Top 5 (WIRKLICH) kostenlosen VPNs für Google Chrome 2019

Google Chrome ist derzeit der populärste Webbrowser, aber in Sachen Sicherheit nicht unverwundbar.

Als Webbrowser dient Chrome als Gateway zwischen Dir und dem World Wide Web. Du bist im Endeffekt den Online-Schwachstellen und Sicherheitsgefahren ausgesetzt, die es im Internet gibt. Dein Browser sammelt auch dauernd Informationen über Dich und teilt sie mit allen Websites, die Du besuchst.

Die beste Option, Dich während des Surfens mit Google Chrome zu schützen, ist ein VPN. VPNs verschleiern Deine IP-Adresse und verschlüsseln Deine Aktivitäten. Bist Du online. Bleibst Du geschützt und anonym.

Natürlich ist es immer besser ein zuverlässiges VPN zu installieren. Allerdings halten Dich die nachfolgenden Services bei Surfen auch sicher und wir zeigen Dir auch eines, das Du besser meiden solltest.

Die 5 besten, kostenfreien VPNs für Google Chrome – Schnellliste:

Hier ist ein kurzer Überblick zu den besten VPNs für Google Chrome, die nichts kosten:

  1. ExpressVPN
    Es ist zwar kein kostenfreies VPN, aber die Geld-Zurück-Garantie von 30 Tagen ist toll. Damit kannst Du alle Funktionen und Vorteile von ExpressVPN testen.
  2. Hotspot Shield
    Das einzigartige Protokoll Catapult Hydra macht Deine Verbindung besser und schneller.
  3. Windscribe
    Windscribe bietet einen eingebauten Blocker für Malware. Verdächtige Aktivitäten werden sofort blockiert.
  4. TunnelBear
    Die totale Transparenz machen TunnelBear zu einem vertrauenswürdigen VPN, dem Deine Sicherheit sehr wichtig ist.
  5. hide.me
    hide.me drosselt Deine Verbindung niemals. Auch als Nutzer der kostenfreien Services sind die Verbindungen sehr schnell.

ExpressVPN JETZT kostenlos ausprobieren!

Sorgst Du Dich um Deine Sicherheit, dann vermeide dieses VPN auf jeden Fall

Hola VPN kann man ganz einfach nicht vertrauen. Es ist bekannt dafür, unsicher zu sein. Ist Dir Dein Computer lieb, dann halte Dich davon fern.

Warum brauche ich ein VPN für Chrome?

Chrome bietet an sich schon diverse Sicherheitsfunktionen. Aber ein VPN wird den Schutz noch verstärken. Es schafft eine Barriere zwischen Dir und Hackern, die an Deine privaten Daten wollen.

Benutzt Du kein VPN, dann wird Chorme Deine Daten mit jeder Website teilen, die Du besuchst. Dazu gehören Informationen wie Deine IP-Adresse, Betriebssystem, Hardware und auch Informationen über andere Geräte in Deinem Netzwerk. Sollte eine schädliche Website Zugriff auf diese Daten bekommen, dann könnte Deine Sicherheit kompromittiert sein.

Benutzt Du ein VPN, erstellst Du damit einen Tunnel zwischen Deinem Gerät und der Website, die Du besuchst. Deine IP-Adresse ist maskiert und Du bekommst eine vom globalen Netzwerk des VPNs. Auf diese Weise kann niemand Deinen Standort herausfinden.

Hinzu kommt noch, dass ein VPN Deine sensiblen Daten wie zum Beispiel Passwörter, Sicherheits-Codes oder Kreditkartennummern vor Hackern schützt. Alle Deine Online-Aktivitäten sind verschlüsselt. Deinen Daten werden damit geschützt und Du bist sicher.

Ein weiterer Vorteil eines VPNs für Chrome ist, dass Du damit geografische Sperren umgehen kannst. Du hast die Möglichkeit, alle Deine Lieblingsserien von überall zu streamen. Wir sprechen hier unter anderem von Websites wie Netflix, Hulu, HBO GO und BBC iPlayer. Du kannst auf alle zugreifen, selbst wenn Du in einem Land lebst, in dem die Websites normalerweise gesperrt sind.

Top 5 kostenfreien VPNs für Google Chrome

1. ExpressVPN

ExpressVPN Devices

ExpressVPN ist nicht direkt kostenfrei, aber es ist unsere Empfehlung als VPN für Google Chrome.

Warum ist es in unserer Liste an erster Stelle?

