Die 5 besten und 100 % KOSTENLOSEN (& sichersten) VPNs für Mac 2018

The Best Free VPNs for Mac

Liebst Du Deinen Mac? Dann sind wir schon zu Zweit und wir wissen, wie wichtig es ist, ihn sicher zu halten. Schließlich ist Dein Mac keine alte Krücke und deswegen willst Du ihn nicht mit einem altmodischen VPN ausrüsten.

Suchst Du nach dem richtigen VPN, bist Du an der richtigen Stelle. Wir reden natürlich von einem, mit dem Du Deinen Retina-Bildschirm so richtig ausnutzen und Videos in HD streamen kannst.

Ist ein kostenloses VPN die richtige Lösung für Dich?

Es gibt unzählige kostenlose VPNs auf dem Markt, aber nicht alle funktionieren gut auf einem Mac Computer, selbst wenn sie explizit Software dafür anbieten.

Außerdem musst Du bei kostenlosen VPNs immer vorsichtig sein. Es gibt bei ihnen normalerweise ziemliche Einschränkungen wie zum Beispiel geringe Geschwindigkeiten, Popup-Werbung oder Einschränkungen beim Datentransfer. Das könnten aber noch die geringsten Probleme sein. Einige kostenlose VPNs setzen fragwürdige Methoden ein, um Geld zu verdienen. Sie kompromittieren möglicherweise Deine Security und installieren Tracker auf Deinem Computer. Vielleicht verkaufen Sie sogar Deine Daten an Dritte weiter.

Ein kostenloses VPN ist für die gelegentliche Nutzung vielleicht eine gute Lösung oder wenn Du eines nur eine begrenzte Zeit lang brauchst. Vielleicht steht eine Geschäftsreise in ein Land an, das stark zensiert, Du brauchst aber Zugriff auf gesperrte Websites. Möglich ist auch, dass Du auf Reisen gehst und als Bürger der USA nicht auf Netflix zugreifen kannst.

Setzt Du ein VPN dauernd ein, dann ist ein kostenpflichtiger Service wohl die beste Option. Viele erstklassige VPN Services bieten kostenlose Testversionen an, die zeitlich beschränkt sind. Die meisten haben auch Geld-Zurück-Garantien. Auf diese Weise kannst Du sie testen und ausprobieren, ob sich der Service für Dich eignet oder nicht. Bist Du nicht zufrieden, kannst Du immer nach einer Rückerstattung fragen. Vielleicht magst Du das VPN genauso gerne wie Deinen Mac. Das soll tatsächlich schon vorgekommen sein.

Aber zurück zum Thema. Ist es wirklich möglich, ein zuverlässiges, kostenloses VPN zu bekommen, das mit einem Mac funktioniert? Die Antwort ist Ja. Nach sorgfältiger Recherche haben unsere Experten eine Liste mit den besten kostenlosen VPNs für den Mac zusammengestellt.

Empfehlung der Redaktion: ExpressVPN

Du wunderst Dich vielleicht, warum ein Premium-VPN-Anbieter wie ExpressVPN auf dieser Liste zu finden ist. Auch wenn ExpressVPN nicht komplett kostenlos ist, gibt es eine Geld -Zurück-Garantie von 30 Tagen . Das ist perfekt, wenn Du Dich erstmalig nach einem VPN umsiehst oder Du nur eines für kurze Zeit brauchst.

ExpressVPN ist bei Anwendern sehr beliebt, weil es sehr sicher ist, viele Funktionen bietet und es sich um den schnellsten Provider handelt. Probleme bei Bandbreite oder Geschwindigkeit gibt es nicht. Dieser Universalanbieter eignet sich für alle möglichen Internetaktivitäten. Dazu gehören Streaming, Spielen, Torrent-Downloads und anonymes Surfen. Deine Privatsphäre wird mit einer strikten Keine-Logs-Richtlinie geschützt.

ExpressVPN wird auch gerne genommen, wenn man Websites wie zum Beispiel Netflix entsperren muss. Das Produkt kann die Anti-VPN-Software von Netflix umgehen.

  • Über 2000 schnelle Server in mehr als 90 Ländern
  • Ausgezeichnete Verschlüsselung und Security
  • Einfache Installation und hervorragend für Anfänger

VPN kostenlos testen

Die besten kostenlosen VPNs für Mac

Mit kostenlosen VPNs musst Du wirklich vorsichtig sein, weil sie Risiken für Security und Privatsphäre sein können. Willst Du die absolut besten VPNs für Mac, die aber auch von den Kosten akzeptabel sind, sieh Dir die Liste an, die unsere Experten zusammengestellt haben.

1. TunnelBear

TunnelBear bietet eine sagenhafte App für Mac. Durch die Verschlüsselung mit 256-Bit bist Du vor Hackern und Schnüfflern geschützt. Die Oberfläche des VPNs lässt sich sehr einfach nutzen und eignet sich deswegen perfekt für Anfänger. Du bekommst außerdem 1,5 GByte an Daten pro Monat (Du musst nur über den Anbieter twittern). Das sind zwar nicht viele Daten, aber sie reichen, um keine Spuren auf bestimmten Websites zu hinterlassen.

