Wie man in China auf Dropbox zugreifen kann

China hatte bereits im Jahr 2010 versucht, Dropbox zu sperren. Anfang 2014 hat Dropbox jedoch seine App aktualisiert, um das HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) Kommunikationsprotokoll zu verwenden, mit dem die Zensur (auch bekannt als die “große Firewall“) des Landes umgangen werden kann.

China hat jedoch damit begonnen, den Zugriff auf die HTTPS-Adresse von Dropbox zu unterbrechen, indem es die Dienste des Unternehmens vollständig verboten hat. Sowohl die App als auch der webbasierte Dienst sind davon betroffen.

unblock-dropbox_445

Auch wenn die Firewall gewaltig und umfangreich ist, ist es möglich für Sie, diese zu umgehen. Für diejenigen unter Ihnen, die in China leben und arbeiten möchten, stellt sich folgende Frage: können Sie sich vorstellen in China zu landen und dort dann nicht mehr auf Dropbox zugreifen zu können? Ganz genau; kein Backup Ihrer Fotos von Ihrem Smartphone mehr, kein Zugriff auf Ihre gespeicherten Daten, keine Möglichkeit, große Dateien zu erhalten, und das ist nur die Spitze des Eisbergs!

Welche Dienste sind neben Dropbox in China gesperrt?

Nachstehend finden Sie nur eine Beispielliste …

– Facebook

– YouTube

– Twitter

– Gmail

– Instagram

– Netflix

– Flickr

– Die New York Times

– Das Wall Street Journal

Wie man die große Firewall von China umgeht und Dropbox freischaltet

Der einfachste Weg, um die große Firewall von China zu umgehen, ist die Server innerhalb von China, mit denen Sie eine Verbindung herstellen, nicht wissen zu lassen, welche Webseiten Sie besuchen. Dies bedeutet, dass die Verschlüsselung Ihres Internet-Datenverkehrs sofort erfolgen muss, sobald dieser Ihren Computer verlässt.

Der einfachste Weg, um Ihren Datenverkehr zu verschlüsseln, ist mit einer VPN-App (sowohl auf Ihrem Computer, als auch auf Ihrem Tablet und Smartphone). Eine VPN-App verschlüsselt Ihren gesamten Internet-Datenverkehr, sobald Sie eine Verbindung herstellen. Da die Firewall dann nicht erkennen kann, welche Webseiten Sie besuchen, kann sie diese auch nicht blockieren.

Unsere Webseite sieht sich die besten VPN-Anbieter an, aber die Situation in China ist ganz anders als beim Rest der Welt. Während VPN-Anbieter den Datenverkehr verschlüsseln, hat China aber einige dieser VPN-Anbieter gesperrt. Wir mussten uns ansehen, welche VPN-Anbieter derzeit in China auch tatsächlich funktionieren.

Das beste VPN für Dropbox in China

Wir können bestätigen, dass diese 5 VPN-Anbieter in China funktionieren:

Die VPNs auf der obigen Liste sind in jener Reihenfolge, mit dem besten VPN-Dienst an der Spitze. Jeder der Anbieter hat unterschiedliche Stärken, aber sie funktionieren derzeit alle in China, so dass Sie mit ihnen die Firewall umgehen können.

Wenn Sie sich bereits in China befinden, dann könnten Sie auf Probleme bei der Herstellung einer Verbindung zu den oben genannten Webseiten treffen, da die große Firewall von China versucht, deren Haupt-Webseite zu blockieren (mit einigem Erfolg), aber versuchen Sie es, um es herauszufinden. Wenn Sie noch nicht in China sind, ist es am besten, Sie installieren bereits jetzt den VPN-Dienst auf Ihren Computer und Ihr Telefon, so dass Sie keine bei der Ankunft haben werden.

Was sind die besten chinesischen Alternativen zu Dropbox?

Wenn Sie nur Ihre Dateien sichern wollen und Ihnen egal ist, welchen Dienst Sie nutzen (oder dass er vielleicht unter der Kontrolle der chinesischen Regierung steht, was bedeutet, dass dieser durchleuchtet werden kann), dann können Sie auch einfach eine chinesische Alternative zu Dropbox nutzen.

  1. http://pan.baidu.com/ – Der beliebteste Dienst, der von der lokalen Suchmaschine Baidu angeboten wird
  2. http://www.dbank.com/ – Beliebter Dienst durch den Smartphone-Giganten Huawei
  3. http://www.sinacloud.com/ – Gute chinesische Alternative zu Dropbox

Bitte teilen Sie diesen Artikel jetzt mit anderen Personen, damit auch diese in der Lage sind, ihren bevorzugten Dienst zu besuchen!

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Auf Facebook teilen
0
Diesen Artikel twittern
0
Teilen Sie den Artikel, wenn Sie der Ansicht sind, dass Google nicht genug über Sie weiß
0