ExpressVPN bietet mitunter die fortschrittlichsten VPN-Funktionen auf dem Markt. Es ist perfekt, um Google Chrome abzusichern. Durch die Geld-Zurück-Garantie von 30 Tagen kannst Du die Browser-Erweiterung testen und musst nichts bezahlen.

Das ist perfekt, wenn Du nur für kurze Zeit ein VPN benötigst. Vielleicht willst Du einfach auch nur ein Premium-VPN ohne Risiko ausprobieren, bevor Du ein kostenpflichtiges Angebot nutzt.

Gefällt Dir der Service so gut wie seinen Anwendern, behalte es. Ist das nicht der Fall, kanns Du es einfach kündigen und bekommst Dein Geld sofort zurück.

ExpressVPN entsperrt Netflix immer wieder und das zuverlässig. Der Anbieter hat ein globales Netzwerk von über 2.000 Servern in 94 Ländern. Damit kannst Du Inhalte von überall aus in der Welt streamen.

Nervige Wartezeiten oder Ladezeiten gibt es nicht. Das liegt an der unbegrenzten Bandbreite, die höchste Verbindungsgeschwindigkeiten garantiert.

ExpressVPN bietet weiterhin fortschrittliche Sicherheitsprotokolle, Verschlüsselung nach Militärstandard mit 256-Bit und einen automatischen Notausschalter. Der ist dann wichtig, sollte Deine Verbindung plötzlich ausfallen.

ExpressVPN entsperrt:

  • Netflix, Hulu, HBO, Amazon Prime Video, Showtime, Sling TV, DAZN, und BBC iPlayer.

Support für Torrent-Filesharing:

  • Ja, alle Server unterstützen P2P-Aktivitäten.

ExpressVPN funktioniert auf folgenden Geräten:

  • Windows, macOS, Android, iOS, Android TV, Linux, Chrome und Firefox. Es gibt auch eine App für die Nutzung auf verschiedenen Routern.

ExpressVPN KOSTENFREI testen!

2. Hotspot Shield

hotspot shield devices

Hotspot Shield ist eines der zuverlässigsten VPNs, die nichts kosten. Die Erweiterung fü Google Chrome lässt sich einfach auf allen Deinen Geräten installieren.

Deine Online-Transaktionen enthalten Deine Bankinformationen, Kreditkartendetails und andere sensible Daten. Sie werden durch qualitativ hochwertige 256-Bit-AES-Verschlüsselung geschützt.

Anstatt der VPN-Standardprotokolle benutzt Hotspot Shield ein proprietäres Protokoll, dass sich Catapult Hydra nennt. Catapult Hydra komprimiert die Daten und optimiert mehrere Serververbindungen. Dadurch wird Deine Verbindung schneller und stärker.

Die kostenfreie Version bietet viel Schutz, aver die Anzahl der Daten ist begrenzt. Dir stehen bei dieser Variante 500 MByte an Daten pro Tag zur Verfügung.

Lies, was andere über Hotspot Shield sagen und probiere deren Premium-Version risikofrei aus.Es gibt eine Geld-Zurück-Garantie von 45 Tagen.

HotspotShield KOSTENFREI erhalten!

3. Windscribe

Windscribe devices

Bei der kostenfreien Version von Windscribe kannst Du all die tollen Funktionen nutzen und Du bekommst monatlich 10 GByte an Daten.

In Sachen Sicherheit kann Windscribe die meisten kostenfreien VPNs Dank R.O.B.E.R.T. überflügeln.

R.O.B.E.R.T. steht für „Remote Omnidirectional Badware Eliminating Robotic Tool“. Es blockiert sämtliche Malware und Werbung auf allen Deinen Geräten. Damit reduzierst Du das Risiko deutlich, dass Deine Geräte mit Viren infiziert werden.

Außerdem gibt es eine strikte Keine-Logs-Richtlinie und der Anbieter verspricht, keine Verbindungsprotokolle, IP-Zeitstempel oder Sitzungsprotokolle zu speichern. Deine Aktivitäten werden nicht überwacht. Die einzigen Informationen, die gespeichert werden, sind temporäre Daten. Dazu gehört die Bandbreite, die Du binnen 30 Tagen genutzt hast und wann Du die Plattform zuletzt besucht hast. Damit werden die entsprechenden Limits durchgesetzt.

Die Erweiterung für Chrome entsperrt Netflix USA oder UK sehr einfach und das von überall auf der Welt. Du kannst als geografisch gesperrte Inhalte einfach streamen.

Willst Du mehr über Windscribe erfahren, dann lies Dir die Erfahrungen der anderen Anwender durch.

Windscribe KOSTENFREI erhalten!

