5 Möglichkeiten, Geld mit einem VPN bei einem Hotel zu sparen

In diesem Beitrag zeigen wir Dir, wie wir 2000 US-Dollar an Hotelrechnungen sparen konnten, indem wie ein VPN benutzten. Teilen

Reisen kann teuer sein.

Fährst Du in den Urlaub, dann belasten 2 Dinge den Geldbeutel am meisten: Flüge und Unterkunft.

Wir haben Dir bereits gezeigt, wie Du mit einem VPN Geld bei den Flügen sparen kannst. Hotels können aber noch teurer sein.

Dank Airbnb ist es relativ einfach, eine akzeptable Unterkunft zu finden. Das ist allerdings kein Hotel mit all seinen Vorzügen. Die Schwierigkeit ist, ein Hotel zu finden, das kein Vermögen kostet.

Wer hat schon Zeit sich durch die ganzen Vergleichsportale zu wühlen?

Um Zeit (und Geld!) zu sparen, zeigen wir Dir, wie Du mit einem VPN eine ordentliche Summe bei der Buchung eines Hotels sparen kannst.

Wichtiger Hinweis! Wir haben 308 US-Dollar pro Nacht mit einem VPN gespart!

(Willst Du bei VPN-Abonnements Geld sparen, sieh Dir unsere Seite mit den Angeboten genauer an.)

Hotels ändern die Preise je nach Standort, an dem Du Dich befindest

Das ist kein Witz!

Der Hauptgrund, warum Du nie das beste Angebot findest, ist einfach. Die Vergleichs-Websites tracken Deinen Standort und geben Dir anhand dessen die Preise.

Buchst Du zum Beispiel ein Hotel in London von Amerika aus, sind die Preise in der Regel höher als würdest Du von Afrika aus buchen.

Du glaubst uns das nicht? Dann lasse Dich überraschen.

Websites tracken mit diversen Tools Deinen Standort

Weißt Du wie Google Deine Vorlieben trackt? Vergleichsportale und Websites von Hotels nutzen die gleichen Technologien.

So funktioniert die Sache:

  • Sie tracken Deine Cookies.
    Cookies speichern Deinen Browser-Verlauf. Deswegen können Vergleichsportale sehen, wenn Du online nach der gleichen Sache mehrmals suchst. Suchst Du danach sehr häufig (dann ist die Chance relativ hoch, dass Du ein Zimmer buchst), erhöhen sie Preise bei den verfügbaren Hotels.
  • Sie sehen Deine IP-Adresse.
    Deine IP-Adresse – auch als Internet Protocol bekannt – macht es den Reiseportalen sehr einfach, Deinen Standort zu erkennen. Je nachdem wo Du Dich befindest, bekommst Du unterschiedliche Preise vor die Nase gesetzt.
  • Sie benutzen mobile Tracker.
    Die GPS-Funktion auf Deinem mobilen Gerät wie dem Smartphone oder dem Tablet verrät unter Umständen Deinen Standort. Besuchst Du Reiseportale mit Deinem Mobilgerät, dann siehst Du je nach Standort vielleicht unterschiedliche Preise.
  • Sie tracken Dein Netzwerk.
    Gestattest Du den diversen Websites die entsprechenden Rechte, können sie Deinen Standort über Dein Netzwerk erkennen.

Warum ist das wichtig?

Kannst Du die Anbieter daran hindern, Dich zu tracken, änderst Du damit die Preise, die Dir angeboten werden.

Wie mache ich das?

Wir haben 5 Möglichkeiten gefunden, mit denen Du Geld sparen kannst. Zwei davon benötigen ein VPN.

5 Möglichkeiten, Geld bei Hotelbuchungen zu sparen

Um unsere Hypothese zu testen, dass Du mit einem VPN Geld sparen kannst, haben wir als Beispiel ein 5-Sterne-Hotel in London genommen.

Um die Weihnachtszeit ist London eine der schönsten Städte, in der man sich aufhalten kann. Deswegen ist es der perfekte Ort für einen Weihnachtsurlaub.

Weil Weihnachten auch eine sehr teure Jahreszeit ist, versucht jeder, so viel Geld wie möglich zu sparen. Das ist ganz normal.

The Goring ist ein Luxushotel in der Nähe des Westminster Palace. Damit befindest Du Dich sozusagen im Herzen Londons und residierst fast direkt neben der Queen. Es ist der perfekte Ort für Weihnachten und die Zimmer werden schnell gebucht.

Wir haben herausgefunden, wie viel The Goring normalerweise kostet.

Mit einer IP-Adresse aus Großbritannien kostet ein Aufenthalt zwischen dem 20. und 27. Dezember im Hotel The Goring 602 Britische Pfund pro Nacht. Das sind umgerechnet etwa 680 Euro oder 795 US-Dollar.

Hoppla! Das ist sehr viel Geld.

Zum Glück haben wir herausgefunden, wie Du über 300 US-Dollar pro Nacht sparen kannst.

So funktioniert die Sache:

  1. Ändere Deinen Standort mit einem VPN

    Wie wir bereits erwähnt haben, basieren die Hotelpreise auf Deinem Standort. Änderst Du den Ort, an dem Du Dich befindest, ändert sich möglicherweise auch der Preis.

