Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.
Offenlegung von Werbung

vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

10 beste 7+ Tage kostenlose VPN-Testversionen 2024

Keira Waddell Aktualisiert am 08.02.2024 Geprüft von Christine Johansen Autorin

Ich möchte auf keinen Fall Geld für ein VPN ausgeben, nur um dann festzustellen, dass es langsam, unzuverlässig und unsicher ist. Deshalb bevorzuge ich es immer, ein VPN gründlich zu testen, bevor ich mich für ein Abonnement entscheide. Schließlich kann man dem Marketing nicht blind vertrauen. Das habe ich schon oft getan und bin dabei zu oft auf die Nase gefallen.

Eine lange kostenlose Testphase ohne größere Einschränkungen findest Du aber nicht einfach. Damit Du die beste Option findest, haben wir 60+ VPN-Testversionen getestet und die besten aufgelistet. Ich habe mir auch VPNs mit vertrauenswürdigen Geld-Zurück-Garantien angeschaut. Damit kannst Du risikofrei einen längeren Zeitraum testen (ich persönlich ziehe eine Geld-Zurück-Garantie einem kostenlosen Test vor).

Von allen getesteten VPNs bot ExpressVPN die besten Optionen für einen Test. Es bietet eine siebentägige kostenlose Testversion für Mobilgeräte sowie eine Geld-Zurück-Garantie. Damit kannst Du ExpressVPN komplett risikofrei testen. Du kannst binnen 30 Tagen eine Rückerstattung beantragen, wenn Du nicht zufrieden bist. Ich habe die Richtlinie selbst getestet und festgestellt, dass die Garantie eingehalten wird. Nach 28 Tagen habe ich mein Geld zurückverlangt und der Prozess war total unkompliziert. Bis meine Rückerstattung genehmigt und das Geld zurückerstattet wurde, dauerte es nur vier Tage.

Teste ExpressVPNs kostenlose Testversion >>

Wenig Zeit? Hier sind die fünf besten kostenlosen VPN-Testversionen 2024

  1. ExpressVPN: siebentägige kostenlose Testversion auf Mobilgeräten und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Es ist meine erste Wahl als das schnellste und zuverlässigste VPN für alle Online-Aktivitäten, einschließlich Streaming.
  2. CyberGhost: Verschiedene kostenlose Testversionen und eine großzügige Geld-Zurück-Garantiezeit von 45 Tagen. Es bietet schnelle dedizierte Server für Streaming, Spiele und Torrents. Allerdings bietet es nur eine eintägige kostenlose Testphase für Desktops.
  3. Private Internet Access: Teste es mit der siebentägigen kostenlosen Testversion mit einer unbegrenzten Anzahl an Geräten, gefolgt von einer 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie. Es befindet sich allerdings in den USA und das ist für den Datenschutz nicht toll.
  4. NordVPN: siebentägige kostenlose Testversion für Android und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Bietet einen Bedrohungsschutz, der Werbung, Tracker und Malware blockiert. Die Verbindung zu manchen Servern dauert aber sehr lange.
  5. Surfshark: Ein benutzerfreundliches VPN mit einer siebentägigen kostenlose Testversion und einer 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie. Allerdings hat es seinen Sitz in den Niederlanden. Das ist ein Land, das nicht besonders Datenschutz-freundlich ist.

Schaue Dir fünf weitere tolle VPNs mit kostenlosen Testversionen an

Kostenlose VPN-Testversion gegen Geld-Zurück-Garantie: Was ist der Unterschied?

Stellen wir eine Sache klar: VPNs bieten verschiedene Optionen, dass Du ihre Dienste kostenlos testen kannst. Einige sind besser als andere. Du solltest sie nicht verwechseln (und das ist leicht möglich). Sehen wir uns also die häufigsten Formen der kostenlosen Testversionen an, die ein VPN anbietet.

  • Geld-Zurück-Garantie. Die meisten VPNs bieten mindestens eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, womit Du kompletten Zugang auf ihre Dienste bekommst. Der Nachteil ist, dass Du für das Paket zuerst bezahlen musst. Du bekommst Dein Geld aber garantiert wieder, solange Du innerhalb der Garantiezeit kündigst. Zu dieser Methode rate ich am meisten. Es ist die einzige Option, bei der Du das VPN lange mit komplettem Zugriff auf alle Funktionen testen kannst.
  • Klassische kostenlose Testversion. Hier bekommst Du Zugang zum VPN, ohne dass Du dafür zahlen musst. Bei einigen VPNs ist nicht einmal eine Registrierung notwendig. Die meisten kostenlosen Testversionen sind allerdings nicht länger als sieben Tage. Bei manchen sind es sogar nur ein bis drei Tage. Außerdem kann es sein, dass Die bestimmte Funktionen nicht zur Verfügung stehen und Du auf ein einziges Gerät beschränkt bist. Vergisst Du die Kündigung, werden Dir automatisch Gebühren berechnet.
  • Permanent kostenloses Paket. Einige VPNs bieten 100 % kostenlose Pakete an. Das hört sich an! Das Problem ist allerdings, dass viele davon unglaublich viele Limits haben. Normalerweise musst Du mit sehr langsamen Geschwindigkeiten, geringen Datenobergrenzen (500 MByte bis 1 GByte pro Monat) und einem Fehlen an fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen rechnen. Noch schlimmer ist, dass einige Anbieter Deine Daten aktiv aufzeichnen und verkaufen oder sogar Malware in ihre Apps integrieren.

Du findest alle drei Arten an kostenlosen Testversionen in der folgenden VPN-Liste. Jedes einzelne dieser kostenlosen Test-VPNs wurde gründlich getestet und geprüft. Sie sind benutzerfreundlich und Du kannst sie nach dem Testen ganz einfach wieder kündigen.

Beste kostenlose VPN-Testversionen 2024

1. ExpressVPN: schnellstes, zuverlässigstes VPN mit einigen Optionen für eine kostenlose Testversion

Kostenlose Testversion 30-tägige Geld-Zurück-Garantie + siebentägige kostenlose mobile Testversion
Server-Netzwerk 3.000+ Server in 105 Ländern, inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz
Apps auf Deutsch Ja
Simultane Geräteverbindungen 8
Kann entsperren Netflix US und weitere Bibliotheken, Disney+, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Vudu, ARD, ProSieben, ZDF, Sport1, ORF, Swisscom TV und mehr
Kundenservice auf Deutsch
  • Hilfezentrum
  • Live-Chat

ExpressVPNs Optionen für die Testversion sind ziemlicher Standard. Die Leistung und Zuverlässigkeit dieses VPNs hebt es von der Konkurrenz ab. Es ist benutzerfreundlich und mit vielen Geräten kompatibel. Mit wenigen Klicks kannst Du auf Dutzende beliebte Streaming-Plattformen zugreifen, Torrents nutzen und Spiele spielen. Gleichzeitig schützt Du Deine Online-Identität mit einigen der besten Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen der Branche.

ExpressVPN bietet einige Optionen für Testversionen an, aber ich entscheide mich immer für eine solide Geld-Zurück-Garantie. ExpressVPN garantiert binnen 30 Tagen eine komplette Rückerstattung, wenn Du mit dem Service nicht zufrieden bist und Du Dich über die Website registrierst. Die Garantie ist in allen Abonnements enthalten. Du musst also nicht viel Geld für ein Jahresabonnement ausgeben, um sie zu nutzen.

Ich habe die Rückerstattungsrichtlinie getestet und der Prozess war problemlos. Über den 24/7 Live-Chat hat der Mitarbeiter meine Rückerstattung in weniger als fünf Minuten genehmigt, nachdem mir ein paar Fragen zur Kundenzufriedenheit gestellt wurden.

Die siebentägige kostenlose Testversion für Mobilgeräte ist in Ordnung. Es ist toll, dass Du es auch auf dem Desktop nutzen kannst. Da Du es aber über einen App-Store abonnierst, musst Du Zahlungsdaten angeben und es wird automatisch Geld abgebucht, wenn Du vergisst, rechtzeitig zu kündigen (und beim iPhone musst Du Dich für ein Jahr anmelden). Ferner gelten die Erstattungsrichtlinien Deines App Stores. Das kann zu Problemen führen, wenn Du die Geld-Zurück-Garantie nach der Testphase nutzen möchtest.

