5 beste VPNs für PS4 – Geschwindigkeit, Sicherheit & Preis

Du bist ein absoluter Spiele-Fan? Benutzt Du ein VPN für Deine PS4, dann wird Deine Spielerlebnis zusätzlich verbessert. Ein VPN entfaltet das volle Potenzial Deiner Konsole. Auf diese Weise holst Du das Maximum aus Deiner PS4.

Du willst Zugriff auf die aktuelle Version von Call of Duty oder Assassin’s Creed haben? Dann kannst Du ebenfalls ein VPN benutzen, um die Spiele zu bekommen, bevor sie in Deiner Region veröffentlicht werden.

In diesem Beitrag besprechen wir die Vorteile eines qualitativ hochwertigen VPNs für Deine PS4. Wir zeigen Dir, nach was Du bei einem VPN gucken sollst und erklären Dir, wie Du die Sache konfigurierst.

Mach Dich also bereit, das volle Potenzial Deiner PS4 zu entfachen! Freue Dich auf ein besseres Online-Spielerlebnis mit höheren Geschwindigkeiten, weniger Lag und Zugriff auf verschiedene Spiele-Regionen.

Die besten VPNs für PS4

  1. NordVPN bietet ein riesiges Netzwerk mit optimierten Servern aus, die in 62 Ländern stehen
  2. ExpressVPN bietet höchste Geschwindigkeiten für reibungsloses Spielen
  3. CyberGhost bietet hohe Geschwindigkeiten und eine benutzerfreundliche Oberfläche
  4. IPVanish gibt Anwendern hohe Geschwindigkeiten und Zugriff auf Server in mehr als 60 Ländern
  5. Surfshark hat keine Limits auf gleichzeitige Verbindungen und bietet eine nützliche Installationsanleitung

NordVPN jetzt holen!

Darum brauchst Du ein VPN für Deine PS4

Benutzt Du ein VPN auf Deiner PS4, holst Du das Maximum aus Deiner Konsole.

Mit einem VPN kannst Du auf geografisch gesperrte Inhalte zugreifen. Sind bestimmte Spiele-Versionen auf bestimmte Regionen beschränkt, kannst Du sie trotzdem herunterladen, wenn Dir ein VPN dabei hilft. Verbinde Dich einfach mit einem Server an diesem Standort und Du hast alle Vorzüge, die auch ein Spieler aus der Region genießt.

Zum Beispiel werden Rollenspiele (RPGs) aus Japan und Korea oft monatelang später in anderen Ländern veröffentlicht. Mit einem VPN kannst Du Dich aber einfach mit einem Server in Japan oder Korea verbinden und die Spiele sofort nach der ersten Veröffentlichung spielen.

Vielleicht kommt ein Spiel, auf das Du schon lange gewartet hast, in einigen Teilen der Erde ein paar Stunden früher heraus. Du kannst nun Deinen Server-Standort wechseln und die Konsole glaubt, dass Du Dich woanders befindest. Nun können die Australier den anderen Spielern nicht mehr den Spaß und die Überraschung verderben! Diese Zeiten sind vorbei!

Weil PlayStations einen eigenen Browser haben, kannst Du mit Deiner Konsole auch auf Streaming Services zugreifen. Genau wie beim Spielen kannst Du hier mit einem VPN geografische Sperren umgehen und Inhalte von überall aus in der Welt streamen.

Neben dem Entsperren geografischer Inhalte schützt Dich ein VPN vor sogenannten DDoS-Angriffen.

Es ist kein Geheimnis, dass Spieler mithilfe von DDoS-Angriffen die Konkurrenz vom Server trennen wollen. In Multiplayer-Spielen gewinnen sie damit auf unfaire Weise. Du kannst Dich dagegen wehren und Danke eines VPNs ist die Sicherheit erhöht, weil der Datenverkehr verschlüsselt ist.

Darüber hinaus kümmert sich ein VPN um das nervige Lag-Problem, das es im Internet immer wieder gibt.

Auch wenn VPNs dafür bekannt sind, die Geschwindigkeiten etwas zu verlangsamen, bieten einige VPNs für PS4 have spezielle Spiele-Server. Sie sind so optimiert, dass es während des Spielen kein oder kaum Verzögerungen gibt.

