Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.
Offenlegung von Werbung

vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

Die 5 besten KOSTENLOSEN VPNs für PS4/PS5 2024

Lawrence Wachira Aktualisiert am 21.02.2024 Autor

Ein zuverlässiges kostenloses VPN für PS4 und PS5 zu finden, ist eine Herausforderung. Viele Dienste begrenzen Server-Standorte, deckeln die Bandbreite und drosseln die Geschwindigkeit, was zu einem hohen Ping (Latenz) und ruckeligem Gameplay führt. Zudem können nicht alle VPNs Dich beim Gaming vor DDoS-Angriffen schützen oder Dir den Zugang zu internationalen Streaming-Bibliotheken ermöglichen (selbst einige Premium-VPNs scheitern daran).

Nachdem wir mehr als 30 kostenlose VPNs getestet haben, sind nur eine Handvoll übriggeblieben, die gut mit der PlayStation harmonieren. Diese VPNs bieten starke Sicherheitsfunktionen, ohne Deine Geschwindigkeiten zu beeinträchtigen. Darüber hinaus erleichtern sie es Dir, Dich zu bekannten Bot-Lobbies zu verbinden, den NAT-Typ zu ändern, die Matchmaking-Zeit zu reduzieren und Deine Statistiken zu verbessern. Sie bieten auch eine große Auswahl von Server-Standorten, über die Du auf internationale Streaming-Bibliotheken (zum Beispiel von Netflix und Hulu) zuzugreifen oder gemeinsam mit Deinen Freunden im Ausland auf einem Server spielen kannst.

Unsere Top-Empfehlung für die PlayStation ist ExpressVPN. Seine ausgezeichneten Geschwindigkeiten und das riesige Servernetzwerk ermöglichen ein reibungsloses Gaming- und Streaming-Erlebnis. Zudem lässt es sich einfach auf PS3, PS4 und PS5 einrichten. Auch wenn es nicht ganz kostenlos ist, so kannst Du ExpressVPN zumindest risikofrei ausprobieren, da es durch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie abgesichert ist.

ExpressVPN jetzt auf PS4/5 risikofrei ausprobieren >>

Nur wenig Zeit? Hier sind die besten kostenlosen VPNs für PS4/PS5

  1. ExpressVPN — Insgesamt bestes kostenloses VPN für PS5 und PS4 mit hohen Geschwindigkeiten, Top-Sicherheitsfunktionen und unbegrenzter Bandbreite für Gaming und Streaming. Es ist auch mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ausgestattet, sodass Du es risikofrei ausprobieren kannst.
  2. CyberGhost — Riesiges Servernetzwerk, um leicht einen geeigneten Server für die beliebtesten PS4- oder PS5-Spiele zu finden. Darüber hinaus ermöglicht Dir die Geld-zurück-Garantie, es in Ruhe auszuprobieren.
  3. Proton VPN — Unbegrenztes Datenvolumen in der kostenlosen Version. Du kannst also auf Deiner PlayStation spielen, ohne Dich um Datenobergrenzen oder Drosselung sorgen zu müssen.
  4. hide.me — Starke Sicherheitsfunktionen schützen Dich vor möglichen DDoS-Angriffen und Datendiebstahl.
  5. Hotspot Shield — Stärkt mit erweiterten Datenschutzfunktionen Deine Privatsphäre beim Gaming mit der PS5.

Die besten kostenlose VPNs für PS4 und PS5 — Vollständige Analyse (Aktualisiert 2024)

1. ExpressVPN — Die höchsten Geschwindigkeiten für reibungsloses Gaming und Streaming auf Deiner PS4/PS5

Bestes Feature Hervorragende Geschwindigkeiten und der niedrigste Ping, um PS-Spiele ohne Verzögerungen zu spielen
Geschwindigkeit Der Geschwindigkeitsabfall betrug nur 4%, das schnellste aller von mir getesteten VPNs
Server-Netzwerk 3.000 Server in 105 Ländern (einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz), um mit Spielern auf der ganzen Welt spielen zu können
Sicherheit & Datenschutz Verschlüsselung und eine No-Logs-Richtlinie halten Ihre Online-Identität und Aktivitäten privat
Funktioniert mit Fortnite, Minecraft, PUBG, Warzone, BBC iPlayer, Netflix, Zattoo, ARD, ProSieben, ZDF und ORF und mehr
Deutschsprachige Benutzeroberfläche Ja
Support auf Deutsch Live-Chat und E-Mail durch automatische Übersetzung, dazu eine Wissensdatenbank

Die hohen Geschwindigkeiten und der niedrige Ping von ExpressVPN eignen sich perfekt für ein reibungsloses Gameplay auf der PlayStation. Mit dem von ExpressVPN entwickelten Lightway-Protokoll (optimiert für Geschwindigkeit) habe ich auf einem nahegelegenen Server in Frankreich im Durchschnitt 120,5 Mbps bei einer Ping von 20 ms (niedriger als die benötigten 100 ms) erzielt. Sogar Verbindungen zu einem über 9.000 km entfernten Server in Japan brachten mir 72,3 Mbps. Das ist völlig ausreichend, um PS-Spiele ohne Verzögerungen spielen und Videos in UHD streamen zu können (Online-Gaming erfordert nur 15 Mbps und 4K-Streaming 25 Mbps).

A screenshot showing ExpressVPN delivers fast speedNormalerweise ist mit einem Geschwindigkeitseinbruch von 20% zu rechnen — mein durchschnittlicher Geschwindigkeitsverlust betrug aber nur 4%

Das Servernetzwerk, das sich über 105 Länder erstreckt, ermöglicht Dir Zugang zu vielen internationalen Gaming-Servern. Außerdem wird sich immer leicht ein nahegelegener Server für reibungsloses Gameplay finden lassen. Und selbst wenn Du im Ausland unterwegs bist, kannst Du dank der weltweit verteilten Server problemlos auf die Gaming-Server in Deiner Heimat zugreifen und mit Deinen Freunden zocken. Auch der Zugriff auf internationale Streaming-Bibliotheken funktioniert gut. Während ich mit einem US-Server von ExpressVPN verbunden war, konnte ich problemlos auf meine Konten bei Disney+ und Peacock zugreifen.