4. TunnelBear

tunnelbear devices

TunnelBear bietet sowohl für Windows als auch Mac native Anwendungen. Der einzige Unterschied zwischen dem Desktop-VPN und der Chrome-Erweiterung ist, dass TubbelBear für Chrome nur Deinen Browser-Datenverkehr verschlüsselt.

Reden wir über Vertrauenswürdigkeit und Transparenz, dann hat sich TunnelBear mit zwei unabhängigen Sicherheits-Audits selbst übertroffen, die von der respektierten Cybersicherheitsfirma Cure53 durchgeführt wurden.

Es wurden lediglich zwei kleinere Probleme aufgedeckt, um die sich prompt gekümmert wurde. Du kannst Dir sicher sein, dass Privatsphäre und Sicherheit bei TunelBear oberste Priorität haben.

Die Chrome-Erweiterung lässt sich sehr einfach benutzen und es gibt Funktionen wie zum Beispiel „Closest Tunnel“. Damit verbindest Du Dich mit nur einem Klick zum optimalen Server. Es ist nicht verwunderlich, dass TunnelBear ein Liebling der Anwender ist.

TunnelBear KOSTENFREI erhalten!

5. hide.me

hideme devices

hide.me ist eines der schnellsten VPNs für Google Chrome, für die Du nicht bezahlen musst. Das Unternehmen verspricht, Deine Verbindung niemals zu drosseln. Das gilt für Kunden die bezahlen genauso wie für Anwender des kostenfreien Services.

Die meisten VPNs mit freien Angeboten verkaufen Daten, um damit Geld zu verdienen. Bei hide.me kannst Du Dir sicher sein, dass Deine Daten nicht an Dritte verkauft werden. Unabhängige Sicherheitsprüfungen haben das entsprechend bestätigt. Die Anwenderdaten werden nachweislich nicht gespeichert.

Du kannst auch den Kundenservice nutzen, der 24/7 verfügbar ist. Es gibt keine nervige Werbung und das findest Du bei solchen Angeboten nicht häufig.

Du erfährst über hide.me mehr, wenn Du die Bewertungen der Anwender durchliest.

Hide.me KOSTENFREI erhalten!

Warum Du Hola meiden solltest

Du fragst Dich vielleicht, warum Hola nicht in unserer Liste der besten kostenfreien VPNs für Chrome auftaucht.

Die Antwort darauf ist ziemlich einfach – Hola ist bekanntlich nicht vertrauenswürdig.

Es ist schon wahr, dass es sich um einen Service handelt, der nichts kostet, keine Werbung anzeigt und Deinen Datenverbrauch nicht einschränkt. Allerdings gibt es Nachteile und die überwiegen die Vorteile.

Der einzigartige Peer-to-Peer-Service bedeutet, dass Du Deine IP-Adresse und Bandbreite mit anderen Nutzern teilst. Das wird nicht nur Deine Bandbreite verlangsamen, sondern Deine IP-Adresse wird möglicherweise auch für kriminelle Aktivitäten genutzt. Machen andere etwas falsch, sollte Dich das nicht belasten!

Hola wurde schon mehrfach gehackt. Diese Angriffe haben Anwender bloßgestellt und sie waren für Angriffe anfällig. Auch Diebstahl von Kryptowährungen hat es auf diese Weise schon gegeben.

Das Unternehmen speichert außerdem Daten und das nicht zu knapp. Sie zeichnen jede Website auf, die Du besuchst und wie lange Du auf der entsprechenden Website verbracht hast. Sie verschlüsseln Deine Daten nicht und leiten sie auch nicht durch sichere Server. Weiterhin können sie Netflix oder andere Streaming-Plattformen nicht entsperren.

Das sind gravierende Nachteile und deswegen warnen wir vor Hola. Meide den Service auf jeden Fall. Suchst Du nach einer kostenfreien und besseren Alternative für Hola, dann wirst Du hier fündig.

Fazit

Google Chrome ist vielleicht der populärste Browser, aber die eingebauten Sicherheitsfunktionen reichen einfach nicht.

Benutzt Du die VPN-Erweiterungen für Chrome, schützt Du Dich selbst vor bösartigen Hackern. Außerdem kannst Du geografische Sperren umgehen und Inhalte von überall auf der Welt in höchster Geschwindigkeit streamen.

Bist Du Dir immer noch nicht sicher, welches VPN das richtige für Dich ist? ExpressVPN ist unsere erste Wahl für Google Chrome. Es ist vielleicht nicht kostenfrei, aber Du findest hier diverse Angebote und Rabatte.

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Warten Sie! Nord bietet einen 75% Rabatt für dessen VPN