Wie man ein VPN mit einer PS4 benutzt

Jetzt weißt Du also, welche Vorteile ein VPN für Deine PS4 hat. Du kannst es sicherlich kaum erwarten, auszuprobieren. Ein VPN auf Deiner Konsole einzurichten, ist nicht ganz so einfach. Es ist nicht damit getan, nur eine Software herunterzuladen und Dich mit einem Server zu verbinden. Eine Raketenwissenschaft ist es aber auch nicht. Du musst lediglich unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du Dein VPN zum Laufen bekommst. Die einfachste ist, Deinen WLAN-Router mit dem VPN zu bestücken. Bei einigen Anbietern wie zum Beispiel ExpressVPN kannst Du Router mit vorinstallierten VPNs kaufen, allerdings ist das nicht die günstigste Option. Dafür spart es viel Zeit und alle Deine Geräte, die mit dem Router verbunden sind, werden automatisch mit dem VPN verbunden.

Du kannst Dir auch ein VPN-Abonnement holen und die Details manuell in den Einstellungen des WLAN-Routers hinterlegen. Welche Schritte dafür notwendig sind, hängt aber vom jeweiligen VPN-Anbieter ab.

Du kannst ein VPN für Deine PS4 auch via Mac oder PC nutzen. Das ist dann sehr nützlich, wenn nicht der gesamte Haushalt durch ein VPN laufen soll.

Wie Du ein VPN für Deine PS4 via Mac nutzt

Bevor Du Dein VPN konfigurierst, stelle sicher, dass Du einen Mac und ein Netzwerkkabel hast. Überprüfe außerdem, ob der Mac eine Ethernet-Schnittstelle und eine WLAN-Karte besitzt. Außerdem muss das Ganze kompatibel zur Konsole sein.

  1. Lade das VPN Deiner Wahl herunter und installiere es.
  2. Stecke das Netzwerkkabel in Deinen Mac oder PC und Deine PS4.
  3. Öffne die Einstellungen und das Sharing. Auf der linken Seite im menü finedst Du Internet Sharing.
  4. Im Auswahlmenü kannst Du Dir aussuchen, worüber Du die Verbindung teilen möchtest und hier wählst Du die WLAN-Netzwerkkarte aus.
  5. Setze den Haken bei ‚to computers using’.
  6. Aktiviere nun das gemeinsame Nutzen des Internets zwischen Deine Mac und Deiner Konsole. Ein grünes Symbol deutet darauf hin, dass die Verbindung erfolgreich eingerichtet wurde.
  7. Öffne die VPN-Software, die Du auf Deinen Mac heruntergeladen hast und verbinde Dich mit einem Server Deines VPNs.
  8. Auf der PS4 öffnest Du die Netzwerkeinstellungen und konfigurierst die Nutzung des Netzwerkkabels. Wähle, dass Du die einfache Verbindungsmethode nutzen möchtest.
  9. Klicke an, dass Du keinen Proxy Server nutzen willst.
  10. Klappt alles, dann sollte sich Deine PS4 nun über das VPN mit dem Internet verbinden! Herzlichen Glückwunsch! Du hast nun ein völlig neues Spielerlebnis!

Wie Du VPN auf der PS4 via PC nutzt

Ein VPN via PC nutzen ist ziemlich identisch zur Mac-Methode. Allerdings benutzt Du die Internet-Sharing-Funktion von Windows und nicht die des Macs.

  1. Lade das VPN Deiner Wahl herunter und installieren es auf Deinem PC.
  2. Stecke ein Netzwerkkabel in Deinen PC und in Deine PS4.
  3. Öffne die Netzwerkeinstellungen und klicke auf die Einstellungen der Netzwerkkarte.
  4. Klicke mit der rechten Maustaste auf das VPN-Symbol und öffne die Einstellungen.
  5. Öffne den Reiter mit dem Teilen der Internet-Verbindung und gestattet anderen Anwendern, dass sie die Internet-Verbindung des Computers nutzen dürfen.
  6. Wähle Home Networking Connection und klicke im Anschluss im Auswahlmenü auf die Option ‘home internet connection’.
  7. Auf der PS4 öffnest Du die Netzwerkeinstellungen und konfigurierst die Nutzung des Netzwerkkabels. Wähle, dass Du die einfache Verbindungsmethode nutzen möchtest.
  8. Klicke an, dass Du keinen Proxy Server nutzen willst.
  9. Klappt alles, dann sollte sich Deine PS4 nun über das VPN mit dem Internet verbinden! Nun können die Spiele losgehen!

