Cloak VPN vs TunnelBear VPN vs 2019

Nach dem Vergleich dieser VPNs haben wir einen Gewinner!

 
 

Welches VPN ist besser?

Daniel Krohn
Cybersicherheitsforscher
TunnelBear und Cloak teilen sich eine Reihe von Features und Eigenschaften, die ihre Dienste lohnenswert machen. Bei beiden gibt es kostenlose Testversionen, Open VPN und Anreize für Social Media. Bei Cloak gibt es keine Einschränkung hinsichtlich gleichzeitiger Serververbindungen, während bei TunnelBear maximal fünf gleichzeitig erlaubt sind. Ein Vorteil von TunnelBear gegenüber Cloak ist, dass der Anbieter Datenschutzklauseln herausgibt, was ihn zu einem Aktivisten in der Welt des Internet-Datenschutzes macht. Der Dienst ist auch viel günstiger als Cloak und kostet in etwa $4,16 pro Monat, während der Preis für Cloak bei $8,34 liegt. Dies könnte aus einem sehr guten Grund sein, da Cloak soziale Medien anregt und seine Kunden belohnt, wenn sie auf Social Media Plattformen etwas über den Dienst posten. Cloak protokolliert auch den Start und das Ende einer jeden ausgehenden Verbindung und es gibt keine Begrenzung hinsichtlich der Anzahl der Serververbindungen. TunnelBear protokolliert hingegen die Nutzung der Bandbreite und erlaubt Spam. Während Cloak teilweise als ein Five Eye Land und Feind des Internets aufgeführt wird, erfordert TunnelBear weder eine ethische Kopie, noch eine vollständige Offenlegung. Keiner der beiden VPN-Dienste erfüllt die Kriterien der Datenschutz-Tools IO. Tatsächlich ermöglicht TunnelBear seinen Benutzern, Verbindungen mit veralteten Verschlüsselungsstandards herzustellen. Was die zwischen den Webservern und dem Webbrowser des Kunden geteilten Informationen betrifft, so punktet Cloak etwas mehr bei der SSL-Bewertung, aber nicht viel mehr. Man kann mit Sicherheit sagen, dass keiner der Dienste wirklich sicher ist, da der Datenschutz der Benutzer nicht garantiert ist. Auch wenn Kunden bei Cloak den Vorteil einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie haben, so sind sich TunnelBear und Cloak sehr ähnlich hinsichtlich dem fehlenden bzw. dem zu geringen Sicherheitsschutz.
 

Bewertungen

 

Preisgestaltung

 
 

 Fazit

Daniel Krohn
Cybersicherheitsforscher

Während die Qualität von Cloak für alle zu sehen ist, kann der Dienst allerdings nur auf Apple-Geräten verwendet werden. Zusammen mit der Tatsache, dass der Anbieter teilweise Benutzungsprotokolle aufbewahrt und so die Privatsphäre des Benutzers gefährdet, sorgen diese Nachteile dafür, dass TunnelBear bei diesem Vergleich unsere bevorzugte Wahl ist, wobei diejenigen, die nur ein VPN für Apple-Geräte suchen, der Ansicht sein werden, dass die beiden Anbieter dicht beieinander liegen. TunnelBear ist einfach zu installieren und hat einen hervorragenden Kundendienst. Darüber hinaus ist der Dienst eine sehr kostengünstige Option, vor allem wenn man die zusätzlichen Rabatte berücksichtigt, die man durch den Kauf eines Jahrespakets erhalten kann.

Stellt man einen Vergleich zwischen TunnelBear VPN und NordVPN – unserem bestbewerteten VPN – an, lässt sich interessanterweise feststellen, dass TunnelBear VPN noch viel von NordVPN lernen kann. Vergleichen Sie TunnelBear VPN mit NordVPN