Dank der MediaStreamer-Funktion (SmartDNS) kannst Du über Deine PS auch auf UK- und US-Inhalte zugreifen, ohne das VPN manuell einrichten zu müssen. Du musst nur den von ExpressVPN bereitgestellten Code in die Interneteinstellungen Deines Gerätes eintragen. SmartDNS ist großartig für Geräte, die nativ keine VPN-Apps bieten. Da Dein Traffic bei Nutzung der MediaStreamer-Funktion nicht verschlüsselt wird, erzielst Du so auch bessere Geschwindigkeiten für reibungsloses Streaming. Ich habe problemlos verschiedene Serien auf Hulu und ITVX in UHD gestreamt.

ExpressVPN verwendet eine AES 256-Bit-Verschlüsselung und ändert Deine IP-Adresse zum Schutz vor DDoS-Angriffen, die Dir das Spielvergnügen zunichte machen können. Dadurch werden Deine Daten für Hacker, Schnüffler und andere Dritte unlesbar. Das VPN verfügt außerdem über einen Kill-Switch, der Deine Internetverbindung unterbricht, wenn das VPN unerwartet ausfällt (wie beim Wechsel von WLAN-Netzwerken). Ich habe ExpressVPN auch auf Lecks getestet und keine gefunden. Das VPN hält Deine DNS/IP-Informationen verlässlich verborgen.

Die speziellen Router-Apps von ExpressVPN gestatten es Dir sogar, mehr als die von ExpressVPN beworbenen 8 Geräte gleichzeitig zu schützen. Ich habe das VPN auf meinem Asus-Router eingerichtet, um alle Geräte auf einmal mit dem VPN verbinden zu können, einschließlich meiner PS4. Die Installation des VPNs und der Verbindungsaufbau zu einem Server dauerten etwa 10 Minuten.

Der einzige Nachteil ist, dass das VPN genaugenommen nicht kostenlos ist. Das langfristige Abo startet bei €6,29/Monat. Wenn Du jedoch den Jahresvertrag wählst, kannst Du bis zu 49% mit den häufigen bei Vertragsabschluss sparen und erhälst 3 kostenlose Extramonate.

Darüber hinaus wird eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie angeboten. Ich habe die Rückerstattungsgarantie selbst getestet, indem ich per 24/7-Live-Chat-Funktion rechtzeitig gekündigt habe. Meine Anfrage wurde nach 2 Minuten genehmigt und das Geld wurde innerhalb von 3 Tagen auf mein Bankkonto zurücküberwiesen.

Nützliche Funktionen

  • Geprüfte „No Logs"-Richtlinie. Eine Prüfung durch PricewaterhouseCoopers bestätigte, dass ExpressVPN keine identifizierbaren Informationen erfasst oder protokolliert, die mit Dir in Verbindung gebracht werden könnten.
  • RAM-only Server. Alle Deine Online-Aktivitäten werden bei jedem Neustart gelöscht, sodass keine identifizierbaren Informationen zurückbleiben.
  • P2P-freundliche Server. Jeder Server im Netzwerk unterstützt P2P-Traffic, sodass Du ältere und urheberrechtsfreie Spiele schnell und von jedem Ort aus herunterladen kannst.
  • Split Tunneling. Über diese Funktion kannst Du auswählen, welche Apps oder Spiele die VPN-Verbindung nutzen sollen. Beispielsweise kannst Du das VPN für bestimmte geografisch eingeschränkte Spiele verwenden, während andere Apps Deine normale Internetverbindung nutzen.
  • Perfect Forward Secrecy. Diese Funktion bietet Dir beim Spielen zusätzlichen Datenschutz, indem sie Dir regelmäßig neue Verschlüsselungsschlüssel zuweist. Selbst wenn eine Sitzung gehackt wurde, sind alle anderen geschützt.
ExpressVPN-Angebot Februar 2024: Für eine begrenzte Zeit bekommst Du ein ExpressVPN-Abonnement mit bis zu 49% Rabatt! Verpasse es nicht!

2. CyberGhost — Das globale Netzwerk bietet Dir auf Deiner Playstation Zugriff auf internationale Spielinhalte

Bestes Feature Großes Servernetzwerk ermöglicht Zugang zu mehr Inhalten für Deine Konsole
Geschwindigkeit Extrem schnelle Verbindungen garantieren einen niedrigen Ping beim Gaming mit der PlayStation
Servernetzwerk 11.683 Server in 100 Ländern (auch in Deutschland) für den Zugang zu internationalen Gaming-Servern
Sicherheit & Datenschutz AES 256-Bit-Verschlüsselung und ein Werbeblocker schützen Dich beim Online-Gaming
Funktioniert mit Fortnite, Minecraft, PUBG, Warzone, BBC iPlayer, Netflix, Zattoo DE, ZDF, Servus TV, ORF und mehr
Deutschsprachige Benutzeroberfläche Ja
Support auf Deutsch Live-Chat, E-Mail und Wissensdatenbank

Dank des globalen Netzwerks von CyberGhost bleibst Du auch im Ausland mit Deinen Gaming-Konten verbunden. Unabhängig von Deinem Standort kannst Du also immer all Deine Speiuel auf Deinen vertrauten Servern spielen. Das Vierte Server (derzeit in der Beta-Phase und nur in der Windows-App verfügbar), um Verzögerungen zu reduzieren. Auch für Streaming gibt es speziell optimierte Server. In meinem Test konnte ich mit einerm dieser optimierten Server über meine PS4 problemlos auf Netflix US zugreifen.

A screenshot showing CyberGhost works with PS3. PS4, and PS5CyberGhost funktioniert auch auf Xbox und Nintendo Switch

Wie ExpressVPN bietet auch CyberGhost benutzerfreundliche Apps und eine SmartDNS-Funktion. Ich habe CyberGhost mithilfe der umfassenden Anleitungen auf der Website auf meinem Router installiert. Nach nur 15 Minuten war meine PlayStation über den Router mit dem VPN verbunden und ich konnte ohne spürbare Verzögerungen Warzone spielen. Für erhöhten Schutz kannst Du Dich auch über die Internetverbindung Deines Computers mit dem VPN verbinden. Ein Supportmitarbeiter stellte mir für die Einrichtung ein Tutorial beeit, sodass ich meine PS innerhalb kürzester Zeit mit dem Hotspot meines PCs verbinden konnte.

