HideMyAss VPN vs IPVanish VPN vs 2019

Nach dem Vergleich dieser VPNs haben wir einen Gewinner!

 
 

Welches VPN ist besser?

Daniel Krohn
Cybersicherheitsforscher
IPVanish und HideMyAss sind zwei der weltweit führenden VPN-Schwergewichte und es ist leicht zu erkennen, warum sie unter den Benutzern nach wie vor so beliebt sind. Beide sind für fast jede wichtige Plattform wie Windows, Mac und Android verfügbar und ihre überzeugte Verpflichtung zum Datenschutz bedeutet, dass bei beiden Anbieter ein Kill-Schalter zu finden ist. Obwohl sie hinsichtlich Geschwindigkeit ähnliche Werte zeigen, werden erfahrene Nutzer gerne hören, dass IPVanish nicht nur die von HideMyAss genutzten Protokolle PPTP, L2TP und OpenVPN verwendet, sondern es selbst beim Standard-Paket zusätzlich auch IPSec und IKEv2 gibt. IPVanish ist ein sehr einfach zu verwendendes Produkt und die Tatsache, dass hier ein paar Features weniger vorhanden sind, kann sowohl als Vorteil als auch als Nachteil gesehen werden, je nach Komplexität der Aufgaben, für die das VPN vorgesehen ist.
 

Bewertungen

 

Preisgestaltung

 
 

 Fazit

Daniel Krohn
Cybersicherheitsforscher

Zugegeben, es ist schwierig, diese beiden phänomenalen VPN-Anbieter miteinander zu vergleichen, aber wenn wir uns die jeweiligen Vorteile ansehen, dann kommen wir zu dem Schluss, dass IPVanish doch die Nase vorne hat. Obwohl sich die beiden Anbieter preislich nur um ein paar Cent voneinander unterscheiden, belohnt IPVanish seine Kunden damit, 5 Geräte damit nutzen zu können, während es bei HideMyAss nur 2 sind. Da jeder VPN-Benutzer die Punkte Anonymität und Privatsphäre ganz oben auf seiner Agenda stehen hat, ist der wirkliche Vorteil von IPVanish, dass der Anbieter nie Protokolle führt, während HideMyAss diese von Zeit zu Zeit überwacht.

Stellt man einen Vergleich zwischen IPVanish VPN und NordVPN – unserem bestbewerteten VPN – an, lässt sich interessanterweise feststellen, dass IPVanish VPN noch viel von NordVPN lernen kann. Vergleichen Sie IPVanish VPN mit NordVPN