Die Angebote auf dieser Website stammen von Unternehmen, von denen diese Website eine Vergütung erhält. Lies die Offenlegung zur Werbefinanzierung für weitere Informationen
Bekanntgabe:
Professionelle Tests

Die vpnMentor enthält Bewertungen, die von unseren Community-Testern verfasst wurden. Sie basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte/Services durch die Rezensenten.

Eigentümerschaft

vpnMentor gehört zu Kape Technologies PLC, denen wiederum die folgenden Produkte/Dienste gehören: ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access, und Intego. Auch diese können auf dieser Website überprüft werden.

Affiliate-Provisionen Werbung

vpnMentor enthält Bewertungen, die von unseren Experten verfasst wurden. Sie entsprechen den strengen Bewertungsstandards, einschließlich der ethischen Standards, zu denen wir stehen. Diese Standards verlangen, dass jede Bewertung auf einer unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung der Rezensentin oder des Rezensenten basiert. Möglicherweise erhalten wir eine Provision, wenn eine Anwenderin oder ein Anwender etwas über unsere Links kauft. Das beeinflusst die entsprechende Bewertung aber nicht. Allerdings wirkt es sich möglicherweise auf die Rangliste aus. Die Letztere wird mithilfe der Kundenzufriedenheit früherer Abschlüsse und der erhaltenen Vergütung festgelegt.

Richtlinien für die Reviews

Die auf der vpnMentor veröffentlichten Reviews werden von Experten verfasst, die die Produkte nach unseren strengen Bewertungsstandards geprüft haben. Diese Standards stellen sicher, dass jedes Reviews auf der unabhängigen, professionellen und ehrlichen Bewertung des Prüfers basiert und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für die Nutzer berücksichtigt. Die von uns veröffentlichten Rankings können Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten.

Die 7 besten kostenlosen VPN für Gaming in 2023

Ein kostenloses VPN für Online-Spiele zu finden, kann eine echte Herausforderung sein. Für ein gutes Gaming-Erlebnis braucht es hohe Geschwindigkeiten, konstante, niedrige Ping-Werte und ein großes Servernetzwerk - Dinge, die kostenlose VPNs normalerweise nicht bieten. Hinzu kommt, dass viele kostenlose VPNs Deine Daten nicht vertrauenswürdig behandeln.

Nach dem Test von 45 kostenlosen VPNs, haben mein Team aber tatsächlich ein paar Dienste gefunden, die sich gut für Online-Gaming eignen. Obwohl wir für ein optimales Spielerlebnis immer ein günstiges Premium-VPN empfehlen, sind diese kostenlosen VPNs durchaus brauchbare Optionen. Sie bieten hohe Geschwindigkeiten, können eine Bandbreiten-Drosselung durch den Internetanbieter verhindern, gewährleisten einen verlässlich niedrigen Ping stabilisieren und schützen Dich ausreichend gut vor DoS- und DDoS-Angriffen.

ExpressVPN ist das beste VPN für Gaming. Es ist das schnellste von uns getestete VPN und bietet verlässlich niedrige Pings. Das Servernetzwerk erstreckt sich über 94 Länder, sodass Du auch Spielservern in anderen Regionen beitreten kannst. Die herausragenden Sicherheitsfunktionen verursachen keine spürbaren Verlangsamungen oder Verzögerungen beim Online-Gaming. Es ist zwar im eigentlichen Sinne nicht kostenlos, bietet aber eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. So kannst Du ExpressVPN risikofrei ausprobieren und eine Rückerstattung beantragen, wenn Du nicht komplett zufrieden bist. Ich habe die Garantie selbst getestet, um sicherzugehen, dass sich der Anbieter auch wirklich daranhält. Die Kündigung wurde problemlos entgegengenommen und das Geld innerhalb von 2 Tagen zurück überwiesen. Darüber hinaus eignet sich ExpressVPN auch hervorragend für den Zugriff auf Streaming-Dienste, die in Deiner Region eigentlich nicht verfügbar sind, wie Netflix US (und viele weitere Kataloge) und BBC iPlayer. Auf Reisen ermöglicht es Dir den Zugriff auf Deine gewohnten Anbieter, wie Amazon Prime, Zattoo, ARD, ProSieben, ZDF, Sport1, ORF und viele mehr.

ExpressVPN jetzt risikofrei ausprobieren

Nur wenig Zeit? Dies sind die besten kostenlosen VPNs für Gaming — Getestet in Februar 2023

  1. ExpressVPN — Konstant niedrige Pings, extrem hohe Geschwindigkeiten, unbegrenzte Bandbreite und ein weltweit verteiltes Servernetzwerk sorgen für das ultimative Spielerlebnis (Du kannst es auch risikofrei ausprobieren, da der Anbieter eine Geld-zurück-Garantie bietet.
  2. CyberGhost — Für Online-Gaming optimierte Server, gute Geschwindigkeiten und eine großzügige 45-Tage-Geld-zurück-Garantie (um es ohne finanzielles Risiko testen zu können).
  3. ProtonVPN — Völlig kostenloses VPN mit unbegrenztem Datenvolumen und hohen Geschwindigkeiten für lagfreies Online-Gaming. Die kostenlose Version bietet aber nur 3 Serverstandorte.
  4. Avira Phantom VPN — Unbegrenzt viele Geräteverbindungen und starke Sicherheit, damit Du auf all Deinen Geräten sicher spielen kannst. Du erhältst aber nur 1 GB Datenvolumen pro Monat in der kostenlosen Version.
  5. hide.me — Die kostenlose App bietet tolle Geschwindigkeiten und 10 GB Datenvolumen pro Monat, aber Du kannst nur Server an 5 Standorten nutzen.

