Willst Du alle Marvel-Filme auf Netflix gucken? So geht das

Netflix

Ein Marvel-Film-Marathon sollte keine schwierige Aufgabe sein. Das Problem ist aber, dass es nicht jeden Marvel-Film in jeder Netflix-Region gibt. Allerdings gibt es eine einfache Möglichkeit, alle Filme im Marvel-Universum der Reihe nach angucken zu können.

Ab 2019 werden neue Marvel-Filme nicht mehr bei Netflix USA verfügbar sein. Sie werdens tattdessen im Disney Streaming Service angeboten, der sich Disney+ nennt. Davon sind auch aktuelle Titel wie zum Beispiel Captain Marvel betroffen.

Zum Glück wird es die Filme weiterhin auf Netflix in anderen Ländern geben. Dazu zählen mitunter Großbritannien, Kanada, Mexiko, Israel und die größten Teile in Südamerika und Europa.

Wohnst Du nicht in einer dieser Regionen, musst Du trotzdem nicht auf Deinen marvel-Marathon verzichten. Du musst lediglich ein Premium-VPN benutzen, das Netflix überall auf der Welt entsperren kann.

Wir haben übrigens eine Liste zusammengestellt, wo Du welchen Marvel-Film bei Netflix findeste.

Wie Du Marvel-Filme auf Netflix guckst: Schnellanleitung

  1. Wähle ein sehr schnelles VPN mit Servern auf der gesamten Welt. NordVPN ist unsere erste Wahl.
  2. Lade Dein VPN herunter installiere es.
  3. Verbinde Dich mit einem Server in einer Region, in der es den gewünschten Marvel-Film auf Netflix gibt.
  4. Abonniere Netflix oder melde Dich an Deinem Konto an und das war es auch schon!

Jetzt Marvel-Filme streamen!

Darum brauchst Du ein VPN, um marvel-Filme zu streamen

Weil es zu jedem Film oder jeder TV-Serie in den verschiedenen Ländern andere Auflagen oder Lizenzbestimmungen gibt, sperrt Netflix gewisse Inhalte geografisch. Das kann ganz schön nerven, wenn Deine Popcorn gerade fertig sind und Du herausfindest, dass der gewünschte Film nicht in Deiner Region verfügbar ist.

Mit einem VPN kannst Du die geografischen Sperren umgehen. Du trickst Netflix aus und der Anbieter denkt, dass Du Dich an einem anderen Standort befindest. In Fachkreisen nennt man das auch Geo-Spoofing der IP-Adresse. Dein VPN leitet den gesamten Internet-Datenverkehr durch einen der eigenen Server in einem Land, in dem der jeweilgien Marvel-Film eben nicht gesperrt ist.

Geo-Spoofing ist zwar kein Kapitalverbrechen, aber technisch gesehen ist es auch nicht erlaubt. Netflix setzt heutzutage starke Anti-VPN Software ein. Damit wollen sie IP-Adressen von VPN-Servern erkennen und auf schwarze Listen setzen. Nimmst Du ein VPN, das nicht leistungsstark genug ist, dann wirst Du vielleicht eine Nachricht sehen, dass Du einen Proxy oder ein Mittel zum Entsperren einsetzt.

Nur die besten VPNs mit den größten globalen Netzwerken fliegen unter dem radar von Netflix. Dein VPN sollte Dur viele Server zur Auswahl stellen, damit Du auch sicher auf alle Regionen von Netflix zugreifen kannst. Weil bestimmte Marvel-Filme in diversen Regionen nicht verfügbar sind, kannst Du entsprechend die Server wechseln und verpasst keinen einzigen Streifen.

Du solltest nach den folgenden Funktionen Ausschau halten:

  • Sehr hohe Geschwindigkeiten, um Ladezeiten und Puffern zu vermeiden
  • Unbegrenzte Bandbreite, damit nicht mitten im Film Schluss ist
  • Server, die für Streaming optimiert sind
  • Verschlüsselung nach Militärstandard und eine Keine-Logs-Richtlinie, damit sich Deine Online-Aktivitäten nicht zu Dir zurückverfolgen lassen

Ein VPN kann aber noch viel mehr

Geo-Spoofing ist sicherlich nützlich, um Zugriff auf alle Netflix-Regionen zu erhalten. Du kannst damit aber auch andere geografische Sperren umgehen.