Nützliche Funktionen

  • Toll, um geografisch gesperrte Inhalte zu entsperren. Du kannst Deinen Online-Standort wechseln und es stehen 105 Länder zur Verfügung. ExpressVPN hat dutzende populäre Streaming-Plattformen während unserer Tests entsperrt (inklusive viele Netflix-Kataloge, Hulu, BBC iPlayer und HBO Max). Die meisten VPNs benötigen ein paar Lösungsansätze, damit bestimmte Plattformen funktionieren. Bei ExpressVPN war das fast nie der Fall.
  • Das schnellste von uns getestete VPN. Das liegt am einzigartigen Lightway-Protokoll. Meine Geschwindigkeiten sind bei Verbindungen zu weit entfernten Servern nie um mehr als 13 % gesunken (bei den meisten VPNs sind hier 40 % normal). Jeder Server unterstützt Torrents, sodass P2P-Downloads schnell sind. Außerdem bietet Lightway Verbindungen mit geringer Latenz. Das benötigst Du für reibungslose Online-Spiele.
  • Mit vielen Geräten und Betriebssystemen kompatibel. ExpressVPN bietet native Apps für alle gängigen Betriebssysteme und Du kannst es ganz einfach auf fast jedem Gerät installieren, auf dem Du es nutzen möchtest. Das Einzigartige ist die native App für Router. Damit gehört es zu den VPNs, die sich am einfachsten in einem Netzwerk einrichten lassen. Zudem kannst Du mit der MediaStreamer-Funktion Streaming-Inhalte auf Smart-TVs und Spielekonsolen entsperren und die Konfiguration funktioniert schnell (nicht verfügbar bei der siebentägigen Testversion).
  • Solide Sicherheit und Datenschutz. Wie die meisten VPNs verfügt auch ExpressVPN über eine Verschlüsselung mit 256-Bit, einen Leckschutz und einen Notausschalter, um Deine Online-Aktivitäten und persönlichen Daten effektiv zu schützen. Die Keine-Logs-Richtlinie von ExpressVPN wurde geprüft und bestätigt, sodass Du sicher sein kannst, dass Deine Daten geschützt sind.
ExpressVPN-Angebot Februar 2024: Für eine begrenzte Zeit bekommst Du ein ExpressVPN-Abonnement mit bis zu 49% Rabatt! Verpasse es nicht!

2. CyberGhost: teste dedizierte Streaming-, Torrent- und Spiele-Server – 45 Tage

Kostenlose Testversion 45-tägige Geld-Zurück-Garantie + kostenlose Testversionen für iOS (7 Tage), Android (3 Tage), macOS und Windows (1 Tag)
Server-Netzwerk 11.683 Server in 100 Ländern, mit Server-Standorten auch in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Zürich, Hünenberg und Wien
Apps auf Deutsch Ja (macOS, iOS, Android) (Windows)
Simultane Geräteverbindungen 7 (nur eine mit der kostenlosen Testversion)
Kann entsperren Netflix (US, DE, UK und mehr Bibliotheken), Disney+, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Vudu, DAZN DE, Zattoo DE, Comedy Central DE, Servus TV, Play SRF und mehr
Kundenservice auf Deutsch
  • Hilfezentrum
  • Ticket
  • Live-Chat

Das VPN hebt sich wirklich dadurch ab, dass Du CyberGhost mit einer großzügigen 45-tägigen Geld-Zurück-Garantie risikofrei testen kannst. Die meisten VPNs geben Dir lediglich 30 Tage. Ich empfehle diese Testversion allen, die neu im Bereich VPNs sind. Die App und die Benutzeroberfläche von CyberGhost sind sehr intuitiv und lassen sich einfach bedienen.

Anstatt nach Servern nach Standort zu suchen (was Du auch tun kannst), organisiert CyberGhost alle seine Verbindungen nach den entsprechenden Möglichkeiten. Du möchtest Zugriff auf Netflix US oder BBC iPlayer? Es gibt jeweils einen Server "Netflix US" und "BBC iPlayer", die speziell für diesen Zweck konfiguriert wurden. Jeder von mir getestete Streaming-Server hat problemlos mit der entsprechenden Plattform funktioniert. Möchtest Du hohe Geschwindigkeiten für Torrents oder Spiele, gibt es Hunderte von Servern, die Dir genau das bieten.

Wie die Rückerstattungsrichtlinie von ExpressVPN ist auch die von CyberGhost legitim und ich bekam mein Geld ganz einfach wieder. Ich habe den 24/7-Live-Chat auf der Website genutzt. Der Mitarbeiter hat mich lediglich gefragt, warum ich kündigen will. Meine Rückerstattung wurde genehmigt, ohne mich unter Druck zu setzen. Es dauerte etwa fünf Tage, bis ich mein komplettes Geld wieder hatte.

Es ist wichtig zu wissen, dass Du mit dem Monatspaket nur eine 14-tägige Geld-Zurück-Garantie bekommst. CyberGhost bietet zwar diverse Optionen für Tests an, aber sie gelten nur wenige Tage und für ein Gerät. Die kostenlosen Testversionen bieten dir: ein Tag für Desktop, drei Tage für Android oder sieben Tage für iOS.

Ich habe einige verschiedene Geräte, die ich regelmäßig benutze. Deswegen war die beste Option für mich, es mit der Geld-Zurück-Garantie zu testen (bei den Paketen kannst Du es mit 7 simultanen Geräten nutzen). Meldest Du Dich wie ExpressVPN über einen mobilen App-Store an, kann es sein, dass die Rückerstattungsrichtlinien des App-Stores gelten.

Nützliche Funktionen

  • Hohe Geschwindigkeiten. Ich hatte auf drei nordamerikanischen und drei europäischen Servern eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 97,3 MBit/s (ein Rückgang von 24 % gegenüber meiner Grundgeschwindigkeit). Obwohl die Geschwindigkeiten nicht so schnell wie bei ExpressVPN sind, waren meine Streams trotzdem flüssig. Du benötigst nur 25.
  • Seriöser Schutz der Privatsphäre. Die NoSpy-Server bieten ein zusätzliches Niveau an Privatsphäre, da nur CyberGhost-Mitarbeiter Zugang zu ihnen haben. Zudem veröffentlicht CyberGhost regelmäßig Transparenzberichte, die sein Engagement für Deine Privatsphäre zeigen. Ferner hält sich CyberGhost an eine strikte Keine-Logs-Richtlinie.
  • Sicherheits-Extras. CyberGhost bietet alles, was Du benötigst. Dazu gehören Verschlüsselung nach Militärstandard, ein Notausschalter sowie ein Leckschutz. Zudem bekommst Du automatischen WLAN-Schutz und einen Werbeblocker, der Werbung, Malware und Tracker blockiert.
Februar 2024 Angebot: CyberGhost bietet bei seinem populärsten Paket derzeit 84% Rabatt! Nutze das Angebot aus und spare bei Deinem CyberGhost-Abonnement.

3. Private Internet Access: unbegrenzt viele Geräteverbindungen mit einer legitimen Geld-Zurück-Garantie und einer siebentägigen kostenlosen Testversion

Kostenlose Testversion 30-tägige Geld-Zurück-Garantie + siebentägige kostenlose Testversion für Mobilgeräte
Server-Netzwerk 29.650 Servers in 91 Ländern, inklusive Deutschland, Schweiz und Österreich
Apps auf Deutsch Ja
Simultane Geräteverbindungen Unbegrenzt
Kann entsperren Netflix, Disney+, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Vudu und mehr

Private Internet Access bietet viele Funktionen und daher ist es toll, dass Du PIA dank der Geld-Zurück-Garantie fast einen Monat testen kannst. Die siebentägige Testphase für Mobilgeräte war für mich einfach nicht genug Zeit, um das VPN kennenzulernen. Um zu garantieren, dass die Rückerstattungsrichtlinie von PIA vertrauenswürdig ist, habe ich die Geld-Zurück-Garantie persönlich getestet. Mein Geld habe ich in nur fünf Tagen zurückbekommen.