Und 2 weitere kostenlose Gaming-VPNs

Die besten VPNs für Gaming — Komplette Analyse (Aktualisiert Februar 2023)

1. ExpressVPN — Insgesamt bestes Gaming-VPN mit Top-Geschwindigkeiten für lagfreies Gaming

  • Extrem hohe Geschwindigkeiten und unbegrenzte Bandbreite
  • DoS-Schutz mit Verschlüsselung auf Militärniveau, IP/DNS-Leak-Schutz und Kill Switch
  • 5 gleichzeitig verbundene Geräte
  • Funktioniert mit: Fortnite, CoD: Warzone, Roblox, Minecraft, Apex Legends und weiteren Spielen
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, PS4, PS5, Xbox One/Series, Nintendo Switch, Routern und anderen Plattformen
  • Deutschsprachige Apps für mobile Geräte und Desktop-Systeme
ExpressVPN-Angebot Februar 2023: Für eine begrenzte Zeit bekommst Du ein ExpressVPN-Abonnement mit bis zu 49% Rabatt! Verpasse es nicht!

Du wirst kein 100% kostenloses VPN finden, das an die Fähigkeiten von ExpressVPN beim Spielen herankommt. Die Geschwindigkeiten sind beeindruckend schnell, sodass Du Online-Spiele ohne jegliche Verzögerungen spielen kannst. Während meiner Tests habe ich mich auch zu weit entfernten Servern in den USA, Kanada und Australien verbunden und in keinem Fall eine Geschwindigkeit unter 66 Mbit/s gemessen (empfohlen sind mindestens 5 Mbit/s). Auf nahegelegenen Servern in Großbritannien und den Niederlanden war die Latenz (oder der Ping) im Spiel ebenfalls konstant niedrig und lag im Schnitt bei 9 ms.

Screenshot of Fortnite gameplay while connected to ExpressVPNBeeindruckend war auch, dass die Kommunikation per Voice-Chat während jederzeit kristallklar war

In der Regel erzielst Du den niedrigsten Ping auf VPN-Servern, die Deinem Standort am nächsten sind. Ein Ping von mehr als 100 ms führt normalerweise zu spürbaren Verzögerungen beim Spiel. Dank der integrierten Geschwindigkeitsmessung von ExpressVPN wird Dir die Latenz jedes Servers direkt angezeigt, sodass Du ganz einfach den Server mit dem besten Ping finden kannst.

Das Netzwerk von ExpressVPN umfasst 3.000 Server in 94 Ländern (unter anderem auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz), sodass Du auch auf Spieleservern in anderen Regionen gegen Deine Freunde antreten kannst. Auch als ich den Server in Moldawien testete, hatte ich einen ordentlichen Ping von 40 ms und konnte Overwatch ohne spürbare Verzögerung spielen. Alle Server von ExpressVPN gestatten P2P-Traffic, sodass Du keine Probleme haben solltest, Dich mit anderen Spielern in P2P-Spielen wie Super Smash Bros zu messen.

Für mobiles Gaming ist das einzigartige Lightway-Protokoll von ExpressVPN ideal, weil es die Akkulaufzeit schont und den Ping verbessert. Auf dem Server France - 2 hatte ich mit OpenVPN einen Ping von 40 ms. Als ich auf demselben Server zu Lightway wechselte, sank mein Ping auf 26 ms und meine Downloadgeschwindigkeit verdoppelte sich. COD: Mobile lief auf meinem Android-Gerät mit Lightway genauso reibungslos wie über meine normale Verbindung.

Die ExpressVPN-Apps für Desktop-Systeme und Mobilgeräte lassen sich einfach installieren und bedienen. Es gibt sogar eine native App für gängige Router-Modelle (Netgear, Asus und Linksys). Viele andere kostenpflichtige VPNs bieten so etwas nicht und müssen manuell auf dem Router konfiguriert werden. Ich habe etwa 10 Minuten gebraucht, um die Router-App auf meinem Netgear-Router zu installieren und konnte die Einstellungen und Server mit ein paar Klicks ändern. Auf diese Weise konnte ich auch beim Gaming mit meiner Konsole von den Vorteilen des VPNs profitieren.

Um Deine Verbindung noch besser für Online-Gaming optimieren zu können, bietet ExpressVPN auch Split Tunneling und Portweiterleitung. Über die Split-Tunneling-Funktion kannst Du auswählen, welche Spiele oder Apps die VPN-Verbindung nutzen sollen. Ich habe es so eingestellt, dass nur Fortnite die VPN-Verbindung genutzt hat, und der übrige Datenverkehr nicht verschlüsselt wurde. Das hat sowohl die Latenz als auch die Geschwindigkeit zusätzlich verbessert. Mittels Portweiterleitung (nur auf Routern verfügbar) kannst Du Dich mit mehr Peers im Netzwerk verbinden, was die Wartezeiten in der Lobby verbessert.

Der größte Nachteil ist natürlich, dass das VPN nicht komplett kostenlos ist. Aber es bietet zumindest eine vertrauenswürdige Geld-zurück-Garantie. Dank dieser kannst Du ExpressVPN risikofrei ausprobieren und innerhalb von30 Tagen eine Rückerstattung beantragen, wenn Du nicht zufrieden bist.

Ich habe mich vergewissert, dass ExpressVPN auch wirklich zu dieser Rückerstattungsrichtlinie steht und den Dienst nach 28 Tagen der Nutzung gekündigt. Dazu musste ich nur den Support über den rund um die Uhr verfügbaren Live-Chat kontaktieren. Diesen kannst Du übrigens dank einer automatischen Übersetzungsfunktion in jeder Sprache nutzen, auch in Deutsch. Der Mitarbeiter stellte mir ein paar Fragen über die Qualität des Dienstes, ohne mich zum Bleiben zu drängen. Meine Rückerstattung wurde schnell genehmigt und ich bekam mein Geld innerhalb von 2 Tagen zurück.

