Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.
Offenlegung von Werbung

vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

So kommst Du an eine kostenlose NordVPN Testphase in 2024

Hendrik Human Aktualisiert am 13.12.2023 Geprüft von Kristina Joshevska Cybersicherheits-Forscher

Natürlich habe ich auch die 7-tägige kostenlose Testversion ausprobiertNordVPN ist einer der beliebtesten VPNs auf dem Markt. Da ist es verständlich, dass Du es gerne ausprobieren möchtest. Die gute Nachricht ist, dass NordVPN eine kostenlose Testversion anbietet, sodass Du die Funktionen, Geschwindigkeiten und die benutzerfreundliche App unter Android 7 Tage lang testen kannst, ohne einen Cent zu bezahlen.

Zusätzlich bietet NordVPN eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Du den Dienst für einen noch längeren Zeitraum risikofrei ausprobieren kannst. Du musst das Abo zwar im Voraus bezahlen, aber Du kannst Dir Das Geld innerhalb der 30 Tage erstatten lassen. Du musst Deinen Geldbeutel auch nicht zu sehr strapazieren, denn NordVPN bietet seine Kurz- und Langzeitverträge mit Rabatten von bis zu 67% an

Ich habe die Rückerstattungsrichtlinie von NordVPN auf die Probe gestellt, indem ich einige Tage nach meiner Anmeldung mein Geld zurückverlangt habe. Der Mitarbeiter im rund um die Uhr erreichbaren Live-Chat-Support war hilfsbereit und hat meinen Antrag nach ein paar Fragen sofort genehmigt. Natürlich habe ich auch die 7-tägige kostenlose Testversion ausprobiert. Lies einfach weiter, um herauszufinden, wie Du sie bekommst und was ihre Vor- und Nachteile sind.

NordVPN risikofrei ausprobieren >>

So gelangst Du an eine NordVPN Testversion: Schritt-für-Schritt-Leitfaden

7-tägige Trial-Version unter Android starten

Die kostenlose Testversion von NordVPN ist für alle neuen Nutzer verfügbar, allerdings nur unter Android. Alles, was Du brauchst, ist ein Android-Gerät, ein Konto im Play Store und eine verifizierte Zahlungsmethode. Wenn Du das alles hast, musst Du Folgendes tun, um die 7-tägige kostenlose Testversion von NordVPN nutzen zu können:

  1. Besuche den Google Play Store und installiere die NordVPN-App. Sobald die App installiert ist, tippe auf die Schaltfläche "Anmelden", um loszulegen.

    nordvpn-free-trial-download-from-play-storeDie App von NordVPN war das erste Ergebnis, als ich im Play Store nach dem Namen suchte

  2. Auf der nächsten Seite tippst Du auf die Schaltfläche "Kostenlos testen" („Try for free“). NordVPN meldet Dich automatisch für den Einjahresvertrag an. Wenn Du das ändern möchtest, kannst Du auf "Alle Tarife anzeigen" („See all plans“) tippen und den Tarif ändern. Andernfalls folge einfach den Anweisungen, um Deine Abo-Details zu überprüfen und Deine Zahlungsmethode über den Google Play Store zu bestätigen.

    nordvpn-free-trial-subscribe-via-play-storeWenn Du die Testversion über Dein Google Play Store Konto abonnierst, entstehen Dir keine Kosten

  3. Teste NordVPN für 7 Tage. Möglicherweise musst Du NordVPN beim ersten Start der App einige Berechtigungen erteilen.

    nordvpn-free-trial-connect-to-serverSobald Du Dich angemeldet hast, kannst Du Dich sofort mit einem VPN-Server verbinden

NordVPN jetzt kostenlos ausprobieren >>

NordVPN auf jedem Gerät kostenlos für 30 ausprobieren

NordVPN bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Du es auf jedem Gerät risikofrei testen kannst. Wie bei der kostenlosen 7-Tage-Testversion benötigst Du nur eine E-Mail-Adresse und eine hinterlegte Zahlungsmethode. Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung beschreibt den Vorrang mit Edge auf einem Windows-Laptop. Es geht aber auch auf jedem anderen Gerät:

