.

Suchst Du nach einem VPN, dass einige Netflix-Bibliotheken rund um den Erdball entsperrt? NordVPN  ist die erste Wahl bei den Bewertungen von Anwendern und Experten.

Was Du bei einem VPN für Netflix beachten solltest

Ist Deine oberste Priorität, Netflix und andere Services wie Hulu, BBC iPlayer und HBO GO ohne geografische Sperren streamen zu können, dann gibt es ein paar wichtige Funktionen, die Dein VPN haben muss.

Stelle zuerst sicher, dass es unbegrenzte Bandbreite bietet. Streaming frisst viele Daten und Du willst an dieser Stelle keine nervigen Einschränkungen haben.

Prüfe außerdem, wie schnell Dein VPN ist. Wir wissen, dass ein Geschwindigkeitstest vor dem Abschluss eines Abonnements verzwickt sein kann. Deswegen empfehlen wir, dass Du etwas Recherche betreibst und die Bewertungen von Anwendern liest, um genaue Informationen zu bekommen.

Schlussendlich brauchst Du noch Server in einer Region, auf die Du zugreifen willst. Je mehr Geräte das sind, desto besser. Zum Beispiel brauchst Du für den Zugriff auf die Netflix-Bibliothek in den USA Zugriff auf einen VPN-Server, der Dir eine IP-Adresse in den USA gibt.

PureVPN erledigt das alles für Dich. Es gibt mehr als 2.000 Server in über 140 Ländern und deswegen musst Du nicht nach dem perfekten Server für Deine Ansprüche suchen. Interessierst Du Dich nur für Streaming, dann stehen Dir spezielle Streaming Server für viele populäre Websites und Services zur Verfügung. Dazu gehört auch Netflix!

Ist das noch nicht genug, sieh Dir an, was PureVPN darüber hinaus zu bieten hat:

  • Hohe Server-Geschwindigkeiten für qualitativ hochwertiges Streaming ohne Ladezeiten
  • Unbegrenzte Daten, sodass Du lange Streaming-Sitzungen abhalten kannst
  • Ein eingebautes Werkzeug zum Messen der Geschwindigkeit, damit Du den Server findest, der im Moment am leistungsfähigsten ist
  • Split-Tunneling, womit Du den Datenverkehr wählen kannst, der durch das VPN laufen soll
  • Starke Verschlüsselung mit 256-Bit, um Dich online zu schützen
  • Apps für alle großen Plattformen, inklusive Windows, Mac, Linux, Android, iOS, Browser-Erweiterungen (Chrome und Firefox), Router Applets und so weiter!
  • Fünf simultane Verbindungen, sodass Du die komplette Netflix-Erfahrung auf allen Deinen Geräten zu Haus genießen kannst
  • Ein reaktionsfreudiger Kundenservice, der 24/7 zur Verfügung steht und Dir alle Deine Server-Fragen beantwortet (oder andere Probleme behebt)

Insgesamt ist PureVPN eine tolle Option, um geografische Sperren zu umgehen, damit Du Deine Lieblingsunterhaltung ohne Einschränkungen genießen kannst.

Du bist Dir nicht sicher, ob es das richtige VPN für Dich ist? Probiere es bis zu 31 Tage aus und erhalte Dein Geld garantiert zurück, wenn Dir der Service nicht gefällt. Du kannst auch lesen, was echte Nutzer in ihren Bewertungen dazu sagen.

VPNs sind nicht nur für Netflix

PureVPN ist beeindruckend, wenn Du es für Streaming nutzt. Aber es gibt noch mehr.

Du bekommst aber nicht nur einfachen Zugriff auf geografisch gesperrte Inhalte und das von überall auf der Welt, sondern es gibt auch Verschlüsselung mit 256-Bit und Unterstützung für alle großen VPN-Protokolle (inklusive OpenVPN). Deswegen ist PureVPN eine tolle Option, wenn Du Dich vor Hackern schützen willst. Dabei ist es egal, ob Du zu Hause bist oder ein öffentliches WLAN nutzt.

Es gibt nicht nur eine zusätzliche Schutzschicht, sondern Du kannst mit Deinem VPN auch Geld sparen! Einige Services (wie zum Beispiel VoIP-Anbieter) verlangen je nach Aufenthaltsort mehr oder weniger. Mit einem VPN bekommst Du immer den besten Preis, indem Du einfach Dein Land „änderst“. Das ist sehr nützlich, wenn Du reist!

Allerdings muss man auch darauf hinweisen, dass PureVPN nicht die beste Option ist, wenn Du komplette Privatsphäre willst. Der Anbieter speichert Verbindungsprotokolle, selbst wenn Deine echte IP und die IP des VPNs nicht gesammelt werden. Es ist bekannt, dass der Anbieter in der Vergangenheit mit den Behörden zusammengearbeitet hat.

Das Fazit? PureVPN funktioniert sehr gut für Streaming und für den Schutz. Allerdings gibt es hier keine echte Keine-Logs-Richtlinie.

 

Das Maximum aus Netflix mit PureVPN holen

Durch die aktuellen Updates hilft PureVPN, dass Du Netflix ohne Einschränkungen nutzen kannst. Du musst Dir keine Sorgen machen, dass Netflix Dein Abonnement in irgendeiner Form einschränkt. Das gilt auch dann, wenn Du auf Reisen bist. Du bekommst Zugriff auf die Kataloge in Großbritannien und den USA und musst auf gar keine Unterhaltung verzichten.

Hast Du immer noch Zweifel in Sachen PureVPN, dann kannst Du den Service vor einem Kauf testen! Weiterhin gibt es eine Geld-Zurück-Garantie von 31 Tagen, solltest Du nicht zufrieden sein. PureVPN bietet weiterhin eine erschwingliche Testversion von 3 Tagen an, bei der Dir sämtliche Funktionen zur Verfügung stehen.

PureVPN jetzt holen!

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Warten Sie! Nord bietet einen 75% Rabatt für dessen VPN