Die Angebote auf dieser Website stammen von Unternehmen, von denen diese Website eine Vergütung erhält. Lies die Offenlegung zur Werbefinanzierung für weitere Informationen
Bekanntgabe:
Professionelle Tests

Die vpnMentor enthält Bewertungen, die von unseren Community-Testern verfasst wurden. Sie basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte/Services durch die Rezensenten.

Eigentümerschaft

vpnMentor gehört zu Kape Technologies PLC, denen wiederum die folgenden Produkte/Dienste gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access, und Intego. Auch diese können auf dieser Website überprüft werden.

Affiliate-Provisionen Werbung

vpnMentor enthält Bewertungen, die von unseren Experten verfasst wurden. Sie entsprechen den strengen Bewertungsstandards, einschließlich der ethischen Standards, zu denen wir stehen. Diese Standards verlangen, dass jede Bewertung auf einer unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung der Rezensentin oder des Rezensenten basiert. Möglicherweise erhalten wir eine Provision, wenn eine Anwenderin oder ein Anwender etwas über unsere Links kauft. Das beeinflusst die entsprechende Bewertung aber nicht. Allerdings wirkt es sich möglicherweise auf die Rangliste aus. Die Letztere wird mithilfe der Kundenzufriedenheit früherer Abschlüsse und der erhaltenen Vergütung festgelegt.

Richtlinien für die Reviews

Die auf der vpnMentor veröffentlichten Reviews werden von Experten verfasst, die die Produkte nach unseren strengen Bewertungsstandards geprüft haben. Diese Standards stellen sicher, dass jedes Reviews auf der unabhängigen, professionellen und ehrlichen Bewertung des Prüfers basiert und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für die Nutzer berücksichtigt. Die von uns veröffentlichten Rankings können Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten.

So entsperrst & streamst Du Disney+ in 2023

Disney+ ist jetzt in vielen Ländern verfügbar (Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg), aber die Inhalte der jeweiligen Länder sind durchaus unterschiedlich. Das liegt an den Lizenzvereinbarungen, die für jedes Land bzw. jede Region separat getroffen werden. Besonders ärgerlich wird das, wenn man im Ausland unterwegs ist und Disney+ einen daran hindert, auf die Inhalte zuzugreifen, die man normalerweise zu Hause sehen kann.

Die einfachste Möglichkeit, die Geoblocking-Sperren von Disney+ zu umgehen, ist die Verwendung eines VPN. Mit diesem kannst Du dem Streaming-Anbieter vorgaukeln, Dich an einem anderen Ort zu befinden. So kannst Du also auch vom Ausland aus auf die Disney+ Inhalte Deiner Heimat-Region zugreifen.

Aus den über 100 VPNs, die wir im Team gemeinsam getestet haben, ist unser Favorit für Disney+ eindeutig ExpressVPN. Das VPN überzeugt mit der Fähigkeit, Geoblocking-Sperren zu umgehen und reibungsloses HD-Streaming zu ermöglichen, was es zu einer hervorragenden Wahl für Disney+ macht. Da es außerdem mit einer 30-tägigen geld-zurück-Garantie ausgestattet ist, kannst Du ExpressVPN risikofrei testen. Sollte es nicht das Richtige für Dich sein, kannst Du einfach eine Rückerstattung anfordern.

ExpressVPN jetzt risikofrei ausprobieren

Schnellleitfaden:So greifst Du in 3 einfachen Schritten von jedem Ort auf Disney+ zu

  1. Lade Dir ein VPN herunter. Wir empfehlen ExpressVPN, da es hervorragende Geschwindigkeiten und ein sehr großes Servernetzwerk bietet.
  2. Verbinde Dich zu einem Server im Land Deiner Wahl. Wenn Du z.B. Disney+ US sehen willst, verbinde Dich mit einem Server in den USA; wenn Du auf Reisen bist und z.B. auf den deutschen, österreichischen oder schweizerischen Disney+ Katalog zugreifen willst, verbinde Dich mit einem Server in Deutschland, Österreich bzw. der Schweiz.
  3. Greife auf Deine Lieblingsinhalte von Disney+ zu! Genieße auch von unterwegs den Zugang zu all Deinen Lieblingsserien.

Jetzt mit ExpressVPN Disney+ schauen

Warum brauche ich ein VPN, um Disney+ zu schauen?

Aufgrund unterschiedlicher Lizenzvereinbarungen in den einzelnen Ländern sind einige Disney+-Inhalte an manchen Standorten nicht verfügbar. Um diese Beschränkungen durchzusetzen, nutzt Disney+ Geoblocking-Technologien. Das bedeutet zum Beispiel auch, dass Du mit einer Fehlermeldung konfrontiert wirst, wenn Du versuchst, Disney+ in einem Land aufzurufen, in dem es noch nicht verfügbar ist. Diese geografischen Beschränkungen sind auch der Grund dafür, dass du Kanäle wie Disney+ Star oder Disney+ Hotstar nur in bestimmten Regionen sehen kannst und in anderen nicht.

graphics showing Disney+ error messageDisney+ schränkt die Verfügbarkeit mancher Inhalte auf bestimmte Regionen ein

Ein gutes VPN kann die Geoblocking-Sperren von Disney+, indem es Deine tatsächliche IP-Adresse verbirgt und Dir stattdessen eine IP aus einer anderen Region zuweist. Dies wird erreicht, indem Dein Internetverkehr über einen der Server des VPNs umgeleitet wird, welcher über eine IP des Landes verfügt, in dem er installiert ist. Du kannst Dich zum Beispiel von Deutschland aus mit einem VPN-Server in den USA verbinden, um die US-Inhalte von Disney+ zu entsperren.