Eine der herausragenden Optionen ist, dass Du eine unbegrenzte Anzahl von Geräten gleichzeitig verbinden darfst. Deswegen ist es für große Haushalte und Familien ideal. Während meiner Tests habe ich Netflix erfolgreich auf meinem iPad, Android-Tablet und vier anderen Geräte simultan gestreamt, während ich mit dem Server in New York verbunden war. Die Verbindung blieb stabil und die Videos wurden in unter fünf Sekunden geladen.

Screenshot of a PIA refund summaryWie bei ExpressVPN und CyberGhost ist es besser, wenn Du Dich direkt über PIAs Website anmeldest

Ein Nachteil von PIA ist, dass der Hauptsitz in den USA ist. Das Land ist Mitglied der 14-Eyes Allianz. Diese Länder tauschen Daten untereinander aus. Allerdings kann man der Keine-Logs-Richtlinie vertrauen. Sie hat sich sogar vor Gericht bewährt. Auch Beschlagnahmungen von Servern wurden überstanden und es gibt regelmäßig Transparenzberichte.

Nützliche Funktionen

  • Anpassbare Einstellungen. Der Werbe-, Tracker- und Malware-Blocker (MACE) von PIA verhindert, dass Dein Gerät mit lästiger und bösartiger Werbung infiziert wird. Zudem bietet es eine Verschlüsselung mit AES 128-Bit für höhere Geschwindigkeiten und eine 256-Bit-Verschlüsselung für optimale Sicherheit. Ferner stellt es einen IP/DNS-Leckschutz sowie einen konfigurierbaren Notausschalter zur Verfügung.
  • Massives Server-Netzwerk. Das Netzwerk bestehend aus 29.650 Servern in 91 Ländern hat geografische Sperren einfach umgangen. Die Server in den USA haben Disney+ in unter einer Minute entsperrt. Es funktionierte auch mit 10+ Netflix-Bibliotheken. Obwohl es weniger Serverstandorte als ExpressVPN und CyberGhost hat, kannst Du dank der Anzahl der Server verschiedene Streaming-Seiten weltweit einfach freischalten. Zudem ist im gesamten Server-Netzwerk P2P möglich.
  • Hohe Geschwindigkeiten. Während meiner Tests habe ich den Server in New York genutzt, um Sita Sings the Blues via BitTorrent herunterzuladen. Ich habe nur 13% von meiner Grundgeschwindigkeit verloren. Damit bekam ich 89 MBit/s. Das ist beeindruckend, wenn man bedenkt, dass es mehrere tausend Meilen von Großbritannien entfernt ist. Daher konnte ich die 780 MByte große Datei in unter 2 Minuten herunterladen.
Februar 2024 Update: PIA bietet derzeit keine Angebote oder Rabatte an (es ist schon erschwinglich). Derzeit bekommst Du ein neues Abonnement für einen verrückten Rabatt von 82%!

4. NordVPN: Online-Bedrohungsschutz mit Standard-Optionen bei der kostenlosen Testversion

Kostenlose Testversion 30-tägige Geld-Zurück-Garantie + siebentägige kostenlose Android-Testversion (eingeschränkte Verfügbarkeit)
Server-Netzwerk 6.088 Server in 61 Ländern
Apps auf Deutsch Ja
Simultane Geräteverbindungen 6
Kann entsperren Netflix, Disney+, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Vudu und mehr
Kundenservice auf Deutsch
  • Wissensdatenbank
  • E-Mail
  • Live-Chat

Wie die meisten seriösen VPNs kannst Du auch NordVPN risikofrei testen, weil es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie gibt. Ich habe die Garantie getestet und der Prozess für die Rückerstattung ist unkompliziert. Ich habe den 24/7 Live-Chat kontaktiert, um meinen Antrag zu stellen. Nach fünf Tagen habe ich mein Geld zurückbekommen.

Eine meiner Lieblingsfunktionen, die ich getestet habe, ist der Bedrohungsschutz. Er blockiert Werbung und Malware, damit Streaming und Surfen reibungslos sind. Während meiner Tests habe ich allrecipes.com besucht und es wurde jede Werbung blockiert. Das Rezept wurde schneller geladen und ich musste wesentlich weniger scrollen. Er übertrifft die meisten Werbebblocker, weil er sogar In-Stream-Werbung (wie auf YouTube oder Hulu) blockieren kann.

Die siebentägige kostenlose Testversion von NordVPN ist nur für Android und nur für bestimmte Standorte verfügbar. Das Besondere daran ist, dass für die Nutzung der Testversion keine Zahlungsinformationen nötig erforderlich sind. Du hast zudem uneingeschränkten Zugriff auf alle Server und Funktionen.

Nützliche Funktionen

  • Beeindruckende Geschwindigkeiten. Auf den Servern in Los Angeles und New York verzeichnete ich eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 108,2 Mbit/s. Das entspricht einem Verlust von 15 %. Die höchsten Geschwindigkeiten erhielt ich mit dem proprietären Protokoll NordLynx. Das ist das WireGuard-Äquivalent von NordVPN.
  • Zuverlässiges Entsperren. Das Netzwerk bestehend aus 6.088 Servern in 61 Ländern ist sehr zuverlässig, um Disney+, Hulu, BBC iPlayer und Amazon Prime Video zu streamen. NordVPN konnte nur 18 Netflix-Bibliotheken entsperren.
  • Starke Sicherheit und Datenschutz. Es bietet ein doppeltes VPN (auch bekannt als MultiHop), das Deine Daten über zwei Server und nicht nur über einen sendet. Damit wird Dein Datenverkehr zusätzlich verschlüsselt. Zudem werden Deine Daten mit einer AES 256-Bit-Verschlüsselung, einem Leckschutz und einem Notausschalter geschützt. NordVPN hat darüber hinaus eine strenge, unabhängig geprüfte Keine-Logs-Richtlinie.

5. Surfshark: benutzerfreundliches VPN mit einer siebentägigen Testversion für macOS und einer Geld-Zurück-Garantie

Kostenlose Testversion 30-tägige Geld-Zurück-Garantie + siebentägige free trial (mobile and macOS)
Server-Netzwerk 3.200 Server in 100 Ländern
Apps auf Deutsch Ja
Simultane Geräteverbindungen Unbegrenzt
Kann entsperren Netflix, Disney+, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Vudu und mehr

Surfsharks App ist intuitiv und benutzerfreundlich. Es ist ideal für Anfänger. Die Benutzeroberfläche ist einfach und die erweiterten Einstellungen werden detailliert beschrieben. Somit weißt Du, wann und wie Du sie nutzen kannst. Außerdem kannst Du Deine Lieblings-Server speichern, um Verbindungen schneller herzustellen.

Surfshark's Windows app displaying its settings with descriptionsBypasser ist Surfsharks Split-Tunneling-Funktion, womit Du bestimmte Apps verschlüsseln und damit Geschwindigkeitsverluste vermeiden kannst

Der 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie kannst Du vertrauen. Als ich es getestet habe, habe ich den Live-Kundenserbice kontaktiert und um eine Rückerstattung gebeten. Der Mitarbeiter fragte, warum ich stornieren wollte. Dennoch wurde meine Anfrage binnen fünf Minuten genehmigt.

Surfshark bietet auch eine siebentägige kostenlose Testversion für Android, iOS und macOS, allerdings nicht für Windows. Du kannst es aber auf Windows-Geräten installieren, nachdem Du Dich für die Testversion angemeldet hast. Ich habe es über die Hauptseite direkt auf meinem Windows-Laptop installiert, da ich mich für ein Paket mit einer Geld-Zurück-Garantie registriert habe.

Surfshark hat seinen Hauptsitz in den Niederladen und das ist kein Datenschutz-freundliches Land. Allerdings gibt es eine strikte Keine-Logs-Richtlinie, die 2022 eine durch Deloitte durchgeführte unabhängige Prüfung bestanden hat.