ExpressVPN jetzt RISIKOFREI testen

2. CyberGhost — Spezielle Gaming-Server für reibungsloses Online-Gaming

  • 9.699 Server in 91 Ländern (mit Standorten in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Wien, Zürich und Hünenberg); manche der Server sind für Gaming optimiert
  • DoS-Schutz dank Verschlüsselung auf Militärniveau, Leak-Schutz, Kill-Switch und striktem Protokollierungsverzicht
  • 7 gleichzeitig verbundene Geräte
  • Funktioniert mit: Fortnite, CoD: Warzone, Roblox, Minecraft, Apex Legends und anderen Spielen
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, PS4, PS5, Xbox One/Series, Nintendo Switch, Linux Routern und weiteren Plattformen
  • Deutschsprachige Apps für mobile Geräte und Desktop-Systeme
Februar 2023 Angebot: CyberGhost bietet bei seinem populärsten Paket derzeit 84% Rabatt! Nutze das Angebot aus und spare bei Deinem CyberGhost-Abonnement.

Die für Online-Gaming optimierten Server von CyberGhost bieten dir niedrige Pings und hohe Geschwindigkeiten. Bei meinen Tests habe ich den normalen und den für Gaming optimierten Server in Paris miteinander vergleichen. Der Gaming optimierte Server bot mir eine um 20 Mbit/s höhere Geschwindigkeit (auf 65 Mbit/s) und einen um 12 ms besseren Ping (auf 24 ms). Es gibt einfach keine kostenlosen VPNs, dass Dir eine solch gute Spielperformance garantiert. In Kombination mit dem unbegrenzten Datenvolumen ist CyberGhost eine Top-Wahl.

Screenshot of Call of Duty: Mobile gameplay working with CyberGhostAuch die Zeit, die Du für die Verbindung zu den Spieleservern benötigst, wird mit den Gaming-Servern von CyberGhost verringert

Du kannst Dich problemlos zu einer Game-Lobby in einer beliebigen anderen Region verbinden, da CyberGhost ein riesiges Servernetzwerk bietet (insgesamt sind es 9.699 Server in 91 Ländern). Du kannst auch auf Spiele zugreifen, die in Deiner Region eigentlich nicht verfügbar sind. So konnte ich z.B. Hearthstone auf meinen üblichen Spielservern in meiner Heimatregion spielen, während ich durch Spanien reiste.

Dank der integrierten NAT-Firewall und der anpassbaren Sicherheitsoptionen ist es auch eine sichere Wahl für Gamer. Die NAT-Firewall stellt sicher, dass kein Verbindungsport für Hacker offen ist - Du kannst also auf Shared Servern spielen, ohne Angst haben zu müssen, dass Deine Daten gestohlen werden. Ähnlich wie bei Lightway von ExpressVPN konnte ich mit dem WireGuard-Protokoll eine 20% höhere Geschwindigkeit und eine 15% niedrigere Ping-Rate als mit OpenVPN erzielen.

Außerdem ist die App von CyberGhost super einfach zu bedienen und mit fast allen gängigen Geräten kompatibel. Die Server sind in 4 Kategorien eingeteilt (Streaming, Gaming, Torrent-Filesharing und NoSpy), sodass Du je nach Aktivität einen Server finden kannst, den Du nutzen möchtest. Außerdem ist das VPN auch zu vielen Routern kompatibel, sodass Du auch Deine Konsole mit den Servern des Anbieters verbinden kannst. Du musst es allerdings manuell auf dem Router einrichten.

CyberGhost ist allerdings genauso wenig komplett kostenlos wie ExpressVPN. Es bietet aber eine kostenlose 24-Stunden-Testversion für Desktop-Systeme und eine großzügige 45-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Dir ausreichend Zeit bleibt, alle Funktionen von CyberGhost risikofrei zu testen.

Nachdem ich den Dienst 28 Tage lang genutzt hatte, wollte ich sehen, ob CyberGhost sein Versprechen einhält und beantragte per Live-Chat eine Rückerstattung. Der Support-Mitarbeiter stellte mir nur ein paar Fragen zum Dienst. Kurz darauf wurde mein Antrag genehmigt, und 3 Tage später bekam ich mein Geld zurück. In deutscher Sprache wird der Chat-Support aber nur zu bestimmten Zeiten angeboten. Außerhalb dieser Zeiten können die Anliegen nur auf Englisch vorgebracht werden.

CyberGhost jetzt kostenlos ausprobieren

3. ProtonVPN – Unbegrenztes Datenvolumen für unbegrenzten Spielspaß

  • Unbegrenztes Datenvolumen und gute Geschwindigkeiten
  • Verschlüsselung auf Militärniveau, integrierter Werbeblocker und ein automatischer Kill-Switch
  • Max. 1 verbundenes Gerät
  • Funktioniert mit: Fortnite, CoD: Warzone, Roblox, Minecraft, Apex Legends und anderen Spielen
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Routern, PS4, PS5, Xbox One/Series, Nintendo Switch und Linux
  • Deutschsprachige Apps für mobile Geräte und Desktop-Systeme

Der kostenlose Tarif von ProtonVPN bietet unbegrenztes Datenvolumen, sodass Du ohne Einschränkungen online spielen kannst. Die meisten kostenlosen VPNs bieten zwischen 500 MB und 10 GB pro Monat, was nicht viel ist, wenn man bedenkt, dass eine 1Stunde CS:GO mehr als 260 MB benötigt. Unbegrenztes Datenvolumen ist insbesondere dann wichtig, wenn Du Battle-Royale-Spiele wie CoD: Warzone, Fortnite und Apex Legends spielst, die aufgrund der hohen Spielerzahl viel Datenvolumen benötigen.

Screenshot of Apex Legends gameplay working with Proton VPNDu wirst garantiert nicht mitten im Spiel aufgrund von Datenbeschränkungen vom Server fliegen

Auf den Servern in der Nähe Deines Standorts wirst Du absolut lagfreies Gaming genießen können. In der kostenlosen Version gibt es allerdings nur drei Standorte (in den USA, den Niederlanden und Japan). Ich habe den Server NL-FREE#6 getestet und habe Geschwindigkeiten von 44,5 Mbit/s und einen Ping von 18 ms gemessen, so dass ich Warzone absolut flüssig spielen konnte. Wenn Du Dich jedoch nicht in der Nähe dieser Standorte befindest, wirst du mit langsameren Geschwindigkeiten und höheren Ping-Werten rechnen müssen. Weder auf den Servern in den USA noch auf denen in Japan war ein lagfreies Spielen möglich.