Das beste VPN für Disney+ ausprobieren

Die besten VPNs, um in 2023 von jedem Ort aus auf Disney+ zuzugreifen

1. ExpressVPN — Extrem hohe Geschwindigkeiten für das  Streaming von Disney+ ohne Verzögerung

  • Extrem hohe Geschwindigkeiten
  • 3.000 Server in 94 Ländern (auch in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg)
  • Deutschsprachige Apps
  • 5 gleichzeitig verbundene Geräte
  • Entsperrt: Disney+, Netflix US, UK (und viele andere Bibliotheken), Amazon Prime, HBO Max, Hulu, BBC iPlayer, Vudu und weitere beliebte Anbieter, sowie lokale Station wie Das erste, ZDF and ProSieben
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Routern, Apple TV und weiteren Plattformen
ExpressVPN-Angebot Februar 2023: Für eine begrenzte Zeit bekommst Du ein ExpressVPN-Abonnement mit bis zu 49% Rabatt! Verpasse es nicht!

Die Geschwindigkeiten von ExpressVPN sind beeindruckend. Als ich die Server in den USA und UK testete (die weit von meinem Standort in Neuseeland entfernt sind), betrug meine durchschnittliche Download-geschwindigkeit 48,9 Mbit/s. Da man für Ultra-HD-Streaming nur 25 Mbit/s braucht, war das mehr als genug. Ich habe auch Server in der Nähe in Australien getestet und auf diesen im Schnitt sogar 62,4 Mbit/s erreicht. Unabhängig von Deinem Standort wirst Du mit ExpressVPN also Disney+ entsperren und Filme ohne jegliche Pufferung genießen können.

Dank des riesigen Netzwerks an weltweit verteilten Servern kann ExpressVPN auch auf die Disney+ Bibliotheken von verschiedenen Regionen zugreifen. Ich habe 5 Serverstandorte in den USA getestet und Disney+ mit allen freischalten können (die Ladezeit lag nur bei etwa 20 Sekunden). Auch der Zugriff auf die Bibliotheken in Australien, Kanada und Italien war problemlos möglich. Du wirst also immer einen Server finden, mit dem Du Deine bevorzugten Disney+ Inhalte entsperren kannst.

Ein Screenshot des mit ExpressVPN entsperrten Disney+ Players, der gerade Turning Red spielt.Mit dem New Jersey Server von ExpressVPN konnte ich Turning Red in HD ohne Verzögerungen streamen

Mit der MediaStreamer-Funktion kannst Du Disney+ auch auf Geräten sehen, die normalerweise keine VPNs unterstützen, wie Spielkonsolen und Smart-TVs. Ich habe diese Funktion auf meinem Smart TV getestet und sie in nur 5 Minuten eingerichtet. Du musst nur einen Code (den Du in deinem ExpressVPN-Konto-Dashboard findest) in die Netzwerkeinstellungen Deines Smart-TVs kopieren.

Der einzige Nachteil von ExpressVPN ist, dass die Abos etwas teurer sind als bei anderen VPNs. Das preiswerteste Abo kostet €6,39/Monat. Es ist zwar teurer, aber ExpressVPN bietet in der Regel gute Rabatte und manchmal sogar kostenlose Extramonate an. Ich habe zum Beispiel 3 Gratismonate bekommen, als ich mich für ein Jahresabo angemeldet habe.

Es bietet auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, dank der Du das Zusammenspiel von ExpressVPN und Disney+ risikofrei testen kannst. Ich wollte sicherstellen, dass die Garantie auch wirklich eingehalten wird, und habe das Support-Team über den rund um die Uhr erreichbaren Live-Chat kontaktiert (der übrigens dank des automatischen Chat-Übersetzers in jeder Sprache verfügbar ist, auch in Deutsch), um mein Abo nach 28 Tagen zu kündigen. Nach der Beantwortung einiger Fragen wurde mein Antrag bearbeitet, ohne dass ich gedrängt wurde, zu bleiben. Ich erhielt nach 3 Werktagen die volle Rückerstattung.

 Disney+ jetzt mit ExpressVPN streamen

2. CyberGhost — Entsperrt dank seine optimierten Streaming-Server Disney+ problemlos

  • 9.699 Server in 91 Ländern (auch in Deutschland, Schweiz, Österreich und Luxemburg); darunter auch für Disney+ optimierte Server
  • Bedienerfreundliche Apps in deutscher Sprache
  • 7 gleichzeitig verbundene Geräte
  • Entsperrt: Disney+, Netflix (US, UK, DE, FR, IT, JP und SE), HBO Max, Hulu, BBC iPlayer, Vudu und lokale Anbieter wie Zattoo DE, 7TV, ARD, ZDF (Deutschland), ORF, Servus TV (Österreich), RTS, und SRF TV (Schweiz)
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Routern, Apple TV und weiteren Plattformen
Februar 2023 Angebot: CyberGhost bietet bei seinem populärsten Paket derzeit 84% Rabatt! Nutze das Angebot aus und spare bei Deinem CyberGhost-Abonnement.