Nützliche Funktionen

  • Ideal für Streaming. Während ich einen weit entfernten Server in den USA getestet habe, sank die Geschwindigkeit nie mehr als 25 %. Daher konnte ich immer und ohne Verzögerung in HD streamen. Das Server-Netzwerk ist ebenfalls zuverlässig. Ich konnte alle wichtigen Streaming-Plattformen freischalten, darunter Netflix US, Disney+ und Amazon Prime Video.
  • No-Borders-Modus. Diese Funktion hilft Dir, strenge Firewalls und VPN-Sperren zu umgehen. Damit kann Surfshark auch in eingeschränkten Netzwerken funktionieren, etwa am Arbeitsplatz oder in der Schule, wo die Nutzung von VPNs normalerweise blockiert ist. Er wird automatisch aktiviert, Das bedeutet, wenn die App Einschränkungen erkennt, bietet es eine Liste mit Serverb an, die sie umgehen können.
  • CleanWeb. Dies ist der Werbe-Blocker und Malware-Blocker von Surfshark. Als ich ihn getestet habe, hat er Werbung von Forbes und YouTube effektiv blockiert.

6. IPVanish: auf Sicherheit fokussiertes VPN mit einem einfachen Rückerstattungsprozess

Kostenlose Testversion 30-tägige Geld-Zurück-Garantie + siebentägige kostenlose Testversion für Mobilgeräte
Server-Netzwerk 2.200 Server in 75 Ländern
Apps auf Deutsch Ja (Windows, Android, iOS)
Simultane Geräteverbindungen Unbegrenzt
Kann entsperren Netflix, Disney+, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Vudu und mehr

Die 30-tägige Geld-Zurück-Garantie von IPVanish lässt sich viel einfacher nutzen als bei den meisten Konkurrenten. Du musst nicht einmal mit dem Kundenservice sprechen, um zu kündigen. Während meiner Tests habe ich mich einfach an meinem Konto angemeldet und meine Kündigung bestätigt (ich brauchte noch nicht einmal einen Grund angeben). Danach habe ich meine Rückerstattung binnen vier Werktagen bekommen.

Screenshot of IPVanish's cancellation formEs hat weniger als fünf Minuten gedauert, meine Rückerstattung zu beantragen

IPVanish bietet eine siebentägige kostenlose Testversion via Google oder Apple. Beachte aber, dass Dir ein Jahresabonnement berechnet wird, wenn Du vergisst zu kündigen. Ebenso musst Du Dich an die Rückerstattungsrichtlinien Deines App Stores halten.

Eines der herausragenden Merkmale von IPVanish ist der vertrauenswürdige Umgang mit Deinen privaten Daten. Es besitzt die komplette Server-Infrastruktur. Die meisten VPNs hosten ihre Server in Rechenzentren von Driten. Dann lassen sich Deine sensiblen Daten überwachen. Auf die VPN-Server von IPVanish haben jedoch nur die eigenen Mitarbeiter Zugriff. Zudem verfügt es über eine Verschlüsselung mit 256-Bit sowie einen Notausschalter.

Es gibt aber auch einen kleinen Nachteil. Es kann schwierig sein, einen zuverlässigen Server zu finden, womit Du beliebte Streaming-Websites wie HBO Max entsperren kannst. Allerdings hatte ich keine Probleme, auf mehr als 15 Netflix-Bibliotheken zuzugreifen, inklusive solche in den USA, in Großbritannien und in Australien.

Nützliche Funktionen

  • Hohe Geschwindigkeiten. Während meiner Tests hatte ich auf den lokalen Servern in Großbritannien eine Reduzierung von lediglich 6%. Bei den Servern in Amerika war die durchschnittliche Reduzierung höher und betrug 30%. Das reichte aber immer noch aus, um problemlos zu streamen und Torrents herunterzuladen.
  • IP-Leckschutz. Ich habe via ipleak.net drei Lecktests auf Servern in den USA, Großbritannien und Australien durchgeführt. Es gab keine IP-, DNS- oder WebRTC-Lecktests.
  • Unbegrenzt viele Geräteverbindungen. Du kannst alle Deine Geräte mit einem einzigen Abonnement schützen. Ich habe es auf meinem Windows-Laptop, meinem iPhone, meinem Android-Tablet sowie zwei weiteren Geräten getestet, während ich auf Netflix gestreamt habe. Ich konnte keine Einbußen bei der Leistung feststellen.

7. PrivateVPN: umgehe die stärksten Firewalls, indem Du die 30-tägige Geld-Zurück-Garantie nutzt

Kostenlose Testversion 30-tägige Geld-Zurück-Garantie
Server-Netzwerk 200 Server in 63 Ländern
Apps auf Deutsch Ja
Simultane Geräteverbindungen 10
Kann entsperren Netflix, Disney+, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Vudu und mehr

PrivateVPN ist eine meiner Top-Empfehlungen für Datenschutz und die Umgehung von Netzsperren. Das Stealth-Protokoll lässt sich nur schwer entdecken und es ist entwickelt, um VPN-Sperren und Netzwerk-Firewalls zu umgehen. Ich habe StealthVPN in einer öffentlichen Bibliothek getestet, in der Torrent-Websites gesperrt sind. Als ich mich mit den PrivateVPN-Servern in Chicago und Sydney verbunden habe, konnte ich problemlos auf die gesperrten Torrent-Websites zugreifen. Diese Funktion ist auch für restriktive Netzwerke in der Schule und auf der Arbeit ideal.

Screenshot showing PrivateVPN's Stealth VPN Mode accessing blocked websites with the money-back guarantee free trialStealth VPN bedeutet auch, dass es in Ländern mit strenger Internetzensur funktioniert, etwa China und VAE   

Zudem gibt es eine strikte Keine-Logs-Richtlinie und private DNS-Server. Daher werden Deine Daten niemals gespeichert oder mit anderen geteilt.

Es ist schade, dass PrivateVPN keine kostenlose Testversion mehr anbietet, aber es gibt eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Nachdem ich den Dienst 23 Tage lang genutzt hatte, kontaktierte ich den Live-Kundenservice und bat um eine Rückerstattung. Der Mitarbeiter öffnete ein Ticket, um meine Rückerstattung zu bearbeiten. Kurz darauf erhielt ich eine Bestätigungsmail und hatte mein Geld nach fünf Tagen wieder auf meinem Konto.

Nützliche Funktionen

  • Hochwertiges Netzwerk. PrivateVPN kauft die Internetkapazitäten direkt von der Quelle und wartet seine Server regelmäßig. Damit wird garantiert, dass Du hohe Geschwindigkeiten und zuverlässige Entsperrfunktionen erhältst.
  • Gute Geschwindigkeiten. Ich habe mehr als 15 Server in den USA, Großbritannien und Australien getestet. Dabei kam ich auf eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 73,5 MBit/s. Das war zwar ein größerer Einbruch von circa 42%, aber dennoch mehr als schnell genug, um Netflix in UHD zu streamen.
  • Robuste Verschlüsselung. Es gibt Verschlüsselung mit 256-Bit, einen automatischen Notausschalter sowie einen IPv6- und DNS-Leckschutz, der Dich vor DNS-Lecks schützt.

8. Proton VPN: kostenloses VPN mit Einschränkungen, plus eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

Kostenlose Testversion Limitiertes kostenloses Paket und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie
Server-Netzwerk 3.217 Server in 71 Ländern
Apps auf Deutsch Ja
Simultane Geräteverbindungen 10
Kann entsperren Peacock, YouTube, Spotify, Instagram und mehr

Proton VPN bietet eine komplett kostenlose Version, um das VPN zu testen. Er bietet unbegrenzt viel Datenvolumen und funktioniert mit einigen Plattformen, etwa Peacock und Spotify. Allerdings konnte ich damit keine regionalen Netflix-Bibliotheken, Disney+ oder Hulu entsperren.

Du bekommst auch ordentliche Sicherheitsfunktionen. Dazu gehören Verschlüsselung nach Militärstandard und ein Leckschutz. Ich habe drei Server-Standorte getestet und konnte keine IP-, DNS- oder WebRTC-Lecks feststellen. Zudem bietet es das übliche Standardprotokoll für Sicherheit und Geschwindigkeit, WireGuard.

Allerdings hat es viele Einschränkungen, um Dich zu überzeugen, dass Du das kostenpflichtige Paket nimmst. Dazu gehören gedrosselte Geschwindigkeiten, Zugang zu Servern in lediglich drei Ländern und nur eine Geräteverbindung. Zudem gibt es beim kostenlosen Paket keinen Notausschalter.