Im Gegensatz zu vielen anderen kostenlosen VPNs bietet ProtonVPN kostenlose OpenVPN- und WireGuard-Konfigurationsdateien an, sodass Du das VPN auf Deinem Router einrichten und auf Deiner Konsole nutzen kannst. Die Einrichtung ist im Vergleich zu ExpressVPN zwar etwas komplizierter, aber ProtonVPN bietet auf seiner Website umfassende Einrichtungsanleitungen für 8 verschiedene Router-Modelle. Wenn Du auf dem PC oder Handy spielst, wirst Du keine großen Probleme haben, die Apps des Anbieters direkt auf dem jeweiligen Gerät zu installieren und zu bedienen. Es dauert nur eine Minute, die App herunterzuladen und eine Verbindung herzustellen.

ProtonVPN ist als sicherheits- und datenschutzbewusster VPN-Anbieter hoch angesehen. Wenn Du also Wert auf Sicherheit legst, ist ProtonVPN eine der besten Optionen. Deine persönliche IP-Adresse wird maskiert und Du wirst mit Verschlüsselung auf Militärniveau, Leak-Schutz und einem Kill-Switch vor DoS-Angriffen geschützt. Außerdem wurde schon mehrfach nachgewiesen, dass dieser kostenlose VPN-Anbieter Deine Daten weder protokolliert noch zu Profitzwecken verkauft.

Leider musste ich feststellen, dass die kostenlosen Server oft überlastet sind. Du kannst allerdings in der App ablesen, wie voll ein Server ist. Achte also darauf, den Server mit der geringsten Auslastung zu wählen, um Ping- und Geschwindigkeitsverluste zu vermeiden. Es gibt 163 kostenlose Server, sodass Du eigentlich immer einen finden solltest, der nicht an der Kapazitätsgrenze ist.

ProtonVPN jetzt kostenlos nutzen

4. Avira Phantom VPN – Unbegrenzt viele gleichzeitige Verbindungen zum Schutz all Deiner Geräte

  • Unbegrenzt viele gleichzeitige Verbindungen
  • 1.400 Server in 37 Ländern (allerdings nur auf mobilen Endgeräten; für Desktop-Systeme steht nur 1 Serverstandort zur Verfügung)
  • Gute Geschwindigkeiten und bis zu 1 GB Datenvolumen pro Monat
  • Funktioniert mit: Fortnite, CoD: Warzone, Roblox, Minecraft, Apex Legends und anderen Spielen
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS und Android
  • Windows- und Android-Apps stehen in deutscher Sprache zur Verfügung

Du kannst so viele Geräte mit Avira Phantom VPN verbinden, wie Du möchtest. Selbst kostenpflichtige VPNs beschränken Dich normalerweise auf 5 bis 10 Verbindungen. Ich wollte natürlich testen, ob dies auch funktioniert und habe mein Android-Telefon und -Tablet, das iPhone eines Freundes und einen Windows 11-Laptop gleichzeitig mit dem VPN verbunden. Auch während alle Geräte aktiv waren, konnte ich League of Legends auf meinem Laptop lagfrei spielen. Mein Ping und meine Geschwindigkeit blieben konstant bei etwa 35 ms bzw. 41 Mbit/s.

Screenshot of Avira Phantom VPN working with League of LegendsIch hatte keine Verbindungsprobleme, aber die Datenobergrenze schränkt die Spielzeit ein.

Da die kostenlosen Avira Phantom Apps für Windows und macOS Dir nur die Möglichkeit bieten, Dich mit dem "Nächstgelegenen Standort" zu verbinden, solltest Du eigentlich auch immer einen niedrigen Ping haben. Allerdings wirst Du deshalb auch schwerer auf andere Lobbys oder Spiele, die in Deiner Region nicht verfügbar sind, zugreifen können. Mit den Android- und iOS-Apps hast Du vollen Zugriff auf das gesamte Netzwerk (das sich über 37 Länder erstreckt), sodass Du bei der Nutzung auf mobilen Endgeräten deutlich mehr Flexibilität hast.

Leider erhältst Du nur 500 MB Datenvolumen pro Monat (Du kannst das Datenvolumen verdoppeln, wenn Du Dich mit Deiner E-Mail registrierst). Aus diesem Grund ist das VPN für schnelle Multiplayer-Spiele eher ungeeignet. Für langsame oder rundenbasierte Spiele reicht es jedoch aus. Mit dieser Datenmenge könntest du Hearthstone hunderte Stunden lang spielen. Bei einem Spiel wie GTA Online kommst Du mit 500 MB aber nur etwa 10 Stunden hin.

Du kannst Avira Phantom VPN nicht auf der Konsole verwenden, es sei denn, Du nutzt Deinen PC als Hotspot. Das VPN kann nicht auf Routern genutzt werden. Es steht auch kein Kundensupport zur Verfügung, aber die Apps sind alle sehr einfach zu bedienen, sodass Du eigentlich keine Hilfe brauchen solltest. Falls doch, gibt es auf der Website zumindest eine gute Wissensdatenbank mit FAQs und Tipps zur Fehlerbehebung.

Avira Phantom jetzt kostenlos nutzen

5. hide.me – Hohe Geschwindigkeiten und 10 GB monatliches Datenvolumen für ein langes Spielvergnügen

  • Hohe Geschwindigkeiten und 10 GB Datenvolumen pro Monat
  • Anpassbare Sicherheitsfunktionen (inkl. Kill-Switch), automatische Verbindungsfunktion, mehrere Protokolle und Split-Tunneling
  • Max. 1 verbundenes Gerät
  • Funktioniert mit: Fortnite, CoD: Warzone, Roblox, Minecraft, Apex Legends und anderen Spielen
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS, Android und weiteren Plattformen
  • Deutschsprachige Apps für mobile Geräte und Desktop-Systeme

Mit hide.me konnte ich selbst die schnellsten und datenhungrigsten Spiele spielen. Die kostenlosen Server in den Niederlanden und Deutschland lieferten mir durchschnittliche Geschwindigkeiten von 35,5 Mbit/s, das ist 7 Mal mehr als die mindestens erforderlichen 5 Mbit/s. Meine Testergebnisse zeigten ebenfalls einen niedrigen und stabilen Ping von durchschnittlich 27 ms. Du kannst 10 GB Datenvolumen pro Monat nutzen, was deutlich mehr ist, als die meisten anderen kostenlosen VPNs bieten. Mit dieser Datenmenge kannst Du etwa 50 Stunden lang Minecraft spielen (das im maximum 200 MB/Std. verbraucht).