Dank CyberGhost’s 9.699 Servern in 91 Ländern, kannst Du auf viele internationale Bibliotheken von Disney+ zugreifen. Das VPN bietet sogar optimierte Server für Disney+, die dafür sorgen, dass der Dienst problemlos entsperrt wird. Ich habe mich mit dem für Disney+ optimierten Server in Italien und den normalen Servern in New York und Las Vegas verbunden und konnte WandaVision mit stabilen Geschwindigkeiten streamen.

Ein Screenshot des mit CyberGhost entsperrten Disney+ Players, der gerade Encanto spielt.Es dauerte nur ein paar Sekunden, um über den Atlanta-Server von CyberGhost Encanto zu starten

CyberGhost verfügt über eine Smart DNS-Funktion, mit der Du Disney+ auf Geräten entsperren kannst, die keine VPN-Apps unterstützen (ähnlich wie die MediaStreamer-Funktion von ExpressVPN). Die Installation auf meiner PS5 war sehr schnell und einfach. Ich musste nur den speziellen DNS-Code von meinem CyberGhost-Konto in die Netzwerkeinstellungen meiner PS5 kopieren. Nachdem ich aus den 5 verfügbaren Serverstandorten den US-Server ausgewählt hatte, konnte ich ohne Probleme auf Disney+ US zugreifen.

Das VPN bietet sehr hohe Geschwindigkeiten für reibungsloses Streaming. Bei meinen Tests auf den optimierten Disney+ Servern von CyberGhost in den USA und Italien, erzielte ich hervorragende Messergebnisse: eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 46,5 Mbps (5 Mbps reichen für HD- und 25 Mbps für UHD-Streaming). Obwohl beide Server weit von meinem neuseeländischen Standort entfernt sind, blieben die Geschwindigkeiten trotzdem konstant hoch. Du kannst also alle Deine Lieblings-Disney-Klassiker in Ultra HD-Qualität anschauen, ohne dass es zu Pufferungen kommt.

Leider ist das CyberGhost-Abo mit kurzer Laufzeit ziemlich teuer und mit einer verkürzten 14-tägigen Geld-zurück-Garantie ausgestattet. Die Abos mit längerer Laufzeit sind aber erschwinglich und starten bei €2,19/Monat. Bei den langen Laufzeiten wird außerdem eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie gewährt. Der Funktionsumfang ist bei allen Laufzeiten gleich.

Dank der 45-tägigen Geld-zurück-Garantie kannst Du CyberGhost risikofrei und kostenlos für 45 Tage ausprobieren. Wenn Du nicht zufrieden bist, kannst Du innerhalb dieses Zeitrahmens eine Rückerstattung beantragen. Ich habe natürlich überprüft, ob diese Garantie vertrauenswürdig ist, und einen Mitarbeiter im rund um die Uhr erreichbaren Live-Chat darum gebeten, mein Abonnement zu kündigen. Nachdem ich meinen Grund angegeben hatte, wurde mein Antrag genehmigt und ich erhielt nach 3 Tagen die volle Rückerstattung. Chat-Support wird derzeit auf Englisch, Deutsch, Französisch und Rumänisch angeboten.

Jetzt mit CyberGhost auf Disney+ zugreifen

3. Private Internet Access — Großes Servernetzwerk sorgt für die verlässliche Entsperrung von Disney+

  • 29.650 Server in 84 Ländern (auch in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg)
  • Deutschsprachige Apps
  • Smart DNS Feature
  • 10 gleichzeitig verbundene Geräte
  • Entsperrt: Disney+, Netflix, HBO Max, Hulu, BBC iPlayer, Vudu und weitere Anbieter
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Routern, Apple TV und anderen Plattformen
Februar 2023 Update: PIA bietet derzeit keine Angebote oder Rabatte an (es ist schon erschwinglich). Derzeit bekommst Du ein neues Abonnement für einen verrückten Rabatt von 83%!

Private Internet Access (PIA) hat ein riesiges Server-Netzwerk von 29.650 Servern an 84 Standorten. Du wirst leicht einen Server finden, mit dem Du die Geoblocking-Sperren von Disney+ umgehen kannst. Während meiner Tests habe ich erfolgreich die Bibliotheken der USA, Großbritanniens und Kanadas entsperrt. Trotz der teileweise weiten Entfernung zu den Servern gab es keinerlei Verzögerungen oder Zwischenpufferungen.

Meine Geschwindigkeiten waren hoch genug, um Mulan in HD ohne spürbare Verzögerungen zu streamen. Bei meinen Geschwindigkeitstests auf 5 britischen Servern erreichte ich eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 45,1 Mbit/s. Da ich mehr als 10.000 km von Großbritannien entfernt bin, hatte ich erwartet, dass die Geschwindigkeit aufgrund der Entfernung stärker einbrechen würde, aber das war nicht der Fall. Du wirst also unabhängig von Deinem Standort keine Verzögerungen beim Streaming von Disney+ erleben.