Allerdings kannst Du die Einschränkungen der kostenlosen Testversion von ProtonVPN umgehen, indem Du die 30-tägige Geld-Zurück-Garantie nutzt. Um eine Rückerstattung zu erhalten, musste ich Proton VPN via Kundenservice-Formular kontaktieren. Nach zwei Tagen erhielt ich eine Antwort via E-Mail und meine Anfrage wurde genehmigt. Ich hatte mein Geld binnen zehn Tagen wieder.

Nützliche Funktionen

  • Bestätigte Keine-Logs-Richtlinie. Zudem sind alle Apps quelloffen und haben Sicherheitsprüfungen überstanden.
  • Gute Geschwindigkeiten. Während meiner Geschwindigkeitstests habe ich die Server in den Niederlanden, den USA und Japan getestet. Meine Geschwindigkeit war nie unter 78,76 MBit/s erlebt. Das bedeutet, dass Du beim Surfen im Internet oder beim Streaming Deiner Lieblingssendungen keine lästigen Störungen oder Unterbrechungen erleben wirst.

9. Hotspot Shield: schnelles and sicheres Hydra-Protokoll mit einer siebentägigen kostenlosen Testversion und einer 45-tägigen Geld-Zurück-Garantie

Kostenlose Testversion 45-tägige Geld-Zurück-Garantie + eine siebentägige kostenlose Testversion
Server-Netzwerk 1.800 Server in 80 Ländern
Apps auf Deutsch Ja (Windows)
Simultane Geräteverbindungen 5
Kann entsperren Netflix, Disney+, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Vudu und mehr
Kundenservice auf Deutsch
  • E-Mail
  • Chat

Hotspot Shield bietet ein für Geschwindigkeit optimiertes Protokoll, das sich Hydra nennt. Ich habe es zum Streamen verwendet, da es die besten Geschwindigkeiten bietet. Während meiner Tests betrug meine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit 92,2 MBit/s, auch wenn einige Server mehrere Tausend Kilometer von mir entfernt waren.

Auch für das Entsperren der beliebtesten Streaming-Websites ist es zuverlässig. Während meiner Tests konnte ich problemlos auf Netflix, Disney+ und BBC iPlayer in den USA und Großbritannien zugreifen.

Es gibt mehrere Optionen, um Hotspot Shield zu testen. Es gibt ein kostenloses, durch Werbung finanziertes Paket. Das erlaubt aber nur eine Geräteverbindung und bietet drei Server-Standorte. Es eignet sich als nicht, um globale Inhalte zu entsperren. Es gibt auch eine siebentägige Testversion oder Du kannst es 45 Tage testen, indem Du die Geld-Zurück-Garantie nimmst. Dann hast Du etwas mehr Spielraum.

Ich habe sichergestellt, dass die Garantie gilt und habe meine Rückerstattung via 24/7 Live-Chat beantragt. Der Mitarbeiter wollte nur wissen, warum ich mit dem Dienst nicht zufrieden war. Nach einer kurzen Erklärung wurde meine Rückerstattung genehmigt. Mein Geld hatte ich in weniger als einer Woche wieder.

Nützliche Funktionen

  • Privat und sicher. Es gibt eine strikte Keine-Logs-Richtlinie und Deine Daten werden mit einem automatischen Notausschalter und einem IP-Leckschutz geschützt. Selbst wenn Deine Verbindung zum VPN getrennt wird, werden Deine Daten niemals preisgegeben.
  • Simultane Verbindungen. Mit den kostenpflichtigen Paketen kannst Du 5 Geräte gleichzeitig in Deinem Haushalt versorgen.

10. hide.me: ein ordentliches kostenloses Paket und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

Kostenlose Testversion 30-tägige Geld-Zurück-Garantie + ein begrenztes kostenloses Paket
Server-Netzwerk 2.400 Server in 89 Ländern
Apps auf Deutsch Ja
Simultane Geräteverbindungen 10
Kann entsperren Netflix, Disney+, Hulu, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Vudu und mehr
Kundenservice auf Deutsch Chat

hide.me bietet diverse Einstellungen, die Du anpassen kannst. Es bietet fünf verschiedene Protokolle. Von allen VPNs auf dieser Liste sind das die meisten. Während meiner Tests hatte ich mit WireGuard die beste Geschwindigkeiten (durchschnittlich 86,23 MBit/s). Das Streaming mit WireGuard verlief reibungslos und ohne Störungen.

Leider bietet hide.me keine kostenlose Testversion an. Allerdings gibt es ein limitiertes, kostenloses Paket. Es bietet fast alle Sicherheitseinstellungen von hide.me. Allerdings bist Du auf fünf Server und 10 GByte Daten pro Monat eingeschränkt. Für ein komplett kostenloses Paket ist das ganz anständig. Es reichte aber nicht aus, dass ich mir ein komplettes Bild machen konnte. Daher habe ich mich entschieden, es mit der Geld-Zurück-Garantie zu testen.

Du kannst es auch 30 Tage risikofrei testen, wenn Du Dich registrierst. Darin ist alles enthalten, was es bietet. Das sind etwa unbegrenzt viele Daten, Zugriff auf die komplette Server-Liste und die Geschwindigkeitssteigerung Bolt. Nachdem ich mit den Tests fertig war, habe ich den Kundenservice kontaktiert und um eine Rückerstattung gebeten. Nachdem ich den Grund für meine Kündigung angegeben hatte, wurde sie genehmigt. Mein Geld hatte ich binnen fünf Tagen wieder.

Nützliche Funktionen

  • Sehr sicher. Es gibt einen Notausschalter, einen Leckschutz und Stealth Guard. Damit kannst Du den Internetzugang für Apps einschränken oder blockieren, wenn das VPN nicht verbunden ist.
  • Schutz der Privatsphäre. Hide.me hat seinen Sitz in Malaysia. Das ist ein Datenschutz-freundliches Land, das nicht in die Zuständigkeit von 14-Eyes fällt. Zudem hat das Unternehmen eine strikte Keine-Logs-Richtlinie.

Schnelle Vergleichstabelle: beste kostenlose VPN-Testversionen

Die folgende Tabelle bietet einen Überblick zu den kostenlosen VPN-Testversionen, einschließlich Dauer und Einschränkungen. Beachte, dass die Geld-Zurück-Garantien keine Limits haben und Du bekommst längere Testphasen. Ich habe die Geld-Zurück-Garantien alle persönlich getestet und kann Dir versichern, dass sie vertrauenswürdig sind.

VPN Dauer der kostenlosem Testversion Geld-Zurück-Garantie Zahlungsinformationen nötig Einschränkungen bei der kostenlosen Testversion Apps auf Deutsch
?ExpressVPN 7 Tage (nur Mobilgeräte) 30 Tage Ja, außer für die kostenlose Android-Testversion Nein MediaStreamer Ja
?CyberGhost VPN 1 Tag (Desktop)
3 Tage (Android)
7 Tage (iOS)
45 Tage Für Mobilgeräte Nur eine Geräteverbindung Ja
?Private Internet Access 7 Tage (nur Mobilgeräte) 30 Tage Ja Nein Ja
NordVPN 7 Tage (Android) 30 Tage Nein Nein Ja
Surfshark 7 Tage (Android, iOS, macOS) 30 Tage Nein Nein Ja
IPVanish 7 Tage (Mobilgeräte) 30 Tage Ja Nein Ja
PrivateVPN Kein kostenloses Paket 30 Tage Ja Nein Ja
Proton VPN Kostenloses Paket 30 Tage Nein Kleines Server-Netzwerk
Kein Zugriff auf populäre Streaming-Plattformen
Gedrosselte Geschwindigkeiten
Ja
Hotspot Shield 7 Tage
kostenloses Paket
45 Tage Kostenlose Testversion: Ja
Kostenloses Paket: Nein
Kostenlose Testversion: Keine
Kostenloses Paket: nur drei Server-Standorte
Ja (Windows)
hide.me Kostenloses Paket 30 Tage Nein Kleines Server-Netzwerk,
Kein Streaming,
10GByte Daten pro Monat
Ja

Teste ExpressVPN risikofrei >>

Tipps, wie man die beste kostenlose VPN-Testversion wählt

Kostenlose VPN-Tests und Geld-Zurück-Garantien sind nicht dasselbe. Einige VPNs sind in dieser Hinsicht besser als andere. Nachfolgend findest Du die wichtigsten Faktoren, auf die Du achten solltest, wenn Du Dich für die beste kostenlose VPN-Testversion entscheidest.