    Mit einem VPN ist das möglich.

    Ein VPN, auch als Virtual Private Network bekannt, ändert die IP-Adresse zu einem anderen Standort. Es kommt ganz einfach darauf an, mit welchem Server Du Dich verbindest. Weiterhin ist Deine Verbindung verschlüsselt und Deine Internet-Verbindung somit sicherer.

    Interessiert es Dich, wie ein VPN funktioniert und wie Du die Technologie benutzt, findest Du in diesem Beitrag weitere Informationen.

    Wir wollten herausfinden, ob sich die Preise vom Hotel The Goring tatsächlich ändern, wenn wir einen unterschiedlichen Standort benutzen. Also haben wir uns mit dem VPN in Paris angemeldet.

    Auch wenn Paris wahrlich kein günstiges Pflaster ist, hat sich der Preis von The Goring dennoch auf 495 € oder ungefähr 583 US-Dollar pro Nacht gesenkt.


    Das sind satte 212 US-Dollar pro Nacht weniger! Auf die gesamte Woche gerechnet hättest Du damit mehr als 1400 US-Dollar gespart!

  2. Verwende eine IP-Adresse aus einem Land mit geringerem Einkommen

    Häufig ist es so, dass geringer verdienenden Länder bessere Preise bei den Hotels bekommen. Damit ist gemeint, wenn Du aus so einem Land ein Hotel buchst.

    Hast Du keine Zeit, Deinen VPN Server zu ändern und suchst nach Schnäppchen, dann prüfe immer aus einem Land mit geringeren Einkommen, sofern möglich.

    Bist Du zum Beispiel in Indien und gerade im Internet unterwegs, sieht die Sache so aus.


    Der Preis für Indien ist 37944 Rupien oder zirka 584 US-Dollar. Das ist in etwas der gleiche Preis wie für Paris.

    In unserem Fall spart es nicht viel, wenn Du das Hotel aus Indien buchst. Es ist aber immer noch wesentlich günstiger als das ursprüngliche Angebot.

  1. Finde ein Land, für das es ein Spezialangebot gibt

    Oftmals geben Hotels Spezialangebote für Leute in bestimmten Regionen aus.

    Wir haben einen Rabatt gefunden, indem wir uns zu einem Server in Amerika verbunden haben.


    Mit unserer IP-Adresse aus Washington D.C. hätten wir einen Rabatt von 17 Prozent für das gleiche Hotel und den gleichen Zeitraum gefunden.

    Anstatt der ursprünglichen fast 800 US-Dollar pro Nacht, hätten wir hier lediglich 487 US-Dollar bezahlt. Damit sparst Du Dir über 300 US-Dollar pro Nacht! Das sind auf die Woche gerechnet insgesamt 2100 US-Dollar!

    So ein Preis ist für ein 5-Sterne-Luxus-Hotel im Herzen von London fast schon erschwinglich.

  2. Lösche Deinen Browser-Verlauf

    Willst Du kein VPN nutzen, kannst Du auch den Verlauf Deines Browsers löschen und so auf bessere Preise hoffen.

    Wir haben bereits erwähnt, dass die Vergleichsportale sowohl Deinen Standort als auch Deinen Browser-Verlauf tracken. Sie berücksichtigen die Cookies in Deinem Browser.

    Anhand dieser Informationen setzt sich dann häufig der Preis zusammen.

    Lösche also die Cookies und andere Browser-Daten und sieh nach, ob sich die Preise entsprechend positiv ändern.

    (Ein Löschen der Cookies hilft auch, bevor Du ein VPN benutzt. Du kannst die Maßnahme also so oder so durchführen.)

  3. Sei geduldig

    Es wäre toll, wenn wir ein Hotel ganz schnell online finden und buchen könnten. Willst Du Geld sparen, musst Du in der Regel aber Geduld haben.

    Unsere Empfehlung ist, nichts zu überstürzen.

    Es kann etwas dauern, das beste Angebot zu finden. Teste mehrere Standorte, lösche den Browser-Verlauf und prüfe verschiedene Zeitrahmen (wenn möglich). Auf diese Weise findest Du sicher ein passendes Angebot.

Ist das legal?

Fragst Du Dich, ob das Buchen eines Hotels mit einem VPN legal ist, dann sorge Dich nicht. Die Vergleichsportale haben damit kein Problem.

Die Websites haben das Ziel, Kunden aus unterschiedlichen Standorten verschiedene Preise zu präsentieren. Mithilfe eines VPNs kannst Du die Unterschiede zu Deinem Vorteil nutzen und dabei jede Menge Geld sparen.

Willst Du Geld bei der Buchung eines Hotels sparen, dann versteckst Du Deine IP-Adresse am besten hinter einem VPN.

Suchst Du nach einem guten VPN, um Geld für Hotels zu sparen, dann sieh Dir die Liste mit unseren Top-VPNs genauer an:

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Auf Facebook teilen
0
Diesen Artikel twittern
0
Teilen Sie den Artikel, wenn Sie der Ansicht sind, dass Google nicht genug über Sie weiß
0