Ein Screenshot des mit Private Internet Access entsperrten Disney+ Players, der gerade Turning Red spielt.Ich habe Turning Red auf Disney+ ohne Verzögerung streamen können, während ich zum New Yorker Server von PIA verbunden war.

Ein kleiner Nachteil von PIA ist, dass die App nicht gerade die benutzerfreundlichste ist und fasst schon zu viele Anpassungsmöglichkeiten bietet. Du musst jedoch nicht zwingend Einstellungen selbst vornehmen, denn PIA ist nach der Installation bereits vorkonfiguriert und sofort einsatzbereit. Wenn Du ein erfahrener VPN-Nutzer bist, wirst Du wahrscheinlich sogar genießen, die Einstellungen nach Deinem Geschmack anzupassen.

Es gibt sowohl langfristige als auch kurzfristige Abos. Unabhängig von der Laufzeit sind aber dieselben Features in jedem Abo enthalten. Das preiswerteste Abo kostet €1,99/Monat. Wenn Du die längere Laufzeit nicht scheust, wäre dieses Abo auch unsere Empfehlung.

Es ist sogar möglich, PIA komplett kostenlos zu testen, da der Anbieter eine 30-tägige geld-zurück-Garantie bietet. Ich entschied mich dafür, selbst von dem Angebot Gebrauch zu machen und habe über den rund um die Uhr verfügbaren Live-Chat (nur auf Englisch verfügbar) kurz vor Ablauf der Garantiefrist eine Rückerstattung beantragt. Nachdem mir der Mitarbeiter ein paar Fragen zur Kundenzufriedenheit gestellt hatte, stornierte er mein Abo umgehend. Nach 4 Werktagen habe ich mein Geld zurückbekommen.

Disney+ mit PIA streamen

4. NordVPN — NordLynx, um einfach auf Disney+ zuzugreifen und in UHD zu schauen

  • 5.384 Server in 60 Ländern bieten Dir Zugriff auf viele geografisch gesperrte Websites, Apps und Spiele
  • Hochwertige Sicherheitsfunktonen und eine geprüfte Keine-Logs-Richtlinie, um Deine Online-Sicherheit zu gewährleisten
  • 6 simultane Geräteverbindungen
  • Funktioniert mit: Netflix, Disney+, HBO Max, BBC iPlayer, Hulu und mehr
  • Kompatibel mit: Windows, macOS, Android, iOS, Linux, Browsern, Routern und mehr

NordVPN ist ein solides VPN, egal ob Du streamen oder Deine Online-Aktivitäten verstecken willst. Mich beeindruckt besonders die Tatsache, dass es Server-Kategorien für bestimmte Aktivitäten gibt. Deswegen ist es benutzerfreundlich. Außerdem wurde ein eigenes sicheres Protokoll (NordLynx) entwickelt, das beeindruckende Geschwindigkeiten für Aktivitäten mit hoher Bandbreite (etwa Streaming oder Torrents) bietet. Deine Online-Sicherheit wird dabei nicht gefährdet.

Es bietet keine Streaming-Server, aber Du kannst zwischen P2P- und Doppel-VPN-Servern für sichere Torrents beziehungsweise zusätzliche Sicherheit wählen. Alle Server sind nach Ländern geordnet. Während meiner Tests habe ich herausgefunden, das die regulären Server wirklich gut funktioniert haben, um die populärsten Streaming-Websites zu entsperren. Meine Streams wurden stets schnell geladen und ich hatte beim Schauen keine Probleme mit Ladezeiten.

NordVPN ist auch eine gute Wahl für das Umgehen von Netzwerk-Einschränkungen. Die verschleierten Server sind so entwickelt, dass sie in Ländern funktionieren, in denen VPNs limitiert sind. Dazu gehören etwa China und Russland. Diese Server sind auch nützlich, wenn Du auf Websites zugreifen willst, die durch Netzwerk-Firewalls gesperrt sind, etwa in der Schule oder am Arbeitsplatz.

Es bietet auch viele andere einzigartige Sicherheitsfunktionen. Der Bedrohungsschutz schützt vor Trackern, Malware sowie infizierten Websites und blockiert Werbung. YouTube-Werbung wurde zwar nicht blockiert, dafür auf meinem Android-Gerät aber In-Game-Werbung und Pop-ups in meinem Browser. Eine weitere nennenswerte Funktion sind die Onion-Server, mit denen Du Dich für zusätzliche Sicherheit direkt mit dem Tor-Netzwerk verbinden kannst. Dank der Kombination dieser Server mit dem eingebauten Leckschutz und dem Notausschalter bleiben Deine Aktivitäten jederzeit geheim.

Mein größtes Problem war, dass es gelegentlich sehr lange gedauert hat, bis sich NordVPN mit einem Server verbunden hat. Einmal musste ich die App manuell beenden und es im Anschluss erneut versuchen. Letztendlich konnte ich immer eine Verbindung herstellen. Deswegen war es kein großes Problem, sondern nur etwas ärgerlich.