  • Keine Limits. Du solltest in der Lage sein, Dir ein gutes Bild davon zu machen, was die Premium-Version zu bieten hat. Es ist üblich, dass VPNs ihre Funktionen in der kostenlosen Testversion einschränken. Daher solltest Du Dich vorher erkundigen. Es macht schließlich wenig Sinn, etwas zu testen, das nicht den vollen Funktionsumfang zur Verfügung stellt.
  • Keine Zahlungsdaten notwendig. Die besten kostenlosen Testversionen erfordern keine Zahlungsdaten. Wählst Du eine kostenlose Testversion, bei der Du Deine Zahlungsdaten angeben musst, kann es sein, dass Du automatisch zahlen musst, wenn Du vergisst, nach der Testphase zu kündigen. Hast Du Dich nicht über die Website des VPNs registriert, gilt die Rückerstattungsrichtlinie möglicherweise nicht für Dich.
  • Eine längere Testphase. Schaue nach einer kostenlosen Testphase von mindestens sieben Tagen. Je länger eine kostenlose Testversion dauert, desto besser kannst Du ihn testen. Die Leistung von VPNs ist von Tag zu Tag unterschiedlich. Deswegen ist eine längere kostenlose Testphase wichtig, um sich ein gutes Bild machen zu können.
  • Einfache Kündigung. Eine kostenlose VPN-Testversion sollte automatisch gekündigt werden. Das ist zwar in den meisten Fällen nicht der Fall, aber Du solltest nach einer kostenlosen Testversion suchen, bei der die Kündigung problemlos oder ohne Fragen möglich ist.
  • Kein Kleingedrucktes. Achte auf die Geschäftsbedingungen, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Es kann etwa sein, dass Dir zusätzliche Kosten entstehen, weil Du Dein Download-Limit weit überschritten hast. Vielleicht musst Du auch binnen eines bestimmten Zeitraums kündigen, um die Geld-Zurück-Garantie in Anspruch nehmen zu können.
  • Herausragender Kundenservice. Achte auf kostenlose VPN-Testversionen, die einen 24/7 Live-Chat bieten. Dann musst Du keine Zeit verschwenden, während einer begrenzten Testphase auf eine Antwort zu warten.
  • Hohe Geschwindigkeiten. Entscheide Dich für ein VPN, das bereits einen guten Ruf bezüglich hoher Geschwindigkeiten hat. Auf diese Weise musst Du keine Zeit damit verbringen, ein VPN zu Testen, das Probleme hat, Deine Verbindung hoch genug für Streaming, Torrents oder Online-Surfen zu halten.
  • Robuste Sicherheit und Datenschutz. Selbst bei einer kostenlosen Testversion riskierst Du persönliche Daten wie Deinen Standort und Deine Surf-Gewohnheiten. Du solltest auf jeden Fall ein VPN wählen, das Verschlüsselung nach Militärstandard, einen automatischen Notausschalter, Schutz vor IP/DNS-Lecks sowie eine vertrauenswürdige Keine-Logs-Richtlinie bietet. Eine weitere Möglichkeit für den Schutz Deiner Daten ist die Wahl eines VPNs, das seinen Sitz außerhalb der 14-Eyes-Regionen hat.
  • Umfassendes Server-Netzwerk. Testest Du, ob ein VPN bestimmte regionale Bibliotheken entsperren oder geografische Sperren umgehen kann, solltest Du sicherstellen, dass das VPN zuverlässige Server in Deiner gewünschten Region zur Verfügung stellt. Je mehr Server verfügbar sind, desto besser ist es. Du hast dann viele Alternativen zur Auswahl, falls einer der Server Probleme bereitet. Zudem ist es wichtig, dass Du ein VPN mit deutlich gekennzeichneten P2P-Servern (oder besser noch ein ganzes P2P-fähiges Netzwerk) nimmst, wenn Du Torrents herunterladen möchtest.
  • Möglichkeit, geografische Inhalte zu entsperren. Es reicht nicht immer aus, Server in Deiner gewünschten Region zu haben. Das von Dir gewählte VPN muss auf die geografisch gesperrten Websites auch zugreifen können. Viele Top-Streaming-Websites verwenden Technologien zur VPN-Erkennung. Deswegen muss Dein VPN in der Lage sein, sie zuverlässig überwinden zu können.
  • Gerätekompatibilität. Eine gute kostenlose VPN-Testversion ermöglicht es Dir, sie auf all Deinen Geräten zu testen. Zumindest sollte sie für Windows, macOS, Android und iOS verfügbar sein. Die Unterstützung von Routern ist ein zusätzlicher Bonus, da Du so jedes Gerät, das mit Deinem Heimnetzwerk verbunden ist, schützen kannst.

Kostenlose VPN-Testversionen, die Du meiden willst

Du musst immer vorsichtig sein, wenn Du Dich für einen kostenlosen VPN-Test entscheidest. Ich habe zahlreiche nicht vertrauenswürdige VPNs mit Sicherheitsproblemen entdeckt. Im Gegensatz zu den VPNs auf meiner Liste sind sie riskant. Sie können Deine Online-Daten speichern und an Werbetreibende sowie andere Dritte verkaufen. Ich bin auch auf einige VPNs gestoßen, die vorgeben, eine kostenlose Testversion anzubieten. Sie wollen dann aber trotzdem, dass Du bezahlst.

Die folgenden kostenlosen VPN-Testversionen solltest Du vermeiden:

  • Ivacy: Hat eine siebentägige "kostenlose" Testphase, aber Du musst eine kleine Gebühr bezahlen, um sie nutzen zu können. Zudem verlangt das VPN nach Ablauf der Testphase automatisch teure Preise für das Abonnement.
  • PureVPN: Als ich die kostenlose Testversion nutzte, stellte ich fest, dass die Geschwindigkeit langsam ist. Zudem sickern IP/DNS-Anfragen durch. Ferner behauptet das VPN, nichts zu protokollieren. In einem Fall hat das FBI aber Daten angefordert und Aufzeichnungen über die Daten eines Nutzers von PureVPN erhalten.
  • SiteLock: Es gibt keine kostenlose Testphase und die Geld-Zurück-Garantie gilt nur, wenn Du nachweisen kannst, dass das VPN binnen der ersten 30 Tage nicht funktioniert hat. Du musst einen schriftlichen Antrag auf Rückerstattung stellen und SiteLock entscheidet, ob Du Dein Geld zurückbekommst. Es gibt also nicht wirklich eine Garantie.

Schnellanleitung: Wie man eine kostenlose VPN-Testversion in drei einfachen Schritte bekommt

  1. Lade ein VPN herunter, das eine kostenlose Testversion bietet. Ich empfehle ExpressVPN, weil Du alle Funktionen risikofrei testen kannst und das für 30 Tage. Bist Du nicht zufrieden, kannst Du ganz einfach eine komplette Rückerstattung verlangen.
  2. Teste Dein VPN. Nutze Deine kostenlose Testversion optimal, indem Du die Funktionen testest. Teste etwa das umfangreiche Server-Netzwerk und die ExpressVPN-Funktionen, um geografische Sperren zu umgehen.
  3. Kündige Deine Testversion oder nutze sie weiter. Wende Dich an den Kundenservice, um Dein kostenloses Testabonnement innerhalb des Zeitrahmens zu kündigen oder fahre mit einem kostenpflichtigen Abonnement fort.

Wie sieht es mit kostenlosen VPNs aus?

Bei kostenlosen VPNs kannst Du deren Dienst unbegrenzt nutzen, ohne dass Du dafür bezahlen musst. Das sieht vielleicht wie eine gute Option aus, aber ich rate von den meisten ab. Zunächst sind die meisten VPN-Funktionen eingeschränkt. Dann bombardieren sie Dich auch oft mit Werbung und Cookies, die dazu verwendet werden, Deine Daten zu sammeln. Ferner können kostenlose VPNs Dein Gerät mit Malware und Viren infizieren. Ich würde von CrossVPN, Archie VPN und BetternetVPN abraten. Diese kostenlosen VPNs sind dafür bekannt, dass sie in ihren Apps Malware integriert haben.

