Private Internet Access vs Unblock VPN vs Zenmate VPN 2019

Nach dem Vergleich dieser VPNs haben wir einen Gewinner!

 
 

Welches VPN ist besser?

Daniel Krohn
Cybersicherheitsforscher

Mit einem größeren VPN und zwei kleineren VPNs gibt es viele Unterschiede, die Sie bereits oberflächlich bei diesen VPNs sehen können. Während Private Internet Access Tausende von Servern hat, haben sowohl Unblock als auch Zenmate jeweils weniger als 30 Server. Dies bedeutet allerdings nicht, dass die kleineren VPNs weniger effizient sind. Auch mit der geringeren Anzahl von Servern sind beide Unternehmen über mehrere Länder verteilt. Worauf es ankommt, sind die Kosten als auch die Vorteile. Zenmate ist speziell für Browser und Mobilgeräte gedacht, da es ein Plugin ist, das man mit den meisten Browsern nutzen kann. Dies bedeutet, dass es nicht Ihre gesamte Internet-Aktivitäten, sondern nur Ihre Browser-Aktivitäten abdeckt. Private Internet Access, als das größere Unternehmen, kann Sie besser schützen und gibt Ihnen Zugang zu Netflix und Hulu. Unblock hat einen großartigen Kundendienst sowie die Möglichkeit, VPN-Dienste für die Kunden weiterzuverkaufen. Wenn es darum geht, einen dieser drei Dienste auszuwählen, kommt es darauf an, worüber Sie am meisten besorgt sind.

 

Bewertungen

 

Preisgestaltung

 
 

 Fazit

Daniel Krohn
Cybersicherheitsforscher

PIA ist einfach das beste VPN aus dieser Liste. Klar, es ist nicht auf einem Level mit ExpressVPN oder NordVPN, aber PIA gibt Ihnen einen weit besseren Schutz im Vergleich zu Zenmate oder UnblockVPN. Wenn Sie einen der drei Anbieter nehmen möchten, dann nehmen Sie PIA.

Stellt man einen Vergleich zwischen Private Internet Access und NordVPN – unserem bestbewerteten VPN – an, lässt sich interessanterweise feststellen, dass Private Internet Access noch viel von NordVPN lernen kann. Vergleichen Sie Private Internet Access mit NordVPN