NordVPN bietet tolle Preise und die Abonnements starten bei €3,49/Monat. Gegen einen Aufpreis kannst Du Dir auch eine dedizierte IP zulegen. Das ist praktisch, wenn Du versuchst, die IP-Sperren zu umgehen, die es häufig auf Streaming-Websites gibt.

Es gibt auch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie für alle Pakete. Deswegen kannst Du NordVPN ohne finanzielles Risiko testen. Nachdem ich es fast einen Monat lang genutzt hatte, habe ich mein Geld über den 24/7 Live-Chat zurückverlangt. Die Garantie wurde eingelöst. Es dauerte nur wenige Tage, bis ich die volle Rückerstattung erhielt.

Teste NordVPN heute

5. Surfshark — effektive Server, um nervige geografische Sperren zu umgehen

  • 3.200 schnelle Server in 100 Ländern, um schnell auf Deine Lieblings-Websites zuzugreifen
  • Benutzerfreundliche Apps für alle möglichen Anwender
  • Unbegrenzt simultane Geräteverbindungen
  • Funktioniert mit: Netflix, Disney+, HBO Max, BBC iPlayer, Hulu und mehr
  • Kompatibel mit: Windows, macOS, Android, iOS, Linux, Browsern, Routern und mehr

Surfshark betreibt 3.200 Server in 100 Ländern und bietet konstant hohe Geschwindigkeiten, unabhängig von der Distanz. Während meiner Tests lieferten mir die lokalen Server fast die gleichen Ergebnisse wie meine Grundgeschwindigkeit. Ich konnte unterbrechungsfrei und ohne Verzögerungen Verzögerungen streamen, Torrents herunterladen und Spiele spielen. Ein Geschwindigkeitsabfall von circa 20 % ist akzeptabel. Mit Surfshark kannst Du selbst auf weit entfernten Servern weniger erwarten.

Bezüglich Sicherheit bietet es Verschlüsselung mit AES 256-Bit. Das ist Branchenstandard und die stärkste verfügbare. Um sicherzustellen, dass Dein Datenverkehr immer verschlüsselt bleibt, gibt es für alle Apps einen Notausschalter. Du kannst ihn mit nur einem Klick im Einstellungsmenü aktivieren. Ich habe das getestet, indem ich mich nacheinander mit Servern verbunden habe. In den kurzen Zeiträumen zwischen den einzelnen Server-Wechseln war meine Internetverbindung deaktiviert. Meine IP-Adresse wurde von den Streaming-Websites nicht entdeckt.

Surfshark funktioniert in stark eingeschränkten Netzwerken wie China. Es bietet spezielle Funktionen, um Deine VPN-Verbindung zu tarnen – etwa einen Tarnmodus oder NoBorders. Für eine zusätzliche Schutzschicht kannst Du MultiHop benutzen, das Deine Verschlüsselung verdoppelt.

Die App ist wirklich intuitiv und übersichtlich. Du wist auch als VPN-Neuling keine Probleme haben, sie zu benutzen. Es gibt eine Schnellverbindung, die den schnellsten lokalen oder den nächstgelegenen ausländischen Server auswählt. Damit bekommst Du optimale Geschwindigkeit. Du kannst aus der Server-Liste aber auch einen bestimmten Standort auswählen, wenn Du das möchtest. Gut gefallen hat mir, dass Du Deine meistgenutzten Standorte als Favoriten speichern kannst. Dann kannst Du das nächste Mal einfacher darauf zugreifen.

Der Hauptsitz in den Niederlanden hat mir an Surfshark aber nicht gefallen. Das Land ist Teil der 14-Eyes-Allianz zum Austausch von Informationen. Allerdings gibt es eine Keine-Logs-Richtlinie und das bedeutet, dass Deine Daten und Surf-Aktivitäten nicht gesammelt oder gespeichert werden. Alle Server sind Nur-RAM. Es bedeutet, dass Deine Daten nach jedem Neustart gelöscht werden. Es kann also ncihts an Dritte weitergegeben werden, selbst wenn sie danach fragen.

Du bekommst ein langfristiges Surfshark-Abonnement für nur $2,30/Monat. Ich rate Dir außerdem zum Surfshark One Bundle, das Du gegen einen geringen Aufpreis erhältst. Damit bekommst Du einen Virenschutz, eine Suchfunktion (eine private Suchmaschine) und einen Alarm (eine Funktion, die Dich im Falle einer Datenschutzverletzung benachrichtigt).

Alle Pakete sind durch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt. Entspricht der Service Deinen Erwartungen nicht, bekommst Du problemlos eine Rückerstattung. Ich habe das getestet, indem ich den Kundenservice via 24/7 Live-Chat kontaktiert habe. Nach einem kurzen Gespräch mit einem Mitarbeiter habe ich mein Geld binnen nur vier Tagen zurückerhalten.

