Die 5 besten VPN-Erweiterungen für Chrome 2018

Erweiterungen oder Extensions können Deinen Browser viel besser machen. Sprechen wir aber von sicherem, privatem Surfen, dann müssen wir darauf hinweisen, dass es viele dubiose Addons und Plugins gibt.

Es muss aber nicht sein, dass Du Deinen Datenschutz wegen einer qualitativ minderwertigen VPN-Erweiterung aufgibst. Du kannst relativ einfach einen zuverlässigen Partner finden, der Dich während des Surfens sicher hält und der Dir beim Umgehen von Geoblocking hilft.

Wir haben die besten VPN-Erweiterungen für Chrome getestet und haben den Fokus auf die nachfolgenden Kriterien gelegt: Tiefe, Security, Geschwindigkeit und einfache Benutzbarkeit. In diesem Artikel findest Du unsere 5 Favoriten.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung. Zusätzliche Details findest Du weiter unten:

1.  NordVPN

NordVPN ist mehr eine Proxy-Erweiterung. Das bedeutet, sie kümmert sich lediglich um den Browser-Traffic. Allerdings gibt es jede Menge Funktionen.

Die Server-Auswahl ist riesig, die Geschwindigkeiten sind hoch, es gibt Schutz gegen WebRTC-Lecks und Du bekommst Tools gegen Malware oder Adware. Das sind nur einige der Vorteile, die die Chrome-Erweiterung von NordVPN bietet. Weiterlesen

2.  ExpressVPN

Die Chrome-Erweiterung von ExpressVPN ist schon fast ein komplettes VPN für Deinen Browser. Sie arbeitet Hand in Hand mit dem Desktop Client.

Aber keine Sorge. Durch sogenanntes Split-Tunneling kannst Du Chrome Traffic exklusiv auswählen. Es ist auch das schnellste VPN auf der Liste mit ausgezeichneten Funktionen gegen Blockaden. Du bekommst auf jeden Fall viele nützliche Funktionen. Weiterlesen

3.  Private Internet Access

PIA für Chrome ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis am besten.

Du bekommst eine zuverlässige Erweiterung, die mit allen möglichen Funktionen für sicheres und anonymes Surfen ausgestattet ist. Der Preis ist großartig. Beim Umgehen von Blockaden hat das VPN ab und zu Probleme, aber es ist trotzdem ein echtes Schnäppchen. Weiterlesen

4.  SaferVPN

Die Chrome-Erweiterung von SaferVPN eignet sich perfekt für Anfänger. Bei der kostenlosen Version gibt es 500 MByte Datenvolumen. Das reicht auf jeden Fall, um den gut gemachten Browser-Proxy zu testen.

Für die Privatsphäre tut es allerdings nicht viel und auch die Daten werden nicht verschlüsselt. Geschwindigkeit und Fähigkeiten für das Umgehen von Blockaden sind beeindruckend. In diesen Bereichen ist SaferVPN ausgezeichnet. Weiterlesen

5. ZenMate

ZenMate ist auf keinen Fall das beste VPN auf dem Markt, aber die Chrome-Erweiterung ist ziemlich gut. Außerdem ist die Software komplettt kostenlos, außer Du willst die Premium-Version benutzen.

Du musst aber mit einigen Limits vorlieb nehmen. Dennoch ist ZenMate eine der besseren Erweiterungen auf dem Markt. Weiterlesen

Möchtest Du detaillierte Bewertungen und Einblicke zu den 5 besten Chrome-Erweiterungen, dann wirst Du weiter unten im Artikel fündig!

Deswegen willst Du eine solide VPN-Erweiterung für Chrome benutzen

Liebäugelst Du mit einer VPN-Erweiterungen für Chrome, willst Du nachfolgende Leistungsmerkmale haben:

  • Sicheres und anonymes Surfen
  • Minimale Informationsweitergabe an böswillige Hacker oder neugierige Augen
  • Einfaches Umgehen von Blockaden und hervorragende Geschwindigkeiten

Das richtige Tool für diese Aufgabe in Chromes Webstore zu finden, ist schon schwierig genug. Dort gibt es nämliche jede Menge Erweiterungen.

Es gibt aber noch eine andere Sache, die Du beachten solltest:

Willst Du echte VPN-Leistungsmerkmale von Deiner Erweiterung, vermeide auf jeden Fall alleinstehende Anwendungen. Das sind in der Regel nur einfache Proxies, die keinen echten Mehrwert bieten. Im schlimmsten Fall bringen sie eine ganze Reihe an Problemen mit sich. Dazu gehören dubiose Logging-Richtlinien, gemeinsam genutzte Verbindungen und so weiter.

Die guten Pakete sind nicht nur Erweiterungen für Chrome, sondern im Grunde genommen ausgewachsene VPN-Lösungen. Sie können sich wie Proxies verhalten (und verschleiern Deine IP-Adresse für den Browser Traffic) oder sie verschlüsseln alle Daten und routen Deinen Datenverkehr durch ihre Server wie eben ein echtes VPN.