Die Geschwindigkeiten und die Latenz des VPNs ermöglichten mir absolut reibungsloses Gaming. Ich habe 5 Server in den USA, Großbritannien und den Niederlanden getestet, und meine Geschwindigkeit lag im Schnitt bei 115,6 Mbps. Das entspricht einem Rückgang von nur 9% im Vergleich zu meiner Geschwindigkeit ohne VPN. Du wirst also keinerlei Probleme haben, bei Multiplayer-Spielen mit Deinen Gegnern mithalten zu können.

Das VPN verwendet eine AES-256-Verschlüsselung, DNS/IP-Leak-Schutz und einen automatische Kill-Switch, um Dich beim Online-Gaming vor Cyberbedrohungen zu schützen. Das bedeutet, dass kein Hacker oder Schnüffler auf Deine persönlichen Informationen zugreifen oder einen IP-basierten Angriff auf Dich starten kann.

Ein kleiner Nachteil ist, dass das VPN nicht völlig kostenlos und das Montatsabo sogar ziemlich teuer ist. Allerdings sind die langfristigen Verträge erschwinglich und beginnen bei €2,03/Monat. Außerdem bieten sie eine erweiterte Geld-zurück-Garantie.

Dank dieser großzügigen 45-Tage-Geld-zurück-Garantie kannst Du CyberGhost kostenlos ausprobieren und bei Nichtgefallen eine Rückerstattung beantragen. Nachdem ich den rund um die Uhr erreichbaren Live-Chat-Support kontaktiert hatte, wurde mein Antrage nach kurzer Rückfrage genehmigt. Ich hatte den vollen Betrag nach 4 Tagen wieder auf meinem PayPal-Konto.

Nützliche Funktionen

  • Unterstützt P2P-Server. Nutze diese Server, um den Download von kostenlosen PlayStation-Spielen während des Spielens zu beschleunigen.
  • Mehrere gleichzeitige Geräteverbindungen. Bis zu 7 verbundene Geräte mit nur einem Abo. So kannst Du neben Deiner PlayStation auch andere Geräte schützen.
  • Verzichtet auf Protokollierung. Das VPN protokolliert, speichert oder teilt keinerlei identifizierbare Informationen. Außerdem ist es in einem datenschutzfreundlichen Land ansässig, das als datenschutzfreundliches Land bekannt ist. Die Server bieten auch zusätzlichen Datenschutz, da sie nur im RAM arbeiten und keine Daten auf Festplatten speichern.
  • Integrierter Werbe- und Malware-Blocker. Die Funktion Inhalte blockieren von CyberGhost ermöglicht es Dir, über Deine PS auf das Internet zuzugreifen, ohne Dich dabei Werbung oder Malware auszusetzen.
Februar 2024 Angebot: CyberGhost bietet bei seinem populärsten Paket derzeit 84% Rabatt! Nutze das Angebot aus und spare bei Deinem CyberGhost-Abonnement.

3. Proton VPN — Unbegrenzte Daten für uneingeschränktes Spielen auf PS4 und PS5

Bestes Feature Unbegrenzte Bandbreite in der kostenlosen Version ermöglicht stundenlanges Gaming
Geschwindigkeit Gute Geschwindigkeiten für verzögerungsfreies Gaming auf der PS
Servernetzwerk 100 kostenlose Server in 3  Ländern, um auch vom Ausland aus auf Deine gewohnten Spiele zugreifen zu können
Sicherheit & Datenschutz Kill-Switch und Leak-Schutz halten Deine IP und Deinen Standort geheim
Funktioniert mit Fortnite, Minecraft, PUBG, Warzone, BBC iPlayer, Netflix und mehr
Deutschsprachige Oberfläche Ja
Support auf Deutsch E-Mail (dank automatischer Übersetzung)

Proton VPN begrenzt Dein Datenvolumen nicht, sodass Du nach Belieben spielen kannst. Die Geschwindigkeiten sind auch zufriedenstellend. Bei Nutzung der Schnellverbingungsfunktion waren die Geschwindigkeitseinbußen während meiner Tests relativ gering — nie mehr als 29%. Ich erzielte 118,5 Mbps auf dem niederländischen Server und 92,4 Mbps auf dem Japan-Server. Das ist durchaus beachtlich, wenn man bedenkt, dass ich mehr als 9.000 km von diesem entfernt war.

A screenshot showing Proton VPN's free plan doesn't cap bandwidthIn der kostenlosen Version kannst Du 1 Gerät verbinden und mit dem kostenpflichtigen Abo bis zu 10

Dank der guten Sicherheitsfunktionen bleiben Deine Informationen vor allen Spielern verborgen, die mit Dir den Server teilen. Es gibt eine strikte „No Logs"-Richtlinie, um sicherzustellen, dass Deine vertraulichen Daten nicht gespeichert oder weitergegeben werden. AES 256-Bit-Verschlüsselung, Perfect Forward Secrecy, Leak-Schutz und ein automatischer Kill-Switch schützen Dich vor Online-Bedrohungen beim Spielen auf öffentlichen Servern.

Man kann sogar kostenlose Konfigurationsdateien herunterladen, um Proton VPN auf bestimmten Routern einzurichten. Um herauszufinden, ob Dein Router unterstützt wird, musst Du auf die Website von Proton VPN schauen. Diese bietet auch Zugang zu Installationsanleitungen für die verschiedenen Router-Modelle. Leider ist mein Router nicht kompatibel, aber ich konnte mich verbinden, indem ich die Internetverbindung meines PCs mit meiner PS4 teilte.

Mit der kostenlosen Version bist Du auf VPN-Server an nur 3 Standorten beschränkt. Allerdings funktionierten die US-Server von Proton VPN gut güt Gaming und ließen mich sogar auf einige Videos von Netflix US zugreifen. Die Server in den Niederlanden und Japan enttäuschten auch nicht. Auf beiden konnte ich problemlos und verzögerungsfrei Apex Legends spielen.

