Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.
Offenlegung von Werbung

vpnMentor wurde 2014 gegründet, um VPN-Dienste zu testen und über Datenschutzthemen zu berichten. Heute besteht unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren. Es unterstützt die Leser dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Das geschieht in Zusammenarbeit mit Kape Technologies PLC, dem auch die folgenden Produkte gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Sie werden möglicherweise auf dieser Website getestet. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind. Sie wurden nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst, die eine professionelle und ehrliche Prüfung des Testers in den Vordergrund stellen und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für Nutzer berücksichtigen. Die von uns veröffentlichten Bewertungen und Tests können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir testen nicht alle VPN-Anbieter und gehen davon aus, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels korrekt sind.

Akash Deep

Akash Deep

Forscher für Cybersicherheit

Akash Deep ist Cybersicherheitsrechercheur und Autor bei vpnMentor.

Seit er 2021 dem Team beigetreten ist, hat Akash es sich zur Aufgabe gemacht, VPNs zu recherchieren und zu bewerten, um Leser*innen mit wertvollen Einblicken und Empfehlungen zu versorgen.

Mit einem Abschluss in B.Tech. Computer Science verfügt Akash über ein tiefes Verständnis der technischen Aspekte der Cybersicherheit. Er bemüht sich ständig, sich über die neuesten technischen Trends und Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten, um unvoreingenommene und genaue Informationen zu liefern, damit Leser*innen fundierte Entscheidungen treffen können.

Akash setzt sich sehr dafür ein, Leser*innen über Sicherheit und Datenschutz im Internet aufzuklären. Er ist der festen Überzeugung, dass jeder das Recht auf Freiheit im Internet verdient und dass ein Schutz der eigenen Identität und der persönlichen Daten vor Cyber-Bedrohungen im heutigen digitalen Zeitalter entscheidend ist.

Akash hat auch ein großes Interesse an SEO, da er als Freiberufler in diesem Bereich gearbeitet hat. Diese Kenntnisse helfen ihm jetzt dabei, dass seine Inhalte ein größeres Publikum erreichen.

Veröffentlicht auf vpnMentor

Akash Deep

Das Umgehen von Netzwerksperren in öffentlichen WLANs, um bestimmte Online-Plattformen und Websites zu besuchen, kann frustrierend sein. Unmöglich ist es aber nicht. Die Wahrheit ist, dass nicht alle VPNs die technischen Möglichkeiten haben, um die immer leistungsfähigeren Erkennungswerkzeuge und