Die besten VPNs für PS4

Das richtige VPN für die PS4 zu finden, ist nicht ganz einfach. Die Daumenregel ist aber, dass Du einen Service mit herausragenden Download-Geschwindigkeiten, unbegrenzter Bandbreite und einer Keine-Logs-Richtlinie willst. Nachfolgend sagen wir Dir, welche VPNs wir für die PS4 empfehlen.

1. NordVPN

NordVPN Geräte

Die Leistung von NordVPN lässt keine Wünsche übrig.

Die Geschwindigkeiten sind überdurchschnittlich und der Service ist konstant gut. Spieler können sich mit mehr als 5000 optimierten Servern in 62 Ländern verbinden. Dank des umfangreichen Server-Netzwerks kannst Du digitale Inhalte auf der ganzen Welt abrufen.

In Sachen Sicherheit setzt der Anbieter aus Panama auf mehrere protokolle und Verschlüsselung mit 256-Bit AES. Es gibt noch ein paar weitere Vorteile wie einen automatischen Notausschalter, Split Tunneling, Schutz vor DNS-Lecks und eine Keine-Logs-Richtlinie. Damit wirst Du vor den Angriffen anderer Spieler geschützt und auch sensible Daten Deiner Konsole sind sicher.

Die bemerkenswerteste Sicherheitsfunktion ist allerdings die Double-VPN-Technologie. Sie verschlüsselt Deinen Web-Datenverkehr nicht nur einmal, sondern doppelt! Das ist eine weitere Schutzschicht, wenn Du im Web surfst.

Deswegen vertrauen viele Anwender auf NordVPN, wenn es um Privatsphäre im Internet geht und wenn geografische Sperren umgangen werden sollen.

NordVPN ist auf jeden Fall sein Geld wert. Das Unternehmen bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, damit Du den Srrvice risikofrei testen kannst.

Angebote von NordVPN ansehen

2. ExpressVPN

ExpressVPN Devices

ExpressVPN betreibt sehr viele Server in über 90 Ländern. Damit erhältst Du Zugriff auf alle möglichen Inhalte. Alle Server sind auf Geschwindigkeit optimiert.

Abgesehen von der Server-Auswahl ist ExpressVPN auch wegen seiner Sicherheitsfunktionen attraktiv. Der Anbieter setzt auf standardmäßige Verschlüsselung mit 256-Bit, bietet viele Optionen für die Konfiguration und unterstützt viele Protokolle.

Spieler dürfen sich vor allen Dingen über das Smart DNS, den DDoS-Schutz und die vorkonfigurierten Router freuen. Sie lassen sich einfach installieren und konfigurieren. Damit musst Du Deine Konsole nicht manuell mit dem VPN verbinden. Das kommt vor allen Dingen Anfängern zugute.

Die Preise sind nicht die günstigsten auf dem Markt. ExpressVPN ist aber unterm Strich so leistungsstark, dass der Anbieter jeden Cent wert ist. Es gibt eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie und einen zuverlässigen 24/7 Kundenservice. Deswegen ist es wenig überraschen, dass viele Kunden auf der ganzen Welt dem Anbieter vertrauen.

Angebote von ExpressVPN ansehen

3. CyberGhost

CyberGhost VPN

Willst Du Deine Konsole wirklich in ein leistungsstarkes Mediacenter transformieren, dann ist CyberGhost Deine beste Option.

Mit CyberGhost bist Du Dank der Verschlüsselung auf Militärniveau getarnt im Internet unterwegs. Sämtlicher eingehender und ausgehender Datenverkehr von Deinem Gerät ist verschleiert.

Der Anbieter hat seinen Hauptsitz in Rumänien und er sagt, alle Streaming-Plattformen wie zum Beispiel Netflix und Amazon Prime entsperren zu können. Es gibt mehr als 3000 Server, die um den Erdball verteilt sind. Deswegen kannst Du von überall auf der Welt Deine favorisierten Serien und Inhalte streamen.