Nützliche Funktionen

  • WireGuard-Protokoll. Auch in der kostenlosen Version kannst Du das schnelle WireGuard-Protokoll auswählen. Es bot mir die besten Geschwindigkeiten fürs Spielen ohne Kompromisse bei der Sicherheit.
  • Strikte „No Logs"-Richtlinie. Das bedeutet, dass Deine Daten (einschließlich Deiner Gaming-Aktivitäten) nicht protokolliert oder weitergegeben werden.
  • Firmensitz in einem datenschutzfreundlichen Land. Proton VPN hat seinen Hauptsitz in der Schweiz (außerhalb der „5/9/14 Eyes"-Gerichtbarkeit). Das bedeutet, dass es nicht verpflichtet ist, Benutzerdaten an die Behörden herauszugeben.

4. hide.me — Robuste Sicherheitsfunktionen garantieren Dir ein ungestörtes Spielerlebnis auf PS4 und PS5

Bestes Feature Die AES 256-Bit-Verschlüsselung schützt Dich vor DDoS-Angriffen, während Du mit der PS4/PS5 spielst
Geschwindigkeit Im Durchschnitt 31% Geschwindigkeitsverlust;auf nahegelegenen Servern aber schneller
Servernetzwerk 50+  kostenlose Server in 8 Ländern (einschließlich Deutschland), um von jedem ort aus auf Deine üblichen Spieleserver zugreifen zu können
Sicherheit & Datenschutz AES 256-Bit-Verschlüsselung und „No Logs"-Richtlinie zum Schutz Deiner Daten
Funktioniert mit Fortnite, Minecraft, PUBG, Warzone, BBC iPlayer, Netflix und mehr
App-Benutzeroberfläche auf Deutsch Ja
Support auf Deutsch Live-Chat durch automatische Übersetzung

hide.me sichert Dich beim Online-Gaming mit einer modernen Verschlüsselung (AES 256-Bit), einer „No Logs"-Richtlinie und einem Kill-Switch. Besonders gut gefällt mir, dass Du auch in der kostenlosen Plan zwischen 5 Sicherheitsprotokollen wählen kannst (einschließlich WireGuard, IKEv2 und OpenVPN). Die meisten kostenlosen VPNs bieten nicht so viele Auswahlmöglichkeiten. Ich habe hide.me auch auf DNS/IP-Leaks getestet und keine Auffälligkeiten festgestellt. Das bedeutet, dass Dein tatsächlicher Standort immer geheim bleibt.

A screenshot showing hide.me's IP/DNS protection conceals your real locationhide.me hat meine tatsächliche IP durch eine IP in den Niederlanden ersetzt

Die kostenlose Version bietet ein Datenvolumen von 10 GB pro Monat - genug, um etwa 50 Stunden mit der PS4/PS5 im Internet zu spielen. Wenn Du auf Deiner PlayStation aber auch streamen möchtest, reicht dieses Datenvolumen nur für etwas 3 Stunden Streaming in HD-Qualität aus.

Auch in der kostenlosen Version kannst Du das VPN manuell auf einem Mikrotik-Router einrichten. Für die Installation auf einem anderen Router musst Du edoch ein Abonnement erwerben. Da die Einrichtung auf einem Router komplex sein kann, bietet hide.me 24/7 Live-Chat-Support auf Deutsch - auch für Nutzer der kostenlosen Version. Das Support-Team war unglaublich hilfreich. Sie haben mich durch den gesamten Einrichtungsprozess geführt und mir bei allen Problemen geholfen.

Nützliche Funktionen

  • Stealth Guard. Diese Funktion bietet PlayStation-Benutzern eine zusätzliche Sicherheitsebene. Sie stellt sicher, dass bestimmte Apps oder das gesamte Gerät nur eine Verbindung zum Internet herstellen können, wenn das VPN aktiv ist, und verhindert so eine versehentliche Offenlegung Deiner IP-Adresse oder persönlicher Daten während des Gamings.
  • Split-Tunneling. Mit dieser Funktion kannst Du auswählen, welche Apps den VPN-Schutz und welche die normale Internetverbindung nutzen sollen.
  • Firmensitz in datenschutzfreundlichem Land. hide.me hat seinen Hauptsitz in Malaysia, fernab der neugierigen Blicke der „5/9/14 Eyes"-Allianzen.

5. Hotspot Shield — Schützt Deine Daten beim Spielen mit der PlayStation

Bestes Feature DNS/IP-Leak-Schutz verbirgt Deinen echten Standort beim Spielen
Geschwindigkeit Im Durchschnitt 22% Geschwindigkeitsverlust; dennoch reibungsloses Gaming möglich
Servernetzwerk Kostenlose Server in den USA, UK und Singapur (für Mac und Windows)
Sicherheit & Datenschutz Ein Kill-Switch blockiert Deinen Internetzugang, wenn die VPN-Verbindung abreißt
Funktioniert mit Fortnite, Minecraft, PUBG, Warzone, BBC iPlayer, Netflix und mehr
Deutschsprachige Oberfläche Ja (Windows)
Support auf Deutsch Live-Chat und E-Mail durch automatische Übersetzung

Hotspot Shield garantiert mit seinem DNS/IP-Leak-Schutz Deine Privatsphäre auf der PlayStation. In Kombination mit der AES 256-Bit-Verschlüsselung und einem Kill-Switch (nur unter Windows verfügbar) bietet das VPN soliden Schutz für Deine Konsole. Wie auch ExpressVPN und CyberGhost hat Hotspot Shield meine IP-Adresse während des Tests erfolgreich verbergen. Deine Gegner auf dem Gaming-Server werden Deine echte IP zu keinem Zeitpunkt sehen können, was Dich vor möglichen Cyber-Angriffen schützt, die Dich beim Zocken stören könnten.

A screenshot showing Hotspot Shield doesn't log and store any sensitive user data.Es werden nur anonymisierte Informationen gespeichert, die zur Verbesserung der VPN-Leistung benötigt werden

Die kostenlose Version bietet unbegrenztes Datenvolumen. Du musst jedoch möglicherweise mit einigen Werbenzeigen leben. Es ist zwar nicht möglich, das kostenlose VPN auf Deinem Router zu installieren, aber Du kannst Deine PS zumindest über einen Hotspot Deines Windows-PCs mit dem VPN verbinden.

Nützliche Funktionen

  • Hydra-Protokoll. Mit dem selbstentwickelten Hydra-Protokoll von Hotspot Shield erzielte ich bessere Verbindungsgeschwindigkeiten als mit den anderen Protokollen. Auch Wireguard wird zur Auswahl angeboten.
  • 7-tägige kostenlose Testversion. Mit dieser Testversion hast Du vollen Zugriff auf die Premium-Funktionen von Hotspot Shield.