Kurz gesagt ist der Datenschutz bei den meisten kostenlosen VPNs einem erheblichen Risiko ausgesetzt. Zudem sind Deine Internetmöglichkeiten stark eingeschränkt. Damit sind langsamere Geschwindigkeiten, begrenzte Datenmengen und instabile Verbindungen gemeint. Du solltest sie am besten meiden.

Allerdings gibt es einige kostenlose VPNs, die wir empfehlen, weil sie zusammen mit einem Premium-Dienst angeboten werden. Du kannst diese VPN-Dienste komplett kostenlos herunterladen. Allerdings haben sie Einschränkungen, etwa begrenzte Bandbreite und ein kleineres Server-Netzwerk. Ich empfehle Dir, den Premium-Service zu testen, indem Du die Geld-Zurück-Garantie in Anspruch nimmst. Dann musst Du Dich nicht mit den lästigen Einschränkungen des kostenlosen Paket plagen.

FAQ zu den besten VPNs mit kostenlosen Testversionen

Bieten ExpressVPN und CyberGhost kostenlose Testversionen?

Ja, beide bieten kostenlose Testversionen. ExpressVPN bietet eine siebentägige, kostenlose Testversion für mobile Geräte. Bei CyberGhost gibt es eine eintägige kostenlose Testversion für den Desktop und eine siebentägige kostenlose Testversion für mobile Geräte.

Allerdings rate ich zur Geld-Zurück-Garantie, damit Du Dir ein besseres Bild vom jeweiligen VPN machen kannst. Eine eintägige kostenlose Testphase ist nicht lang genug, um ein VPN zu testen. Die Leistung schwankt schließlich von Tag zu Tag. Zudem sind die kostenlosen Testversionen auf mobilen Geräten mit Einschränkungen verbunden. Sie haben etwa keinen Notausschalter und kein Split-Tunneling. Mit einer Geld-Zurück-Garantie kannst Du alle Funktionen eines VPNs auf Deinem iPhone, iPad und anderen Geräten ohne Limits testen.

Kann ich Netflix mit einer kostenlosen VPN-Testversion schauen?

Ja, es ist möglich, mit einer kostenlosen VPN-Testversion weltweite Netflix-Bibliotheken zu öffnen. Das bedeutet, Du kannst Netflix DE, AT oder CH schauen, wenn Du auf Reisen bist. Du kannst auch Netflix US aus Deinem Heimatland schauen. Beachte allerdings, dass kostenlose VPN-Testversionen oft mit Einschränkungen verbunden sind. Daher kannst Du den kompletten Dienst möglicherweise nicht testen. Bei einigen kostenlosen Testversionen hast Du keinen vollen Zugriff auf das gesamte Server-Netzwerk. Deswegen kann es sein, dass Dir die Server, die mit Netflix funktionieren, nicht zur Verfügung stehen.

Alle kostenlosen VPN-Testversionen auf dieser Liste funktionieren mit Netflix. Möglicherweise musst Du aber die Geld-Zurück-Garantie nutzen, um diese Funktion zu erhalten. Dank der Geld-Zurück-Garantie kannst Du den Premium-Dienst auf jedem Fall ohne Einschränkungen testen. Außerdem hast Du damit viel mehr Zeit als mit einer normalen kostenlosen Testversion (eine Geld-Zurück-Garantie gilt normalerweise 30 Tage, während kostenlose Testversionen meist nicht länger als 7 Tage gelten).

Kann ich eine kostenlose VPN-Testversion ohne Kreditkarte nutzen?

Bei einigen VPNs kannst Du die kostenlose Testversion ohne Kreditkarte nutzen, bei anderen geht das nicht. Die besten kostenlosen Testversionen fragen nur nach einer E-Mail-Adresse und verlangen keine Kreditkarteninformationen. Die meisten VPNs verlangen jedoch Kreditkarteninformationen, damit Du ein Test möglich ist. Du solltest immer das Kleingedruckte lesen, bevor Du eine kostenlose Testversion beginnst. Werden Kreditkartendaten verlangt, wird sie wahrscheinlich sofort belastet, sobald die Testphase abgelaufen ist.

Einige der kostenlosen VPN-Testversionen auf dieser Liste, bei denen keine Kreditkartendaten notwendig sind, sind die siebentägige, kostenlose Testversion von ExpressVPN (nur für Android), die 24-stündige kostenlose Testversion von CyberGhost (nur für Desktop) und die siebentägige kostenlose Testversion von NordVPN (nur für Android).

Sind kostenlose VPN-Testversionen sicher?

Ja, die meisten kostenlosen VPN-Testversionen sind sicher. Alle VPNs auf dieser Liste sind bewährt und getestet, um zu garantieren, dass die kostenlosen Testversionen sowie die Geld-Zurück-Garantien 100 % legitim und vertrauenswürdig sind. Zudem setzen sie auf die notwendigen Maßnahmen, um die Daten ihrer Nutzer absolut zu schützen. Sie verwenden robuste Verschlüsselung, IP/DNS-Leckschutz und automatische Notausschalter. Damit stellen sie sicher, dass Dritte nicht auf Deine Daten zugreifen können. Ferner halten sich die hier aufgeführten kostenlosen VPN-Testversionen an die strengen Keine-Logs-Richtlinien der VPNs. Deine Daten können also nicht nachverfolgt oder weitergegeben werden.

Allerdings solltest Du beachten, dass kostenlose Testversionen von vertrauenswürdigen Premium-VPNs im Allgemeinen viel sicherer als kostenlose VPNs an sich sind. Völlig kostenlose VPNs nutzen oft andere Wege, um Geld zu verdienen. Sie bombardieren Dich etwa mit nerviger Werbung oder verkaufen sogar Deine Daten. Deswegen empfehle ich Dir, stattdessen die kostenlose Testversion oder die Geld-Zurück-Garantie eines seriösen VPNs zu nutzen.

Welches VPN bietet die längsten kostenlosen Testversionen?

Einige der von mir aufgelisteten VPNs bieten kostenlose Testversionen für bis zu 7 Tage (es ist unwahrscheinlich, eine kostenlose VPN-Testversion für einen längeren Zeitraum zu finden). Möchtest Du eine verlängerte Testphase, solltest Du Dich stattdessen für eine Geld-Zurück-Garantie entscheiden. Viele VPNs bieten Rückerstattungsrichtlinien für mindestens 30 Tage. Du musst zwar eine Anzahlung leisten, aber Du hast nicht die Einschränkungen, die manche kostenlose Testversionen mit sich bringen.

Zum Beispiel ist die siebentägige kostenlose Testversion von ExpressVPN nur auf mobilen Geräten verfügbar. Es besteht hier das Risiko, dass Dir Gebühren berechnet werden, wenn Du vergisst, vor Ablauf der Testphase zu kündigen. Daher empfehle ich Dir, stattdessen das ExpressVPN-Angebot mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie zu nutzen. Damit hast Du mehr Zeit, den Dienst komfortabel zu testen.

Ein weiterer Tipp ist, die kostenlose Testversion mit einer Geld-Zurück-Garantie zu kombinieren, damit Du das VPN länger testen kannst. In den meisten Fällen hast Du trotzdem Anspruch auf eine Geld-Zurück-Garantie, wenn Du den Dienst nach der kostenlosen Testphase weiter nutzt.

Kann ich eine kostenlose VPN-Testversion auf einem FireStick nutzen?

Du kannst eine kostenlose VPN-Testversion auf einem FireStick nutzen, wenn Dein VPN mit einem FireStick kompatibel ist. Die meisten VPNs auf dieser Liste bieten native Apps für FireStick. Da kostenlose Testversionen normalerweise auf ein bestimmtes Gerät beschränkt sind, musst Du möglicherweise die Geld-Zurück-Garantie in Anspruch nehmen, damit es funktioniert. Du kannst jedoch jederzeit versuchen, die VPN-App auf Deinen FireStick herunterzuladen und Dich mit den Zugangsdaten für die kostenlose Testversion anzumelden, sobald Du sie bekommst.

Wie kündige ich meine kostenlose VPN-Testversion?

Du kannst Deine kostenlose Testversion auf mehrfache Art kündigen. Zunächst einmal gilt: Hast Du keine Zahlungsdaten angegeben, endet Deine kostenlose Testphase automatisch. Du musst Dir also keine Sorgen machen, dass Dir etwas berechnet wird.