Screenshot of Minecraft working with hideme VPNDie 256-Bit-Verschlüsselung und der Leak-Schutz schützen Dich während des Spiels vor Cyberangriffen.

Allerdings gibt es nur in 4 Ländern (den USA, den Niederlanden, Deutschland und Kanada) kostenlose Server. Du kannst also nur dann von den guten Geschwindigkeiten und dem niedrigen Ping profitieren, wenn Du in Nordamerika oder Westeuropa lebst. Neben den Servern werden direkt auch die Ping-Werte angezeigt, sodass es einfach ist, den besten Server für lagfreies Online-Gaming zu finden.

hide.me bietet viele Anpassungsmöglichkeiten - deutlich mehr als die meisten kostenlosen VPNs. Du kannst zwischen 5 Sicherheitsprotokollen wählen. Zu diesen gehört auch WireGuard, das bei meinen Tests im Vergleich zu den anderen Protokollen die besten Ping- und Geschwindigkeitswerte bot. Außerdem kann auch die Split-Tunneling-Funktion zur Leistungssteigerung beitragen, da Du sie so einstellen kannst, dass nur das jeweilige Spiel den VPN-Tunnel nutzt.

Du kannst hide.me allerdings nicht auf Deinem Router konfigurieren, also ist es keine gute Option für Konsolenspieler. Außerdem kannst Du immer nur jeweils1 Gerät verbinden. Wenn Du hide.me auf Deinem PC und Deinem Handy nutzen willst, musst Du Dich für jedes Gerät mit einer anderen E-Mail-Adresse anmelden.

hide.me jetzt kostenlos nutzen

6. Hotspot Shield – Catapult Hydra verbessert die Verbindungsqualität zu weit entfernten Servern

  • Das proprietäre Catapult-Hydra-Protokoll bietet 256-Bit-Verschlüsselung und Perfect Forward Secrecy
  • Extrem hohe Geschwindigkeiten und 15 GB Datenvolumen pro Monat
  • Max. 1 verbundenes Gerät
  • Funktioniert mit: Fortnite, CoD: Warzone, Roblox, Minecraft, Apex Legends und weitere Spiele
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS und Android
  • Deutschsprachige Windows-App

Das Catapult-Hydra-Protokoll von Hotspot Shield wurde entwickelt, um Dich verlässlich zu schützen und Dir gleichzeitig eine niedrige Latenz zu bieten. Selbst als ich mich von meinem Standort in Europa aus mit einem VPN-Server in den USA verband, lag mein Ping bei „nur" 103 ms. Das ist zwar nicht gerade perfekt für schnelle Spiele, aber durchaus beeindruckend, wenn man bedenkt, dass ich bei anderen kostenlosen VPNs auf US-Servern einen Ping von weit über 200 ms hatte. Obwohl der Anbieter offiziell angibt, dass die Geschwindigkeit auf 2 Mbit/s begrenzt ist, betrug meine Download-Geschwindigkeit 15 Mbit/s (das Dreifache dessen, was man für reibungsloses Online-Gaming braucht). So konnte ich GWENT ohne Probleme online spielen.

Da es nur einen kostenlosen Serverstandort in den USA gibt, ist Hotspot Shield eigentlich nur für Nutzer in den USA oder Kanada wirklich gut geeignet. Andere Standorte sind zu weit entfernt, um einen ausreichend niedrigen Ping für schnelle Spiele zu garantieren. Mein Kollege in den USA hat bei seinen Tests einen Ping von 37 ms erreicht, was einen sehr guten Wert darstellt.

Wenn Du die kostenlose App herunterlädst, erhältst Du allerdings automatisch eine 7-tägige kostenlose Testversion von Hotspot Shield Premium. So konnte ich auch einen lokalen belgischen Server testen, der sich überhaupt nicht auf meine Geschwindigkeit auswirkte (ein Abfall von 0%) und mir einen sehr niedrigen Ping (21 ms) bescherte. Besser geht es eigentlich nicht! In der Vollversion kannst Du auch die „Smart VPN"-Funktion (Split Tunneling) verwenden, um die Leistung weiter zu verbessern.

Du kannst Hotspot Shield nicht auf Deinem Router konfigurieren und hin und wieder blendet die App auch Popup-Werbung ein. Insgesamt stehen Dir zwar 15 GB Datenvolumen pro Monat zur Verfügung, aber diese sind wiederum auf 500 MB pro Tag begrenzt. Das reicht in etwa aus, um an 5 Partien Fortnite- teilzunehmen.

Hotspot Shield kostenlos nutzen

7. TunnelBear – Das gut ausgebaute Servernetzwerk ermöglicht Zugriff auf Game-Lobbys in anderen Regionen

  • 2.600 Server in 47 Ländern
  • DoS-Schutz dank Verschlüsselung auf Militärniveau, Kill-Switch und IP/DNS-Leak-Schutz; außerdem strikter Protokollierungsverzicht
  • Max. 1 verbundenes Gerät
  • Funktioniert mit: Fortnite, CoD: Warzone, Roblox, Minecraft, Apex Legends und anderen Spielen
  • Kompatibel zu: Windows, macOS, iOS und Android
  • Deutschsprachige Apps für Android und iOS

Mit dem kostenlosen Tarif von TunnelBear hast Du vollen Zugriff auf das gesamte Servernetzwerk, sodass Du Dich auch zu Spielservern in anderen Regionen verbinden kannst. Während meiner Tests habe ich mich zu einem VPN-Server in Moldawien verbunden und wurde bei meinen Overwatch-Matches ebenfalls Spielservern in dieser Region zugeordnet.