Vergleichstabelle: Funktionen der kostenlosen VPNs für PS4 und PS5

Die untenstehende Tabelle bietet einen schnellen Vergleich der aufgelisteten VPNs. Sie zeigt, wie meine empfohlenen kostenlosen VPNs für PS4 und PS5 in Bezug auf Preis, Geschwindigkeit, Netzwerkabdeckung und Datenlimit miteinander verglichen werden.

Durchschnittlicher Geschwindigkeitsverlust Anzahl gleichz. Verbindungen Anzahl der Server Datenlimit pro Monat Anmeldung erforderlich? Deutschsprachige Oberfläche
🥇ExpressVPN 4% 8 3.000 Unbegrenzt Ja Ja
🥈CyberGhost 9% 7 11.683 Unbegrenzt Ja Ja
🥉Proton VPN 29% 10 100 Unbegrenzt Ja Ja
hide.me 31% 10 50+ 10GB Nein Ja
Hotspot Shield 22% 5 4 bei Verwendung von Mac oder Windows. Andernfalls auf 1 beschränkt Unbegrenzt Nein Ja (Windows)

ExpressVPN risikofrei für PS4/PS5 ausprobieren

Tipps zur Auswahl des besten kostenlosen VPNs für die PS4/PS5

Ich habe die folgenden Kriterien verwendet, um die getesteten VPNs zu bewerten und in dieser Liste einzuordnen. Wenn Du Dir selbst ein geeignetes VPN aussuchen möchtest, solltest Du ebenfalls insbesondere auf diese Merkmale achten:

  • Preis. Jedes komplett kostenlose VPN hat Einschränkungen (meist weniger Server, Geräteverbindungen oder Datenlimits). Deshalb solltest Du auch den Kauf der Premium-Version in Betracht ziehen. Schaue Dir die Preise genau an, um zu entscheiden, ob sich ein Upgrade zur Freischaltung des vollen Funktionsumfangs lohnt.
  • Einfache Einrichtung. Die PlayStation bietet in der Regel keine nativen VPN-Apps. Um das VPN trotzdem schnell auf Deiner PS nutzen zu können, solltest Du ein VPN mit SmartDNS-Funktion wählen oder Dich für einen Dienst entscheiden, der auf einem Router oder PC installiert werden kann.
  • Hohe Geschwindigkeiten und unbegrenztes Datenvolumen. Indem Du ein VPN wählst, das Deine Bandbreite oder Daten nicht begrenzt, kannst Du Spiele auf Deiner PlayStation ohne Verzögerungen oder Verlangsamungen genießen.
  • Großes Servernetzwerk. So steht Dir immer ein geeigneter Server bereit, um auch dann auf Deine Spielekonten zugreifen zu können, wenn Du im Ausland unterwegs bist.
  • Starke Sicherheit und guter Datenschutz. Ein VPN mit AES 256-Bit-Verschlüsselung, einem Kill-Switch, Leak-Schutz und einer „No Logs"-Richtlinie schützt Dich vor DDoS-Angriffen, Hackern und Online-Überwachung.
  • Schneller Kundensupport. Um bei Problemen schnell Hilfe zu erhalten, solltest Du ein kostenloses VPN wählen, das zuverlässigen Support bietet, idealerweise in Deiner Sprache.

Warnung: Diese kostenlose VPNs solltest Du meiden

Die digitale Landschaft ist voll von zweifelhaften und teilweise sogar gefährlichen VPNs, die Dich anfällig für Cyber-Angriffe machen. Im Laufe meiner Recherche entdeckte ich eine Vielzahl von kostenlosen VPNs, die von Malware und verschiedenen Viren befallen sind oder Deine Daten an Dritte weitergeben. Deshalb empfehle ich dringend, die folgenden unsicheren VPNs zu meiden:

  • Psiphon. Die Partnerunternehmen können dieses Anbieters können Deine Aktivitäten nachverfolgen und diese Infos verwenden, um Dir gezielte Werbung zu senden.
  • Hoxx VPN. Eigentlich kein VPN, sondern ein Proxy. Es speichert Protokolle Deiner Aktivitäten, um sie an Dritte zu verkaufen.
  • Hat VPN. Dieses VPN teilt den Standort der kostenlosen Nutzer mit Dritten und ist voller Malware.
  • SuperVPN. Speichert Protokolle und ist ebenfalls mit Malware infiziert.
  • Tuxler. Speichert Protokolle und teilt diese Informationen mit Werbetreibenden.

So richtest Du ein kostenloses VPN auf Deiner PlayStation ein

Es gibt einige verschiedene Möglichkeiten, Deine PlayStation mit einem VPN zu verbinden. Die beste Methode ist die indirekt Verbindung über einen PC mit einem Ethernet-Kabel. Dies erfordert keinen Kauf von Zusatztools und wird Deine Geschwindigkeit oder Spielleistung nicht zu stark beeinträchtigen. Die Einrichtung über WLAN ist auch einfach, aber nicht empfehlenswert, da diese Verbindungsart etwas langsamer als eine kabelgebundene Verbindung.

Eine andere Option ist die Einrichtung des VPNs auf Deinem Router. Diese Option bietet Dir die höchsten Gaming-Geschwindigkeiten, da Deine PlayStation direkt verbunden ist. Die Nachteile sind, dass Du wahrscheinlich Zeit (für die Konfiguration) und Geld investieren musst. Su benötigst einen Router, der mit VPNs kompatibel ist (und umgekehrt). Die meisten kostenlosen VPNs bieten keine Router-Unterstützung.

Die letzte Option ist die Verwendung von SmartDNS (wie der MediaStreamer von ExpressVPN). Dies ist eine gute Option, wenn Du nur daran interessiert sind, Streaming-Plattformen auf Deiner Konsole freizuschalten, da es für das Gaming selbst nichts bringt. Welche Streaming-Seiten damit tatsächlich funktionieren, hängt von Deinem VPN ab (zum Beispiel funktioniert MediaStreamer mit ausgewählten US-, UK- und australischen Plattformen).