  1. Die Webseite von NordVPN besuchen. Klicke aufJetzt Deal sichern” und wähle ein Paket und die Länge des Vertrages aus. Die Pakete Plus und Complete bieten zusätzliche Funktionen wie einen Passwort-Manager, einen Scanner für Datenschutzverletzungen, Cloud-Speicher und Dateiverschlüsselung. Ich habe mich für den Vertrag mit der längsten Laufzeit entscheiden, da er mit €3,39/Monat am günstigsten ist. Du kannst Dich aber auch für das Monatsabo entscheiden, wenn Du das möchtest. get-nordvpn-free-trial-visit-expressvpn-websiteAlternativ kannst Du auf "Hol Dir NordVPN" in der oberen rechten Ecke klicken, um zur Preisseite zu gelangen
  2.  Gib Deine E-Mail-Adresse und Deine Zahlungsdaten an. Für zusätzlichen Schutz kannst Du mit Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Ripple bezahlen. nordvpn-free-trial-purchase-planDu kannst mit einer Kreditkarte, Google Pay, Apple Pay und anderen Zahlungsmethoden bezahlen
  3. Klicke auf die Schaltfläche App herunterladen. Führe das Installationsprogramm aus und folge den Anweisungen, um die Installation abzuschließen (Du kannst alle Standardeinstellungen beibehalten).  nordvpn-free-trial-download-appNordVPN wird automatisch den Download-Link für die zu Deinem Gerät passende App bereitstellen
  4. Logge Dich nach der Installation der App ein. nordvpn-free-trial-launch-app-for-the-first-timeDie NordVPN-App wird automatisch gestartet und fordert Dich auf, Dich bei deinem Konto anzumelden
  5. Gib Deine Zugangsdaten ein. NordVPN schickt Dir eine Bestätigungsmail mit einem Verifizierungscode. Kopiere den Verifizierungscode und füge ihn in das Feld ein, woraufhin NordVPN Dich auffordert, ein neues Passwort zu erstellen. nordvpn-free-trial-create-an-accountNordVPN schickt Dir eine E-Mail zur Bestätigung Deiner Adresse
  6. Klicke auf „Weiter“, um die App zu starten. NordVPN wird Dir mitteilen, dass Du Dich erfolgreich angemeldet hast.
  7. Genieße den Schutz von NordVPN für 30 Tage risikofrei und kostenlos. Nachdem Du einige Einstellungen bestätigt hast, wirst Du zum Haupt-Dashboard der App weitergeleitet, wo Du Dich sofort mit einem Server verbinden und das VPN nutzen kannst.

NordVPN risikofrei ausprobieren >>

So kündigst Du die kostenlose Testversion von NordVPN

Die 7-tägige Trial-Version unter Andorid kündigen

Wenn Du Dein Abonnement innerhalb einer Frist von 7 Tagen kündigst, erhebt NordVPN keine Gebühren.

  1. Öffne den Google Play Store. Gehe dann zu “Zahlungen & Abos”.
nordvpn-free-trial-google-account-payments-and-subscriptionsDu kannst Dein Abonnement über Dein Konto im Google Play Store steuern
  1. Finde NordVPN und tippe auf die Schaltfläche "Abo kündigen" unten auf der Seite. Möglicherweise musst Du ein paar Bestätigungsschritte durchführen.
  2. Überprüfe Dein NordVPN-Abonnement, um sicherzustellen, dass es deaktiviert ist. Das sollte sofort geschehen und Dir wird dementsprechend kein Geld in rechnung gestellt, sobald die 7-tägige Testphase abgelaufen ist. Du kannst die App für den Rest des Testzeitraums aber weiter kostenlos nutzen.  nordvpn-free-trial-android-subscription-cancelledDer Play Store bestätigen, dass dein Abo gekündigt wurde