Da sich das Servernetzwerk über 47 Standorte erstreckt, wirst Du von nahezu jedem Ort aus eine Verbindung mit niedriger Latenz herstellen können (da es garantiert auch Server in der Nähe Deines Standorts gibt). Der von mir getestete britische Server bot mir einen Ping von 22 ms und eine Geschwindigkeit von 37,2 Mbit/s, was selbst für schnelle Multiplayer-Spiele mehr als ausreichend ist. Ich konnte Counter-Strike zwar absolut lagfrei spielen, musste aber etwas länger als gewohnt warten, bis ich mit einem Spielserver verbunden wurde.

TunnelBear ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern macht auch noch Spaß. Die Desktop- und Mobil-Apps sind mit lustigen Benachrichtigungen und Installationsaufforderungen in der „Bärensprache" gespickt. Du wählst den gewünschten Serverstandort auf einer interaktiven Karte aus, auf der sich dann ein Cartoon-Bär seinen Weg zum Server gräbt. TunnelBear kann allerdings nicht auf Routern eingerichtet werden.

Allerdings ist die Datenobergrenze von TunnelBear mit nur 500 MB pro Monat extrem begrenzt. Zumindest kannst Du Dir weitere 500 MB verdienen, indem Du etwas über TunnelBear auf Twitter schreibst. Aber das ist nur ein einmaliges Angebot. Im nächsten Monat sind es dann wirklich nur 500 MB.

TunnelBear jetzt kostenlos nutzen

Vergleichstabelle: Die besten kostenlosen VPNs für Gaming

Die Tabelle unten vergleicht die Funktionen, auf die Du bei der Suche nach Deinem Gaming-VPN besonderen Wert legen solltest.

Dazu gehören die durchschnittlichen Geschwindigkeiten, das verfügbare Datenvolumen und die durchschnittliche Latenzzeit. Je mehr Serverstandorte es gibt, desto wahrscheinlicher ist es, dass Dir das VPN gute Geschwindigkeiten bietet (weil die verfügbaren Server weniger überfüllt sind). Außerdem kannst Du dank eines global verteilten Netzwerks auch gegen Freunde in anderen Regionen spielen, da Du auf die Game-Lobby der jeweiligen Region zugreifen kannst.

Um auch Deine PlayStation, Xbox oder Nintendo Switch mit dem VPN verbinden zu können, solltest Du möglichst ein VPN wählen, dass sich auf Deinem Router einrichten lässt.

VPN Durchschn. Geschwindigkeit Datenvolumen / Monat Anzahl Serverstandorte Durchschn. Ping (nahegelegene Server) Router-Support
🥇ExpressVPN Sehr schnell Unbegrenzt 94 10 Ja
🥈CyberGhost Sehr schnell Unbegrenzt 91 20 Ja
🥉ProtonVPN Schnell Unbegrenzt 3 20 Ja
Avira Phantom VPN Schnell Bis zu 1GB 1 (Desktop),

37 (Mobilgerät)

35 Nein
hide.me Schnell 10GB 5 27 Nein
Hotspot Shield Durchschnittlich 15GB 1 37 Nein
TunnelBear Durchschnittlich 500MB 47 22 Nein

ExpressVPN risikofrei testen

Tipps zur Auswahl des passenden Gaming-VPNs

Auf die folgenden Kriterien habe ich besonders großen Wert gelegt, um die besten kostenlosen VPNs für Online-Gaming zu finden. Solltest Du selbst nach dem für Dich geeigneten VPN suchen wollen, empfehle ich Dir, diesen Kriterien ebenfalls große Beachtung zu schenken:

  • Wirklich kostenlos. Alle hier aufgelisteten VPNs sind entweder 100% kostenlos oder haben eine verlässliche Geld-zurück-Garantie, sodass Du kein finanzielles Risiko eingehen musst.
  • Zahlreiche Server. Die meisten kostenlosen VPNs gestatten Dir nur Zugriff auf einige wenige Server. Je mehr Server verfügbar sind, desto geringer ist die Gefahr einer Überlastung (was bedeutet, dass Du bessere Geschwindigkeiten und niedrigere Ping-Werte haben wirst). Am besten suchst Du nach einem kostenlosen VPN mit Servern in der Nähe Deines tatsächlichen Standorts, um eine niedrige Latenzzeit sicherzustellen.
  • Hohe Geschwindigkeiten. Für Online-Spiele wird eine Geschwindigkeit von mindestens 5 Mbit/s empfohlen. Alle hier empfohlenen VPNs lieferten mir Geschwindigkeiten von durchschnittlich über 15 Mbit/s. Generell gilt: Je mehr Spieler an einem Spiel teilnehmen, desto höher sollte die Geschwindigkeit sein, da mehr Daten übertragen werden müssen.
  • Ausreichend Datenvolumen. Die Datenmenge, die ein Spiel verbraucht, kann von <1MB/Stunde bis >300MB/Stunde reichen. Je nachdem, welches Spiel Du spielen willst, musst Du also sicherstellen, dass das kostenlose VPN Dir genügend Daten zur Verfügung stellt. Auf unserer Liste finden sich auch kostenlose VPNs mit unbegrenztem Datenvolumen aufgelistet. Aber auch die VPNs, die Dir 1 GB bis 15 GB pro Monat bereitstellen können je nach Spielverhalten ausreichen.
  • Router-Support. Nicht viele kostenlose VPNs lassen sich auf dem Router einrichten. Dies ist allerdings der beste Weg, um Deine Spielkonsole mit einem VPN zu verbinden. Wir haben einige kostenlose VPNs auf der Liste, die sich auf dem Router einrichten lassen.
  • Starke Sicherheitsfunktionen. Dies ist wichtig, um Cyberangriffe während des Online-Gamings zu verhindern. Alle kostenlosen VPNs auf unserer Liste verfügen über die erforderlichen Sicherheitsfunktionen (Verschlüsselung auf Militärniveau, Leak-Schutz und Kill-Switch), um Dich vor DoS-Angriffen zu schützen. Zudem stammen sie alle von vertrauenswürdigen Anbietern, die Deine Daten nicht gewinnbringend an Dritte verkaufen werden.