Du solltest Dich für die Methode entscheiden, die am besten zu Deine Bedürfnissen passt. Daher habe ich für jede der Optionen unten die erforderlichen Schritte beschrieben:

Über Ethernet-Verbindung zum Windows-PC

  1. Verbinde Deine PS mit Deinem Computer. Verbinde Deine Konsole über ein Ethernet-Kabel mit Deinem Computer. Wenn Du Deinen PC auch mit einem weiteren Ethernet-Kabel mit Deinem Router verbinden kannst, solltest Du das tun, um höhere Geschwindigkeiten zu erzielen.
  2. Öffne die Netzwerkeinstellungen des PCs. A screenshot showing the Hier geht’s zum Menü "Netzwerk- und Freigabecenter"
  3. Greife auf die Verbindung Deines VPNs zu. Klicke im "Netzwerk- und Freigabecenter" auf "Adaptereinstellungen ändern", um das Fenster "Netzwerkverbindungen" zu öffnen.
  4. Verbinde Dich mit einem Server. Öffne die VPN-App und verbinde Dich mit einem Serverstandort. A screenshot showing the Network Connections screen on Windows that displays all network adaptersSuche als nächstes einen Adapter mit dem Namen Deines VPNs
  5. Gib die VPN-Verbindung frei. Klicke jetzt mit der rechten Maustaste auf den Adapter, wähle "Eigenschaften" und tippe auf "Freigabe". A screenshot showing how to allow other users to connect through your computer's internet connection on WindowsWähle unter "Heimnetzwerkverbindung" die Ethernet-Verbindung Deiner PS4/PS5
  6. Richte Deine PS4/PS5-Verbindung ein. A screenshot showing Klicke danach auf „Ein LAN-Kabel verwenden"
  7. Wähle „Einfach" und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, damit die Standard-Einstellungen automatisch angewendet werden. Wenn Du danach gefragt wirst, wähle „Proxy-Server nicht verwenden."
  8. Jetzt kannst Du geschützt spielen. Deine PlayStation ist jetzt mit dem VPN verbunden.

Über WiFi-Verbindung zum Windows-PC

  1. Aktiviere den mobilen Hotspot. Gehe zu „Einstellungen."

    A screenshot showing how to turn on mobile hotspot on WindowsKlicke auf "Mobiler Hotspot", um auf die Einstellungen Deines Hotspots zuzugreifen und diese anzupassen

  2. Erstelle einen Netzwerknamen und ein Passwort.

    A screenshot showing how to create/update mobile hotspot's network name and password on WindowsVergiss nicht, „Meine Internetverbindung teilen von" auf „WLAN" zu setzen

  3. Finde den Adapter mit dem Namen Deines VPNs. Um ihn zu finden, suchen einfach nach „Verwandte Einstellungen" und wähle „Weitere Netzwerkadapteroptionen." Beachten bitte, dass der Workflow je nach Windows-Version leicht variieren kann.

    A screenshot showing how to access the properties settings of a network adapter on a Windows PCWähle anschließend „Freigabe"

  4. Aktiviere die Freigabe der Internetverbindung. Wähle „Anderen Netzwerkbenutzern erlauben, sich über die Internetverbindung dieses Computers zu verbinden." Wähle dann unter „Heimnetzwerkverbindung" die Hotspot-Verbindung, die Du in Schritt 2 erstellt hast. Sie sollte bereits aktiv sein.
  5. Richte die Netzwerkverbindung Deiner PS4/PS5 ein.

    A screenshot showing Wähle als nächstes „WLAN verwenden" und gib den mobilen Hotspot und das von Dir verwendete Passwort ein

  6. Verbinde Dich mit einem VPN-Server. Öffne Deine VPN-App und wähle einen Serverstandort.
  7. Jetzt kannst Du spielen. Du kannst jetzt sicher auf Deiner PlayStation mit dem Schutz des VPNs spielen.

Über einen Mac (per Ethernet oder WiFi)

  1. Verbinde Deinen Mac mit Deiner PlayStation. Verwende ein Ethernet-Kabel oder überspringe diesen Schritt, wenn Du WiFi verwenden möchtest. Es wird empfohlen, den Mac mit einem Ethernet-Kabel mit dem Internet zu verbinden, um eine zuverlässigere Verbindung zu gewährleisten.
  2. Gib Deine Internetverbindung frei. Gehe zu „Systemeinstellungen."

    A screenshot showing Das war in weniger als 1 Minute erledigt

  3. Wähle Dein VPN.

    A screenshot showing the Du findest es in der Mitte rechts im Menü „Freigabe"

  4. Wähle das Netzwerk aus, das Du freigeben möchtest.

    A screenshot showing the Du musstein Passwort für Deinen Hotspot eingeben, wenn Du das Kästchen für WiFi aktivierst

  5. Wähle einen Netzwerknamen und ein Passwort. Überspringe diesen Schritt, wenn Du in Schritt 4 „Ethernet" ausgewählt hast.

    A screenshot showing it's easy to enter a name and password for the hotspot you want to configure in MacUm Deine Internetverbindung zu teilen, musst Du das WLAN einschalten

  6. Aktiviere „Internetfreigabe".

    A screenshot showing Du hast jetzt anderen Computern gestattet, Deine Verbindung zum Internet zu nutzen

  7. Verbinde Dich mit dem VPN. Starte Deine VPN-App auf dem Mac und verbinde Dich mit einem Server.
  8. Richte die Verbindung auf Deiner PlayStation ein. Gehe zu den Einstellungen, tippe auf „Netzwerk" und wähle „Mit dem Internet verbinden."

    A screenshot showing Tippe auf „Proxy-Server nicht verwenden", wenn Du danach gefragt wirst

  9. Jetzt kannst Du spielen. Du bist jetzt beim Online-Gaming mit der PS4/PS5 durch das VPN geschützt.

Über den Router

Die Einrichtung eines VPNs auf Deinem Router bedeutet, dass jedes Gerät, das mit dem Router verbunden ist, durch das VPN geschützt ist. Allerdings bieten nur sehr wenige kostenlose VPNs Router-Unterstützung an. Ich empfehle deshalb, bei Nutzung eines kostenlosen VPNs stattdessen die Computer-Methode zu nutzen.