Wohnst Du in einem Land, in dem Zensur ein Problem ist, dann hilft ein VPN beim Umgehen von Einschränkungen, die von der Regierung verordnet werden wurde. Das ist im Prinzip genau wie das Entsperren von Netflix.

Der Einsatz eines VPNs ist außerdem die einzig wirklich sichere Option, um anonym im Internet zu surfen. Weil ein VPN Deine IP-Adresse verschleiert und Deinen Datenverkehr verschlüsselt, bist Du damit online komplett anonym.

Das bedeutet, dass Dich irgendwelche Tracker nicht verfolgen oder Deine Online-Aktivitäten überwachen können.

Es geht aber noch weiter. Nervige Werbung, die Dich im Web verfolgt, lässt sich vermeiden. Weiterhin können Geheimdienste und Hacker keine Informationen über Dich sammeln.

Nimmst Du ein VPN mit integrierten Antivirus-Programmen, dann hast Du auch Zugriff auf Technologie, die Malware und Adware blockiert. Auf diese Weise wird Dein Gerät nicht mit Schadcode infiziert.

Die besten VPNs, um alle Marvel-Filme von überall aus zu gucken

1. NordVPN

NordVPN for BulgarisNordVPN ist ist unser Top-VPN, weil es Dir alle notwendigen Funktionen zur Verfügung stellt. Dabei ist es egal, ob Du Marvel-Filme guckst oder einfach so im Web surfst.

Das VPN betreibt ein riesiges globales Netzwerk, das aus mehr als 5500 Servern in 60 Ländern besteht. Damit lässt sich Netflix einfach in jeder Region entsperren. Das Netzwerk wird kontinuierlich aktualisiert und Du wirst immer einen funktionierenden Server finden.

Die innovative SmartPlay-Technologie wird Dich automatisch mit dem besten Server verbinden, der für Streaming optimiert ist. Gleichzeitig bist Du vor Malware sowie Adware geschützt und dafür sorgt die CyberSec-Technologie.

NordVPN schützt Deine Privatsphäre. Dafür wird nach Militärstandard verschlüsselt. Weiterhin gibt es einen automatischen Notausschalter, Schutz vor DNS-Lecks und eine strikte Keine-Logs-Richtlinie. Außerdem darfst Du bis zu 6 geräte gleichzeitig verbinden.

Du kannst NordVPN selbst und risikofrei ausprobieren, weil es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie gibt.

NordVPN entsperrt:

  • Netflix, HBO, Hulu, Showtime, BBC iPlayer, Amazon Prime Video und Sling TV.

Unterstützung für Torrents:

  • Ja, es gibt spezielle P2P-Server.

NordVPN funktioniert mit nachfolgenden Geräten:

  • Windows, macOS, Android, iOS, Android TV, Linux, Chrome und Firefox. Der Service ist auch mit Routern kompatibel.

Marvel-Filme jetzt mit NordVPN streamen!

2. ExpressVPN

ExpressVPN devices

Liegt Dein Fokus auf sehr hohe Streaming-Geschwindigkeiten, dann zahlst Du für diese Eigenschaft sicherlich gern ein bisschen mehr. ExpressVPN wurde als das schnellste VPN auf dem Markt bezeichnet.

Das VPN betreibt mehr als 3000 Server, die sich an 160 verschiedenen Standorten befinden. Damit ist sichergestellt, dass Du auch die gewünschte Netflix-Region erreichen kannst. Für erfahrene VPN-Anwender ist es ebenfalls eine tolle Wahl. Es gibt viele individuelle Konfigurationsmöglichkeiten, mit denen sich ein reibungsloses Streaming sicherstellen lässt.

Verschlüsselung mit AES 256-Bit, ein Notausschalter und Schutz vor DNS-Lecks schützen Dich vor Verfolgung und Hackern. ExpressVPN bietet außerdem eine Keine-Logs-Richtlinie und benutzt TrustedServer-Technologie. Damit werden die Server komplett gelöscht, wenn sie an- oder ausgeschaltet werden. Deswegen werden mit Sicherheit keine Daten gespeichert.