So holst Du Dir über die 30-tägige Geld-zurück-Garantie eine Rückerstattung von NordVPN

Ähnlich wie oben beschrieben läuft es ab, wenn Du Dein laufendes Abon während der 30 tägigen Geld-zurück-Garantie kündigst. Die Rückerstattung ist garantiert, d.h. obwohl der Support Dir einige Fragen stellen wird, bekommst Du Dein Geld auf jeden Fall zurück. Die einzige wichtige Ausnahme: NordVPN gewährt keine Rückerstattungen für Käufe im App Store. In diesem Fall musst Du Dich an den Support des App Stores wenden, um eine Rückerstattung zu erhalten.

  1. Logge Dich in Dein Konto bei NordVPN ein. Klicke im Seitenmenü auf „Zahlung“. nordvpn-free-trial-login-account-dashboardDu kannst alle Deine aktiven Abonnements auf der Abrechnungsseite Deines NordVPN-Kontos einsehen
  2. Gehe zu deinen Abonnements und wähle das aus, welches Du kündigen möchtest. nordvpn-free-trial-manage-subscriptionsAuf dieser Seite kannst Du alle Deine NordVPN-Abonnements einsehen, ändern oder kündigen
  3. Deaktiviere die automatische Verlängerung Deines NordVPN-Abonnements. So stellst Du sicher, dass Dein Abo nicht automatisch verlängert wird und Dir nach Ablauf der Testphase nichts mehr berechnet wird. nordvpn-free-trial-cancel-auto-renewalNordVPN ermöglicht es Dir, die automatische Verlängerung jederzeit zu deaktivieren und Dein Konto für den Rest der Laufzeit weiter zu nutzen
  4. Kontaktiere den Kundensupport, um eine Rückerstattung zu beantragen. NordVPN bietet einen rund um die Uhr erreichbaren Live-Chat-Support, so dass Du Dich jederzeit mit einem Support-Mitarbeiter in Verbindung setzen kannst. Es kann sein, dass Du zuerst von einem Chatbot begrüßt wirst, aber Du kannst auch einfach einen Live-Agenten anfordern. Klicke einfach auf das Live-Chat-Widget in der unteren Ecke des Bildschirms, um loszulegen.  nordvpn-free-trial-request-refund-live-chatDer Live-Chat-Mitarbeiter hat meine Rückerstattung sehr schnell bearbeitet
  5. Überprüfe Dein Konto auf Deine Rückzahlung. Laut NordVPN kann das zwischen 5-10 Tagen dauern, aber ich habe meine Rückerstattung innerhalb von ein paar Stunden erhalten.

NordVPN risikofrei für 30 Tage ausprobieren >>

Das bietet Dir die kostenlose Testversion von NordVPN

Servernetzwerk 6.088 Server in 61 Ländern (in alle wichtigen Regionen)
Sicherheit und Datenschutz 256-Bit-AES-Verschlüsselung auf Militärniveau, Kill-Switch, Split-Tunneling, Perfect Forward Secrecy und mehr
Entsperrt Netflix (US und andere Bibliotheken), Hulu, Disney+, BBC iPlayer, HBO Max, Amazon Prime Video, DAZN, ESPN, Sky, Showtime, YouTube TV, und andere Anbieter
Kompatibel zu Windows, Linux, Android, macOS, iOS, Chromebook, Apple TV, Amazon Fire TV, Chrome, Firefox, Edge, PlayStation, Xbox, Roku, Router und weitere Plattformen

NordVPN bietet beeindruckende Geschwindigkeiten. Es ist normal, dass ein VPN die Geschwindigkeit ein wenig reduziert, aber bei Nutzung der Schnell Verbinden Funktion sank meine Geschwindigkeit nur um 3%. Auch die Verbindung zu einem weit entfernten internationalen Server in den USA war schnell, mit nur 23% Geschwindigkeitseinbruch. Ich konnte problemlos Serien auf HBO Max oder Hulu streamen, ohne dass es zu Pufferungen kam. Da die meisten Server P2P-Traffic gestatten, wirst Du auch beim Torrent-Filesharing gute Geschwindigkeiten erzielen.