Teste Surfshark heute

6. PrivateVPN — Mit dem Stealth VPN Modus kannst Du Disney+ ganz einfach entsperren

  • Stealth VPN
  • 200 Server in 63 Ländern (inkl. Standorten in Berlin, Frankfurt, Zürich, Wien und Steinsel)
  • Deutschsprachige App
  • 10 gleichzeitig verbundene Geräte
  • Entsperrt: Disney+, Netflix, HBO Max, Hulu, BBC iPlayer, Vudu und weitere Anbieter
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Routern und anderen Plattformen

PrivateVPN bietet einen Stealth-VPN-Modus, mit dem Du die Geoblocking-Sperren von Disney+ leicht umgehen kannst. Dieser Modus lässt Deine VPN-Verbindung wie eine normale Verbindung aussehen und erschwert es der Plattform, das VPN zu erkennen. Ich selbst habe es auf 3 US- und 2 UK-Servern getestet und konnte bei eingeschaltetem Stealth VPN bei jedem versuch auf Disney+ zugreifen. Die App von PrivateVPN ist zudem sehr benutzerfreundlich, sodass die Einrichtung dieser Funktion nur 2 Klicks erfordert. Du musst nur zum Bildschirm "Erweiterte Ansicht" wechseln und den Schalter für Stealth VPN aktivieren.

Die Geschwindigkeiten sind extrem hoch, was bedeutet, dass du Disney+ ohne Pufferung oder Verzögerung streamen kannst. Ich habe die Geschwindigkeiten der oben genannten Server getestet und im Durchschnitt 44,6 Mbit/s gemessen, was sowohl für HD- als auch für UHD-Streaming ausreichend ist. Loki wurde im Handumdrehen geladen und ich konnte mir 3 Episoden ohne Unterbrechung hintereinander weg ansehen.

A screenshot showing that PrivateVPN unblocked Disney+ and let me watch LokiIch konnte mit allen getesteten US- und UK-Servern problemlos auf Disney+ zugreifen

PrivateVPN bietet keine Smart-DNS-Funktion, sodass du Disney+ auf manchen Geräten (wie z.B. Spielkonsolen) nicht ohne weiteres entsperren kannst. Allerdings lässt sich das VPN auf Routern einrichten, so dass Du alle deine Geräte in Deinem Haushalt mit dem VPN schützen kannst.

Das Abo mit der längsten Laufzeit ist natürlich auch das preiswerteste und kostet €2,08/Monat, was ein absolut erschwinglicher Preis ist. Es werden auch Monatsabos angeboten, aber das Jahresabo stellt zumindest auf lange Sicht den besseren Gegenwert dar.

Wenn Du noch unentschlossen bist, kannst Du PrivateVPN kostenlos testen, da es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bietet. Ich wollte diese Garantie natürlich auch testen und habe das Support-Team per Live-Chat gebeten, mein Abonnement innerhalb des Garantiezeitraums zu stornieren. Sie erkundigten sich nur kurz nach meiner Zufriedenheit mit dem Dienst und genehmigten im Anschluss umgehend meine Rückerstattung. Nach 4 Werktagen war der volle Betrag wieder auf meinem Konto.

Disney+ mit PrivateVPN streamen

7. Proton VPN — High-Speed-Server für reibungsloses Disney+ Streaming

  • Hohe Geschwindigkeiten
  • 1.925 Server in 67 Ländern (auch in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg)
  • Deutschsprachige Apps
  • 10 gleichzeitig verbundene Geräte
  • Entsperrt: Disney+, Netflix, HBO Max, Hulu, BBC iPlayer, Vudu und weitere Anbieter
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Routern und anderen Plattformen

Mit Proton VPN kannst Du Deine Lieblingsserien von Disney+ ohne Verzögerung streamen, dank des Servernetzwerks, das Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s ermöglicht und unbegrenzte Bandbreite unterstützt.  Ich habe die Geschwindigkeiten der US- und UK-Server gemessen und eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 43.5 Mbps bzw. 42.2 Mbps ermittelt, was für Streaming in HD völlig ausreicht.

Das VPN bietet 1.925 Server in 67 Ländern, sodass Du verlässlich und von jedem Ort aus die verschiedensten Disney+ Bibliotheken entsperren kannst. Zusätzlich zu den Servern in den USA und Großbritannien habe ich noch Server in Kanada getestet und auch die dortige Disney+ Bibliothek entsperren können.

Graphic showing Proton VPN with BraveAuf den UK-Servern konnte ich problemlos Melinda streamen

Leider gibt es bei Proton VPN keinen Live-Chat-Support, sodass Du bei Problemen mit der Entsperrung von Disney+ keine sofortige Hilfe erhalten wirst. Aber auch über das E-Mail-Ticketing-System reagiert der Support schnell und das Online-Support-Center bietet sowieso schon detaillierte Informationen zu den meisten Fragen. Abgesehen davon benötigte ich den Support sowieso nicht, da ich während meiner Tests keine Probleme mit dem Zugang zu Disney+ hatte.

Für das Streaming von Disney+ lohnt sich der Blick auf den Plus-Tarif, der bei €4,99/Monat startet. Im Gegensatz zur kostenlosen Version und dem Basic-Tarif bietet dieser Unterstützung bei der Entsperrung von Streaming-Seiten. Damit ist der Tarif die günstigste Option, die tatsächlich mit Disney+ funktioniert.