Toll ist, dass CyberGhost im Gegensatz zu ISPs die Bandbreite für Online-Spieler nicht drosselt. Das bedeutet effizientere Server Hops, geringere Ping-Zeiten und weniger Lag.

Hinzu kommt noch, dass CyberGhost eines der benutzerfreundlichsten Oberflächen auf dem Markt hat. Deswegen eignet sich das VPN perfekt für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Auf der Website findest Du außerdem informative Anleitungen, die Dir bei Problemen mit der Software helfen, sollte es welche geben. All diese Funktionen und noch mehr machen CyberGhost zu einem Liebling der Anwender.

CyberGhost bietet eine großzügige Geld-Zurück-Garantie von 45 Tagen und es gibt auch eine kostenfreie Testversion. Deswegen kannst Du selbst überprüfen, warum der Service so beliebt ist.

Angebote von Cyberghost ansehen

4. IPVanish

ipVanish Devices

IPVanish betreibt sehr viele Server an vielen Standorten und deswegen hat sich der Anbieter seinen Platz in der Liste mit den besten VPNs für PS4 verdient. Es gibt mehr als 1100 Server in über 60 Ländern. Das ist auf jeden Fall ein solides Netzwerk, vor allen Dingen, wenn Du auf digitale Inhalte zugreifen möchtest.

IPVanish betreibt viele Server und deswegen wirst Du immer einen finden, auf dem wenig los ist. Weiterhin gibt es Optionen speziell für Spiele. Du kannst die Server zum Beispiel nach Ping-Zeiten sortieren.

In Sachen Sicherheit bietet IPVanish Verschlüsselung mit 256-Bit AES und eine strikte Keine-Logs-Richtlinie. Weiterhin unterstützt der Anbieter mehrere Protokolle.

Genau wie andere qualitativ hochwertige VPNs sieht auch IPVanish auf den ersten Blick teuer aus. Es gibt keine kostenfreie Testversion, aber eine Geld-zurück-Garantie von einer Woche. Verglichen mit der Konkurrenz ist das eher wenig. Allerdings liefert IPVanish und zufriedene Anwender auf der ganzen Welt bestätigen das.

Angebote von IPVanish ansehen

5. Surfshark

Für Spielen, Streaming und Surfen ist Surfshark eine tolle Wahl.

Der Anbieter betreibt mehr als 800 Hochgeschwindigkeits-Server in 50 Ländern, die um den Erdball verteilt sind. Deswegen hast Du maximalen Zugriff und minimale Verzögerungen. Surfshark bietet für die meisten großen Plattformen tolle Anwendungen. Weiterhin gibt es nützliche Installationsanleitungen, die Dir beim Verbinden Deiner PS4 helfen.

Der Service erlaubt unbegrenzte Verbindungen und hat eine Keine-Logs-Richtlinie. Weiterhin ist der Srvice günstig und die Sicherheitsfunktionen sind hervorragend. Das bietet tollen Schutz, wenn Du spielst.

Weitere Informationen findest Du in den Bewertungen von echten Anwendern. Du kannst den Service Dank der 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie selbst testen.

Angebote von Surfshark ansehen

Fazit und weitere Informationen

Mit einem guten VPN verbesserst Du Dein Spielerlebnis. Stelle sicher, dass das VPN hohe Geschwindigkeiten, unbegrenzte Bandbreite und starke Sicherheitsmaßnahmen enthält. Auf diese Weise spielst Du anonym und wirst außerdem vor DDoS-Angriffen geschützt. Ein umfassendes Server-Netzwerk ist ebenfalls ein Bonus. Du wirst mit Deinem verbesserten Spielerlebnis viel Spaß haben.

Auch wenn ein VPN für Spieler viele Vorteile hat, gibt es noch weitere Vorzüge bei der Benutzung eines solchen Services.

VPNs sind für alle Anwender nützlich, die sich frei und sicher im Internet bewegen wollen.

Mit den besten Angeboten für Top VPNs kannst Du Geld sparen.

Du bist von NordVPN nicht überzeugt? Wir zeigen Dir, wie Du eine kostenfreie Testversion bekommst.

Alle Grundlagen zum Thema VPN zeigen wir Dir in unserem our VPN-Leitfaden für Anfänger.

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Warten Sie! Nord bietet einen 75% Rabatt für dessen VPN