nordvpn-free-trial-streaming-huluIch habe bei der Nutzung der NordVPN-Server nie irgendwelche Verzögerungen erlebt

NordVPN ist eine großartige Option, wenn Dir Deine Privatsphäre und Sicherheit sehr wichtig sind. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Panama, einem datenschutzfreundlichen Land außerhalb der „5/9/14 Eyes“-Allianzen und ganz ohne Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung. NordVPN verpflichtet sich einer strikten „No Logs“-Politik, die auch schon mehrfach von unabhängiger Seite überprüft wurde. Zudem werden alle DNS-Anfragen von NordVPN nur über private DNS-Server geleitet. Ich habe die VPN-Verbindung auf IP/DNS-Leaks getestet  und keinerlei Probleme feststellen können.

Ich fand es ein bisschen ärgerlich, dass die Windows-App beim Start manchmal etwas lange braucht. Aber das ist nur ein kleines Problem. Ansonsten ist die App sehr benutzerfreundlich. Die Server sind übersichtlich nach Typ und Standort geordnet, so dass Du schnell den passenden Server finden kannst. Du wirst die Dauer der kostenlosen Testversion also nicht damit verschwenden, die Bedienung der App zu ergründen.

Dank der kostenlosen Testversion und der Geld-zurück-Garantie hast Du ausreichend Zeit, jeden der Spezialserver von NordVPN zu testen. Die „Double VPN“-Funktion leitet Deine Daten über zwei verschiedene Server und verbessert dadurch den Schutz Deiner Anonymität, während die Verschleierungs-Server dabei helfen, VPN-Sperren und Firewalls in stark regulierten Netzwerken zu umgehen. Außerdem umfasst das Angebot P2P-optimierte Server, „Onion Over VPN“-Server und „Dedizierte IP“-Server.

Nützliche Funktionen

  • NordLynx. NordVPN hat sein eigenes VPN-Protokoll entwickelt, das auf WireGuard basiert und für Geschwindigkeit und Leistung optimiert ist. Bei allen Apps ist standardmäßig NordLynx eingestellt.
  • Bedrohungsschutz. Diese Funktion schützt Dich vor bösartiger Werbung, Trackern, Webseiten und Malware, die sich in heruntergeladenen Dateien versteckt.
  • Automatischer Schutz. NordVPN kann je nach genutztem Netzwerktyp automatisch eine Verbindung herstellen. Du kannst die App zum Beispiel so einstellen, dass sie sich automatisch verbindet, wenn Du ein Wi-Fi-Netzwerk nutzt. Alternativ kannst Du sie auch so einstellen, dass die Verbindung nie automatisch hergestellt wird.
  • Meshnet. Dies ist eine weitere einzigartige Funktion von NordVPN, mit der Du private Verbindungen zwischen Deinen Geräten einrichten kannst, damit Du sicher Dateien zwischen ihnen austauschen oder aus der Ferne auf sie zugreifen kannst. Da NordVPN 6 gleichzeitige Verbindungen gestattet, kannst Du Dich dank dieser Funktion sogar mit Familienmitgliedern verbinden.

NordVPN’s kostenlose Testversion jetzt ausprobieren >>

FAQs zur kostenlosen Testversion von NordVPN

Gibt es eine kostenlose NordVPN Testversion für das iPhone?

NordVPN bietet keine kostenlose Testversion für iPhones, wie es sie für Android-Telefone gibt, aber Du kannst zumindest von der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen.