Der Anbieter gewährt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie auf alle kostenpflichtigen Tarife, sodass Du Proton VPN risikofrei testen kannst. Um diese Garantie selbst zu testen, habe ich kurz vor Ablauf der 30 eine Rückerstattung über das Supportformular beantragt. Ich musste nur einen Kündigungsgrund angeben. Da es aber nur eine anteilige Rückerstattungen gibt, habe ich auch nur für die Tage Geld zurückbekommen, an denen ich das VPN nicht genutzt habe (es dauerte 5 Tage, bis das Geld wieder auf meinem Konto war).

Mit Proton VPN auf Disney+ zugreifen

FAQs zum Disney+ Streaming mit einem VPN

In welchen Ländern ist Disney+ verfügbar?

Disney+ ist in vielen Ländern und Regionen verfügbar, darunter in den USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Neuseeland, Japan, Kontinentaleuropa, Lateinamerika und Teilen Asiens. Wichtig zu wissen: Die Inhalte unterscheiden sich je nach Land (was an den Lizenzvereinbarungen von Disney liegt). Dies bedeutet, dass die Bibliothek Deines Landes einige Titel nicht enthält, die in anderen Ländern verfügbar sind. Außerdem ist der Sender Disney+ Star nur in manchen europäischen Ländern verfügbar (z.B. Deutschland, Niederlande und Spanien), nicht aber in den USA. Ähnlich verhält es sich mit Disney+ Hotstar, der nur ebenfalls nur in ausgewählten Ländern, wie Indonesien und Thailand, verfügbar ist.

Wenn Du vom Ausland aus auf Dein Disney+ (oder Disney+ Star) Konto zugreifen willst, benötigst Du ein VPN, dass die Geoblocking-Sperren umgehen und Dir Zugriff auf die Bibliothek ermöglichen kann. Und auch der Zugriff auf internationale Bibliotheken ist mit einem VPN möglich. Wenn Du zum Beispiel von Deutschland aus auf die US-Bibliothek von Disney+ zugreifen möchtest, musst Du Dich zu einem VPN-Server in den USA verbinden.

Wie kann ich meinen Disney+ Standort ändern?

Der einfachste Weg, Deinen Disney+ Standort zu ändern ist die Nutzung eines VPNs, dass die Geoblocking-Sperren des Anbieters verlässlich umgehen kann. Dazu musst Du nur die VPN-App auf Dein Gerät herunterladen und installieren und Dich mit einem Server Deiner Wahl verbinden. Vergewissere Dich einfach, dass Disney+ in dieser Region verfügbar ist. Dann loggst Du Dich in Dein Konto ein und beginnst wie gewohnt mit dem Streaming.

Wie kann ich mich ohne Kreditkarte bei Disney+ anmelden?

Du kannst Disney+ auch mit PayPal oder Geschenkkarten bezahlen. Du musst allerdings ein PayPal-Konto verwenden, das in dem Land registriert wurde, in dem Du Dich für Disney+ anmeldest. Das ist bei Geschenkkarten nicht zwingend der Fall.

Wenn du an einem Ort lebst, an dem Disney+ nicht verfügbar ist, könntest Du theoretisch ein US-iTunes-Konto (für iOS-Nutzer) oder ein Google Play-Konto (für Android-Nutzer) erstellen. Auf diese Weise kannst Du eine iTunes- oder Google Play-Geschenkkarte mit ausreichend Guthaben und der richtigen Währung für Dein Disney+ Abonnement kaufen. Um dann aber von Deinem Standort tatsächlich auf Disney+ zugreifen zu können, musst Du Dich zu einem VPN-Server in den USA verbinden.

Beispiel: Erstelle ein iTunes- oder Google Play-Konto, das auf die USA eingestellt ist, und füge Deinem Konto Guthaben hinzu. Dann verbindest Du Dein VPN mit einem US-Server und öffnest die Disney+ App, um Dich mit dem Guthaben aus dem App Store anzumelden. Aber bedenke bitte, dass diese Vorgehensweise gegen die Geschäftsbedingungen der Plattform verstößt. Daher können wir sie nicht empfehlen.

Auf welchen Geräten kann ich Disney+ entsperren?

Mit einem VPN kannst Du Disney+ auf einer Vielzahl von verschiedenen Gerätetypen entsperren. Du musst nur sicherstellen, dass das VPN auf dem Gerät, das du benutzen willst, installiert werden kann. Alle VPNs auf dieser Liste sind mit MacOS, Windows-PCs, iPhones und Android-Smartphones kompatibel. Einige bieten auch native Apps für den Amazon Fire TV Stick und Android TVs.

Außerdem kannst Du mit einer Smart-DNS-Funktion (wie dem MediaStreamer von ExpressVPN) Disney+ auch auf Geräten entsperren, die keine VPN-Apps unterstützen. Dazu gehören Smart TVs, Streaming-Geräte wie Apple TV und Spielkonsolen (PlayStation, Xbox und Nintendo Switch).

Kann ich Disney+ kostenlos streamen?