Auf jeden Fall bieten sie alles, was Du von einer echten Chrome-VPN-Erweiterung erwartest. Darüber hinaus bekommst Du oft tolle Funktionen und ausgezeichnete Performance.

Die besten Chrome-Erweiterungen 2018 — die volle Bandbreite

Beste VPN-Proxy-Erweiterung

Die Chrome-Erweiterung von NordVPN ist leichtgewichtig und kompakt. Lass Dich aber nicht täuschen, denn das Ding hat jede Menge zu bieten.

Du bekommst sehr viele Extras, wie zum Beispiel mehr als 2800 Server, CyberSec-Funktionalität, wodurch Werbung und Malware der Vergangenheit angehören sowie ein einfaches Menü.

Weiterhin kannst Du Zensur und Geoblocking umgehen und die Geschwindigkeiten sind beeindruckend. Nord hat kürzlich umfangreiche Upgrades bei den Servern durchgeführt und ist nun das schnellste VPN auf dem Markt. Ob Du die Great Firewall umgehen oder Netflix entsperren willst, macht nichts. Mit der Erweiterung wirst Du keine Probleme haben.

Das Sahnehäubchen ist ein eingebauter WebRTC Blocker. Auch wenn Du das WebRTC-Leck mit Googles eigener Erweiterung stopfen kannst, musst Du nicht doppelt moppeln, weil die Eweiterung von NordVPN die Funktion bereits übernimmt.

NordVPN bietet weiterhin eine Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen. Du darfst also einen ganzen Monat lang testen und bekommst bei Nichtgefallen Dein Geld zurück!

Beachte aber, dass es sich bei der Chrome-Erweiterung von NordVPN um einen Proxy handelt. Deswegen funktioniert sie lediglich mit Traffic von Chrome. Alle anderen Aktivitäten wie Torrent-Downloads oder Skype benötigen den Desktop-Client, der laufen muss.

Haben wir die hervorragende mobile App von NordVPN schon erwähnt? Suchst Du für Android oder iOS nach besserem Datenschutz, dann solltest Du das VPN auf jeden Fall ausprobieren. Wir können es wärmstens empfehlen.

 Angebote ansehen     Bewertung lesen

Informiere Dich über die besten (und schlechtesten) VPNs für Android und iOS im Jahre 2018! 

Die VPN-Erweiterung mit den meisten Funktionen

ExpressVPN ist ein Publikumsliebling in der VPN-Szene und das hat auch seinen guten Grund. Die Chrome-Erweiterung des Anbieters enttäuscht nicht und Du bekommst tolle Funktionen in Sachen Privatsphäre und Verbindungsgeschwindigkeit.

Im Gegensatz zu Nord verhält sich ExpressVPN wie ein echtes VPN. Allerdings funktioniert die Erweiterung nicht ohne den Desktop-Client im Hintergrund.

Denkst Du nun, dass Dein gesamter Traffic verschlüsselt ist, musst Du Dich nicht sorgen. ExpressVPN bietet sogenanntes Split Tunneling. Das bedeutet, dass Du Dir aussuchen kannst, welche Apps durch das VPN geleitet werden und welche nicht.

Wir haben von Geschwindigkeit gesprochen. ExpressVPN ist einer der schnellsten Provider in der Branche. Damit kannst Du Geoblocking umgehen und die Inhalte werden ohne lästiges Puffern gestreamt. Die Server-Auswahl ist mit über 1500 Zugangspunkten riesig. Es gibt spezielle Einwahlpunkte für Netflix, BBC iPlayer und andere beliebte Streaming-Servcices. Du bist also von allen Seiten gut abgesichert.

Hinzu kommen noch eine übersichtliche Oberfläche, ein Notausschalter (Kill-Switch) und Schutz vor DNS-Lecks. Es ist also keine Überraschung, dass ExpressVPN so beliebt bei Anwendern ist.

Es gibt eine Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen. Gefällt Dir der Service nicht, dann benutze sie einfach.

 Angebote ansehen     Bewertung lesen

Willst Du NordVPN und ExpressVPN direkt vergleichen? Wir haben das für Dich schon erledigt. Lies Dir unsere Bewertung durch!

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

PIA hat sich einen Namen gemacht, eines der zuverlässigsten VPNs auf dem Markt zu sein (sie haben sogar eine Auszeichnung dafür bekommen).

Die Erweiterung für Chrome ist in Sachen Qualität keine Ausnahme. Es ist zwar eher ein Proxy, dennoch liegt der Fokus darauf, Deinen Browser sicherer zu machen.

PIAs Desktop-Client muss nicht gestartet sein. Die Erweiterung läuft ohne Probleme als eigenständige Anwendung.

Wir reduzieren VPNs eigentlich sehr ungern auf das Preisschild, aber an dieser Stelle muss man einfach erwähnen, dass PIA einer der günstigsten Provider auf dem Markt ist. Das bedeutet aber nicht, dass es an Funktionen fehlt. Du kannst Dich bei über 3200 Servern anmelden. Weiterhin gibt es eine bewährte Keine-Logs-Richtlinie, Gateway-Auswahl nach Latenz, WebRTC-Block und so weiter. Alle Funktionen sind in eine übersichtliche und einfach zu verwendende Oberfläche verpackt.