Um die Geld-zurück-Garantie auf iOS zu erhalten, solltest Du Dich zuerst bei NordVPN registrieren und dann die iOS-App installieren und Dich mit deinen Anmeldedaten einloggen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass Du mit dem Dienst nicht zufrieden sein solltest, kannst Du Dein Abo noch 30 Tage lang kündigen und eine volle Rückerstattung erhalten.

Der Haken an der Sache ist, dass NordVPN keine Rückerstattungen für Käufe über den Apple App Store vornehmen kann. Wenn Du NordVPN also mit Deiner Apple ID kaufst, musst Du eine Rückerstattung beim Support des App Stores beantragen.

Kann ich die kostenlose Testversion von NordVPN auch ohne Kreditkarte nutzen?

Leider musst Du bei NordVPN deine Zahlungsinformationen hinterlegen, um die kostenlose Testversion zu nutzen zu können. Um die kostenlose Testversion unter Android aktivieren zu können, brauchst Du zumindest eine Zahlungsmethode (Debit- oder Kreditkarte), die mit Deinem Play-Store-Konto verknüpft ist. Bei der 7-tägigen kostenlosen Testversion unter Android werden Dir während der 7 Tage keine Kosten in Rechnung gestellt. Wenn Du aber von der Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen willst, wird die fällige Gebühr direkt zu Beginn der Nutzung bereits abgebucht. Dieses Geld wird Dir jedoch zurückerstattet, wenn Du innerhalb des Garantiezeitraums eine Rückerstattung beantragst.

Wie kann ich die kostenlose NordVPN Testversion kündigen?

Du kannst die kostenlose NordVPN Testversion kündigen die kostenlose NordVPN Testversion kündigen, indem Du Dich vor Ablauf der Testdauer an den Support wendest. Du kannst aber auch, anstatt den Support zu kontaktieren, Deine Kontoeinstellungen in der Google Play Store App öffnen. Suche dort dann nach NordVPN unter "Zahlungen und Abonnements" und kündige das Abo.

Zieht NordVPN nach Ablauf der Testphase automatisch Gebühren ein?

Ja, NordVPN wird Dir nach dem Ende Deiner kostenlosen Testphase Gebühren berechnen, es sei denn, Du kündigst Dein Abonnement, bevor die Testphase zu Ende ist. Wenn Du Dich entscheidest, NordVPN nach Deiner kostenlosen Android-Testversion weiter zu nutzen, werden Dir automatisch die Kosten für das von Dir gewählte Abo berechnet.

Ist es besser, die kostenlose Testversion von NordVPN anstelle eines komplett kostenlosen VPNs zu nutzen?

Ja, es ist besser, die kostenlose Testversion von NordVPN anstelle eines kostenlosen VPNs zu nutzen. Kostenlose VPNs scheinen zwar eine attraktive Option zu sein, aber sie haben oft Bandbreiten-, Server- und Geschwindigkeitsbegrenzungen. Außerdem bieten kostenlose VPNs in der Regel nicht dasselbe Maß an Sicherheit und Datenschutz wie NordVPN, das über moderne Sicherheitsfunktionen und eine strikte „No Logs“-Richtlinie verfügt. Einige kostenlose VPNs enthalten sogar Malware oder verkaufen Deine Daten.

Wenn Du die kostenlose Testversion von NordVPN nutzt, musst Du mit keinerlei Beschränkungen leben oder Kompromisse eingehen. Das gibt Dir auch genug Zeit, um Dir ein genaues Bild davon zu machen, ob NordVPN die richtige Wahl für Dich ist oder nicht.

Kann ich die kostenlose Testversion von NordVPN mehrfach nutzen?

Du kannst Dich pro Konto nur einmal für eine 7-tägige kostenlose Testphase anmelden. Wenn Du Dein Abo nach während der Nutzung der Testversion kündigst, kannst Du mit demselben Konto keine weitere kostenlose Testphase starten. Es gibt dann aber zumindest noch die 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Wie gut ist die kostenlose Testversion von NordVPN im Vergleich zu anderen VPNs?

