Bekanntgabe:
Professionelle Tests

Die vpnMentor enthält Bewertungen, die von unseren Community-Testern verfasst wurden. Sie basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte/Services durch die Rezensenten.

• Eigentümerschaft

vpnMentor gehört zu Kape Technologies PLC, denen wiederum die folgenden Produkte/Dienste gehören: CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access, und Intego. Auch diese können auf dieser Website überprüft werden.

• Affiliate-Provisionen

Obwohl vpnMentor möglicherweise Provisionen erhält, wenn ein Kauf über unsere Links getätigt wird, hat dies keinen Einfluss auf den Inhalt der Tests oder auf die überprüften Produkte / Dienstleistungen. Wir bieten direkte Links zum Kauf von Produkten, die Teil von Partnerprogrammen sind.

• Richtlinien der Tests

Die auf vpnMentor veröffentlichten Tests und Bewertungen werden von Experten verfasst, die die Produkte gemäß unseren strengen Überprüfungsstandards untersuchen. Diese Standards stellen sicher, dass jede Bewertung auf der unabhängigen, professionellen und ehrlichen Meinung des Prüfers basiert und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für die Benutzer berücksichtigt. Dies kann sich auch auf das Ranking des Produkts auf der Website auswirken.

box1

ExpressVPN vs
VyprVPN vs
2021

Nach dem Vergleich dieser VPNs haben wir einen Gewinner!

box2
 
 

Welches VPN ist besser?

Daniel Krohn
Daniel Krohn
Cybersicherheitsforscher

Sowohl ExpressVPN als auch VyprVPN bieten viele tolle Funktionen. Du kannst damit auf geografisch gesperrte Inhalte zugreifen. Weiterhin bieten sie unbegrenzte Bandbreite und Du kannst den Server so oft frei wählen, wie Du willst. Sie lassen sich beide einfach installieren und benutzen. Sie bieten auch Notausschalter, um Anwender zu schützen, sollte die Verbindung abbrechen. Weiterhin haben sie ihren Hauptsitz in Ländern, in denen die Privatsphäre respektiert wird (ExpressVPN ist auf den Britischen Junferninseln ansässig und VyprVPN in der Schweiz). Du kannst sie beide in China nutzen. In Sachen Privatsphäre und Security ist ExpressVPN allerdings vorne. Sie bieten hochwertige Verschlüsselung und eine strikte Keine-Logs-Richtlinie. VyprVPN ist ehrlich zu den Kunden, dass die IP-Adressen sowie Startzeit und Ende der Sitzung gespeichert werden. Außerdem speichert der Anbieter den Verbrauch des Volumens 30 Tage lang. ExpressVPN bietet mehr Server-Standorte, Server und IP-Adressen. Allerdings gestattet VyprVPN mehr gleichzeitige Verbindungen und zwar fünf. Bei ExpressVPN sind das nur drei.

 

Bewertungen

 

Preisgestaltung

 
 

 Fazit

Daniel Krohn
Daniel Krohn
Cybersicherheitsforscher

Beide Anbieter stellen Apps zur Verfügung, die sich einfach benutzen lassen. Kunden können anonym surfen und beide funktionieren in China. ExpressVPN hat die Nase aber vorne, da der Anbieter bessere Privatsphäre und Security-Funktionen bietet. Weiterhin gibt es mehr Server und Server-Standorte. Darüber hinaus unterstützt der Anbieter P2P sowie Torrent Downloads und bietet schnellere sowie stabilere Verbindungen. Deswegen gewinnt er hier.

 Mehr Informationen