Das Entsperren von Inhalten ist nicht die Stärke des Providers. Die Geschwindigkeit ist kein Problem, aber Services wie Netflix könnten ein Problem sein. Unsere Empfehlung? Wenn der eben genannte Punkt für Dich am wichtigsten ist, möchtest Du Dich vielleicht anderswo umsehen.

Suchst Du aber nach einem zuverlässigen, schnörkellosen VPN, der Deine Chrome-Sitzungen sicher hält und das auch noch für ein Taschengeld, dann bist Du an dieser Stelle richtig.

Eine Geld-zurück-Garantie von 7 Tagen gibt es auch noch.

 Angebote ansehen     Bewertung lesen

Für Anfänger am besten geeignet

Möchtest Du wissen, wie sich ein VPN für Chrome anfühlt, aber kein Abonnement abschließen, dann ist SaferVPN eine tolle Option.

Es gibt auch eine kommerzielle Variante (mit vielen hervorragenden Funktionen). Meldest Du Dich aber nur bei SaferVPN an, bekommst Du jeden Monat kostenlos 500 MByte!

Du kannst zwar Netflix USA und so weiter nicht wirklich streamen, aber zumindest könntest Du nachsehen, ob sich der Service mit dem VPN entsperren lässt. SaferVPN macht seine Aufgabe sehr gut. Es ist schnell, vielseitig und zuverlässig, wenn wir über das Umgehen von Geoblocking sprechen.

Die Chrome-Erweiterung von SaferVPN funktioniert wie ein Proxy. Beachte an dieser Stelle, dass Dein Traffic nicht verschlüsselt wird. Für die Security ist das nicht ganz ideal. Möchtest Du kompletten Schutz, benutze lieber den Desktop-Client von SaferVPN.

Unterm Strich eignet sich die Erweiterung perfekt für Neulinge. Die Steuerung ist einfach und Du musst Dich nicht mit komplizierten Aktionen plagen. Allerdings gibt es bessere Optionen auf dem Markt, wenn Du nach einer ausgewogenen Lösung zwischen Privatsphäre und Security für Chrome suchst.

Möchtest Du das komplette Paket von SaferVPN testen, gibt es eine Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen. Teste den Anbieter und wenn Dir der Service nicht taugt, hole Dir einfach Dein Geld zurück!

 Angebote ansehen     Bewertung lesen

Die beste kostenlose Alternative

Spekulierst Du mit einer kostenlosen Erweiterung für Chrome, können wir auch dienen. ZenMate bietet auch eine kommerzielle Variante an, Du musst aber nichts bezahlen. Dafür ist die kostenlose Version eingeschränkt.

Trotzdem ist die Software ein ordentliches Addon für Deinen Browser. Weil die Erweiterung von ZenMate zusammen mit dem Desktop VPN funktioniert, gibt es die komplette Bandbreite an Funktionen, die bei der kostenlosen Version wie gesagt eingeschränkt sind. Der Provider bietet im Gegensatz zu ExpressVPN kein Split-Tunneling. Deswegen ist es nicht möglich, den verschlüsselten Traffic nur auf Chrome zu beschränken.

ZenMate Premium bietet Server in 30 Ländern. Bei der kostenlosen Version ist die Zahl viel geringer. Für grundlegende Services ist das aber dennoch in Ordnung. Erwarte aber nicht, die Blockade von Netflix umgehen zu können.

Es gibt weiterhin SmartPrice. Das ist eine nette Funktion, mit der Du eventuell Geld beim Online-Shopping sparen kannst. Kritiker betrachten die Funktion aber als unnötige Adware. Wir finden es etwas überraschend, dass ein VPN so eine Funktion bietet und belassen es dabei.

Ansonsten sind Menü und Steuerung einfach und übersichtlich. Magst Du ZenMate, dann kannst Du Dir immer die Premium-Version holen. Eine Geld-zurück-Garantie von 14 Tagen gibt es ebenfalls.

 Angebote ansehen     Bewertung lesen

Verbessere Chrome mit den besten VPN-Erweiterungen

Wir raten immer dazu, auf Nummer Sicher zu gehen und einen dedizierten VPN Client zu nutzen. Die Erweiterungen hier sind aber eine Ausnahme. Ob Du nach Anonymität, Umgehen von Geoblocking oder einfach nach einem gesunden Mix an Funktionen suchst, hier wirst Du fündig.

Zögere nicht, den Artikel mit anderen zu teilen, solltest Du ihn nützlich gefunden haben! Weiterhin freuen wir uns zu hören, welche Erweiterungen für Chrome Du am nützlichsten findest und was Dir so gut daran gefällt. Gerne darfst Du einen Kommentar hinterlassen.

Jeder mag ein Schnäppchen. Hier findest Du unsere besten VPN-Angebote 2018, die wir wöchentlich aktualisieren!

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Auf Facebook teilen
0
Diesen Artikel twittern
0
Teilen Sie den Artikel, wenn Sie der Ansicht sind, dass Google nicht genug über Sie weiß
0