Die kostenpflichtigen Pakete haben verschiedene Preisstufen, inklusive Gläser voll mit Honig. Das ist eine nette Anspielung auf Bären. Lies Dir duch, was andere über TunnelBear sagen.

  • Sehr hohe Geschwindigkeiten
  • Server in mehr als 20 Ländern
  • Verschlüsselung mit 256-Bit
  • 1 GByte zusätzliche Daten, wenn Du über TunnelBear twitterst

Kostenloses VPN holen

2. Windscribe

Windscribe bietet eine einfache und sichere App für Mac. Du darfst insgesamt 10 GByte an Daten pro Monat verbrauchen. Bei der freien Version hast Du Zugriff auf 11 Server-Standorte. Das Beste an der Sache ist, dass Du damit auch Torrents herunterladen darfst. Weil sich aber viele Anwender die 11 Server teilen, ist in manchen Rezensionen zu lesen, dass sie manchmal etwas langsam sein können.

  • 10 GByte pro Monat
  • Unbegrenzte Geräte mit einem Konto
  • 11 Standorte

Kostenloses VPN holen

3.  Hotspot Shield


hotspot shield devices

Hotspot Shield bietet sowohl eine freie als auch eine kostenpflichtige Version an. Beide Varianten haben viele Fans. Das ist keine große Überraschung, da Hotspot Shield eines der schnellsten VPNs auf dem Markt ist.

Bei der kostenlosen Version ist das freie Datenlimit 500 MByte pro Tag. Für die meisten Anwender reicht das aber aus. Brauchst Du mehr, kannst Du immer noch das kostenpflichtige Angebot abonnieren.

  • Sehr hohe Geschwindigkeiten
  • 500 MByte pro Tag

Kostenloses VPN holen

4.  Hide.me

Die kostenpflichtige Version von Hide.me  bietet hohe Geschwindigkeiten, aber die freie Version nur 3 Server. Weil alle Anwender des kostenlosen Services die 3 Server benutzen, kann die Geschwindigkeit schon sehr langsam werden. Die gute Nachricht ist, dass auch in der freien Version keine Werbung eingeblendet wird und Du bekommst den vollen Kundenservice. Allerdings sind Deine Daten auf 2 GByte pro Monat limitiert. Du kannst Dich darüber informieren, was andere zu sagen haben.

  • 3 Server
  • 2 GByte pro Monat
  • Nur ein Gerät gleichzeitig

Kostenloses VPN holen

5. VPNGate

VPNGate bietet hohe Geschwindigkeiten und erlaubt auch Torrent-Downloads für den Mac. Das Netzwerk wird von Freiwilligen der Universität Tsukuba betrieben. Du kannst Dich via L2TP, IPSec oder OpenVPN verbinden. Die Installation ist nicht ganz einfach, aber Du kannst einer Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen.

VPNGate betreibt 7653 Server, die um den gesamten Erdball verteilt sind. Da es sich aber um ein Projekt von Freiwilligen handelt, gibt es keinen buchbaren Kundenservice, der 24/7 zur Verfügung steht. Trotzdem ist der Service sehr beliebt.

  • Unterstützt L2TP, IPSec und OpenVPN
  • Open Source VPN Software
  • Unterstützt Torrents

Kostenloses VPN holen

Alle diese VPNs sind zuverlässig und haben einen guten Namen in der Branche. Aber sie haben auch alle Nachteile wie zum Beispiel eingeschränkte Bandbreite oder Limits in Sachen Daten. Du musst außerdem beachten, dass freie VPNs nicht immer vertrauenswürdig sind. In einigen Fällen kompromittieren sie Deine Security, überwachen Deine Online-Aktivitäten und verkaufen vielleicht sogar Deine Bandbreite.

Willst Du den besten Service für Deinen Mac, solltest Du ein kommerzielles Angebot nutzen und eines unserer Top-VPNs ausprobieren. Die meisten bieten Testversionen und kosten so oder so nicht sehr viel. Abonnierst Du den Service für ein oder zwei Jahre, kostet Dich der Dienst nur ein paar Euro pro Monat. Klicke hier und informieren Dich über die besten Angebote.

Suchst Du nach dem absolut besten VPN auf dem Markt? Das sind unsere Empfehlungen:

Verwandte Beiträge, die Dir vielleicht ebenfalls gefallen:

War dies hilfreich? Teil Sie es mit anderen!
Auf Facebook teilen
Diesen Artikel twittern
Angebot im November 2018

NICHT VERPASSEN!

Ein tolles Angebot im November. Jetzt gültig!

$ 11.95
$ 2.99
/Monat
Klicke hier, um 75% zu sparen

Zeitlich begrenztes Angebot

Nein, danke