ExpressVPN jetzt risikofrei kostenlos ausprobieren

Warnung: Risiken kostenloser VPNs

Die meisten kostenlosen VPNs sind mit starken Einschränkungen und oft sogar mit Sicherheitsrisiken verbunden. Der sicherste und zuverlässigste Weg, Online-Spiele zu spielen, ist die Nutzung eines günstigen Premium-VPNs mit Geld-zurück-Garantie. Hier sind einige der Risiken, auf die Du bei kostenlosen VPNs achten solltest:

  • Einige kostenlose VPNs protokollieren und verkaufen Deine Daten. Deine Daten sind ein wertvolles Gut, für das viele Dritte bereit sind, viel Geld auszugeben. Bevor Du ein kostenloses VPN installierst, solltest Du die Datenschutzrichtlinien lesen, um sicherzugehen, dass es keine persönlichen Daten protokolliert oder abgreift.
  • Viele kostenlose VPNs sind nicht ausreichend sicher. Vielen kostenlosen Diensten mangelt es an wichtigen Sicherheitsfunktionen wie einen automatischen Kill Switch und umfassendem IP/DNS-Leak-Schutz. Sie haben einfach nicht die Mittel oder Ressourcen, um immer die neuesten Sicherheitstechnologien zu implementieren.
  • Es gibt kostenlose VPNs, die Malware und Viren enthalten. Ich empfehle, die heruntergeladene ausführbare Datei mit einem Malware-Scanner zu überprüfen, bevor Du eine kostenlose App auf Deinem Computer installierst. Sie könnte Spyware enthalten, die Dein Spielerkonto (und Dein ganzes Gerät) gefährdet. Außerdem sind viele kostenlose VPNs werbefinanziert, was insbesondere dann sehr ärgerlich ist, wenn es Dich beim Spielen stört.

Kostenlose VPNs, die Du nicht nutzen solltest

Diese VPNs gefährden Deine Privatsphäre und bieten Dir während des Spielens nicht die erforderliche Sicherheit:

  • Hola Free VPN — Eigentlich ist dies kein VPN, sondern ein P2P-Netzwerk, das Deine Sicherheit und Privatsphäre gefährden kann. Im P2P-Netzwerk von Hola sind Deine Daten nicht verschlüsselt, und Deine IP-Adresse wird mit allen anderen im Netzwerk geteilt. Außerdem steht in den Datenschutzbestimmungen, dass Hola Free VPN Deine IP-Adresse, Deinen Browserverlauf und sogar Deinen Namen und Deine E-Mail-Adresse speichert.
  • Betternet VPN — Eine vom CSIRO durchgeführte Untersuchung hat ergeben, dass die Betternet-App Malware enthält. Außerdem installiert die Android-App mehr als 10 Tracking-Bibliotheken von Drittanbietern, wodurch Deine Privatsphäre gefährdet ist.
  • TouchVPN — Dieser Dienst ist nur ein Proxy, der nicht das gleiche Maß an Sicherheit bietet wie ein VPN. Außerdem ist er dafür bekannt, dass er Deine Surfaktivitäten speichert und sie an Dritte weitergibt, damit diese gezielte Werbung schalten können.
  • Andere kostenlose VPNs, die Du meiden solltest — CrossVPN, sFly Network Booster, OKVPN, EasyVPN, Hoxx VPN, Archie VPN, Hat VPN, Private Pipe VPN, Tuxler VPN, GO VPN, Hexatech, Faceless.me, FinchVPN, VPN One Click, Fast Secure Payment.

ExpressVPN jetzt risikofrei ausprobieren

FAQs zu den besten kostenlosen VPNs für Gaming

Welches ist das beste VPN für Gaming auf dem PC oder unter Android?

Es gibt ein paar gute kostenlose VPNs, die sich gut für Gaming auf dem PC oder Android-Geräten eignen. Alle kostenlosen VPNs auf dieser Liste bieten native Apps für beide Betriebssysteme. Allerdings ist jeder dieser Dienste mit gewissen Einschränkungen verbunden. Welcher für Dich am besten geeignet ist, hängt also davon ab, wofür und wieviel Du das VPN nutzen willst.

ProtonVPN hat zum Beispiel keine Datenvolumen-Beschränkungen und ist daher eine gute Wahl für datenintensive Spiele wie Fortnite oder Minecraft. Allerdings gibt es nur an 3 Serverstandorte, weshalb es je nach Deinem Standort etwas schwieriger sein kann, eine Verbindung mit niedriger Latenz herzustellen.

TunnelBear bietet Server in 47 Ländern, sodass es mit diesem VPN sehr einfach ist, eine Verbindung mit niedrigem Ping herzustellen. Allerdings kannst Du nur 500 MB Datenvolumen pro Monat nutzen. Du kannst es also nur für rundenbasierte oder langsamere Online-Spiele verwenden, die wenige Daten übertragen.

Wenn Du bei Deinem Gaming-VPN keine Kompromisse eingehen willst, schaffst Du Dir einen kostengünstigen Premium-Dienst an. Es lohnt sich, ein paar Euro im Monat auszugeben, und Dich dafür nicht mit den genannten Einschränkungen herumplagen zu müssen. Die meisten kostenpflichtigen VPNs bieten außerdem eine verlässliche Geld-zurück-Garantie, so dass Du kein finanzielles Risiko eingehen musst, und sie in Ruhe ausprobieren kannst.

Kann ein gutes Gaming-VPN meinen Ping sogar verringern?

Wahrscheinlich nicht, aber in bestimmten Fällen ist es möglich. Wenn zum Beispiel Dein Internetanbieter Deinen Datenverkehr wegen Überlastung umleiten muss (was in einem deutlich höheren Ping resultiert), kann ein VPN tatsächlich eine schnellere Route über seinen eigenen Servern bereitstellen und dadurch Deinen Ping verbessern.