NordVPN bietet eine wirklich sehr gute kostenlose Testversion und gehört grundsätzlich zu den besten VPNs auf dem Markt. Im Folgenden findest Du eine Übersicht, wie NordVPN im Vergleich zu einigen anderen Premium-VPNs mit kostenlosen Testversionen abschneidet:

Dauer der kostenlosen Testversion Deutschsprachige Apps Unterstützte Plattformen Zahlungsdaten erforderlich? Einschränkungen Geld-zurück-Garantie
🥇ExpressVPN 7 Tage Ja Android, iOS Ja Keine 30 Tage
🥈CyberGhost 1 Tag (Windows und macOS), 3 Tage (Android), oder 7 Tage (iOS) Ja Windows, macOS, iOS, Android Nein für Windows und macOS

Ja für iOS und Android

Keine 45 Tage
🥉Private Internet Access 7 Tage Ja Android, iOS Ja Keine 30 Tage
NordVPN 7 Tage Ja Android Ja Keine 30 Tage
Surfshark 7 Tage Ja Android, iOS, macOS Ja Keine 30 Tage

In wenigen Minuten zur kostenlosen Testversion von NordVPN

Es ist nicht schwer, die 7-tägige kostenlose Testversion von NordVPN in Anspruch zu nehmen, aber sie ist leider auf Android beschränkt. Wenn Du mehr Zeit benötigst, um NordVPN in Ruhe und auf verschiedenen Geräten auszuprobieren, solltest Du von der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen. Ich habe es selbst ausprobiert und meine Rückerstattung innerhalb von wenigen Minuten genehmigt bekommen, dank des hilfreichen und rund um die Uhr erreichbaren Live-Chat-Supports (der zum Glück auch in deutscher Sprache angeboten wird). Mein Fall wurde umgehend bearbeitet und das Geld war noch am selben Tag wieder auf meinem Konto. Du solltest auch wissen, dass NordVPN einen deutschsprachigen E-Mail-Support sowie eine Wissensdatenbank mit nützlichen Artikeln in deutscher Sprache anbietet.

Nochmal zusammengefasst: Dies sind die besten NordVPN-Alternativen mit kostenlosen Testversionen

Rang
Anbieter
Unsere Bewertung
Rabatt
Anbieter
1
medal
9.9 /10
9.9 Unsere Bewertung
Spare 49%!
2
9.7 /10
9.7 Unsere Bewertung
Spare 84%!
3
9.5 /10
9.5 Unsere Bewertung
Spare 82%!
4
9.4 /10
9.4 Unsere Bewertung
Spare 82%!
Datenschutz-Warnung!

Von Dir besuchte Websites können Deine Daten sehen!

Deine IP-Adresse:

Dein Standort:

Dein Internetanbieter:

Die obigen Informationen lassen sich verwenden, um Dich zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und zu überwachen, was Du online tust.

VPNs können helfen, diese Informationen vor Websites zu verstecken, sodass Du immer geschützt bist. Wir empfehlen ExpressVPN – das #1-VPN von über 350 Anbietern, die wir getestet haben. Es bietet Verschlüsselung nach Militär-Standard und Datenschutz-Funktionen, die Deine digitale Sicherheit garantieren. Weiterhin gibt es derzeit einen Rabatt von 49%.

ExpressVPN besuchen

Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

Über den Autor

Hendrik ist Autor bei vpnMentor und hat sich auf VPN-Vergleiche und -Benutzerhandbücher spezialisiert. Mit mehr als 5 Jahren Erfahrung als Tech- und Cybersicherheitsautor und einem Hintergrund in der Unternehmens-IT bringt er eine Vielzahl von Perspektiven ein, wenn es darum geht, VPN-Dienste zu testen und zu analysieren, wie sie die Bedürfnisse verschiedener Anwender*innen erfüllen.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
von 10 - Bewertet von Nutzern
Vielen Dank für Dein Feedback.