Setzt die von Dir gewählte Testversion Zahlungsdaten voraus, dann sind vielleicht mehrere Schritte notwendig, wie Du kündigen musst. Bei einigen VPNs kannst Du kündigen, ohne den Kundenservice kontaktieren zu müssen. Normalerweise findest Du einen Link zur Kündigung, wenn Du in mit Deinem Browser an Deinem VPN-Konto angemeldet bist. Meistens füllst Du einfach ein Formular aus und erhältst eine E-Mail zur Bestätigung der Rückerstattung.

Vielleicht musst Du auch den Kundenservice kontaktieren. Hat Dein VPN einen 24/7-Live-Chat, ist es normalerweise einfacher, auf diese Weise zu kündigen. Sage einfach, dass Du Deine kostenlose Testversion kündigen möchtest und der Kundenservice wird Deiner Bitte nachkommen. Manche VPNs fragen Dich nach dem Grund für Deine Kündigung, der in der Regel für Feedback benötigt wird. Hast Du Anspruch auf eine Rückerstattung, frage nach, wie lange es dauert, bis die Rückerstattung bearbeitet wird.

Beachte zudem, dass die Kündigung für Mobilgeräte anders sein kann. Hast Du einen VPN-Dienst über den Apple App Store oder Google Play abonniert, musst Du Dein Abonnement höchstwahrscheinlich über diese Anbieter kündigen. Das bedeutet, dass Du Dich an deren Rückerstattungsrichtlinien halten musst und Deine Geld-Zurück-Garantie möglicherweise nicht gilt. Deswegen rate ich Dir, Dich über die Website des Anbieters für eine kostenlose Testversion anzumelden, um Probleme zu vermeiden.

Kann ich eine kostenlos VPN-Testversion mehrere Male nutzen?

Theoretisch ist das möglich. Bei Surfshark kannst Du die Geld-Zurück-Garantie zweimal in Anspruch nehmen. Du musst allerdings 6 Monate zwischen den Rückerstattungen warten. Das ist nicht optimal. Bei den meisten VPNs kannst Du die Garantie nur einmal in Anspruch nehmen. Meldest Du Dich mit einer neuen E-Mail-Adresse an und löscht Deine Cookies jedes Mal, kannst Du einen kostenlosen VPN-Test mehr als einmal nutzen. Allerdings könnte Dich der VPN-Dienst aber auch sperren, wenn sie Dich erwischen, dass Du Dich mehrere Male anmelden möchtest. Deswegen rate ich davon ab.

Außerdem fragen einige VPN-Dienste nach Kreditkarteninformationen, sodass Du mehrere Kreditkarten benötigst, um Dich mehrfach anzumelden. Zudem haben viele VPNs ihre kostenlosen Testversionen eingestellt, weil das System auf diese Art und Weise missbraucht wird. Du könntest natürlich verschiedene VPN-Dienste testen, indem Du die kostenlosen Testversionen benutzt und schaust dann, welches am besten für Dich funktioniert.

Gibt es kostenlose VPN-Tests für Indien und China?

Es gibt einige, aber nicht viele VPNs funktionieren in China. Viele VPNs haben ihre Dienste aus politischen Gründen aus Indien zurückgezogen. Entscheidest Du Dich für ein VPN, das an diesen Standorten funktioniert, hast Du Zugang zu den Testversionen und Geld-Zurück-Garantien wie überall anders. Schaue Dir die Liste der besten VPNs an, die momentan in China funktionieren und unsere Top-VPNs für Indien.

Bedenke jedoch, dass VPNs in China verboten sind, sofern sie von der Regierung nicht genehmigt sind. Du musst also vorsichtig sein und die Gesetze sowie Vorschriften an Deinem Standort lesen, bevor Du ein VPN herunterlädst und benutzt.

In Indien sind VPNs nicht verboten, aber die Regierung hat Gesetze zur Weitergabe von Daten erlassen. Damit ist es für viele VPNs unmöglich, die Keine-Logs-Richtlinien einzuhalten. Daher haben viele ihre Dienste aus dem Land entfernt.

Was sind die Limits einer kostenlosen VPN-Testversion?

Es gibt verschiedene Einschränkungen, die es gibt, während Du eine kostenlose VPN-Testversion benutzt. Es könnte sein, dass die Geschwindigkeiten langsam sind, weil Du nur einen kleineren Pool von (überfüllten) Servern benutzen kannst. Zudem kann es sein, dass es eine Einschränkung bei den Daten gibt. Das führt dazu, dass Deine kostenlose Testphase nach nur wenigen Stunden endet, weil Du das Limit erreicht hast. Ferner kann es vorkommen, dass Du bestimmte Funktionen wie Split-Tunneling und Werbe-Blocker nicht nutzen kannst.

Lies auf jeden Fall immer die Geschäftsbedingungen, bevor Du Dich für einen kostenlosen VPN-Test entscheidest. Nur dann gibt es keine unerwünschten Überraschungen. Um Einschränkungen zu vermeiden, nutze besser eine Geld-Zurück-Garantie. Auf diese Weise kannst Du den kompletten Dienst einen längeren Zeitraum testen und das VPN wirklich kennenlernen. Ich habe die Rückerstattungsrichtlinien jedes VPNs auf dieser Liste getestet. Es war jedes Mal einfach, mein Geld zurückzubekommen.

Hole Dir heute die besten kostenlosen VPN-Testversionen

Jede kostenlose Testversion ist anders und einige davon sind mit vielen Einschränkungen verbunden. Du musst das Kleingedruckte lesen und daran denken, rechtzeitig zu kündigen. Nur dann entstehen Dir keine Kosten. Ohne Testversion hast Du keinen kompletten Zugriff auf alle VPN-Funktionen.

Die kostenlosen VPN-Testversionen auf dieser Liste sind alles gute Optionen. Ein VPN mit Geld-Zurück-Garantie zu testen ist die beste Option, um ein umfassendes Erlebnis zu haben, ohne etwas zu bezahlen. Du kannst es viel länger als eine kostenlose Testversion nutzen und bist in keiner Weise eingeschränkt.

Von den 50 VPNs, die mein Team und ich getestet haben, empfehle ich ExpressVPN. Es bietet herausragend Sicherheit, bietet einen Live-Chat auf Deutsch, Apps auf Deutsch und betreibt ein riesiges Server-Netzwerk mit hohen Geschwindigkeiten für alle möglichen Online-Aktivitäten. Wichtig ist, dass es eine siebentägige kostenlose Testversion bietet sowie ine vertauenswürdige Geld-Zurück-Garantie. Du kannst es komplett risikofrei testen. Bist Du nicht zufrieden, bleiben Dir 30 Tage, um eine komplette Rückerstattung zu beantragen.

Zusammengefasst sind die besten kostenlosen VPN-Testversionen 2024 …

Rang
Anbieter
Unsere Bewertung
Rabatt
Anbieter
1
medal
9.9 /10
9.9 Unsere Bewertung
Spare 49%!
2
9.7 /10
9.7 Unsere Bewertung
Spare 84%!
3
9.5 /10
9.5 Unsere Bewertung
Spare 82%!
4
9.4 /10
9.4 Unsere Bewertung
Spare 67%!
5
9.3 /10
9.3 Unsere Bewertung
Spare 82%!
Datenschutz-Warnung!

Von Dir besuchte Websites können Deine Daten sehen!

Deine IP-Adresse:

Dein Standort:

Dein Internetanbieter:

Die obigen Informationen lassen sich verwenden, um Dich zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und zu überwachen, was Du online tust.

VPNs können helfen, diese Informationen vor Websites zu verstecken, sodass Du immer geschützt bist. Wir empfehlen ExpressVPN – das #1-VPN von über 350 Anbietern, die wir getestet haben. Es bietet Verschlüsselung nach Militär-Standard und Datenschutz-Funktionen, die Deine digitale Sicherheit garantieren. Weiterhin gibt es derzeit einen Rabatt von 49%.

ExpressVPN besuchen

Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

Über den Autor

Keira ist eine professionelle Technikautorin und Cybersecurity-Enthusiastin. Sie ist eine Verfechterin der digitalen Freiheit und der Online-Privatsphäre.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
von 10 - Bewertet von Nutzern
Vielen Dank für Dein Feedback.