Überzeugen Dich von den Geschwindigkeiten von ExpressVPN selbst und nutze die 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Mit einem Gutschein für ExpressVPN lässt sich außerdem Geld sparen.

ExpressVPN entsperrt:

  • Netflix, Hulu, HBO, Amazon Prime Video, Showtime, Sling TV, DAZN und BBC iPlayer.

Unterstützung für Torrents:

  • Ja, alle Server unterstützen P2P-Aktivitäten.

ExpressVPN funktoniert mit nachfolgenden Geräten:

  • Windows, macOS, Android, iOS, Android TV, Linux, Chrome und Firefox. Es gibt außerdem eine App für bestimmte Router.

Marvel-Filme mit ExpressVPN streamen!

3. Surfshark

Surfshark devices

Surfshark ist eines der günstigsten und besten VPNs, die mit Netflix funktionieren. Es ist zwar ein relativer Neuling auf dem VPN-Markt, aber mit Surfshark kannst Du alle Deine Lieblingsfilme von Marvel streamen und gleichzeitig hält Dich der Service sicher. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist großartig.

Vielleicht fliegt Surfshark so effizient unter dem Radar von Netflix, weil es so neu ist. Das Netzwerk wächst stetig weiter. Derzeit gibt es mehr als 800 Server in über 50 Ländern. Damit hast Du sehr viel Auswahl und die Geschwindigkeiten zum Streamen sind gut.

Die Software CleanWeb schützt Dich vor Malware, Werbung, Phishing und Verfolgung. Die Funktionen Notausschalter, Schutz vor DNS-Lecks und eine Keine-Logs-Richtlinie wahren Deine Privatsphäre.

Am besten ist allerdings, dass Du bei Surfshark mit nur einer Lizenz unendlich viele Geräte betreiben darfst. Dein Haushalt kann also gleichzeitig so viele Marvel-Filme streamen, wie er will.

Unsere Anwender bewerten Surfshark sehr gut, weil es viele ausgezeichnete Funktionen für wenig Geld gibt. Mit unserem Gutschein für Surfshark bekommst Du noch einen Rabatt. Du kannst den Service mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ausprobieren.

Surfshark entsperrt:

  • Netflix, Hulu, CBS, ESPN, Amazon Prime Video und andere.

Unterstützung für Torrents:

  • Ja, alle Server unterstützen P2P-Aktivitäten.

Surfshark funktioniert mit nachfolgenden Geräten:

  • Windows, macOS, Android, iOS, FireTV, Linux, Chrome und Firefox.

Marvel-Filme mit Surfshark streamen!

4. CyberGhost

CyberGhost

Bist Du VPN-Neuling und suchst eine einfache und schnelle Methode, Marvel-Filme zu streamen, dann ist CyberGhost eine fantastische Option. Echte Anwender bewerten es als eines der benutzerfreundlichsten VPNs auf dem Markt.

CyberGhost ist aber nicht nur überaus benutzerfreundlich, sondern bietet auch hohe Geschwindigkeiten und gute Funktionen. Es gibt mehr als 6000 Server in 90+ Ländern und das bedeutet, dass CyberGhost jede Netflix-Region einfach entsperren kann.

Verschlüsselung nach Militärstandard mit AES 256-Bit sowie eine strikte Keine-Logs-Richtlinie garantieren Deine Privatsphäre. Hinzu kommt noch ein automatischer Notausschalter und Schutz vor DNS-Lecks. Wir haben einen Blick in den Transparenzbericht von CyberGhost geworfen und waren vom Inhalt schon sehr beeindruckt.

CyberGhost bietet auf jedem Server außerdem dedizierte Blocker gegen Malware und Werbung an.

Für eigentlich alle großen Plattformen gibt es intuitive Apps, mit denen Du das meiste aus dem VPN holst. Du darfst bis zu 7 Verbindungen gleichzeitig etablieren. Hier bekommst Du einen Rabatt für CyberGhost oder Du kannst den Service selbst testen und nutzt dafür die großzügige 45-tägige Geld-Zurück-Garantie.

CyberGhost entsperrt:

  • Dedizierte Streaming-Profile für Server, die für folgende Services optimiert sind: Netflix, BBC iPlayer, Sky Go, Hulu, Comedy Central, Eurosport, ESPN und andere.