Meine Empfehlung für die Nutzung auf dem Router ist ExpressVPN. Es lässt sich einfach einrichten und bietet hohe Gaming-Geschwindigkeiten sowie eine große Auswahl an Servern. Bedenke aber, dass bei jedem Router und VPN-Anbieter die Einrichtung etwas anders abläuft. Für detaillierte Schritte, wie Du Dein VPN auf Deinem Router einrichtest, besuche die Website des VPN-Anbieters oder kontaktiere dessen Kundensupport.

Mit SmartDNS (Verwendung von ExpressVPN)

  1. Aktiviere Deine IP-Adresse. Melde Dich im Dashboard Deines ExpressVPN-Kontos an (über Deinen Webbrowser).

    A screenshot showing the DNS setting on ExpressVPN dashboardDu kannst auf „Meine IP-Adresse automatisch registrieren" umschalten, um dies automatisch zu tun

  2. Notiere Dir den DNS-Code. Sobald Deine IP registriert ist, wird Dir ein DNS-Code angezeigt. Bewahre diesen Code auf, da Du ihn in die Netzwerkeinstellungen Deiner PS4/PS5 eingeben musst. Es ist nicht notwendig, auf „Meine IP-Adresse registrieren" zu klicken, wenn bereits „registriert" neben Deiner IP-Adresse steht.
  3. Schalte Deine PS4/PS5 ein. Gehe zu „Einstellungen" und wähle „Netzwerk."

    A screenshot showing the Set up internet connection tab in PS4Klicke nun auf „Benutzerdefiniert" und wähle dann entweder WiFi oder LAN

  4. Konfiguriere Deine Verbindung.

    A screenshot showing how to manually configure DNS settings on a PS4Wähle unter „Proxy Server" die Option „Nicht verwenden" und bei den MTU-Einstellungen  „Automatisch"

  5. Starte Deine Konsole neu. Setze die Einrichtung fort, und wenn Du dazu aufgefordert wirst, wähle „Internetverbindung testen", um den Status der Verbindung zu überprüfen. Der Test dauert normalerweise nur wenige Sekunden. Warte einfach darauf und starte die Konsole neu, um die Änderungen anzuwenden.
  6. Jetzt kannst Du internationale Filme und TV-Serien streamen. Wähle eine Streaming-App und sieh Dir die gewünschten Inhalte direkt auf der PS4/PS5 an

FAQs zur Verwendung eines kostenlosen VPNs auf der PS4/PS5

Kann ich mit einem kostenlosen VPN auf meiner PlayStation auf Netflix zugreifen?

Wahrscheinlich nicht. Kostenlose VPNs sind selten leistungsfähig genug, um die Anti-VPN-Software von Netflix zu umgehen. Ihnen fehlen einfach die Ressourcen, um kontinuierlich die IP-Adressen zu aktualisieren, die Netflix auf die Blacklist gesetzt hat. Ein Premium-VPN mit Geld-zurück-Garantie ist eine zuverlässigere Möglichkeit, auf Netflix zuzugreifen. Zum Beispiel umgeht ExpressVPN die Netflix-Sperren sehr verlässlich, indem es die IP-Adressen in seinem Netzwerk ständig ändert. Wenn Netflix eine bestimmte IP-Adresse erkennt und sperrt, wird ExpressVPN sie bald durch eine neue, funktionierende ersetzen.

Was ist das beste kostenlose VPN für Gaming?

ExpressVPN ist das beste VPN für Gaming. Sein schnelles global verteiltes Netzwerk von Servern ermöglicht es Dir, Spiele ohne Verzögerung zu spielen. Außerdem bietet es moderne Sicherheitsfunktionen, sodass Du Dir keine Sorgen vor DDoS-Angriffen oder Datenspionage durch Dritte machen musst. Und das Beste ist: Du kannst es innerhalb von Minuten auf Deiner PS installieren und es ist einfach zu bedienen.

Kann ich einen kostenlosen Proxy für PS4/5 verwenden?

Es mag möglich sein, aber ich empfehle es nicht. Proxies können Deinen virtuellen Standort ändern, bieten jedoch nicht die starke Sicherheit eines VPNs. Alle kostenlosen PlayStation VPNs in dieser Liste verschlüsseln Deinen Traffic und verbergen Deine IP-Adresse. Dadurch kannst Du Dich vor DDoS-Angriffen schützen, die beim Online-Gaming mit der PlayStation durchaus häufig vorkommen.

Ich habe auch während meiner Tests festgestellt, dass Proxies (kostenlose und kostenpflichtige) nicht wirklich zuverlässig sind, wenn es darum geht, Inhalte hinter Geoblocking-Sperren zuzugreifen. Wenn Du auf Deiner PlayStation streamen möchten, ist es am besten, ein VPN zu verwenden, das sich beim Zugriff auf Streaming-Dienste wie Netflix bewährt hat, wie ExpressVPN und CyberGhost.

Sind kostenlose VPNs sicher für die Verwendung auf PS4 und PS5?

Nur wenige kostenlose VPNs sind sicher genug für den Einsatz auf Spielkonsolen. Du kannst es innerhalb von Minuten auf Deiner PS installieren und es ist einfach zu bedienen, da sie Deine Daten (wie den Browserverlauf) mit Dritten teilen. Bei einigen ist sogar schädliche Malware in die App integriert.

Kostenlose VPNs deckeln auch die Bandbreite, drosseln die Geschwindigkeit und beschränken die Serverstandorte. Sie wollen Dich damit dazu bewegen, ein Abonnement zu erwerben, um ein reibungsloses Spielerlebnis zu genießen. Du kannst diese Nachteile jedoch umgehen, indem Du Dich für einen seriösen kostenpflichtigen VPN-Dienst entscheidest. Mit einem solchen kannst Du Deine Privatsphäre schützen und so lange spielen wie Du willst.

Wie installiere ich ein kostenloses VPN auf meiner PlayStation?

Du musst Deine PS4/PS5 mit einem Gerät verbinden, das mit VPNs kompatibel ist. Für die beste Geschwindigkeit und Leistung ist die Einrichtung auf dem Router ideal. Die meisten kostenlosen VPNs lassen sich jedoch nicht auf Routern installieren, es sei denn, Du zahlst für das Premium-Abo. Alternativ kannst Du Deine PlayStation mit der VPN-fähigen Internetverbindung Deines PCs verbinden. Alle kostenlosen VPNs in dieser Liste unterstützen die VPN-Freigabe, sodass Du Deinen PC ohne Probleme zur Verbindung Deiner Konsole verwenden kannst.

