Wie man IPVanish installiert, konfiguriert und benutzt

IPVanish ist ein tolles VPN. Damit verschlüsselst Du Daten, surfst anonym im Web und streamst Multimedia.

Der Download der Software ist zwar einfach, kann anfangs aber etwas abschreckend wirken.

Wir wollen Dir die Sache erleichtern und deswegen den Installations-Prozess Schritt-für-Schritt erklären. Mit unserer Anleitung läuft IPVanish bei Dir in wenigen Minuten.

1. Besuche die Website von IPVanish und klicke auf ‘Start Now.’ Damit kommst Du zu den Paketen und der Preisgestaltung. Dort suchst Du Dir ein Paket aus, dass Deinen Anforderungen am besten entspricht. Die einzigen Unterschiede zwischen den drei Paketen sind die Länge des Abonnements und die Preisgestaltung.

*Die Preise ändern sich laufend

2. Gibt Deine E-Mail-Adresse an, wähle ein Passwort und gehe zur Kasse. Sobald Du fertig bist, bekommst Du eine E-Mail mit einem Link, über den Du Deine E-Mail-Adresse bestätigst. Klicke auf den Link in der E-Mail und bestätige Deine Adresse.

3. Danach wirst Du zu einem Bereich weitergeleitet, in dem Du die Software herunterladen kannst. Es gibt Apps für die meisten großen Betriebssysteme wie zum Beispiel Windows, macOS und Linux. Klicke auf die Schaltfläche mit dem gewünschten Betriebssystem und starte im Anschluss den Download der Software.

4. Es öffnet sich ein Fenster mit einem Installationsassistenten. Du musst einfach den Anweisungen folgen.

5. Akzeptiere die Nutzungsbedingungen und dann geht es weiter. Solltest Du gefragt werden, erlaube IPVanish, Änderungen auf Deinem System vornehmen zu dürfen. Ist die Software installiert, kannst Du IPVanish ausführen.

6. Nun wirst Du gefragt, Deine Anmeldedaten einzugeben. Das sind die Daten, mit denen Du Dein Konto angelegt hast.

 

7. Im nächsten Fenster kannst Du den Standort des gewünschten Servers wählen. Klickst Du auf den Reiter mit den Einstellungen, darfst Du die gesamte Konfiguration ändern, inklusive Art der Verbindung. Klicke auf ‘Verbinden’, wenn Du fertig bist. Ab sofort bist Du sicher im Internet unterwegs und kannst sorglos surfen.

8. Benutzt Du IPVanish mit einem Firestick, verwende die zweite Generation des Sticks mit Alexa Voice Remote. Du musst außerdem ein Online-Konto bei IPVanish haben, bevor Du den Download-Prozess via Amazon Fire TV oder Firestick beginnst.

Um die Software zu installieren, gehe auf ‘Apps’ in Home und begib Dich dann zu den Kategorien. In ‘Utility’ findest Du die ‘IPVanish App’. Installiere und öffne sie. Im Anschluss wirst Du nach Deinem Benutzernamen und Deinem Passwort gefragt. Sobald Du Dich angemeldet hast, kannst Du einen Standort aussuchen und Dich damit verbinden.

Möchtest Du IPVanish mit Kodi einsetzen, kommt es auf das System an, auf dem Kodi installiert ist. Benutzt Du Windows als Träger, brauchst Du mindestens Windows 7. Außerdem musst Du eine funktionierende Kodi-Installation und eine sichere Verbindung zu IPVanish haben. Die IPVanish App muss ebenfalls auf Windows installiert sein. Sobald die Voraussetzungen erfüllt sind und die Verbindung zu IPVanish steht, kannst Du Kodi ganz normal benutzen. Bei Apple brauchst Du mindestens MacOS 10.7, damit die App funktioniert. Für Android gibt es keine Einschränkungen in Sachen Betriebssystem.

Hast Du IPVanish schon ausprobiert? Wir würden uns freuen, wenn Du Deine Meinung mit uns teilst. Schau auf unserer Seite mit den Rezensionen vorbei und hilf anderen, die bestmögliche Entscheidung zu treffen.

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Auf Facebook teilen
0
Diesen Artikel twittern
0
Teilen Sie den Artikel, wenn Sie der Ansicht sind, dass Google nicht genug über Sie weiß
0