Unterstützung für Torrents:

  • Ja, die dedizierten Profile zeigen Länder und Anzahl der Anwender.

CyberGhost funktioniert auf nachfolgenden Geräten:

  • Windows, macOS, Android, iOS, Amazon Fire Stick, Android TV, Linux und Chrome.

Marvel-Filme mit CyberGhost streamen!

5. PrivateVPN

PrivateVPN Devices

Ist Deine oberste Priorität, online anonym zu bleiben, dann sieh Dir auf jeden Fall PrivateVPN genauer an. Der Service ist einfach und sicher und kann Netflix nachweislich entsperren.

Es gib an über 150 Standorten Server und PrivateVPN kann die geografischen Sperren der meisten Regionen umgehen. Die Installation ist extrem einfach und Du bekommst sogar Fernwartung für die Konfiguriation, solltest Du sie benötigen.

Für so eine günstige Option bietet PrivateVPN sehr viel in Sachen Sicherheit. Es gibt Verschlüsselung nach Militärstandard mit AES 256-Bit und der Anbieter unterstützt viele Sicherheitsprotokolle. Die Anwendungen sind benutzerfreundlich und es werden alle großen Plattformen unterstützt. Des Weiteren darfst Du bis zu 6 Geräte gleichzeitig verbinden.

PrivateVPN ist einer der wenigen Anbieter, die immer noch eine 7-tägige, komplett freie Testversion anbieten. Außerdem gibt es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. In unseren Bewertungen über dieses sichere VPN findest Du weitere Informationen.

PrivateVPN entsperrt:

  • Netflix, Hulu, HBO, Hotstar, Amazon Prime Video und BBC iPlayer.

Unterstützung für Torrents:

  • Ja, alle Server unterstützen P2P-Aktivitäten. In der App findest Du eine Liste mit Servern, die für P2P optimiert sind.

PrivateVPN funktioniert mit nachfolgenden Geräten:

  • Windows, macOS, Android und iOS.

Marvel Movies mit PrivateVPN streamen!

Wo Du die einzelnen Marvel-Filme findest: Im Juli 2019 aktualisiert

  • Iron Man (2008) – Israel, Deutschland
  • The Incredible Hulk (2008) – Japan, Kanada, Großbritannien, Deutschland
  • Iron Man 2 (2010) – Kanada, Deutschland, Frankreich, Israel
  • Thor (2011) – Israel
  • Captain America: The First Avenger (2011) – Israel
  • The Avengers (2012) – Kanada, Israel
  • Iron Man 3 (2013) – Israel, Deutschland
  • Thor: The Dark World (2013) – Israel
  • Captain America: The Winter Soldier (2014) – Israel
  • Guardians of the Galaxy (2014) – Kanada, Frankreich, Israel
  • Avengers: Age of Ultron (2015) – Frankreich, Israel
  • Ant-Man (2015) – Großbritannien, Frankreich Israel
  • Captain Avengers: Civil War (2016) – Israel
  • Guardians of the Galaxy 2 (2017) – Großbritannien, Israel, Deutschland
  • Spider-Man: Homecoming (2017) – Japan, Kanada, Großbritannien
  • Thor: Ragnarok (2017) – Kanada, USA, Mexiko
  • Black Panther (2018) – Kanada, USA, Mexiko
  • Avengers: Infinity War (2018) – Kanada, USA, Mexiko
  • Ant-Man and the Wasp (2018) – Kanada, USA, Mexiko

Leider konnten wir Dr. Strange (2016) in keinem der verfügbaren Netflix-Archive finden.

Zusammenfassung und weitere Informationen

Ob Du VPN-Neuling oder ein alter Hase bist, ist nicht so entscheidend. Es gibt viele Optionen, wie Du alle auf Netflix verfügbaren Marvel-Filme angucken kannst. Wir empfehlen NordVPN als besten Universaldienst.

Es ist nicht entscheidend, welches VPN Du wählst. Sieh Dir aber auf jeden Fall unsere aktuellen Angebote und Gutscheine an, um das beste Angebot zu erhalten.

In Sachen Netflix bist Du nun bestens informiert. Informiere Dich aber auch über die besten VPNs, um Hulu zu entsperren.

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Warten Sie! Nord bietet einen 70% Rabatt für dessen VPN