Wird ein VPN meine Verbindungsgeschwindigkeit auf der PlayStation beeinträchtigen?

Ja, aber einige werden Deine Geschwindigkeit mehr als andere beeinträchtigen. Normalerweise sollte der Geschwindigkeitsrückgang für ein reibungsloses Spielerlebnis auf der PlayStation nicht mehr als 20% sein, und die besten kostenlosen VPNs schaffen das auch. Du solltest unbedingt einen Dienst wählen, bei dem die Verlangsamungen kaum spürbar sind, damit Du Deine Online-Spiele auch weiterhin ohne Verzögerungen genießen kannst.

Warum sollte ich ein VPN auf meiner PlayStation verwenden?

Ein VPN bietet für die PS4/PS5 verschiedene Vorteile. Allerdings berauben sich viele kostenlose VPNs in der Regel selbst um einige dieser Vorteile, weil sie zum Beispiel die Geschwindigkeit, das Datenvolumen oder die Server begrenzen. Ein VPN wie ExpressVPN bietet alle unten aufgeführten Funktionen (und mehr) und bietet zudem eine vertrauenswürdige 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Du es risikofrei ausprobieren kannst.

  • Maskiert Deine IP-Adresse. Deine echte IP-Adresse wird verborgen, sodass Du vor Online-Bedrohungen (wie DDoS-Angriffen, die Dein Spiel zum Absturz bringen können) geschützt bist. Mit der neuen IP-Adresse kannst Du unter Umständen auch bestimmte Netzwerkeinschränkungen umgehen.
  • Erleichtert es Dir, Bot-Lobbies zu finden. Ein VPN kann Dir dabei helfen, das Skill-basierte Matchmaking auszuhebeln und Dich mit Spielservern verbinden, auf denen sich schwächere Gegner rumtreiben.
  • Beschleunigt Deine Internetverbindung. Dein Internetanbieter könnte Geschwindigkeitsbegrenzungen für Deine Anbindung in Kraft setzen (während der Hauptzeiten oder bei Aktivitäten mit hoher Bandbreite). Da ein VPN aber Deinen Datenverkehr verschlüsselt, erkennt Dein Internetanbieter nicht, was Du online tust. So wird verhindert, dass Deine Geschwindigkeit gedrosselt wird.
  • Gibt Ihnen Zugang zu internationalen Spielservers. Wenn Sie auf Spielservers in anderen Ländern spielen möchten, wählen Sie einen VPN-Server in diesem Land, und Sie werden mit demjenigen verbunden, der Ihrem VPN-Server am nächsten liegt.
  • Ermöglicht Ihnen die Nutzung Ihrer Streaming-Konten. Ein VPN ermöglicht Ihnen den Zugang zu Netflix, Hulu und mehr auf Ihrer PS4/PS5, indem es Ihnen eine andere IP-Adresse zur Verfügung stellt. Dadurch erscheinen Sie so, als ob Sie sich dort befinden, wo diese Plattformen eine Lizenz zum Streamen haben.
  • Ermöglicht Ihnen die Änderung des NAT-Typs. Das Aktivieren der Portweiterleitung auf Ihrem NAT-Router kann helfen, Ihren PS NAT-Typ zu ändern. Dies kann Ihnen helfen, Probleme wie Verzögerungen und Match-Making zu ändern.

Hole Dir jetzt das beste VPN für PS4 und PS5

Obwohl einige kostenlose VPNs robuste Sicherheitsfunktionen bieten, um Dich beim Spielen zu schützen, haben sie zu viele Einschränkungen wie langsame Geschwindigkeiten und begrenztes Datenvolumen. Außerdem können sie meist nicht auf Spielkonsolen installiert werden. Sie sind auch nicht gerade gut darin, beliebte Streaming-Plattformen zu entsperren, sodass Du möglicherweise Deine Lieblingsserien nicht auf Deiner PS4/PS5 streamen kannst.

Deshalb ist meine Top-Empfehlung ExpressVPN, da es beeindruckende Geschwindigkeiten für Gaming und Streaming bietet, starke Sicherheitsfunktionen hat und einfach auf PS4/PS5 einzurichten ist. Du kannst ExpressVPN risikofrei ausprobieren. Wenn Du nicht zufrieden bist, hast Du 30 Tage Zeit, um eine vollständige Rückerstattung zu beantragen.

Nochmal zusammengefasst: Dies sind die besten kostenlosen VPNs für PS4 und PS5...

Rang
Anbieter
Unsere Bewertung
Rabatt
Anbieter
1
medal
9.9 /10
9.9 Unsere Bewertung
Spare 49%!
2
9.7 /10
9.7 Unsere Bewertung
Spare 84%!
3
9.5 /10
9.5 Unsere Bewertung
Spare 50%!
4
9.4 /10
9.4 Unsere Bewertung
Spare 74%!
5
9.3 /10
9.3 Unsere Bewertung
Spare 77%!
Datenschutz-Warnung!

Von Dir besuchte Websites können Deine Daten sehen!

Deine IP-Adresse:

Dein Standort:

Dein Internetanbieter:

Die obigen Informationen lassen sich verwenden, um Dich zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und zu überwachen, was Du online tust.

VPNs können helfen, diese Informationen vor Websites zu verstecken, sodass Du immer geschützt bist. Wir empfehlen ExpressVPN – das #1-VPN von über 350 Anbietern, die wir getestet haben. Es bietet Verschlüsselung nach Militär-Standard und Datenschutz-Funktionen, die Deine digitale Sicherheit garantieren. Weiterhin gibt es derzeit einen Rabatt von 49%.

ExpressVPN besuchen

Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Mehr erfahren
vpnMentor wurde 2014 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf vpnMentor veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

Über den Autor

Lawrence Wachira, leitender Autor bei vpnMentor, setzt sich leidenschaftlich dafür ein, das Internet sicherer zu machen. Lawrence schreibt aufschlussreiche Produkttests, Vergleichsseiten und Blogbeiträge, um Lesern*Leserinnen dabei zu helfen, ihre Privatsphäre im Internet zu schützen und die besten VPNs auszuwählen.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
von 10 - Bewertet von Nutzern
Vielen Dank für Dein Feedback.