ExpressVPN vs SaferVPN vs 2019

Nach dem Vergleich dieser VPNs haben wir einen Gewinner!

 
 

Welches VPN ist besser?

Daniel Krohn
Cybersicherheitsforscher

Bei SaferVPN gibt es einen reibungslosen Registrierungsprozess, wobei Pakete mit einer Laufzeit von 1 Monat bis zu 2 Jahren zur Auswahl stehen, was sie auch für Benutzer attraktiv macht, die bisher wenig Erfahrung mit VPNs haben. Wenn Sie nicht übermäßig über die Anonymität besorgt sind, dann gibt es auch einfache Zahlungsmethoden wie PayPal und Kreditkarten. Sollte der Datenschutz vorrangig sein, dann wird Sie SaferVPN wohl eher nicht ansprechen, da der Anbieter einige Protokolle aufbewahrt und sowohl die Verbindungszeiten als auch die verwendeten IP-Adressen aufzeichnet. SaferVPN hat eine einfache Benutzeroberfläche mit einem klaren Layout, aber auch ExpressVPN zeichnet sich durch eine zuverlässige, unkomplizierte Oberfläche aus. Express bietet zwar mehr gleichzeitige Verbindungen an, aber SaferVPN hat wesentlich mehr zu bieten, da verschiedene Pakete zu unterschiedlichen Preisen zur Auswahl stehen. Express führt dafür im Bereich der chinesischen Firewall, da man diese mit diesem Dienst leicht durchbrechen kann.

 

Bewertungen

 

Preisgestaltung

 
 

 Fazit

Daniel Krohn
Cybersicherheitsforscher

ExpressVPN behauptet von sich, der beste VPN-Anbieter zu sein und hat dies auch wiederholt bewiesen. Der Kundendienst des Anbieters ist unvergleichlich und bringt einen völlig neuen Standard für das Konzept des Kundendienstes. Es gibt auch einen Blog, der detaillierte Informationen darüber bietet, wie man die Welt der VPNs maximiert. ExpressVPN zeichnet sich auch durch seine 30-tägige Geld-zurück-Garantie aus, während es bei SaferVPN nur eine 14-tägige gibt. Mit seiner unbegrenzten Geschwindigkeit und Bandbreite zahlt es sich auf jeden Fall aus, dem Anbieter eine Chance zu geben. Sobald Sie den Unterschied gesehen haben, werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit um keine Rückerstattung am Ende des Monats bitten. Mehr Informationen