Auch wenn es eigentlich keine kostenlose Testphase für Disney+ gibt, kann man mit etwas Glück ein Sonderangebot erhaschen, das eine solche anbietet. Dies kommt besonders oft vor, wenn Du einen bestimmten Kabel- oder Internetanbieter abonnierst. Wenn Du z.B. ein Abonnement bei Amazon Music abschließt, gibt es manchmal noch ein paar Gratismonate Disney+ obendrauf. Wenn Du ein kostenloses Probeangebot erspähst, dass sich nur an die Bewohner anderer Länder richtet, kannst Du Dir auch ein VPN mit Geld-zurück-Garantie suchen, mit diesem Deinen virtuellen Standort in das Land jeweilige verlegen und Dir das Disney+ Angebot sichern. Dank der Geld-zurück-Garantie kannst Du das VPN anschließend wieder kündigen und Dir eine volle Rückerstattung sichern.

Ist es illegal, ein VPN für Disney+ zu nutzen?

Grundsätzlich nicht, aber die Rechtslage sind etwas kompliziert. Die Nutzung eines VPNs ist in den meisten Ländern legal (außer in einigen Ländern mit strenger Internetregulierung, wie China und Russland). Wenn Du Dich in einem Land befindest, in dem die Nutzung eines VPNs grundsätzlich erlaubt ist, ist auch der Einsatz eines VPNs zur Entsperrung von Disney+ nicht illegal. Du könntest aber gegen die Geschäftsbedingungen des Streamingdienstes verstoßen. Nicht umsonst setzt Disney+ VPN-Blockierungstechnologie ein, um seine Lizenzvereinbarungen zu schützen. Diese Vereinbarungen sind auch der Grund, warum sich die Inhalte von Disney+ je nach Land unterscheiden. Wenn Du also auf Reisen bist, wirst Du nicht auf alle Inhalte zugreifen können, die Dir zu Hause zur Verfügung stehen. Hier kommt ein VPN ins Spiel, mit dem Du von jedem Ort aus auf Deine Disney+ Bibliothek und damit auf die Inhalte zugreifen kannst, für die Du schließlich auch bezahlt hast.

Was sollte ich tun, wenn Disney+ mir eine Streaming-Fehlermeldung anzeigt?

Um den Streaming-Fehler von Disney+ zu beheben, kontaktierst Du am besten den Kundensupport Deines VPN-Anbieters. Die Support-Mitarbeiter eines guten VPN-Anbieters wie ExpressVPN werden Dir genau sagen können, welchen Server Du wählen musst, um Disney+ zu entsperren. Den Support in Anspruch zu nehmen, kann jedoch Zeit kosten, weshalb Du vorab auch ein paar andere Lösungen probieren könntest. Du könntest zum Beispiel das VPN neu starten, einen anderen VPN-Server ausprobieren, die Disney+ App benutzen oder Deine Cookies und Deinen Cache löschen. Wenn das alles nicht hilft, kannst Du Dich immer noch an den Support wenden.

ExpressVPN jetzt risikofrei ausprobieren

Jetzt Disney+ Streaming starten

Disney+ ist nicht überall verfügbar. Außerdem unterscheiden sich die Inhalte je nach Region. Der einfachste Weg, um von jedem Ort aus auf Disney+ zugreifen zu können, ist die Verwendung eines VPNs, mit dem Du die Geoblocking-Sperren von Disney+ umgehen kannst.

Das von uns empfohlene VPN für das Streaming von Disney+ ist ExpressVPN. Es entsperrt die Streaming-Plattform zuverlässig von nahezu jedem Ort der Welt aus und bietet hohe Geschwindigkeiten, mit denen Du die Inhalte von Disney+ in UHD anschauen kannst. Das Beste ist, dass Du alle Funktionen von ExpressVPN risikofrei testen kannst, da der Anbieter eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie gewährt. Sollte das VPN bei Dir also nicht den gewünschten Zweck erfüllen, kannst Du eine komplette Rückerstattung beantragen.

Nochmal zusammengefasst: Die besten VPNs für das Streaming von Disney+ sind…

Rang
Anbieter
Bewertung
Rabatt
Anbieter
1
medal
9.8 /10
Spare 49%!
2
9.8 /10
Spare 82%!
3
9.6 /10
Spare 82%!
4
9.4 /10
Spare 71%!
5
9.2 /10
Spare 83%!
Datenschutz-Warnung!

Von Dir besuchte Websites können Deine Daten sehen!

Deine IP-Adresse:

Dein Standort:

Dein Internetanbieter:

Die obigen Informationen lassen sich verwenden, um Dich zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und zu überwachen, was Du online tust.

VPNs können helfen, diese Informationen vor Websites zu verstecken, sodass Du immer geschützt bist. Wir empfehlen ExpressVPN – das #1-VPN von über 350 Anbietern, die wir getestet haben. Es bietet Verschlüsselung nach Militär-Standard und Datenschutz-Funktionen, die Deine digitale Sicherheit garantieren. Weiterhin gibt es derzeit einen Rabatt von 49%.

ExpressVPN besuchen

Über den Autor

Ren ist ein Technologie-Experten und Autor. Er setzt sich stark für Online-Datenschutz ein und ist Verfechter von digitaler Freiheit.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
von 10 - Bewertet von Nutzern
Vielen Dank für Dein Feedback.
Kommentar Der Kommentar muss zwischen 5 und 2500 Zeichen lang sein.