Da ein VPN jedoch einen zusätzlichen "Stopp" auf dem Weg Deiner Daten zum Ziel und zurück darstellt, erhöht sich in den meisten Fällen Dein Ping leicht. Alle aufgeführten VPNs garantieren niedrige Pings auf nahegelegenen Servern und ermöglichen Dir ein reibungsloses Spielerlebnis.

Es gibt allerdings einige Möglichkeiten, den VPN-Ping zu verbessern.

  1. Verbinde Dich mit einem VPN-Server in der Nähe Deines Standorts — je geringer die Entfernung, desto niedriger ist in der Regel der Ping. Bei Verbindungen über große Entfernungen wirst Du zwangsläufig fast immer einen deutlich höheren Ping haben.
  2. Wähle einen Server mit einer geringen Benutzerlast — je mehr Benutzer mit einem Server verbunden sind, desto mehr Daten müssen übertragen werden, d.h. weniger Benutzer = niedrigerer Ping.
  3. Verwendung ein performantes Sicherheitsprotokoll — Während unserer Tests boten moderne und schlanke Protokolle wie WireGuard (und auch Lightway von ExpressVPN) im Vergleich zu OpenVPN deutlich bessere Pings.

Funktioniert ein kostenloses VPN auch mit Spielen wie Valorant und PUBG?

Ja, aber mit Einschränkungen. Für datenintensive Spiele ist es immer empfehlenswert, ein günstiges Premium-VPN mit unbegrenzter Datenmenge und Bandbreite zu wählen. ProtonVPN ist das einzige 100 % kostenlose VPN auf der Liste, das unbegrenztes Datenvolumen bietet. Allerdings kannst Du Dich nur zu einem Serverstandort verbinden, so dass Du möglicherweise von Deinem Standort aus keine schnelle Verbindung mit niedriger Latenz herstellen kannst.

Valorant verbraucht zum Beispiel bis zu 400 MB Daten pro Stunde und die meisten kostenlosen VPNs bieten nur zwischen 1 GB und 10 GB monatliches Datenvolumen. Du könntest also höchstens 25 Stunden pro Monat spielen (mit 10 GB). Das mag für Gelegenheitsspieler ausreichen. Hardcore-Gamer werden dieses Limit hingegen schnell erreichen.

PUBG verbraucht mit bis zu 50 MB pro Stunde deutlich weniger Daten. Solange das kostenlose VPN Server in der Nähe Deines Standorts hat (damit der Ping möglichst niedrig ist), kommst Du also selbst mit 1 GB Datenvolumen pro Monat auf 20 Stunden Spielzeit (etwa 200 Stunden mit 10 GB).

Kann ich mit einem kostenlosen VPN auf Spiele in anderen Regionen zugreifen?

Ja! In diesem Fall solltest Du aber ein VPN mit einem möglichst großen Servernetzwerk nutzen. Verbinde Dich einfach mit einem Server in dem Land, in dem das Spiel verfügbar ist, erstelle ein Konto und los gehts. Du musst aber auch über eine Zahlungsmethode verfügen, die in dem jeweiligen Land akzeptiert wird.

ExpressVPN jetzt risikofrei testen

Hole Dir jetzt das beste VPN für Online-Gaming

Ein kostenloses VPN kann Dein Spielerlebnis definitiv verbessern, ist allerdings meist auch mit Einschränkungen verbunden. Alle VPNs auf unserer Liste sind sicher und schützen Dich beim Online-Gaming vor DoS-Angriffen. Das Problem ist nur, dass entweder das verfügbare Datenvolumen oder die verfügbaren Server beschränkt sind. Letztere Einschränkung kann es schwierig machen, einen Server mit ausreichend niedrigem Ping für lagfreies Gaming zu finden.

Deshalb empfehlen wir, stattdessen ein günstiges Premium-VPN wie ExpressVPN zu kaufen. Dieses bietet ein großes und global verteiltes Servernetzwerk, unbegrenztes Datenvolumen, uneingeschränkte Bandbreite und sehr hohe Geschwindigkeiten. Außerdem kannst Du die Verbindungseinstellungen für optimale Leistung anpassen. Der Anbieter gewährt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Du ExpressVPN risikofrei ausprobieren kannst. Wenn Dir das Gebotene nicht zusagt, kannst Du einfach eine Rückerstattung verlangen. Ich habe mich persönlich vergewissert, dass diese Garantie auch eingehalten wird.

Die besten Gaming-VPNs, die Du dank einer Geld-zurück-Garantie risikofrei ausprobieren kannst, sind...

Rang
Anbieter
Bewertung
Rabatt
Anbieter
1
medal
9.8 /10
Spare 49%!
2
9.8 /10
Spare 82%!
3
9.6 /10
Spare 82%!
4
9.4 /10
Spare 71%!
5
9.2 /10
Spare 83%!
Datenschutz-Warnung!

Von Dir besuchte Websites können Deine Daten sehen!

Deine IP-Adresse:

Dein Standort:

Dein Internetanbieter:

Die obigen Informationen lassen sich verwenden, um Dich zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und zu überwachen, was Du online tust.

VPNs können helfen, diese Informationen vor Websites zu verstecken, sodass Du immer geschützt bist. Wir empfehlen ExpressVPN – das #1-VPN von über 350 Anbietern, die wir getestet haben. Es bietet Verschlüsselung nach Militär-Standard und Datenschutz-Funktionen, die Deine digitale Sicherheit garantieren. Weiterhin gibt es derzeit einen Rabatt von 49%.

ExpressVPN besuchen

Über den Autor

Ernest ist seit langer Zeit Autor und Cybersicherheits-Enthusiast- Er zerlegt gerne neueste Technologie und ist ein starker Verfechter von digitaler Freiheit.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
von 10 - Bewertet von Nutzern
Vielen Dank für Dein Feedback.
Kommentar Der Kommentar muss zwischen 5 und 2500 Zeichen lang sein.